In unserem kleinen Garten wächst eine Zwergkirsche Wintergranatapfel
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

In unserem kleinen Garten wächst eine Zwergkirsche Wintergranatapfel

Zwergkirsche Wintergranatapfel Zwergkirsche Wintergranatapfel ist eine der jüngsten, aber bereits sehr beliebten Sorten. Dank seiner gepflegten Krone, kompakten Größe und konstant hohem Ertrag ist er die ideale Wahl für Sommerbewohner mit kleinen Gartenparzellen. Reichhaltige Fruchtbildung, die Möglichkeit, mehrere Bäume auf kleinem Raum zu platzieren und ein spektakuläres, attraktives Erscheinungsbild machten der Zwergkirsche Wintergranatapfel große Beliebtheit bei Sommerbewohnern und Gärtnern.

Beschreibung und Eigenschaften von Kirschen Wintergranatapfel

kompakter Baum Zwergkirsche Wintergranatapfel ist das Ergebnis sorgfältiger Arbeit ausländischer Züchter bei der Kreuzung der kanadischen Steppen- und Sandkirschensorten. Diese Arten wurden aufgrund ihrer hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber negativen Witterungsbedingungen und ihrer unprätentiösen Kultivierung verwendet. Wintergranatapfel hat solche Qualitäten erhalten..Kirschfrucht Winter Granatapfel

Beschreibung Cherry Winter Granatapfel:

  1. Kirsche sieht aus wie ein niedriger Busch, dessen Höhe 160-200 cm nicht überschreitet.
  2. Aufrechte, belaubte Triebe.
  3. Die üppige Krone kann einen Durchmesser von 150-180 cm erreichen. Um seine dekorative Wirkung zu erhalten, wird die Krone gebildet..
  4. Die Blüte beginnt Ende April oder Anfang Mai. Während der Blütezeit ist der Baum mit duftenden schneeweißen oder rosa Blüten bedeckt..
  5. Die ersten Früchte erscheinen an der Kirsche 2 Jahre nach dem Pflanzen, aber sie gibt erst nach 5-6 Jahren eine echte Ernte. Bei richtiger Pflege können von jedem Baum bis zu 9-12 kg Beeren geerntet werden.
  6. Das durchschnittliche Gewicht der reifen Früchte beträgt bis zu 3,7-4 g. Die Sorte erhielt ihren Namen für die Fähigkeit der Beeren, bis Ende Oktober, bis zum ersten Frost, an den Zweigen zu bleiben.
  7. Der Geschmack der Beeren ist angenehm süß, mit einer kaum wahrnehmbaren Säure ohne Zucker. Die dichte und elastische Schale schützt die Beeren vor Sonnenbrand und Rissbildung.
  8. Wintergranatapfel gehört zu den selbstbestäubenden Sorten. Auch ohne andere bestäubende Bäume werden bis zu 90 % der Blüten zu Früchten.

Niedrigwüchsige winterharte Kirsche Wintergranatapfel wurde speziell für Gärtner in den nördlichen Ländern gezüchtet und zeichnet sich daher durch eine erhöhte Frostbeständigkeit aus. Der Zwergbaum verträgt problemlos ein Absinken der Lufttemperatur auf -45 ° C. Solche Fröste müssen jedoch kurzfristig sein, sonst kann der Ertrag sinken..

Zwergkirsche Wintergranatapfel – Anbautechnik

BäumchenauswahlDer Schlüssel zum erfolgreichen Anbau von Zwergkirschen Wintergranatapfel – der richtige Keimling. Verwenden Sie dazu am besten 1-2 Jahre alte Setzlinge, die in Gartengeschäften oder spezialisierten Baumschulen gekauft wurden..

Ein gesunder Sämling sollte ein gut entwickeltes Wurzelsystem mit einem geraden Stamm und 3-4 Zweigen haben. Eine junge Pflanze passt sich viel schneller an einen neuen Ort an. Sie können im Frühjahr mit der Pflanzung beginnen, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt – Ende April oder in den ersten Maitagen..

Für den Anbau von Zwergkirschen wählen Sie am besten warme, gut beleuchtete Bereiche. Es ist unerwünscht, es im Schatten von höheren Bäumen, Zäunen oder Gebäuden zu platzieren. Der Baum bevorzugt lockere, atmungsaktive Böden.

Standort- und Setzlingsvorbereitung

Bevor Sie Zwergkirschen pflanzen, müssen Sie den Standort vorbereiten. Dies muss im Herbst erfolgen – um auszugraben, von Unkraut und Pflanzenresten zu befreien. Für einen Miniaturbaum wird kein großes Pflanzloch benötigt – ein Loch bis 65 cm tief und breit reicht aus.

Mischen Sie die oberste Schicht der entfernten Erde mit einem Glas Superphosphat und 250 g Holzasche. Alles gut mischen, auf den Boden des Pflanzlochs geben und in dieser Form bis zum Frühjahr belassen.

Bevor Sie Kirschen pflanzen, inspizieren Sie den Sämling sorgfältig – entfernen Sie sorgfältig alle faulen, trockenen und abgebrochenen Fragmente mit einer scharfen Gartenschere.

Um einen Baum schnell zu verwurzeln und an einem neuen Ort anzupassen, tränken Sie seine Wurzeln 8-10 Stunden lang in einer Lösung von Epin, Heteroauxin, Kornevin oder einem anderen Wachstumsstimulator.

Pflanztechnik der Zwergkirsche

Kirschen pflanzenDie Technik des Pflanzens von Zwergkirsche Wintergranatapfel unterscheidet sich nicht von der landwirtschaftlichen Technik anderer Obstbäume. Je nach klimatischen Gegebenheiten der Region kann ab der zweiten Aprilhälfte bis Anfang Mai mit den Pflanzarbeiten begonnen werden..

Pflanzstadien:

  • bereiten Sie im Herbst Pflanzlöcher vor;
  • Bilden Sie einen kleinen Hügel in der Mitte des Lochs;
  • einen Holzstift in die Mitte des Lochs eintreiben und einen Sämling daran binden;
  • Stellen Sie sicher, dass der Wurzelkragen leicht über die Bodenoberfläche ragt;
  • verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig über die Oberfläche des Hügels;
  • Füllen Sie das Landeloch mit Erde und stopfen Sie es gut fest.

Graben Sie in einem Abstand von 50-60 cm vom Pflanzloch einen kleinen Graben im Kreis und gießen Sie für jeden Sämling 20-30 Liter warmes, abgesetztes Wasser hinein.

Nuancen der Pflege von Kirschen Wintergranatapfel

Zwergkirsche PflegeZwergkirschen pflanzen und pflegen Wintergranatapfel ist leicht und einfach, daher ist dieser Baum ideal für Anfänger. Trotz des unprätentiösen “Charakters” reagiert der Baum sehr gut auf Gießen, Beschneiden und Düngen, was dazu beiträgt, seine Immunität zu stärken und die Erträge zu steigern.

Grundregeln für die Pflege von Kirschen Wintergranatapfel:

  1. Bewässerung – ihre Häufigkeit hängt von den Wetterbedingungen ab. An heißen Tagen muss der Baum regelmäßig mit jeweils 20-30 Liter Wasser angefeuchtet werden. Außerdem ist für Kirschen während der Blüte und Reifung der Beeren reichliches Gießen erforderlich..
  2. Lockerung – Nach jedem Gießen muss der Boden im stammnahen Kreis aufgelockert werden. Dies hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu halten, die Sauerstoffversorgung der Wurzeln zu verbessern und Verkrustungen zu verhindern..
  3. Top-Dressing – Düngemittel können ab dem zweiten Jahr nach dem Pflanzen des Sämlings verwendet werden. Erstmals werden stickstoffhaltige Verbindungen verwendet, die vor Beginn der Blüte aufgebracht werden. Im Sommer können Sie alle 20 Tage Königskerze, Vogelkot und andere organische Düngemittel verwenden..

das Ergebnis guter PflegeWinter Granatapfel ist eine ertragreiche und frostharte Zwergkirsche, die sich ideal für den Anbau in kleinen Gartenparzellen eignet. Ein Miniaturbaum braucht wenig Platz, bedarf keiner mühevollen Pflege und erfreut ausnahmslos mit einer großzügigen, schmackhaften Ernte.

Die Zwergkirsche Wintergranatapfel brachte die erste Ernte – Videoleer

Previous Post
Wie man ein Hochbeet mit eigenen Händen macht
Next Post
لماذا وكيف يزرع مرج تيموثي
Adblock
detector