Das Medikament "Amulett" für Pflanzen: Gebrauchsanweisung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Das Medikament “Amulett” für Pflanzen: Gebrauchsanweisung

Vorbereitung Amulett für Pflanzen Anleitung Das Präparat “Amulett” für Pflanzen, dessen Gebrauchsanweisung auf der Verpackung angegeben ist, beweist seine Unbedenklichkeit und Wirksamkeit. Es ist ein einzigartiges Produkt mit vielen Vorteilen. Bei richtiger Anwendung ist es einfach, maximale Ergebnisse zu erzielen..

“Amulett”: Eigenschaften der Droge

Pflanzenwachstum verbessern Das Präparat “Amulett” für Pflanzen soll ihr Wachstum verbessern, basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen. Es ist kein Heilmittel gegen Krankheiten, bekämpft keine Schädlinge, beeinflusst aber die Immunität.

Bei richtiger Anwendung kann “Amulet” die Erträge um bis zu 30% steigern.

Pflanzenentwicklung und Wachstumsprozesse sind vollständig von Phytohormonen abhängig.

Es gibt fünf davon:

  • Auxin;
  • Ethylen;
  • Gibberellin;
  • Abscisinsäure;
  • Zytokinin.

Sie funktionieren möglicherweise nicht immer so, wie sie möchten. In diesem Zusammenhang wurden spezielle Medikamente entwickelt, um sie zu ersetzen. Eines dieser Medikamente ist “Amulet”. Die Zusammensetzung beeinflusst die Immunität der Pflanze, stärkt sie und macht sie resistent gegen Krankheiten, Schädlinge und schädliche Faktoren. Das Produkt hilft den Samen schneller zu keimen und erhöht auch den Ertrag. Das Medikament hat eine besonders gute Wirkung auf die Fruchtbarkeit von Getreide und Gemüse..

Anwendung des Produkts im Ferienhaus

Amulett zur medikamentösen BehandlungDas Medikament “Oberig” kann sowohl in einem landwirtschaftlichen Betrieb als auch in der Anzucht von Pflanzen für den persönlichen Bedarf verwendet werden. Gut für Obstbäume, Gemüse. Für Mensch und Tier ist das Medikament völlig ungefährlich. Nach dem Besprühen verbleiben keine Spuren auf den Pflanzen. Das Medikament ist geruchlos.

Immunstimulator für Pflanzen “Amulet” kann mit verschiedenen Düngemitteln verwendet werden.

Wirkmechanismus und Wirkstoff des Arzneimittels

Das Präparat enthält Vitamin F und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die Substanz hat bereits in geringen Mengen die gewünschte Wirkung. Für eine Pflanze ist Säure absolut ungefährlich, sie schadet auch der Umwelt nicht. Es wird aus Algen gewonnen.

Wenn der Wirkstoff des Arzneimittels in die Pflanze eindringt, beginnt die Synthese von Phytoalexinen. Danach werden die Schutzeigenschaften von Pflanzen aktiviert, wodurch sich die Immunität sowie die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge verbessern..

“Amulett” für Pflanzen: Gebrauchsanweisung

GebrauchsanweisungEs wird empfohlen, das Medikament “Amulett” während der Vegetationsperiode zu verwenden, wenn sich Knospen zu bilden beginnen. Neben dem oberen Teil der Pflanzen werden auch Zwiebeln, Knollen und Samen verarbeitet. Sie müssen 1 ml des Arzneimittels in einem Eimer Wasser einnehmen. Nach gründlichem Mischen sollte die Lösung innerhalb einer Stunde verwendet werden. Es lagert nicht, also kochen Sie so viel, wie Sie sprühen müssen. Bereiten Sie für die Verarbeitung ein spezielles Gerät vor, das eine feine Tropfbewässerung erzeugt. Ein Eimer Lösung reicht für hundert Quadratmeter Land. Für einen Hektar Anpflanzung werden 300 Liter der Substanz benötigt. Die Saatgutbehandlung besteht darin, sie in eine Lösung zu tauchen und drei Tage lang an einem dunklen Ort zu platzieren. Für 1 g Samen nehmen wir 2 ml der vorbereiteten Flüssigkeit.

Zubereitung von Gemüse und Beeren

Gurken mit Charme verarbeitenVor dem Pflanzen von Kartoffeln sollten die Knollen sorgfältig verarbeitet werden, um ihre Immunität zu verbessern. Für 100 kg Gemüse benötigen Sie 1 Liter verdünnte Lösung. Die Knollen werden mehrere Stunden in Flüssigkeit eingeweicht und anschließend gepflanzt.

Der Kohl wird während der Blütezeit und beim Binden des Kohlkopfes mit der Droge besprüht. Für 100 m2 benötigen Sie 3 Liter Lösung. Dieses Volumen reicht für die gleiche Fläche von Zwiebeln und Kartoffeln. Gurken werden zweimal mit der Zusammensetzung besprüht – während des Auftretens der ersten Blätter und zum Zeitpunkt der Blüte. Erbsen werden nach der Keimung und während der Blüte verarbeitet.

Johannisbeeren können auch mit einer Lösung auf Basis des “Amuletts” besprüht werden. Dies geschieht mit dem Erscheinen der ersten Knospen und einen Monat nach der Blüte. Bei Erbsen, Gurken und Sträuchern ist der Konsum der Droge ähnlich wie bei Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln.

Vor dem Pflanzen von Zwiebeln lohnt es sich auch, das Set zu verarbeiten. Für 1 kg Pflanzmaterial werden 7 ml Lösung benötigt. Sevok wird 1-2 Stunden eingeweicht. Für die Verarbeitung von Gemüsepflanzen wird das Medikament in der Regel zweimal pro Saison verwendet – während der Vegetationsperiode und am Ende der Blüte..

Das Sprühen von Erdbeeren hat eine Reihe von Funktionen. Die erste Behandlung der Büsche erfolgt vor der Blüte und das zweite Mal drei Wochen nach der ersten. Die Menge des Medikaments wird genau so benötigt wie für den Johannisbeerbusch.

Verpackung des Medikamentenamuletts“Amulett” wird häufig zur Behandlung von Weinsträuchern verwendet. Die erste Sprühphase fällt auf die Zeit der Knospenbildung und die zweite genau drei Wochen später..

Apfelbäume benötigen 10 Liter Lösung pro 100 m2 Plantage. Das Medikament wird durch Sprühen auf die Blätter aufgetragen. Die erste Phase tritt während der Blüte auf und die zweite einen Monat nach der vorherigen.

Wenn Sie die Anweisungen zur Verwendung des Wachstumsregulators “Amulet” beachten, können Sie eine reiche und qualitativ hochwertige Ernte erzielen. Dazu genügt es, sich an die Gebrauchsanweisung zu halten..

Natürliche Zubereitung “Amulett” – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Johannisbeerblättern für unsere Gesundheit?
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟
Adblock
detector