Anbau von Wassermelonen in ihrem Sommerhaus in Sibirien
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Anbau von Wassermelonen in ihrem Sommerhaus in Sibirien

Süße saftige Wassermelonen in Sibirien Wenn Sie die Agrotechnik einer thermophilen Kultur kennen, können Sie in jeder Region des Landes eine Wassermelone anbauen. Aber das heißt nicht, dass es einfach wird. Wenn Sie nicht das gewünschte Temperaturregime, die Beleuchtung, die Bewässerung und die Düngemittel erstellen, werden sie nicht ersetzt. Der Anbau von Wassermelonen in Sibirien ist nur unter besonderen Bedingungen möglich – in Gewächshäusern, auf warmen Beeten, durch Setzlinge.

Bedingungen für den Erhalt von süßer Wassermelone

Methoden zum Anbau von Wassermelonen Vom Beginn der Entwicklung bis zur Reifung ist Wärme eine der Hauptbedingungen:

  1. Samen keimen bei einer Temperatur von nicht weniger als 14 ° C.
  2. Für die Wurzeln ist die Temperatur günstig 24-30 0.
  3. Die durchschnittliche Tagestemperatur während der Blüte und der Bildung der Eierstöcke sollte mindestens 18 °C betragen.
  4. Die Nachttemperatur der Umgebungsluft im Sommer wird über 15 0 . benötigt.

Dabei spielt die Tageslänge eine wichtige Rolle und der Bezug von Sonnenenergie in 10.000 Lux täglich..

Es ist möglich, solche Bedingungen in Sibirien zu schaffen, wenn die Kultur von Setzlingen in Gewächshäusern auf hohen warmen Graten angebaut wird. Gefüllt mit Pflanzenresten und Königskerze schaffen sie die richtige Temperatur für die Wurzeln.

Die Wurzel der Wassermelone ist verzweigt, Pfahlwurzel. Der Stängel geht tief und die Wurzeln, die sich in der oberen fruchtbaren Schicht befinden, liefern hauptsächlich Nahrung. Bei Trockenheit zieht die Pfahlwurzel Wasser aus der Tiefe. Daher nehmen Wassermelonen auf einem warmen Gartenbett keine Nitrate aus dem Mist auf, der beim Befüllen zu Humus wird..

So können Sie in Sibirien eine Wassermelone bekommen, die der südlichen geschmacklich nicht nachsteht, wenn Sie einige Techniken anwenden:

  • Sämling-Methode;
  • Anbau in Gewächshäusern;
  • Nutzung eines warmen Hochbettes;
  • Verwendung frühreifender Zonensorten.

Der Hauptfaktor, die Anzahl der Sonnentage aus Sibirien, entspricht den Anforderungen. Es gibt unersetzliche Sonnenenergie, andere Anforderungen werden in jedem Ort auf seine Weise erfüllt. Sibirien ist groß und Omsk und Ulan-Ude sind klimatisch nicht zu vergleichen. Wassermelonen werden jedoch überall angebaut..

Wachsende Setzlinge

Wachsende SetzlingeDer sibirische Sommer ist kurz. In der dritten Juni-Dekade sind noch Fröste möglich, Mitte August wird bereits mit dem ersten Frost gerechnet. Daher helfen Sämlinge sowohl beim Anbau einer Wassermelone in einem Gewächshaus als auch auf dem Freiland. Daher wächst die Wassermelone im ersten Monat auf der Fensterbank. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, gute Lichtverhältnisse zu schaffen, insbesondere wenn das fünfte Blatt zu erscheinen beginnt. In diesem Fall ist eine helle Beleuchtung erforderlich, vorzugsweise mit Speziallampen vom Typ “Almaz” für 10 Stunden am Tag. Sämlinge im Alter von einem Monat werden in warmen Boden gepflanzt.Jungpflanze im offenen Garten

Wie man eine Wassermelone in einem Gewächshaus anbaut?

Der Bau von Gewächshäusern begann in der Nähe von Moskau, genau um Wassermelonen auf den Tisch des Zaren zu bringen. Aber das Ergebnis war nicht sehr gut. Es gab keine notwendige Beleuchtung, und dies ist eine der Hauptbedingungen für den Erhalt süßer Früchte..

Wassermelonen im GewächshausEin Gewächshaus für Wassermelonen sollte eine gute Transparenz und Belüftung haben. Moderne Materialien machen es möglich, diese Bedingung zu erfüllen. Gewächshäuser für Tomaten eignen sich für den Anbau von Wassermelonen. Sie können sie zu guten Nachbarn machen. Wassermelonen werden mit einer vertikalen Peitsche oder einem Bodenbelag geführt. Sie können einen Teil der Wimpern auf den Boden legen, den anderen aufhängen.

Die Pflanzen werden in einer Reihe mit einem Abstand von 70 cm zwischen den Löchern gepflanzt. Es ist notwendig, für jedes Blatt eine gute Beleuchtung zu schaffen. Daher werden die Pflanzen nicht häufiger gesät. Sämlinge werden Ende Mai, Anfang Juni gepflanzt, wenn der Boden gut aufgewärmt ist. Das Loch wird groß gemacht, die Pflanze wird leicht vertieft, aber es sollte sauberer Sand herumliegen, um die zarten Wurzeln zunächst zu erhalten. Zerbrechliche Pflanzen werden 2-3 Tage beschattet, bis sie Wurzeln schlagen.

Pflanzenpflege - Gießen und FütternDie Pflege von Wassermelonen im Gewächshaus besteht darin, im Frühsommer rechtzeitig mit niedrig konzentrierten Düngermischungen zu gießen. Um das Auftreten von Fäulnis und Insekten zu verhindern, ist das Besprühen mit EM-1 Baikal die ganze Saison über wirksam.

Wassermelonen blühen Ende Juni, zuerst männliche Blüten, dann weibliche Blüten, die sich durch das Vorhandensein einer Mini-Frucht anstelle eines Beins unterscheiden. Die Bestäubung erfolgt morgens. Die männliche Blüte wird abgeschnitten, die Blütenblätter entfernt und ihre Staubblätter an den Stempel der weiblichen Pflanze gelehnt.

Bestäubung von WassermelonenDieser Vorgang wird zur Gewährleistung mehrmals wiederholt. Sobald der Eierstock zu wachsen beginnt, hat die Bestäubung stattgefunden. Danach wird die höher werdende Wimper abgeschnitten, so dass mehrere Blätter zum Gießen übrig bleiben. Die seitlichen Stiefsöhne werden entfernt. Für eine Gewächshauspflanze reicht es aus, in Zukunft drei Früchte zu hinterlassen und die wachsende grüne Masse zu entfernen..

Hier ist so eine Wassermelone, die in einem Sommerhaus angebaut wirdDie wachsenden Früchte ziehen mit ihrem Gewicht die Peitsche aus der Aufhängung. Daher müssen sie unabhängig von der Peitsche vorab in einen “Stringbag” mit Befestigung am Spalier aufgehängt werden. Wassermelonen fordern beim Gießen die Bodenfeuchtigkeit. Aber sobald das Füllen beendet ist, müssen sie nicht mehr gegossen werden. Die Pfahlwurzel bekommt genug Wasser und die Wassermelone wird süß und zuckerhaltig..

Ernte Wassermelonen, wenn sie reif sind. Ein Zeichen für die Bereitschaft des Fötus ist die ausgetrocknete nächste Ranke, ein leichtes Knirschen beim Drücken des Fötus und die Zeit, die seit dem Binden vergangen ist. Es sollte zwischen 35 und 45 Tagen liegen. Das Risiko, einen unvollständig reifen Fötus zu entfernen, bleibt immer bestehen.

Wassermelonen ohne Gewächshaus anbauen

Wassermelonen ohne Gewächshaus anbauenDa der sibirische Sommer unberechenbar ist und ein Kälteeinbruch auch im Freiland jederzeit möglich ist, wird Wassermelonen Schutz geboten. Normalerweise werden für sie hohe Grate vorbereitet, in denen Biokraftstoff verlegt wird. Der First wird mit einer schwarzen Folie als Mulch oder Geotextil abgedeckt. Wassermelonen auf einem Hügel anordnen, näher an der Sonne und damit das Wasser beim Gießen nicht stagniert.

Isoliertes sibirisches GartenbettDie Löcher werden im Voraus vorbereitet, für die Pflanzen im Unterstand wird ein Schnitt gemacht, darüber wird eine Schutzkappe angebracht, um bei Kälte ein Abdeckmaterial darüber zu werfen. Ein geschlossenes Gartenbeet verhindert das Wachstum von Unkraut und hält Sie auch in kalten Nächten warm.

Wassermelonen müssen in offenen Beeten nicht bestäubt werdenIm Freien erfolgt die Bestäubung auf natürliche Weise. Der Gärtner muss die Bildung von Pflanzen überwachen und ein Überwachsen mit Wimpern von 3,4 Größenordnungen vermeiden. Auf freiem Feld reguliert die Wassermelone selbst die Belastung, die zusätzlichen Früchte fallen ab und erreichen die Größe einer Walnuss.

Wie man Wassermelonenkerne sammelt?

Vorbereitung der Saat für die AussaatSie können Samen kaufen, aber nicht immer gibt es genau die Sorte, die Sie mögen. Oft stimmen die Sortennamen auf der Tüte und deren Inhalt nicht überein. Daher ist die Frage relevant geworden, wie die Samen von Wassermelonen und anderen Pflanzen richtig gesammelt werden können. Für alle Melonen und Kürbisse wird der Kern der Frucht mit Samen ausgewählt, sie werden 3-4 Tage zur Gärung belassen und den Behälter mit einem Tuch bedeckt. Später werden die Samen von Schleim gewaschen, getrocknet, in eine Kiste gelegt und die Sorte und das Erntejahr werden unterschrieben..

Nach zwei Jahren können Sie Samen zur Aussaat verwenden. Frische Samen produzieren viele männliche Blüten und sehr wenige Eierstöcke. Die Haltbarkeit von Samen beträgt 5-6 Jahre unter normalen Lagerbedingungen.

Die Feinheiten des Wassermelonenanbaus in Sibirien – Video

Previous Post
Achten Sie darauf, Irbitsky-Kartoffeln auf dem Gelände zu pflanzen
Next Post
تحضير Radiance 1 – تعليمات للاستخدام في حصاد وافر
Adblock
detector