15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Anpflanzen und Pflegen von Trauben auf einem persönlichen Grundstück

Trauben in ihrem Sommerhaus Das Anpflanzen von Weintrauben ist ein Unterfangen, das eine sorgfältige Vorbereitung erfordert. Entsprechend den Besonderheiten der Weinbauzone ist es notwendig, den Pflanzzeitpunkt und -ort zu wählen und die zukünftige Ernte durch die Wahl einer Zonensorte sicherzustellen. Nach dem richtigen Pflanzen wird es in zwei Jahren möglich sein, die erste Traube aus einem neuen Busch zu bekommen..

Lesen Sie: DIY Traubengitter!

Wie man Trauben richtig pflanzt?

Der Traubenstrauch nimmt eine große Fläche ein, und es muss genügend fruchtbarer Boden bereitgestellt werden, um die Pflanze zu ernähren. Darüber hinaus ist es notwendig, die Pflanze für die kommenden Jahre in die besten Bedingungen zu stellen. Das durchdachte Layout hilft Ihnen, die Menge an Pflanzmaterial zu bestimmen, die Sie benötigen. Die Bestäubungsfähigkeit und das Vorherrschen weiblicher Blüten in einer Sortengruppe und Mischblüte in anderen sollten berücksichtigt werden..

Die Einrichtung einer neuen Plantage oder das Anpflanzen eines Busches unterliegt den Gesetzen zur Schaffung günstiger Bedingungen für die Entwicklung der Pflanze und umfasst:

  • Auswahl einer Pflanzstelle;
  • Vorbereitung des Sitzes;
  • die Wahl des Landedatums;
  • Sämlingsvorbereitung;
  • eine Pflanze pflanzen;
  • Sämlingspflege im ersten Vegetationsjahr.

Wenn diese Aktivitäten unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen und unter Berücksichtigung der Lektionen des Weinanbaus in den Videos durchgeführt werden, die auf den Ressourcen veröffentlicht werden, dankt die Rebe der Ernte.

Auswahl eines Landeplatzes

Anpflanzen von Traubenstecklingen in ihrem Sommerhaus Die zukünftige Plantage sollte an einem sonnenoffenen Ort ohne Verschattung durch benachbarte Pflanzungen stehen. Wenn geplant ist, einen Strauch an die Wand eines Gebäudes zu stellen, muss er sich von Süden aus und in einem Abstand von mindestens 70 cm von der Fassade befinden.Die Beleuchtung jedes Weinblattes ist eine unverzichtbare Voraussetzung für die Kultur.

Pflanzmaterial

Vorbereitung des PflanzmaterialsPflanzmaterial kann im Herbst unabhängig von einer gut ausgereiften gesunden Rebe vorbereitet werden. Dies ist eine verantwortungsvolle Veranstaltung für erfahrene Winzer. Sie lagern das vorbereitete Material unter besonderen Bedingungen, damit die vorbereiteten Schenkel zum Zeitpunkt der Pflanzung lebendig sind..

Das Pflanzen kann auch mit einem Strauch erfolgen, der bereits Wurzeln geschlagen hat, aber noch jung ist. Daher ist es am besten, den Weinberg im Sommer zu pflanzen, der im Juni abgeschlossen sein sollte..

Ein vergrabener Zweig der Rebe kann als Sämling dienen, der bis August ein Wurzelsystem ergibt und zum Pflanzen bereit ist. Das Zuchtmaterial ist eine Rebe mit einem Teil des Ärmels. Die Fortpflanzung kann durch Samen erfolgen, so dass neue Kultursorten gezüchtet werden.

Pflanztermine für Trauben

Frühjahrspflanzung von TraubenstecklingenWann Sie Trauben an einen festen Platz umpflanzen können, hängt von der Klimazone und der Erfahrung des Gärtners ab. Herbstpflanzungen sind gefährlich durch Wintereinfrieren oder podoprevanie neue unreife Pflanzen. Im Frühjahr entwickelt sich der überlebende Busch jedoch schneller, da er, während der Boden gefroren war, gut Wurzeln schlagen konnte. Für den Winter ist die neue Anlage isoliert und vor Mäusen geschützt. Im Herbst können Sie gesunde Setzlinge der gewünschten Sorte kaufen.

Schutz gepflanzter Trauben vor FrostIm Frühjahr ist es schwieriger, hochwertiges Pflanzmaterial zu erhalten. Die Frühjahrspflanzung sollte nur in warmem Boden erfolgen. Wenn die Sämlinge Blätter haben, müssen die Jungpflanzen vor dem Pflanzen abgehärtet werden. Die Frühjahrspflanzung erfordert eine sorgfältigere Bewässerung, da eine schwache Wurzel noch keine Nahrung liefern kann und Feuchtigkeit den Schaft vor dem Austrocknen bewahrt. Im Sommer gepflanzte Trauben müssen beschattet und ständig gegossen werden, sonst stirbt die Pflanze ab, sie wurzelt nicht.

Vorbereitung einer Pflanzstelle für Trauben

Entwässerung einer Grube für einen TraubensämlingDie Trauben werden mit einem Abstand zwischen den Büschen von 2 und zwischen den Reihen von 2,5 Metern gepflanzt. In dieser Entfernung werden die Landegruben vorbereitet. Je weniger fruchtbar die Bodenschicht und je härter die Bodenunterschicht, desto tiefer wird die Grube vorbereitet. Die Tiefe und Breite reicht von einem Meter bis 60 cm. Gleichzeitig wird zum Bewässern der Tiefenschicht und zum Füttern der Pflanzen nachträglich in der Grube eine Drainageschicht angelegt und ein Rohr hineingesteckt, dessen Ende immer über der Oberfläche sein.

Eine tiefe Röhrenbewässerung liefert Nährstoffe an das Wurzelsystem.

Bildung einer fruchtbaren BodenschichtDanach bildet sich eine Schicht fruchtbaren Bodens. Die Pflanzzusammensetzung der Mischung in fruchtbarem Boden umfasst 2 Eimer Humus, 0,5 kg Superphosphat, 2 Liter Holz oder Pflanzenasche. Eine gut gemischte Nährstoffmischung füllt zwei Drittel der Grube aus, in der sich das Wurzelsystem des Traubenstrauchs ein Jahrhundert lang entwickeln wird. Die Erde wird ohne Dünger von oben einschlafen.

Einen Sämling vorbereiten und Trauben pflanzen

TraubensämlingeDie stärksten Sämlinge werden ausgewählt und die Bildung des Wurzelsystems wird durchgeführt. An der Ferse bleiben nur die Wurzeln, die sich entwickeln sollen. Der Rest der Wurzeln von den stromaufwärts gelegenen Knospen wird entfernt. Die Pflanze wird mehrere Tage in Wasser gehalten, sie enthält Honig oder ein anderes Stimulans. Wie man Trauben aus im Sommer zubereiteten grünen Stecklingen pflanzt, wird auf der Website ausführlich beschrieben. Diese Methode unterscheidet sich jedoch nicht von der Bewurzelung von Sämlingen, die durch andere Vermehrungsmethoden gewonnen wurden..

Sicherstellung der richtigen Bewässerung des Wurzelsystems der TraubenEin solcher Busch wird an einem vorbereiteten Ort so gepflanzt, dass sich die Fersenwurzeln in einer Tiefe von 45 cm befinden, die für die Erhaltung des Wurzelsystems im Winter am günstigsten ist. Der Schössling ist schräg angeordnet, damit später die Rebe zur Winterisolierung gelegt werden kann. Beim Pflanzen werden die Wurzeln begradigt, mit Erde bedeckt und für einen besseren Bodenkontakt bewässert.

Wenn Sie die Sämlinge in die Grube legen, müssen Sie sie so aufstellen, dass die Knospen, aus denen sich die Rebe bildet, entlang der Reihe gerichtet sind, um sie auf den Stützen zu stärken. Die geneigte Position des Sämlings erleichtert das Entfernen der Rebe für den Winterschutz.

Pflege junger TraubenSpäter wird die Grube bis an die Ränder gegossen, verdichtet und mehr bewässert. Beim Pflanzen müssen Sie auf jeden Busch 4 Eimer Wasser gießen und zusätzlich darauf achten, dass der Boden während der Wurzelbildung feucht ist. Von oben wird der gepflanzte Busch abgedeckt, um die Feuchtigkeit und das gewünschte Mikroklima zu erhalten. Shelter wird nach zwei Wochen entfernt.

Das erste Jahr des WeinanbausDie Pflege der Trauben im ersten Lebensjahr besteht darin, je nach Stärke des Busches 2 bis 4 Triebe zu bilden und diese zu kneifen. Im August werden Triebe gejagt und das Wurzelsystem wird catarovated, dh die Wurzeln, die über der Ferse austreten, werden abgeschnitten. Dazu wird der Stiel in zwei Knospen gegraben. Diese Wurzeln an der Oberfläche werden immer noch gefrieren.

Video über eine bewährte und zuverlässige Methode zum Anpflanzen von Trauben

Previous Post
Erfreuen Sie sich im Schatten einer immergrünen Fichte
Next Post
اختيار أفضل أنواع أشجار التفاح لمنطقة موسكو