Reparierte Himbeersorten - ein Genuss für den ganzen Sommer!
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Reparierte Himbeersorten – ein Genuss für den ganzen Sommer!

remontierende Himbeersorten Himbeeren gehören zu den begehrtesten Beeren, die neben ihrem delikaten Geschmack von besonderem Wert für den Körper sind. Reparierte Himbeersorten sind eine besondere Pflanzenart, die zu sommergrünen Sträuchern gehört, die Sie im zweiten Jahr nach dem Pflanzen von Sämlingen ernten können. Wenn Sie schnelle Ergebnisse Ihrer Arbeit erzielen und den ganzen Sommer über Beeren genießen möchten, dann sind Sie auf dem richtigen Weg, die richtige Wahl zu treffen..

Lesen Sie auch den Artikel über den Himbeerbaum!

Reparierte Himbeersorten – die Vorteile der Wahl

remontierende Himbeersorten in ihrem Sommerhaus Bereits im ersten Pflanzjahr können Sie eine kleine Ernte einfahren. Gewöhnliche Himbeeren liefern keine nennenswerten Erträge und beginnen an zweijährigen Trieben schwache Früchte zu tragen. Aber remontierende Analoga werden Sie mit großen Beeren mit unglaublichem Geschmack begeistern. In den Folgejahren tragen remontierende Himbeersorten zweimal Früchte – im Hochsommer und im frühen Spätherbst. Daher können Sie nicht nur gut essen, sondern auch eine ordentliche Menge Vorbereitungen für den Winter treffen..

Der hohe Gehalt an Salicylsäure trägt zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei und verhindert die Bildung bösartiger Zellen, erhöht die Immunität, wirkt fiebersenkend, schmerzstillend und entzündungshemmend.

Rote Himbeeren sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine beliebte Delikatesse. Dieses diätetische Produkt gleicht den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper aus. Es wird aktiv in der traditionellen Medizin verwendet. Gleichzeitig die tägliche Verzehrsrate unter Berücksichtigung der Manifestation möglicher allergischer Reaktionen für einen Erwachsenen – 2 Gläser pro Tag, für Kinder – ein maximales Glas.

Wachsende Funktionen

Um remontierende Himbeersorten zu züchten, sollten Sie die Büsche kennen und richtig pflegen können. Um maximale Erträge zu erzielen, müssen günstige Bedingungen geschaffen und einige der Empfehlungen erfahrener Züchter befolgt werden:

  1. Die Aussaat der Setzlinge erfolgt im Herbst vor Frostbeginn oder im zeitigen Frühjahr bei ausreichender Aufwärmung.
  2. Nach dem ersten Pflanzjahr werden junge Triebe nicht beschnitten.
  3. Im zweiten Jahr im Herbst müssen abgestorbene Triebe bis zum Boden entfernt werden.
  4. Um die Reifezeit zu verkürzen, werden die Büsche in Hochbeete gepflanzt, die im kalten Winter vorzugsweise isoliert sind..
  5. Sorgen Sie für einen optimalen Wasserhaushalt.
  6. Düngen, Lockern des Bodens, Unkrautbekämpfung wird nur der Entwicklung der Früchte zugute kommen.

Remontierende Himbeeren sind die besten Sorten, die keine Angst vor Kälte haben, sie passen sich in den nördlichen Regionen schnell an, daher sollten Sie nicht auf ihren Schutz achten. Solche Exemplare verlieren ihren Ertrag bei hoher Luftfeuchtigkeit und unzureichend hohen Temperaturen nicht, dank dieser Bedingungen wird die Fruchtzeit verlängert.

Die reparierte Himbeere ist eine Honigpflanze, die in der Lage ist, ihren Ertrag zu steigern, indem sie sich in der Nähe von fleißigen Bienen befindet. Im Gegensatz zu anderen Sorten müssen keine zusätzlichen Himbeersorten zur Bestäubung in der Nachbarschaft gepflanzt werden..

In einigen Fällen empfehlen Gärtner jedoch, Himbeeren unter schwarzem Dampf zu pflanzen oder Gründüngungspflanzen in diesen Prozess einzubeziehen. Dazu werden Kulturen wie Lupine, Senf, Roggen in 1-1,5 Monaten auf einer bestimmten Fläche für remontierende Himbeersorten ausgesät. Vor dem Pflanzen wird der Boden gepflügt. Um die Erträge zu erhalten, sollten Sie bedenken, dass der für solche Himbeersorten geplante Standort in früheren Saisons nicht für Kartoffeln, Paprika oder Tomaten angebaut werden sollte. Dies ist auf die Erschöpfung des Bodens vor dem Pflanzen von Beerenpflanzen zurückzuführen..

Einige industrielle Sorten von remontierenden Himbeeren mit hervorragenden Resistenzindikatoren ermöglichen die Verwendung von Pflanzmaterial für den Betrieb auf großen Flächen. Die entsprechende Pflege und Umsetzung einer ganzen Reihe von Aktivitäten ermöglicht es Unternehmern, große Erfolge bei der Züchtung dieser Kultur zu erzielen..

Beliebte Sorten von remontierenden Himbeeren

Gärtner bauen auf ihren Parzellen bereits eine große Anzahl remontierender Himbeersorten an. Außerdem ist eine kleine Gruppe sehr beliebter Pflanzen entstanden.

Malina Arbat – Sortenbeschreibung, Foto

Himbeeren der Sorte ArbatDiese großfrüchtige Kulturpflanze mit hohem Ertrag ist bei unerfahrenen Gärtnern gefragt, da sie keine nennenswerte Pflege erfordert. Bereits Ende Juni können Sie mit dem Sammeln der ersten Ergebnisse beginnen und über den gesamten Zeitraum bis zu 8 kg Leckeres sammeln. Diese leicht transportierbare Dessertsorte ist resistent gegen verschiedene Krankheiten, benötigt jedoch Schutz bei starkem Frost. Mittelfrühe konische Früchte sind gut vom Stiel getrennt und zeichnen sich durch eine dunkle helle Farbe mit zarten Himbeertönen aus.

Himbeer-Scheherazade – Beschreibung einer krankheitsresistenten Sorte

Himbeeren der Sorte ScheherazadeEin kräftiger hoher Busch im August-September beginnt mit mittelgroßen und großen stumpf-konischen Beeren zu begeistern. Trotz des schwachen Aromas überraschen die Früchte mit einem unglaublich süßen Geschmack. Der Ertrag pro Busch überschreitet nicht 4-4,5 kg. Süß-saures Fruchtfleisch ist reich an Ascorbinsäure und Zucker und kann zur Konservierung und zum Frischverzehr verwendet werden.

Himbeere Erica – Foto, Beschreibung der Sorte

Himbeersorte EricaDie Beere der Sorte besticht durch ihre perfekt längliche Form. Fühlt sich in einem gemäßigten kontinentalen Klima großartig an und ermöglicht Ihnen zwei Ernten pro Saison. Ende August – Mitte September wird eine Fülle von Beeren mit einem Gewicht von 7 Gramm und einem wunderbaren Geschmack beobachtet. An gespickten Stielen befinden sich leuchtend rote, leicht orangefarbene, dichte Beeren von weit konischer Form. Der Ertrag der Sorte ermöglicht es Ihnen mit entsprechender Landtechnik, den Ertrag des Busches auf durchschnittlich 5 kg zu steigern.

Himbeer Gold – Sortenbeschreibung

Himbeergrad GoldEs gehört zu einer ausländischen Sammlung und ist den Sommerbewohnern als gelbes Bonbon mit einem unglaublichen Geschmack bekannt und zeichnet sich durch seine nützlichen Eigenschaften aus. Es ist möglich, einen Hochstamm zu züchten, dessen Zweige von Juli bis September große gelbe Früchte schmücken. Eine winterharte Pflanze mit starken Stängeln, resistent gegen Krankheiten, Frost und Transport. Diese Sorte ist als Nutzpflanze von besonderem Wert..

Die besten Sorten remontanter Himbeeren mit hohem Ertrag

Himbeersorten mit hohen Erträgen und Frostbeständigkeit ermöglichen den Anbau unter bestimmten klimatischen Einschränkungen. Der Anbau traditioneller Himbeeren ist seit über 500 Jahren bekannt, aber hier erfahren Sie, wie Sie dieses Produkt für eine weit verbreitete Züchtung anpassen können. Zu diesem Zweck können Züchter spezielle Muster einreichen, deren Ertrag und Geschmack nicht unter dem Mittelstreifen leidet..

Shugana Himbeere

Himbeer ShuganaEine neue moderne Sorte, ursprünglich aus der Schweiz, die sich durch ihre Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge auszeichnet. Aus einem eleganten, etwa 2 Meter hohen Strauch können bereits im Juli-August bis zu 9 kg reife Früchte geerntet werden, die beim Transport ihren Geschmack und ihre Form behalten. Zum Einfrieren und Konservieren werden dichte Beeren mit Dessertgeschmack verwendet.

Goldene Kuppeln Himbeerremontant

Himbeersorte Goldene KuppelnBezieht sich auf ertragreiche Sorten mit einem Beerengewicht von etwa 5 Gramm, mit denen Sie in einer Saison mehr als 2 kg Ernte von einem Busch sammeln können. In den letzten Junitagen sowie von August bis zum ersten Frost treten Früchte mit faltiger Struktur, schwacher Behaarung und ausgeprägtem Himbeeraroma auf. Bei überreifen Beeren sind Aprikosennoten deutlich spürbar und unreife Exemplare mit süß-säuerlichem Geschmack eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Konserven unter Beibehaltung der wohltuenden Eigenschaften und köstlichen Geschmackseigenschaften..

Die frühesten Sorten von remontierenden Himbeeren

Wer früher Himbeeren ernten möchte als seine Nachbarn, bevorzugt frühreifende Sorten.

Himbeere lila

Himbeere lilaEine reparierende Sorte für echte Ästheten, die nicht nur durch ihre exotischen Farben in satten Purpurtönen besticht, sondern auch mit großen Früchten mit einzigartigem Aroma und sattem Geschmack gefällt. Diese frühe großfrüchtige Sorte ist frostbeständig, verträgt Temperaturen bis -25 °C und reift Anfang Juli-August. Wählen Sie für große Früchte von 6-8 Gramm die Sonnenseite und versuchen Sie, im März oder Oktober zu pflanzen. Das richtige Sitzen in einem geräumigen Bereich und die Einhaltung eines Abstands von 1-1,5 Metern zwischen den Sämlingen ermöglichen es Ihnen, bis zu 5 kg Süße aus einem Busch zu bekommen.

Himbeere unvergleichlich

Himbeersorten UnvergleichlichEine frühreife Sorte, die sich nicht in großen Beeren unterscheidet. Kleine Früchte halten als ganze Beere gut und fallen beim Pflücken nicht auseinander. An zu kleinen Sämlingen ist eine ordentliche Menge süßer Beeren zu beobachten, und die Büsche vertragen den Winter gut..

Reparierte Himbeer Primara

remontierende Himbeere PrimaraZu den Dessertsorten gehört eine Beere mit einem ausgeprägten süß-säuerlichen Geschmack. Eine große, saftige, leuchtend hellrote Beere mit glatter Oberfläche, angenehmer Säure und süßem Nachgeschmack verdient Ihre Aufmerksamkeit. Diese sehr frühe Sorte erscheint im Juni und August, braucht Schattierung, ist in die südlichen Regionen eingeteilt und passt sich der Mittelspur an..

Himbeer Preußen

Himbeer PreußenBeschreibung einer winterharten Sorte mit mittelfrüher Reifezeit und halb ausbreitenden Büschen, die auf die Bedingungen der Region Kaliningrad zoniert ist. Mittelgroße stumpfe rote Beeren mit einem hellen Aroma sind mit einem Gewicht von 2,2-3,2 Gramm gekennzeichnet. Stumpf-konische Früchte haben eine durchschnittliche Transportfähigkeit, das saftige süß-säuerliche Fruchtfleisch ist angenehm im Geschmack und kann frisch oder zur Konservierung verwendet werden..

Himbeere Österreich – Sortenbeschreibung

Himbeersorte ÖsterreichGroße Sämlinge sind resistent gegen Frost und Schädlinge. Ein mittelhoher Strauch zeichnet sich durch eine frühe Fruchtbildungsphase aus. Die Dichte der Beeren beträgt durchschnittlich 15-20 Stück pro Stiel. Große und süße Beeren sind ein zusätzlicher Vorteil, der Züchter über den kommerziellen Anbau der Sorte nachdenken lässt..

Trockenheitstolerante Himbeersorten

Gibt es keine Möglichkeit die Pflanzen auf dem Gelände regelmäßig zu gießen? Dann ist die Reparatur von dürreresistenten Himbeersorten die beste Wahl.

Schwarze remontierende Himbeere

remontierende schwarze HimbeereDie Sorte hat viele Sorten. Winterhärte, hohe Produktivität und Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten sind bei weitem nicht alle Vorteile, mit denen einheimische und amerikanische Kollegen ausgestattet sind. Sie sind weniger anspruchsvoll für den Boden und können daher Trockenheit und anderen schlechten Wetterbedingungen standhalten..

Morrison, Danda, Cumberland, New Logan, Luck, Kohle, Rotation – Buschhimbeersorten. Fotos von Vertretern solcher Sträucher zeichnen sich nicht nur durch ihre ursprüngliche Farbe aus, sondern auch durch den angenehmen Geschmack früher Beeren. Diese Sorten unterscheiden sich nicht in der Anpflanzung von Agrotechnik von Laubsträuchern mit roten Früchten..

Himbeer Pervoprestolnaya – Beschreibung der Sorte

Himbeersorte PervoprestolnayaDiese Art der Auswahl umfasst Exemplare von Sträuchern mit einer Höhe von bis zu 1,2 Metern, die im Mai-Juni mit der ersten Blüte bedeckt sind, und gegen August geben sie duftende Rubinfrüchte mit einem Gewicht von 8-10 Gramm mit einem erfrischenden Geschmack. Eine erwachsene Pflanze verträgt leicht Trockenheit und Salzgehalt, aber um eine große Ernte zu erzielen, wird empfohlen, sie in mäßig feuchten Böden zu halten..

Winterharte und krankheitsresistente Sorte für Allergiker zu empfehlen.

Himbeerbrillant – Sortenbeschreibung

Himbeersorten genialDie vorgestellte Sorte ist unprätentiös in der Pflege, trockenheitsresistent und nicht anfällig für Schädlinge und Pilzbildungen. Große Beeren zeichnen sich durch angenehme Aromen und einen nicht weniger attraktiven Geschmack aus. Es wird erfolgreich in Sibirien und anderen Regionen Russlands angebaut. Zudem verträgt die Sorte den Transport gut und verträgt niedrige Temperaturen..

Reparierte Himbeersorten für den Süden Russlands

Himbeersorten YaroslavnaMalina Yaroslavna – Die Beschreibung der Sorte zeichnet sich durch eine längere Fruchtzeit aus. Eine mittelreife Standardpflanze mit einer Höhe von 1,7 Metern mit unbedeutender Verzweigung beginnt ab Anfang August Früchte zu tragen. Helle Früchte von gelber Farbe und mittlerer Dichte erreichen eine Masse von 3,5 Gramm. Die hohe Produktivität des Busches wird durch das Sammeln von 4 kg Früchten mit einer Verkostungsnote von 4,5-5 Punkten gekennzeichnet. Das Produkt wurde von ukrainischen Züchtern entwickelt und für den Anbau auf dem Territorium der Ukraine empfohlen, und solche frühen Himbeersorten sind auch für den Kuban geeignet.

Polana-HimbeerenRaspberry Polana remontant passt sich schnell allen Wachstumsbedingungen an. Eine recht neue Sorte hat bei Züchtern bereits an Popularität gewonnen. Mittelgroße Beeren mit einem Gewicht von 3-5 Gramm nehmen während der Reifezeit violette Farbtöne an. Die Schmackhaftigkeit erreicht ihren Höhepunkt gegen Ende der Reife. Bevorzugt den Anbau in warmen Klimazonen, in offenen Gebieten wird eine schnelle Reifung festgestellt. Mit diesen frühen Sorten niedrig wachsender Himbeeren können Sie bis zu 4 kg Beeren von einem Busch pflücken..

Die größten Himbeersorten

Rubin in HimbeerqualitätDie Himbeersorte Rubinovaya ist erst vor kurzem erschienen und wurde von russischen Züchtern gezüchtet. Die neue großfrüchtige Art zeichnet sich durch ihre Gewichtsparameter aus und die Fruchtmasse kann von Juli bis September 11 Gramm erreichen. Die starke Immunität der Sorte manifestiert sich durch Resistenz gegen Infektionen, Schädlinge, hält Frost bis -30 ° C ohne Schutz stand. Angenehm erfrischender Geschmack von festen und dichten Beeren, die zudem gut transportverträglich sind und sich durch eine hohe Haltbarkeit auszeichnen. Daher eignen sich Rubin-Himbeeren für den Transport über jede Entfernung und können für jeden Zweck verwendet werden..

Himbeersorte ZuverlässigHimbeer-Remontant Zuverlässig – Die Beschreibung der Sorte erfordert die Zuteilung großer halbkugeliger Formen der Frucht, deren Masse etwa 7 Gramm erreicht. Dunkelrote Beeren reifen in 2-3 Tagen im August und erfreuen sich weiterhin mit unglaublichem Geschmack bis zu stabilen Minustemperaturen. Unter den Bedingungen des sibirischen Sommers können etwa 3-3,5 kg Ernte von einem kräftigen aufrechten Busch geerntet werden. Beeren für den universellen Einsatz bis zu 2 Wochen können ihr attraktives Aussehen an den Zweigen behalten. Bei dieser Sorte handelt es sich um polnische Sorten von remontierenden Himbeeren, die in sonnigen Gebieten gepflanzt werden müssen..

Himbeere Nischni NowgorodHimbeere Nizhny Novgorod remontantnaya ist eine der Möglichkeiten, sich mit einer ausgezeichneten Ernte einzudecken. Supergroße Beeren erreichen nach Gewicht etwa 20 Gramm. Und im Aussehen ähneln sie einer Pflaume. Helle scharlachrote Beeren mit erstaunlichem Geschmack und attraktivem Aussehen verderben 2 Wochen lang nicht am Busch. Eine so überraschend süße Sorte beginnt von Ende Juli bis zum Spätherbst Früchte zu tragen..

Himbeersorte NuggetHimbeer-Nugget – Beschreibung, Foto. Als Neuentwicklung ist das vorgestellte Exemplar einzustufen, dessen erste kegelförmige Beeren Ende Juli reifen. In der zweiten Septemberhälfte wird diese große Beere durch dunkelrosa Früchte mit einem Gewicht von 13 Gramm angezeigt. Die dichte Bedeckung des Stängels mit 20-30 Beeren pro Strauch garantiert hohe Erträge bei durchschnittlicher Transportfähigkeit.

Himbeersorten remontieren Kazakov

Reparierte Himbeeren sind im Gartenbau alles andere als neu. Seit der ersten Erwähnung vor mehr als 200 Jahren. Derzeit sind importierte Pflanzmaterialien sehr gefragt – amerikanische, schweizerische und niederländische Himbeersorten..

Und was ist mit dem heimischen Markt? Kleinfrüchtige und ertragsarme Sorten haben viele unserer Gärtner angezogen. Aber Mitte der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts stellte der russische Züchter Ivan Vasilyevich Kazakov der Welt revolutionäre Sorten vor. Heute begeistern sie uns mit Aussehen, Größe, Ertrag und Qualität. Weiter – die hellsten Vertreter.

Himbeere Elegant, Sortenbeschreibung, Foto

Himbeersorten ElegantEiner der anspruchslosesten Sträucher, der Krankheiten widersteht und trotz seiner Schädlinge wächst. Mächtige, ausladende, zweijährige Sträucher mit durchschnittlicher Dornenart beginnen im August-September Früchte zu tragen. Hellrote, glänzende Beeren mit stumpfer Kegelform sind gut vom Stiel getrennt. Nach allen Regeln der Landtechnik wächst die remontierende Himbeere Elegant mit einem Beerengewicht von 6-8 g groß und hat einen angenehmen harmonischen Geschmack von Zuckern und Säuren, die den Transport gut überstehen und nicht verrotten.

Himbeer-Rubin-Halskette – Sortenbeschreibung, Foto

Klasse Rubin HalsketteDas vorgestellte Exemplar ist ideal für den Verkauf geeignet, da es sich durch seine Transportfähigkeit und seinen Ertrag auszeichnet. An einem leicht ausladenden, bis zu 1,5 Meter hohen Strauch reifen Mitte August süß-saure Früchte. Leicht längliche Beeren von regelmäßiger Form und zartem Fruchtfleisch erreichen ein Gewicht von 6-8 g Sie zeichnen sich durch einen hellen Scharlachton aus und eignen sich für verschiedene Verarbeitungen.

Himbeer Mulatte – Sortenbeschreibung

Es ist ein mächtiger, weitläufiger Busch mit reichlich Frucht. An einjährigen Trieben erscheinen Mitte August die ersten mittelgroßen runden Beeren. Die kirschrote Farbe mit erstaunlichem Glanz trifft mit einem süß-säuerlichen Nachgeschmack. Aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit der Sorte gegen die Einwirkung von Schädlingen und Pilzparasiten, bis hin zu Herbstfrösten, können Sie etwa 1,5-2,0 kg Himbeeren aus einem Busch gewinnen.

Neben diesen Errungenschaften sind solche Sorten von Kazakovs remontierenden Himbeeren zu erwähnen:

  • ertragreiches süß-saures Atlanta
  • der Geschmack von zartem Fruchtfleisch;
  • eine gelbfruchtige Dessertbeere der Sorte Aprikose;
  • leuchtend rote Beeren des Indian Summer, empfohlen für den Anbau in den nördlichen und zentralen Regionen der Russischen Föderation;
  • zarte süß-saure Dessertbeeren von Indian Summer-2;
  • preiswerte Sorte Brillant mit saftigen, transportfähigen Beeren;
  • herausragende großfrüchtige Sorte Bryanskoe Divo mit attraktiven “ziselierten” Beeren.

Himbeere, die nicht beißt

Kamel VielfaltRaspberry Camel ist eine Beschreibung einer Sorte, die wenig bekannt ist, aber in jeder Gartenkomposition einen Platz finden sollte. Mittelgroße Büsche sind frei von Dornen, die den Zugang zu kastanienbraunen Früchten nicht behindern. Transportable Beeren schmecken gut. Die Resistenz der Sorte gegen Krankheiten ermöglicht es, den Ertrag jedes Jahr zu steigern..

Bryce-SorteDie Himbeersorte Bryce zeichnet sich durch ausreichend Ertrag und frühe Reife aus. An dornenlosen aufrechten Stielen befindet sich eine helle große Beere, deren überreife Exemplare einen dunkelroten Farbton annehmen. Saftige und fleischige Früchte wiegen etwa 6-7 Gramm. und sind mit einer langen Lagerzeit gekennzeichnet. Die zarte und gleichzeitig angemessene Säure wird Sie mit ihrem süßen Nachgeschmack nicht enttäuschen. Heutzutage wird eine dornenlose Himbeersorte in Gewächshäusern angebaut..

Auf Ihrem Tisch steht ein Himbeer-Favorit. Die Beschreibung der in unserem Artikel vorgestellten Sorten bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für die erfolgreiche Verwaltung eines Ferienhauses.

Video über remontierende Himbeersorten für Unternehmen

Previous Post
Das Beste seiner Art – was ist eine parthenokarpische Gurke?
Next Post
أصناف الكشمش الأحمر
Adblock
detector