15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir züchten Setzlinge ohne Erde auf Toilettenpapier in einer Stadtwohnung

wir züchten Setzlinge ohne Land auf Toilettenpapier Die meisten Gärtner verwenden Erdbehälter, um junge Setzlinge von Gemüse und Kräutern für den Gemüsegarten vorzubereiten. Ist es möglich, Setzlinge ohne Erde auf Toilettenpapier zu züchten und eine reiche Ernte einzuholen? Es stellt sich heraus, dass geschäftstüchtige Städter diese einzigartige Technologie seit mehr als 20 Jahren erfolgreich einsetzen. Schließlich ist es schwierig, in einer Wohnung einen geeigneten Platz für Behälter mit Erde zu finden. Und nicht jeder kann es sich leisten, viele Torftabletten für die Ernte zu kaufen..

gute Sämlinge Lassen Sie uns herausfinden, was das Geheimnis des Anbaus hochwertiger Sämlinge ohne Land mit Toilettenpapier ist. Wir lernen, wie man Samen vorbereitet und Setzlinge pflegt. Und wir werden auch die Vor- und Nachteile der für Gärtner ungewöhnlichen Methode analysieren..

Einzigartige Eigenschaften von Pflanzen und Toilettenpapier

starke SämlingeEs mag für jemanden schwierig sein, sich Grüns vorzustellen, die ohne traditionelle Erde erfolgreich wachsen. Wissenschaftler haben jedoch eine ungewöhnliche Eigenschaft von Pflanzen festgestellt. Es ist in der Lage, seine Ressourcen, die in den Keimblättern oder im Endosperm gespeichert sind, wirtschaftlich zu nutzen. Unter „extremen“ Bedingungen können sich Gemüsesetzlinge über mehrere Wochen auf Kosten der eigenen Nährstoffe entwickeln.

KlopapierDie ursprünglichen Eigenschaften von Toilettenpapier manifestieren sich aufgrund der Zusammensetzung. Es besteht aus Zellulose und grauem Papier. Diese Kombination ist ideal für den Anbau von Setzlingen von Gemüse, Blumen und Kräutern. Das Material lässt sich leicht in kleine Partikel brechen. Es ist sehr weich, sodass die Sämlinge beim Tauchen unbeschädigt bleiben..

Ebenso werden Papierservietten und Taschentücher verwendet, um Setzlinge zu züchten..

Liste geeigneter Kulturen, Vor- und Nachteile der Methode

Setzlinge auf einzigartige Weise wachsen lassenBereits zu Sowjetzeiten wurde diese Methode des Anbaus von Setzlingen auf Toilettenpapier ohne Land in den nördlichen Regionen des Landes aktiv eingesetzt. Der kurze Sommer und der lange Winter ermutigten die Gärtner, ihre kostbare Zeit nicht zu verschwenden. Als Ergebnis erhielten sie eine Belohnung für ihre Arbeit – reiche Ernten. Diese Methode ist jedoch nicht für jede Kultur geeignet..

Moderne Gärtner säen solche Pflanzen erfolgreich auf Toilettenpapier.:

  • Petersilie;
  • Basilikum;
  • Salat Brunnenkresse;
  • Aubergine;
  • Gurken;
  • Tomaten;
  • Zucchini;
  • Zwiebel;
  • Karotte;
  • Kohl.

wachsende Sämlinge von BlumenAuf Toilettenpapier werden auf Wunsch Setzlinge von Petunien, Ringelblumen, Schwertlilien und Maiglöckchen gezüchtet. Leider ist diese Methode für thermophile Pflanzen nicht geeignet. Sie wachsen oft sehr langsam und verbrauchen nach und nach den gesamten Nährstoffvorrat, bevor sie die erforderliche Reife erreichen. Außerdem fehlt ihnen Licht, was zu verschiedenen Krankheiten führt..

Trotz dieser Unannehmlichkeiten hat die Methode eine Reihe von positiven Aspekten:

  • die Billigkeit des verwendeten Materials;
  • pflegeleicht;
  • Mangel an Land;
  • optimale Samenkeimung;
  • intensive Entwicklung des Wurzelsystems.

Zucchini-SetzlingeDarüber hinaus ist ein solches Substrat vor allen Arten von Schädlingen geschützt. Daher sind die Sämlinge nicht anfällig für Pilz- und Bakterienkrankheiten. Beim Pflanzen auf einem Gartenbeet sind Schäden an jungen Wurzeln ausgeschlossen.

Zu den Nachteilen zählen die folgenden Faktoren:

  • zu dichte Sämlinge brauchen reichlich Beleuchtung;
  • Mangel an Nährstoffen im Papier;
  • eine eng gerollte Rolle führt zum Absterben von Pflanzen;
  • tägliche Überwachung der Sämlinge.

Trotzdem ist die Methode ideal für Stadtbewohner, die saisonale Gartenarbeit betreiben. Nachdem sie zu Hause Sämlinge gezüchtet haben, übertragen sie die Kultur in das Gartenbeet und erzielen eine gute Ernte. Schauen wir uns die einzigartige Technologie genauer an, um sie in unserer Gartenpraxis anzuwenden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Sämlinge ohne Erde auf Toilettenpapier bekommt

wir züchten erfolgreich Setzlinge ohne Erde auf ToilettenpapierEs gibt 2 Möglichkeiten, Setzlinge auf Papier zu züchten.

Der Standardweg umfasst einfache Operationen:

  • regelmäßiges Gießen;
  • tägliche Kontrolle des Sämlingswachstums;
  • Top-Dressing;
  • Lichtsteuerung.

Für die zweite Option wird zusätzliche “Ausrüstung” verwendet – Plastikflaschen. Daher erfordert es mehr Aufmerksamkeit und Kraft..

Vorbereitung des Pflanzmaterials

SaatvorbereitungVor dem Einpflanzen von Samen in Toilettenpapier werden die Samen sorgfältig sortiert, um tote Exemplare zu entfernen. Dazu wird aus 1 Liter Wasser und 30 g Salz eine Kochsalzlösung hergestellt. Gießen Sie Pflanzmaterial hinein. Rühren Sie um und warten Sie, bis die leeren Samen an der Oberfläche schwimmen. Dann werden sie mit einem Schaumlöffel gesammelt und verworfen. Das restliche Material für die Aussaat wird getrocknet und dann auf Papier ausgelegt.

Artikel für den Standardweg

Toilettenpapier und Taschen“Der Job ist toll, wenn alle Werkzeuge zur Hand sind.” Das sagt die Volksweisheit.

Während die Samen trocken sind, werden daher die notwendigen Werkzeuge und Materialien vorbereitet:

  • eine Rolle Toilettenpapier ohne aromatische Zusätze;
  • dicke Plastikfolie;
  • Flasche oder Plastikbecher;
  • Schere;
  • sprühen.

Zur regelmäßigen Bewässerung wird sauberes Wasser in einen volumetrischen Behälter gegossen, damit es die optimale Temperatur findet und gereinigt wird. Als nächstes finden wir heraus, wie man Setzlinge auf klassische Weise auf Toilettenpapier pflanzt.

Für die Bewässerung ist es ratsam, Wasser aus einer natürlichen Quelle aufzubereiten..

Arbeitsablauf für die Standardversion

der Prozess der Aussaat von Samen auf ToilettenpapierAus einer dicken Folie wird ein 35 cm langer Streifen ausgeschnitten, dessen Breite den Parametern des von oben aufgetragenen Toilettenpapiers entsprechen sollte. Anschließend wird die „weiße“ Base mit Wasser bei Raumtemperatur bewässert, damit sie nicht sauer wird..

Nachdem Sie sich etwa 1 cm vom Rand des Bandes zurückgezogen haben, verteilen Sie das Pflanzmaterial. Decken Sie zuerst die Oberseite mit einem neuen Blatt Papier ab und befeuchten Sie es mit einer Sprühflasche. Dann ein dicker Film, der gleiche wie an der Basis. Die resultierende “Struktur” wird sorgfältig aufgerollt. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass sich seine Elemente nicht an den Seiten bewegen und es keine Knicke gibt. Die Rolle wird in eine Glas- oder geschnittene Plastikflasche getaucht, in die etwas Wasser gegossen wird. Es wird so platziert, dass die Samen oben sind..

Die ideale Rolle behält ihre ursprüngliche Form, hat eine mäßige Dichte und keine sichtbaren Schäden.

Dank dieser Technologie wird eine Imitation eines Gewächshauses erhalten. Im unteren Teil befindet sich immer Wasser, was zur Entwicklung von Sämlingen beiträgt. In ähnlicher Weise werden Samen auf Toilettenpapier zum Einpflanzen in Behälter mit Erde gekeimt..

Sämlinge auf Papier in einer Plastikflasche

Sämlinge auf ToilettenpapierZur Erleichterung der Arbeit wird eine ähnliche Liste von Materialien erstellt. Es enthält Papier, eine Sprühflasche, mehrere Plastikflaschen, eine Plastiktüte und eine Schere. Der Pflanzbehälter wird über seine gesamte Länge halbiert. Auf die resultierenden Tanks werden 3-4 Schichten Toilettenpapier aufgetragen, die als Originalsubstrat dienen. Von oben wird es mit Wasser aus einer Sprühflasche gegossen. Legen Sie die Samen vorsichtig aus und drücken Sie sie leicht gegen das Papier. Um einen Treibhauseffekt zu erzeugen, werden die Pflanzen mit einer Plastiktüte abgedeckt und an einen warmen Ort gebracht..

Sanfte Pflege für einen sinnvollen Zweck

Düngemittel für wachsende SetzlingeUm üppige Sämlinge ohne Erde in Toilettenpapierrollen zu bekommen, müssen Sie sie richtig pflegen. Sobald die ersten Triebe erscheinen, wird das Top-Dressing vorbereitet. Dazu wird ein Komplex von Mineraldüngern für Setzlinge verwendet, der in Fachgeschäften verkauft wird. Die Substanz wird gemäß den Anweisungen mit Wasser verdünnt. Die Düngermenge wird jedoch um das 2-fache reduziert (bei einer Dosis von 1: 2 beträgt das Verhältnis tatsächlich 1: 4). Andernfalls können die Sämlinge leiden.

Das resultierende Top-Dressing wird mit der Standardmethode zum Züchten von Sämlingen auf Toilettenpapier auf die Basis der Rolle gegossen. Bei Verwendung von Plastikflaschen wird die Substanz vorsichtig direkt in das „Substrat“ eingebracht. Wenn die nächsten Blattplatten erscheinen, wird eine frische Portion Dünger ausgebracht.

Ohne Fütterung sind Setzlinge den Setzlingen, die in Containern mit Erde gezüchtet werden, deutlich unterlegen.

das Ergebnis guter PflegeDas regelmäßige Anfeuchten des Papiers ist ein wichtiger Aspekt bei der Pflege der Sämlinge. Auf keinen Fall trocknen lassen, sonst sterben die Sämlinge ab. Wenn sie stärker wird, fangen sie an zu tauchen.

Der Prozess beginnt mit dem Abwickeln von Papierrollen, die eine feuchte Umgebung haben. Dann werden die Pflanzen vorsichtig herausgezogen und in Behälter mit Erde gestellt. Wenn die Pflanzen auf Toilettenpapier in Plastikflaschen angebaut werden, werden die Sämlinge vorsichtig aus der feuchten Umgebung entfernt..

Die Reste von Toilettenpapier werden erfolgreich im Boden gelöst, sodass sie nicht vollständig aus dem Wurzelsystem der Pflanze entfernt werden müssen..

Zusammenfassend stellen wir fest, dass Sämlinge auf Toilettenpapier ohne Erde von ausgezeichneter Qualität sind. Es bedarf keiner besonderen Pflege. Sie verträgt das Tauchen wunderbar und wurzelt schnell im Boden. Darüber hinaus ist diese Methode ideal für Sommerbewohner, die in Stadtwohnungen leben..

Wir züchten gute Setzlinge ohne Erde auf Toilettenpapier – Video

Previous Post
Die schönsten und ungewöhnlichsten Blumen der Welt
Next Post
أربعة أخطاء شائعة يرتكبها البستانيون المبتدئون