15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir verwenden das Zhuk-System zur Tropfbewässerung von Beeten

Tropfbewässerung von Betten Heute ist die Technologie der Tropfbewässerung bei Gärtnern, auf privaten Grundstücken und in großen landwirtschaftlichen Betrieben sehr beliebt. Tropfbewässerung Käfer ist die einfachste und effektivste Methode zur Ertragssteigerung beim Pflanzenanbau, sowohl im Freiland als auch in Gewächshäusern. Dieses Gerät eignet sich besonders gut für die Bewässerung von Gewächshauspflanzen mit einem eher schwachen Wurzelsystem. Dieses Gerät ermöglicht eine wirtschaftliche Bewässerung und eine kompetente Fütterung fast aller Gartenkulturen, wodurch dem Besitzer Zeit und Geld gespart wird. In diesem Artikel werden die Arten, Geräte, Anwendungsmethoden und Vorteile des Tropfbewässerungssystems durch die Verwendung des Beetle-Kits betrachtet.

Was der Hersteller bietet

Tröpfchenbewässerungsset Käfer Heute gibt es auf dem heimischen Markt eine große Auswahl an Systemen zur Wurzelbewässerung von Pflanzen, von denen das Tropfbewässerungssystem Zhuk des russischen Herstellers Cycle LLC bei unseren Landsleuten am beliebtesten ist. Das Gerät erhielt seinen Namen aufgrund der Anordnung von Mechanismen zur Zufuhr von Flüssigkeit zu Pflanzen (Tropfen), die sich paarweise an den Seiten der Versorgungsleitung befinden.

Heute produziert der Hersteller zwei Arten von Zhuk-Bewässerungssystemen:

  • für Gewächshäuser;
  • für Gewächshäuser.

Erweiterungskit für das Käfer-SystemFür diejenigen, die die versorgte Bewässerungsfläche mit dem Beetle Tropfbewässerungssystem vergrößern möchten, hat der Hersteller ein erweitertes Kit bereitgestellt, mit dem Sie die Bewässerungsfläche um 20 Pflanzen erhöhen können.

Das erweiterte Kit enthält keinen Hauptschlauch. Es muss separat erworben werden.

Jeder Gerätetyp hat seine eigenen Eigenschaften hinsichtlich des Automatisierungsgrades, der Anzahl der Tropfer und der Art der Wasserversorgung der Pflanzen. Außerdem werden das Design, die Ausrüstung und das Anwendungsverfahren jedes Systems genauer betrachtet..

Konstruktionsmerkmale und Funktionsprinzip

Bewässerungssystem-Timer KäferDas Funktionsprinzip des Wurzelbewässerungssystems besteht in der dosierten Zufuhr von Flüssigkeit in den Wurzelbereich von Pflanzen. Durch den im Gang verlegten Hauptschlauch gelangt Wasser in die Versorgungsrohre und wird bereits von dort über Tropfer direkt an die Wurzeln der Pflanzen geliefert.

Die Bewässerungszeit kann manuell, mit den mitgelieferten Wasserhähnen oder mit einem Timer eingestellt werden.

Der Beetle Bewässerungstimer ist ein elektromechanisches Gerät, das sich auf Bewässerungszeiten von 1 bis 120 Minuten mit einer Wiederholungsrate von 1 bis 168 Stunden einstellt. Mit diesem Gerät können Sie den Bewässerungsprozess von Pflanzen vollständig automatisieren, sodass er auch in der trockensten Jahreszeit effektiv ist..Tropfbewässerungselemente

Die Zhuk-Wurzelbewässerungssets werden in dichten Kartons mit einer Liste der Elemente und einer Montageanleitung an den russischen Markt geliefert.

In der Grundausstattung ist das Beetle Wurzeltropfbewässerungssystem ein Set, das aus den benötigten Elementen besteht:

  • Haupt- und Versorgungsschläuche;
  • Filter zur Feinwasserreinigung von mechanischen Verunreinigungen;
  • Zapfhahn;
  • Mechanismen zur Wasserversorgung des Bodens.

Darüber hinaus enthält das Kit unbedingt die erforderliche Anzahl von Fittings (Fittings, Verschraubungen, Adapter usw.), um einen Kreislauf zu erstellen und an ein Wasserversorgungssystem oder einen Behälter mit Wasser anzuschließen. Die Anzahl der im Kit enthaltenen Elemente hängt vom Zweck und der Art des Anschlusses des Systems ab..

Tropfbewässerung für das Gewächshaus Beetle ist für die Bewässerung von 60 Pflanzen auf einer offenen Fläche von 18 m2 oder auf einem Standard-Gewächshaus mit Abmessungen von 6×3 Metern bei einer Pflanzung in 4 Reihen ausgelegt. Das Gewächshaus-Set enthält die Anzahl der Elemente, die für die Bewässerung von 30 Pflanzen erforderlich sind, die im Freiland auf einer Fläche von 6 m2 gepflanzt werden, oder ein Standard-Gewächshaus mit Abmessungen von 6 x 1 Meter bei Verwendung eines 2-reihigen Pflanzschemas.

Bausatz Käfer zum Anschluss von der Wasserversorgung

Set Tropfbewässerung aus der WasserversorgungDieses Kit ist für den Anschluss an das Wasserversorgungssystem bestimmt. Es kann entweder “Gewächshaus” für 30 Pflanzen oder “Gewächshaus” für 60 Büsche sein, komplettes Set. Tropfbewässerungsset Der Wasserpfeifenkäfer ist mit einem Timer ausgestattet, der die Zeit und Häufigkeit der Bewässerung steuert. Dieses Set ist ideal für die Wurzelbewässerung von Pflanzen, die die Temperatur des Gießwassers nicht erfordern: Radieschen, Hülsenfrüchte usw. Laut Bewertungen ist das Beetle-Wasserversorgungsset die beste Lösung für die Bewässerung von Blumenbeeten, “Alpenrutschen”.

Tropfbewässerungssystem Käfer zum Anschluss aus dem Tank

Tropfbewässerungssystem aus dem TankDieses Set ist für den Anschluss an ein autonomes Wasserversorgungssystem mit Niederdruck vorgesehen. Ein Merkmal dieses Designs ist das Vorhandensein eines speziellen Adapters, mit dem Sie den Hauptschlauch an den Wassertank anschließen können. Das Set hat keine Zeitschaltuhr und kann mit 30 oder 60 Wasserspendern ergänzt werden. Tropfbewässerung Käfer aus einem Behälter eignet sich für die Bewässerung von Pflanzen, die für ein effektives Wachstum warmes Wasser benötigen.

Heute ist eine weitere Version dieses Systems mit einer automatisierten Flüssigkeitszufuhr von einem Wasserversorgungssystem zu einem Behälter im Handel erhältlich. Diese Neuheit wurde von Benutzern sehr geschätzt, die jetzt keine Kontrolle über den Prozess des Befüllens des Behälters und des Gießens der Pflanzen in ihrer Umgebung haben. Auch diese Kits werden vom Hersteller in unterschiedlichen Konfigurationen angeboten; für 30 und 60 Buchsen.

Hauptvorteile

Anschlussplan des TropfbewässerungssystemsBesitzer und Spezialisten heben viele Vorteile des Käfers gegenüber Systemen anderer Hersteller hervor, nämlich:

  1. Das Vorhandensein eines Filters, dank dem das Wasser von mechanischen Verunreinigungen gereinigt wird und die Tropferdüsen nicht verstopft.
  2. Im Set liefert der Hersteller für den korrekten Einbau der Zulaufrohre in den Hauptschlauch eine Ahle mit Begrenzer.
  3. Das innovative Design der Tropfer ermöglicht eine möglichst schonende und dosierte Bewässerung, die eine Verdichtung des Bodens im Wurzelbereich nicht zulässt.
  4. Dank des Timers kann der Besitzer die Häufigkeit und Intensität der Bewässerung einfach einstellen.
  5. Das Paket enthält Wasserhähne, mit denen nur die benötigten Betten bewässert werden können, was den Flüssigkeitsverbrauch erheblich reduziert.
  6. Das Design der Führungselemente verhindert Knicke und Knicke der Schläuche.

Und der letzte, wichtige Faktor sind die geringen Kosten, insbesondere im Vergleich zu den Systemen ausländischer Hersteller..

Wurzeltropfbewässerungssystem Käfer: Montageanleitung

Vor dem Zusammenbauen und Anschließen des Wurzelbewässerungssystems wird empfohlen, die Anweisungen, die jedem Kit beiliegen, unabhängig von Typ und Anschlussmöglichkeit sorgfältig zu lesen..

Als nächstes betrachten wir, wie das Käfer-Tropfbewässerungssystem für 60 Pflanzen aufgebaut und in Betrieb genommen wird. Die Abbildung zeigt eine schematische Darstellung des Aufbaus mit den Namen der Elemente:

  1. Öffnen Sie das Kit und rollen Sie den Hauptschlauch aus. Er braucht Zeit um sich hinzulegen.
  2. Montieren Sie die Zuführung. Mit anderen Worten, die Tropfer in ein Ende der Abgaberöhrchen einführen. Auf der anderen Seite der Versorgungsschläuche T-Stücke montieren. Für eine einfachere Verbindung zwischen Tropfer und Förderschläuchen die Enden in heißem Wasser erhitzen.
  3. An das T-Stück des bereits montierten Zuführmechanismus den zweiten Zuführschlauch mit einer Pipette anschließen, um “Käferbeine” zu machen.
  4. Bohren Sie mit der mitgelieferten Ahle ein Loch in den Hauptschlauch und stecken Sie das freie Ende des T-Stücks des bereits montierten Feeders hinein.
  5. Platzieren Sie jede Pipette direkt in der Wurzelzone der zu bewässernden Pflanzen.
  6. Verbinden Sie das System nach dem Zusammenbau mit dem Filter und einer Wasserversorgungsquelle (Wasserleitung oder Behälter).

Vergessen Sie bei der Montage des Tropfbewässerungssystems Käfer aus dem Tank nicht, ein Stück transparenten Schlauch, wie einen Wasserstandssensor, im Tank zu installieren.

Der Prozess der Montage und Verbindung des Beetle-Systems – Video

Previous Post
Wir bauen eine Tomate Königsberg in ihrem Ferienhaus an
Next Post
اختر مجموعة متنوعة من الخيار parthenocarpic لأسرة حديقتك Real Colonel