Ertragreicher "Gast" aus Frankreich Birne Abt Fetel
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ertragreicher “Gast” aus Frankreich Birne Abt Fetel

Birne Abt Fetel

Birne Abbot Fetel ist eine der bekanntesten französischen Herbstsorten. Seit über 150 Jahren ist sie bei europäischen Gärtnern wegen ihrer Kombination aus einfacher Züchtung, guter Frostbeständigkeit, konstant hohen Erträgen und ausgezeichnetem süßem Geschmack beliebt. Pflegeleichtigkeit und schnelle Anpassung an alle klimatischen Bedingungen machen die Abbot Fetel Birne zu einer guten Wahl für Anfänger..

Hauptmerkmale und Beschreibung der Sorte

ertragreiche Birne Abt Fetel

Der 1869 gezüchtete Birnenabt Fetel wurde nach seinem Schöpfer, dem französischen Abt Fetel, benannt. Diese Sorte gewann nicht nur in ihrer Heimat Frankreich, sondern auch in anderen südlichen Ländern – Italien, Spanien – schnell an Popularität. Hier wird es nicht nur auf privaten Parzellen, sondern auch im industriellen Maßstab angebaut..

Merkmale der Sorte:

  1. Mittelgroßer Baum, nicht höher als 3-5 m.
  2. Das Wurzelsystem ist verzweigt, kann bis zu 7-8 m tief werden.
  3. Die Krone ist breit pyramidenförmig, dicht mit Laub bedeckt. Äste mit grauer Rinde sind relativ zum Stamm nach oben abgewinkelt.
  4. Die Blattplatten sind groß, oval, hellgrün gefärbt.
  5. Die erste Ernte kann 4-45 Jahre nach dem Pflanzen der Sämlinge geerntet werden. Ein Baum kann bis zu 20 Jahre Früchte tragen.
  6. Die Früchte reifen in der zweiten Augusthälfte oder Anfang September..
  7. Die Früchte sind groß und länglich und wiegen bis zu 200-380 g. Bedeckt mit einer dünnen, leicht rauen Haut von grünlich-gelber Farbe.
  8. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß oder leicht cremig, saftig und süß.

Aufgrund ihrer hohen Winterhärte verträgt die Abt-Fetel-Birne ein Absinken der Lufttemperatur auf -18 ° C, wodurch sie in allen Regionen Russlands angebaut werden kann. Bei starkem Frost braucht der Baum jedoch zusätzliche Isolierung..

Birnenabt Fetel – Vor- und Nachteile der Sorte

reife Früchte

Bevor eine Birne, Abbot Fetel, angebaut wird, muss ein Gärtner die wichtigsten Vor- und Nachteile der französischen Sorte berücksichtigen..

Vorteile der Sorte:

  • kein Bedarf an Bestäubern durch Selbstbestäubung;
  • hohe Resistenz gegen Schorf, Fäulnis, bakteriellen Krebs und andere häufige Krankheiten;
  • konstant hoher Ertrag;
  • ausgezeichneter Geschmack von Früchten;
  • gute Haltbarkeit des Ernteguts – bei richtiger Lagerung bis zu 10-12 Wochen;
  • Erhaltung des Geschmacks und der Marktfähigkeit während des Langzeittransports;
  • angenehmer, süßer Fruchtgeschmack ohne Adstringenz.

Doch die beliebte Sorte hat auch ihre Schattenseiten. Der Hauptnachteil der Abbot Fetel Birne ist ihre ungenügend hohe Frostbeständigkeit. Wenn die Lufttemperatur auf -18 ° C sinkt, benötigt der Baum eine zusätzliche Isolierung, sonst wird sein Stamm beschädigt und der Ertrag sinkt.

Birnenanbautechnologie Abt Fetel

wachsende Birne

Die richtige Technik für das Pflanzen von Birnen ist der Schlüssel zu ihrem aktiven Wachstum und einer großzügigen Ernte von leckeren, großen Früchten. Zum Anpflanzen verwendet man am besten Abbot Fetel Birnensetzlinge, die mindestens 1-1,5 Jahre alt sind, vorzugsweise mit einem geschlossenen Wurzelsystem.

Sie können zweimal im Jahr mit dem Pflanzen eines Baumes beginnen – im zeitigen Frühjahr oder im Herbst vor dem ersten Frost. Für eine Birne ist es ratsam, Bereiche mit fruchtbarem, atmungsaktivem Boden mit mittlerem oder neutralem Säuregehalt zu wählen..

einen Sämling mit offenem Wurzelsystem pflanzen

Pflanzschema für Setzlinge:

  1. Jeder Baum benötigt eine Fläche von mindestens 8-10 Quadratmetern. Wenn Sie mehrere Setzlinge pflanzen, lassen Sie einen Abstand von 4-6 m zwischen ihnen..
  2. Bereiten Sie Pflanzlöcher mit einer Tiefe und einem Durchmesser von 80-100 cm . vor.
  3. Gießen Sie Gartenerde auf den Boden des Lochs und formen Sie einen kleinen Hügel daraus..
  4. Treiben Sie einen Holzpfahl neben das Loch, da Birnenzweige unter dem Gewicht großer Früchte ein Strumpfband benötigen.
  5. Tauchen Sie den Sämling in das Loch auf einem Hügel und verteilen Sie seine Wurzeln vorsichtig, ohne ihn zu beschädigen.
  6. Achten Sie darauf, dass sich der Wurzelkragen des Sämlings über dem Boden befindet.
  7. Bedecke das Loch mit Gartenerde.

einen Birnensämling mit geschlossener Wurzel pflanzen

Stampfen Sie nach dem Pflanzen den Boden um die Birne herum, graben Sie eine kleine Rille und füllen Sie sie mit Wasser. Bedecken Sie den Baumstamm mit Kompost, Grasschnitt, Laub oder anderem organischen Material.

Pflegeregeln für eine gute Ernte

Gießen von Birnen

Die Birne der Sorte Abbot Fetel ist nicht wählerisch in der Pflege und liefert hohe Erträge unter Einhaltung der gängigen Regeln der Landtechnik:

  1. Während der ersten 1-2 Monate nach der Pflanzung sollte ein junger Baum zweimal pro Woche mit jeweils 10 Liter Wasser gegossen werden. Eine ausgewachsene Birne muss nicht häufig gegossen werden, es reicht aus, sie zu befeuchten, wenn der Boden trocknet.
  2. Im Frühjahr wird die Birne mit komplexen oder organischen Düngemitteln auf Stickstoffbasis gefüttert – Nitrat, Harnstoff, Superphosphat, Aufguss von Vogelkot oder Königskerze.
  3. Die Sorte ist in der Lage, selbst eine Krone zu bilden, daher muss sie nur hygienisch beschnitten werden. Alle gefrorenen, trockenen, erkrankten und beschädigten Triebe müssen entfernt werden..

gute Ernte

Birnenabt Fetel – einer der besten Vertreter der französischen Auswahl. Diese Sorte erfreut sich wohlverdienter Beliebtheit aufgrund der Kombination aus einfacher Kultivierung, starker Immunität, hohem Ertrag und einwandfreiem Geschmack großer und aromatischer Früchte..

Leckere saftige Birne Abt Fetel – Video

Previous Post
Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kurkuma und Kontraindikationen für die Verwendung?
Next Post
نتيجة عمل المربين البيلاروسيين كمثرى شتوي هاردي بروستو ماريا
Adblock
detector