Gurken in ihrem Ferienhaus anzubauen ist eine interessante Aufgabe für Anfänger
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Gurken in ihrem Ferienhaus anzubauen ist eine interessante Aufgabe für Anfänger

wachsende Gurken Dank der ständigen Arbeit der Züchter erscheinen viele ungewöhnliche Pflanzen auf dem Markt. Es ist nicht verwunderlich, warum der Anbau von Kürbis für Gärtner zunehmend von Interesse ist. Die Pflanze ist eine ursprüngliche Hybride. Es kombiniert harmonisch zwei beliebte Gemüse – Melone und Gurke. Das Haupthighlight der Frucht ist ihre Größe und ihr Geschmack. Aus einer kleinen Gurke von etwa 10 cm Länge wächst eine voluminöse Melone mit einem einzigartigen Aroma. Junge Früchte schmecken eher nach Gurken und reife nach Melone. Daher gilt das Gemüse als exotische Frucht, obwohl es in vielen Sommerhäusern zu finden ist. Lassen Sie uns genauer herausfinden, was ein Kürbis ist und wie er von außen aussieht.

Biologische Eigenschaft

Kultur aus Zentralasien Zentralasien gilt als Geburtsort der Kultur. Dort gaben kreative Züchter ihr Leben. Aus geschäftlichen Gründen nahmen sie eine gewöhnliche Gurke und eine frühreifende Melone. Trotzdem gehört die Pflanze zur Familie der Kürbisse. Die unreife Frucht hat den Geschmack und das Aussehen einer Gurke. Später verwandelt sie sich jedoch in eine saftige Melone von leuchtend gelber Farbe..

Als Wissenschaftler eine Mischung aus Gurke und Melone kreierten, wollten sie mehr als nur den exotischen Geschmack und das Aroma der Frucht erhalten. Der Ertrag und die Nutzeigenschaften der Kulturpflanzen spielten eine wichtige Rolle. Mit der Zeit wurden die Ziele erreicht.Früchte mit Gurken- und Melonengeschmack

Ogurdynia hat eine Reihe von positiven Eigenschaften:

  • das Fruchtfleisch enthält eine Fülle von wertvollen Bestandteilen;
  • raffinierter Geschmack;
  • langfristige Fruchtbildung;
  • hohe Ertragsraten;
  • frühe Fruchtreife;
  • einfaches Anbauschema.

reife Gurke CutawayZu den Nachteilen eines Hybrids zählen eine Krankheitsneigung, eine kurze Lagerzeit und eine geringe Transportfähigkeit. Trotzdem züchten viele Gärtner gerne einen Hybriden auf ihren Parzellen. Die Länge der Spitzen erreicht etwa 2 m, die Triebe sind mit großen grünen Blättern bedeckt. Das Wurzelsystem befindet sich sehr nahe an der Bodenoberfläche. Die Blüte beginnt im Mai und dauert bis August. Die Knospen sind gelb gefärbt.Merkmale des Gurkenanbaus

Die Masse der reifen Früchte erreicht oft 3 kg. Bis zu 20 Hybridgemüse werden aus einer Kultur geerntet.

Beliebte Sorten

Heute gibt es etwa 15 Kulturarten. Jeder von ihnen hat seine eigene Größe, Aussehen und Geschmack..

Zu den besten Gurkensorten gehören solche Optionen:

  • Banane;Bananen-Gurke
  • Melonflechuosus (Tarot-Unterart, Marks of Duckgrin);Gurke Melonflechuosus
  • Fasano;Fasan Sorte
  • Larton F1;Klasse Larton F1
  • Manduria;ogurdina manduria
  • Nektarine.Nektarine in Gurkenqualität

Die letzte Art auf der Liste gilt als die beliebteste und gefragteste Sorte bei Landwirten. Seine Früchte erreichen im reifen Zustand eine Länge von 0,5 m und die Form ähnelt einem Torpedo.

Gurkenmark Nektarine hat:

  • knuspriger Charakter;
  • saftige Textur;
  • reichhaltiger süßer Geschmack.

Außerdem befindet sich in der Frucht eine kleine Menge Samen. Die Masse eines Gemüses beträgt 1 bis 3 kg. Eine Pflanze baut etwa 10 Gemüse an. Die vollständige Reifung der Früchte erfolgt in 75-80 Tagen.

Gurke Manduria CutawayDie ursprüngliche Sorte des Manduria-Kürbisses ist eine Kletterkultur. Die Höhe der Triebe erreicht oft 2 m, das Laub ähnelt in Bezug auf die äußeren Merkmale Gurkenplatten mit verengten Kanten. Starke Zweige haben einen fleischigen Charakter, sodass sie das Gewicht von großen gestreiften Früchten problemlos tragen können. Im technischen Reifestadium sind sie hellgrün gefärbt. Sie entwickeln mit der Zeit eine gelbliche Tönung, die auf einen optimalen Reifegrad hinweist.

Die Gurkensorte Manduria eignet sich für kalte Regionen mit kurzen Sommern.

Gurken nach dem agronomischen Schema anbauen

wachsende GurkenSie können exotische Früchte auf zwei Arten erhalten: in einem Supermarkt kaufen oder auf Ihrem Standort pflanzen. Die erste Option erfordert natürlich keinen großen Aufwand. Aber der zweite bietet die Möglichkeit, „die Früchte ihrer Arbeit zu genießen“, wie der berühmte König Salomo sagte. Daher werden wir die Regeln für den Anbau von Gurken aus Samen auf dem Territorium eines Ferienhauses berücksichtigen.

Passende Termine

KürbisaussaattermineDie beste Zeit für die Aussaat einer Hybride direkt auf den Beeten ist das Ende des Frühlings. Obwohl es als kältetolerante Kultur gilt, können plötzliche Temperaturabfälle junge Triebe schädigen. Um es nicht zu riskieren, züchten viele Gärtner zuerst Setzlinge und bringen sie dann in den Garten..

Mitte April werden die Samen in Containern ausgesät. Dadurch hat die Pflanze Zeit, stärker zu werden und kann Spätfrösten standhalten. Am häufigsten wird diese Methode für den erfolgreichen Anbau von Gurken in der Region Moskau sowie in anderen nördlichen Regionen des Landes verwendet..

Saatgutbehandlung

GurkensamenDas Pflanzmaterial der Kultur wird in der Regel im Fachhandel gekauft. Unmittelbar vor der Aussaat wird es 15-20 Minuten in einer Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht. Das Verfahren schützt die Pflanze vor dem Auftreten von Infektionskrankheiten, die häufig erwachsene Büsche betreffen. Während das Pflanzmaterial desinfiziert wird, werden Container vorbereitet. Ideal sind Einwegbecher, die mit fruchtbarer Erde gefüllt sind..

Als Substrat empfiehlt sich eine Mischung aus Torf mit Humus..

Aussaat einer Kultur in einem Behälter

Gurken für Setzlinge säenDie obere Erdkugel wird leicht aufgeplustert und ein Loch wird gemacht. Seine maximale Tiefe entspricht 2 cm, in den Boden wird etwas Wasser gegossen. Wenn die Erde es aufgenommen hat, setzen Sie die Samen ein und bestreuen Sie sie vorsichtig. Die Becher werden dann in einen großen Behälter oder Karton gegeben. Mit Hilfe von Plastikfolie erzeugen sie einen Treibhauseffekt. Die Pflanzen werden in einen warmen und gut beleuchteten Raum gebracht. Sämlinge erscheinen in etwa 5-6 Tagen.

Mit Setzlingen arbeiten

SämlingspflegeWenn die Samen erfolgreich keimen, wird der Film entfernt. Der Raum hält eine optimale Temperatur von + 20 ° C und versucht Zugluft zu vermeiden. Für die erfolgreiche Entwicklung der Gurke muss genügend Sonnenlicht drin sein. Wenn der Mutterboden austrocknet, werden die Sämlinge bewässert. Nach einem Monat werden die Büsche an einen festen Platz verpflanzt. Als nächstes werden wir analysieren, wie man eine Gurke auf freiem Feld anbaut und ihre saftigen Früchte genießt.

Auswahl und Vorbereitung des Gartens

Vorbereitung des GartensEs wurde festgestellt, dass eine reiche Ernte einer exotischen Hybride direkt vom Platz im Garten abhängt..

Experten raten, auf solche Nuancen zu achten.:

  • reichlich Sonnenlicht;
  • fehlende Entwürfe;
  • weg von den Melonen “Kongeneren”;
  • Fruchtbarer Boden.

Um ein Gartenbeet für den Gurkenanbau vorzubereiten, beginnen sie im Herbst. Zuerst graben sie den Boden sorgfältig aus und bringen gleichzeitig Dünger aus..

Normalerweise werden solche Substanzen verwendet:

  • Superphosphat;
  • Salpeter;
  • Kaliumsulfat;
  • Humus.

GartenarbeitIm zeitigen Frühjahr wird der Boden nochmals gründlich gelockert und die oberste Schicht mit einem Rechen eingeebnet. Vor dem Pflanzen machen die Gurken Löcher im Abstand von 30 cm voneinander. Dann wird der Boden gründlich in Wasser eingeweicht. Die Sämlinge werden aus den Behältern genommen, wobei ein kleiner Erdklumpen an den Wurzeln verbleibt und in den Löchern ausgelegt wird. Dann mit Erde bestreuen und die oberste Schicht festdrücken. Das Beet ist mit einer Folie abgedeckt, damit sich die Pflanzen schnell an ihre neue Umgebung anpassen. Das Verfahren wird Anfang Juni durchgeführt, wenn sich die Luft auf + 20 ° C erwärmt.

Das Gebiet, in dem früher Kürbiskulturen angebaut wurden, ist nicht für Kürbis geeignet. Die Gärtner, die dieses Detail ignorierten, erhielten eine magere Ernte von kleinen Früchten..

Smart-Care-Algorithmus

KürbispflegeObwohl Kürbis als unprätentiöse Kultur gilt, braucht er dennoch Pflege. Die Büsche werden bewässert, während der Boden mit warmem Wasser austrocknet. Sie werden besonders während des aktiven Wachstums und der Eierstockbildung überwacht. Wenn die Früchte zu reifen beginnen, wird die Häufigkeit des Gießens deutlich reduziert.

Gurken fütternUm eine reiche Ernte zu erzielen, werden die Hybriden regelmäßig gefüttert. Alle 2 Wochen wird eine mit Wasser verdünnte Mischung aus Mist und Salpeter eingebracht. Das Unkraut jäten ist ein wichtiger Aspekt der Pflege. Das Verfahren wird sehr sorgfältig durchgeführt, um die Wurzeln, die sich nahe der Bodenoberfläche befinden, nicht zu beschädigen..

Die Lockerung erfolgt nach Bewässerung oder Regen. Dadurch erhält die Pflanze eine zusätzliche Dosis Sauerstoff, die für die Entwicklung notwendig ist. Auf Wunsch wird Mulch oder Heu um die Kultur gelegt.

Um üppige Büsche zu bilden, empfiehlt es sich, den Haupttrieb und die Seitentriebe zu kneifen.

Gurken anzubauen ist nicht besonders schwierig. Es besteht aus traditionellen Verfahren. Je nach Gebiet wird die Kultur direkt auf das Gartenbeet oder in Einweg-Setzlingsbecher ausgesät. Bewurzelte Sämlinge werden vorsichtig an einen festen Platz gebracht. Zur Pflege gehören rechtzeitiges Gießen, Lockern des Bodens und Top-Dressing. Kneifen Sie die Triebe ggf. Im Herbst erhalten Arbeiter ihre Belohnung in Form von saftigen und aromatischen Früchten.

Gurken im Gewächshaus anbauen – Video

Previous Post
Merkmale der Calendula-Tinktur und die Regeln für ihre Verwendung
Next Post
زراعة الكيوانو الرائعة من البذور – ما يحتاج البستاني إلى معرفته
Adblock
detector