Faszinierender Anbau von Kiwano aus Samen - was ein Gärtner wissen muss
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Faszinierender Anbau von Kiwano aus Samen – was ein Gärtner wissen muss

Kiwano aus Samen anbauen Kiwano oder afrikanische Gurke ist eine ungewöhnliche exotische Frucht, die kürzlich in den Regalen russischer Supermärkte aufgetaucht ist, aber bereits an Popularität gewonnen hat. Trotz seiner tropischen Herkunft ist der Anbau von Kiwano aus Samen auch in Zentralrussland möglich..

Kiwano – was ist das?

Kiwano trägt Früchte Kiwano, gehörnte Melone oder afrikanische Gurke beziehen sich alle auf eine einjährige lianenartige Ernte aus der Kürbisfamilie. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Pflanze in Afrika, Südamerika, Neuseeland und Israel.

Hauptmerkmale von Kiwano:

  • eine verzweigte Liane mit kriechenden, kriechenden Stielen erreicht eine Höhe von 5-9 m;
  • Triebe sind dünn und zerbrechlich, mit vielen Fühlern;
  • Blätter groß, drei- oder fünflappig, mit flauschiger Oberfläche;
  • bis zu 100-150 Eierstöcke reifen an einer Liane;
  • Früchte sind gelb-orange gefärbt, länglich, äußerlich einer Melone ähnelnd, mit weichen Dornen bedeckt;reife Kiwanofrucht Cutaway
  • das Fruchtfleisch ist grün, saftig, gurkenähnlich;
  • Kiwanofrucht schmeckt wie eine Melone mit einem Hauch von Gurke, Limette und Banane.

Wenn Sie Kiwano aus Samen anbauen, können Sie nicht nur eine reiche Ernte an leckeren und saftigen Früchten erzielen, sondern auch eine originelle Zierpflanze.

Es kann zu einer hellen Dekoration der Landschaftsgestaltung jedes persönlichen Grundstücks werden, die für die vertikale Gartenarbeit oder die Dekoration von Veranden, Bögen und Pavillons verwendet wird.

Kiwano aus Samen anbauen

Blumen und Früchte von KiwanoBeim Anbau von Kiwano in der Region Moskau ist zu beachten, dass die meisten afrikanischen Gurkensorten keinen Frost vertragen. Bei plötzlichen Temperaturänderungen verlangsamt die Pflanze ihr Wachstum und kann vollständig absterben..

Für den Anbau in Russland wird empfohlen, die erste einheimische Kiwano-Sorte namens “Green Dragon” zu verwenden, die von Novosibirsk-Züchtern gezüchtet und für den Anbau in allen Regionen Russlands ausgewiesen ist.

Eine sibirische Sorte einer exotischen Pflanze wird 2,5-3,5 m hoch und es dauert 76-78 Tage, bis die Frucht reif ist. Früchte sind länglich, gelb, mit weichen Dornen und einem angenehmen, süßen Geschmack.

Kiwano “Green Dragon” kann sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland angebaut werden, da sie sogar sibirischen Frost gut verträgt..

Saatgutvorbereitung

Kiwanosamen sprießenDie exotische afrikanische Gurke wird in Setzlingen angebaut. Dies erfordert Kiwano-Samen, die in Gartenfachgeschäften gekauft oder online bestellt werden können..

Für den Anbau in den nördlichen und zentralen Regionen Russlands wählen Sie am besten Zeleny Dragon oder andere frostbeständige Sorten..

Bevor Sie Kiwano anbauen, müssen Sie das Saatgut richtig vorbereiten. Dazu 24 Stunden in einer Natriumhumatlösung einweichen. Auch zu diesem Zweck können Sie das Medikament “Epina-extra” oder ein anderes ähnliches Wachstumsstimulans verwenden. Dadurch werden die Samen desinfiziert, ihre Keimung erhöht sich..

Aussaat für Setzlinge und im Freiland

Kiwano-SetzlingeSelbst in südlichen Breiten können Sie Kiwano nicht direkt ins Freiland säen, um Kiwano aus Samen anzubauen. Die Frühjahrsaussaat geht mit einem hohen Risiko für wiederkehrenden Frost einher, den junge Triebe nicht vertragen – in diesem Fall können Sie alle Sämlinge verlieren.

Kiwanosamen werden von Anfang April bis Mitte Mai für Setzlinge ausgesät. Wickeln Sie die eingeweichten Samen in ein Käsetuch und legen Sie sie 3 Tage lang an einen warmen Ort zum Keimen. Vergessen Sie nicht, die Gaze systematisch zu befeuchten, damit die Samen nicht austrocknen..

Bereiten Sie zum Anpflanzen von Samen Kunststoffbehälter, Torf- oder Blumentöpfe mit einem Durchmesser von 7-10 cm sowie ein fertiges Nährsubstrat vor. Maximale Pflanztiefe – bis zu 3-4 cm.

Sämlingspflege

Kiwano-SämlingspflegeDer Anbau von Kiwano zu Hause erfordert die Schaffung günstiger Bedingungen für den Anbau und die Stärkung von Setzlingen. Es ist notwendig, das Temperaturregime von nicht weniger als + 25 ° C einzuhalten.

Eine exotische Pflanze liebt das Licht sehr, deshalb braucht sie einen langen Lichttag. Afrikanische Gurken sollten jedoch nicht in direktes Sonnenlicht gestellt werden – dies kann zu schweren Verbrennungen junger Triebe führen. Vergessen Sie nicht, den Boden regelmäßig zu lockern und anzufeuchten.

Setzlinge ins Freiland pflanzen

Kiwano-AnbauortDas Umpflanzen von Kiwano-Sämlingen ins Freiland erfolgt in 25-30 Tagen – es hängt von der Geschwindigkeit seines Wachstums und seiner Wurzelbildung ab. Es ist sehr wichtig, den richtigen Platz für eine exotische Pflanze zu wählen, die zu schnellem Wachstum neigt..

Für den Anbau afrikanischer Gurken wählen Sie am besten flache, warme und ruhige Bereiche, Plätze unter Mauern oder Gitterzäunen. Für Kiwano müssen Sie zusätzliche Unterstützung ausrüsten.

Sie sollten keine Rebe unter den Kronen großer Bäume pflanzen – ein Mangel an Sonnenlicht führt zu einer Verringerung des Ertrags.

Beim Pflanzen müssen Sie nicht nur das schnelle Wachstum einer tropischen Pflanze berücksichtigen, sondern auch ein leistungsstarkes, sich ausbreitendes Wurzelsystem. Deshalb muss zwischen den Reben ein Abstand von mindestens 15-60 cm eingehalten werden..

Kiwano-Pflege

Kiwano gießenKiwano braucht Standardpflege – regelmäßiges Gießen, Lockern, Jäten und vorbeugende Behandlungen gegen Krankheiten und Schädlinge.

Afrikanische Gurken müssen häufig gegossen werden – die Pflanze muss mindestens dreimal pro Woche angefeuchtet werden. An heißen Sommertagen, wenn der Boden unter der Rebe austrocknet und Risse bekommt. Es muss täglich gegossen werden..

Kiwano verträgt Trockenheit nicht sehr gut und wird ohne Feuchtigkeit verbrennen. Gießen ist am frühen Morgen oder am späten Abend wünschenswert. Befeuchten Sie die Rebe nicht in der Sonne, da dies ihre Blätter und Stängel verbrennt..

Bei der Pflege von Kiwano ist es wichtig, regelmäßig den Boden und das Unkraut von Unkraut zu lösen. Dies verbessert den Zugang von Sauerstoff und Nährstoffen zu seinem Wurzelsystem. Eine trockene Kruste auf der Bodenoberfläche ist ein Zeichen für die Notwendigkeit einer Lockerung. Es ist auch am besten vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang..

Top-Dressing

FütterungDer Anteil an aktivem Wachstum und guter Fruchtbildung Kiwano wird alle 12-15 Tage gedüngt.

Zu diesem Zweck können Sie sowohl organische als auch mineralische Düngemittel verwenden.:

  • Königskerze mit Wasser (im Verhältnis 1: 5);
  • Hühnerkot – es muss 7 Tage lang infundiert und mit Wasser verdünnt werden (im Verhältnis 1:15);
  • Dünger für Kürbis- und Gurkenkürbisse – Agricola, Fertika, BioHumus, BioMaster.

Um die afrikanische Gurke zu füttern, können Sie die komplexen Mineraldünger Azofoska, Stimul, Aquarin, Signor Tomato, Ammophos, Crystalon, Plantafol . verwenden.

Belag

Kiwano-AnbauortBeim Anbau von Kiwano ist ein Strumpfband aus geschweiften Weinranken zu Stützen oder spezielle vertikale Spaliere erforderlich. Die Pflanze kann wie eine Gurke zusammengebunden werden, wobei die Masse nach oben geleitet wird. Diese Technik eignet sich hervorragend für den Anbau auf kleinen Flächen..

Auch die Spitzen der seitlichen kräftigen Triebe, auf denen männliche Blüten wachsen, werden notwendigerweise eingeklemmt. Das Zupfen der Wimpern erfolgt bis zum Eierstock, bei gleichzeitiger Entfernung von unfruchtbaren Blüten.

Kiwano aus Samen in einem großen Topf anbauenFühren Sie die afrikanische Gurke in die gewünschte Richtung und binden Sie sie mit einem weichen Tuch zusammen. Liana kann ohne Strumpfband angebaut werden, aber in diesem Fall braucht die Pflanze viel Platz..

Beim Anbau von Kiwano in einem Gewächshaus ist ein Strumpfband erforderlich.

einzigartige Kiwano-FruchtKiwano ist eine exotische Frucht, die sich nicht nur durch ihren interessanten, originellen Geschmack, sondern auch durch gesundheitliche Vorteile auszeichnet. Eine schöne Liane kann in der Landschaftsgestaltung verwendet werden, um die Wände von Gebäuden, Pavillons und Bögen zu schmücken. Nach den Grundregeln der Landtechnik kann jeder Sommerbewohner auf seinem eigenen Grundstück einen Kiwano anbauen.

Kiwano aus Samen anbauen, ernten und probieren – Video

Previous Post
Wir untersuchen die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung von Kamille-Apotheke
Next Post
تتبيلة البطاطس الورقية
Adblock
detector