15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Bei welchen Arbeiten hilft die manuelle Einzelkornsämaschine?

manuelle Einzelkornsämaschine Die Samen vieler Gemüsekulturen sind winzig, was die Aussaat erschwert, und für ein normales Pflanzenwachstum ist eine Ausdünnung erforderlich. Der Anbau von Feldfrüchten wird schwierig, mühsam und infolge des hohen Saatgutverbrauchs steigen die Produktionskosten. Um Ressourcen zu sparen und die Arbeit der Arbeiter zu erleichtern, wird eine manuelle Einzelkornsämaschine verwendet, auf die weiter unten eingegangen wird..

Warum müssen Sie Mechanisierungsmittel verwenden?

einfache Handarbeit und Einsparungen Die Menge der erzielten Ernte pro Flächeneinheit des Grundstücks hängt von der Aktualität der landwirtschaftlichen Arbeit ab. Um ein gesundes Pflanzenwachstum zu gewährleisten, müssen alle Operationen zum optimalen Zeitpunkt durchgeführt werden. Die Qualität der Saatarbeit ist von großer Bedeutung. In unserer Zeit wird noch Handarbeit eingesetzt. Dies ist ein sehr zeitaufwändiger Prozess, der viel Zeit und die Einbindung zusätzlicher Mitarbeiter erfordert, was sich auf die Rentabilität des Unternehmens auswirkt..

Aussaat mit einer manuellen SämaschineDie manuelle Arbeit erschwert auch die genaue Aussaat. Die weitere Pflege der Pflanzen wird schwieriger. Ein Ausweg aus dieser Situation ist der Einsatz kleiner Mechanisierungsmaschinen, zu deren Kategorie eine manuelle Gemüse-Einzelkornsämaschine gehört. Es garantiert eine qualitativ hochwertige und termingerechte Verlegung von kleinsamigen Gemüsekulturen. Dies ist ein sehr nützliches Modell, das sich durch einen sparsamen Verbrauch von Saatmaterial auszeichnet..

Einzelkornsämaschine wird für die Aussaat, Feldversuche in landwirtschaftlichen Betrieben und Privathaushalten eingesetzt.

Das Prinzip der Einheit

Funktionsprinzip der manuellen SämaschineDie manuelle Einzelkornsämaschine wird von der säenden Person angetrieben. Beim Schieben der Maschine über die Bodenoberfläche drehen sich die Räder und die Welle. Das Saatmaterial wird in den Trichter geladen und gelangt durch den konischen Einsatz in die Mulde der Dosierwelle. Am Schaft befinden sich Aussparungen, die mit Samen gefüllt sind. Die benötigte Portion wird aus dem Trichter entnommen und das Restmaterial mit einer Bürste aus den Rillen gekehrt. Dadurch verbleibt in jedem Loch ein Samenkorn. Beim Weiterdrehen der Welle fällt das Saatgut durch ein spezielles Loch auf den Boden in die vorbereitete Furche.

Es ist ratsam, dieses Gerät auf kleinen Flächen mit unterschiedlichen Oberflächenprofilen (flach, Grate, Betten) zu verwenden. Die mechanischen Mittel sorgen für hohe Qualität und kurze Zeit für das Lesezeichen und beeinträchtigen die Genauigkeit der Ergebnisse. Als Ergebnis der Verwendung einer solchen Technik wird ein übermäßiger Verbrauch von teurem Saatmaterial vermieden..

Entwurf

manuelles Sägerät

Die Einzelkornsämaschine ist ganz einfach:

  1. Es besteht aus einem einteiligen Körper, der an einer mit Rädern versehenen Plattform befestigt ist.
  2. Zur einfachen Bedienung wird der Mechanismus mit Haltern ergänzt.
  3. Der Trichter ist mit einer Abdeckung ausgestattet, die verhindert, dass das Saatgut herausschwappt oder vom Wind verweht wird. Es wird in einer bestimmten Form hergestellt, so dass es in den Ecken des Trichters keine Totzonen gibt, in denen sich Saatgut ansammelt.
  4. Die Dosierwalze kann ein- oder zweireihig sein. Das spezielle Design sorgt für besseren Halt, Saatvorschub unter der Bürste und klareren Regen. Die Welle, die als Dosiereinheit fungiert, dreht sich frei und garantiert die Aussaat von Saatgut für alle Gemüsekulturen.
  5. Die Reihenbreite wird mit speziellen Markern eingestellt.
  6. Der trapezförmige Öffner am Boden der Sämaschine schneidet durch die Furche und erleichtert das Abwerfen von Erde in die Furche nach der Saatablage. Zusätzlich können Düngemittel ausgebracht werden. Durch die spezielle Form des Schars gelangen keine Erdklumpen hinein, was wiederum ein Verklemmen verhindert.
  7. Die Whisker sorgen für einen freien Samenaustritt entlang der Steigung der Dosierwelle.
  8. Ein spezieller Verdichter hilft die Keimzeit der Saat zu verkürzen.

Sämaschinen werden bei Bedarf zu mehrreihigen Blöcken für die mechanisierte Aussaat mit kleinen Radtraktoren verbunden.

hausgemachte manuelle EinzelkornsämaschineDies geschieht über Verbindungsleisten. Diese Verbindungsart empfiehlt sich auch, wenn die gemeinsame Arbeit organisiert werden soll..

Anforderungen an die manuelle Sämaschine

einreihige Einzelkornsämaschine

Bei der Durchführung von Aussaatarbeiten stehen Fachleute in der Agrarindustrie vor verschiedenen Problemen.:

  1. Verletzung des Saatgutes durch den Einsatz unzureichend durchdachter Saatzuchttechnik. Dies führt zu einer schlechten Samenkeimung und der Nichteinhaltung des Ernteplans..
  2. Arbeitsintensität bei der Umstellung auf die Aussaat einer anderen Kultur. Der Vorgang dauert lange.
  3. Pulsierende Aussaat, ungleichmäßige Aussaat über die Fläche, schwierige Einstellung der Saatmenge bei Verwendung vorhandener Maschinen.

Ein verbesserter Komplex von landwirtschaftlichen Maschinen und die Verwendung einer Sämaschine, bei der eine Spindel-Sävorrichtung verwendet wird, wird dazu beitragen, das Auftreten solcher Situationen zu verhindern..

Ein solches Gerät erfüllt folgende Anforderungen:

  • eliminiert das Mischen von Samen unterschiedlicher Größe;
  • verhindert mechanische Beschädigung des Saatguts;
  • eliminiert Verluste;
  • gewährleistet die Stabilität des Prozesses und die Gleichmäßigkeit der Samenverteilung;
  • garantiert die Genauigkeit bei der Anpassung an die Verbrauchsraten in Übereinstimmung mit den geometrischen Parametern des Standorts;
  • führt die Aussaat durch und stellt den erforderlichen Bereich der Pflanzenernährung sicher.

einfaches SämaschinenmodellHeute werden etwa 60-80% des Marktes von ausländischen Geräten eingenommen, die amerikanische Handsämaschine ist sehr gefragt. Unsere Unternehmen produzieren aber auch gute Produkte, deren Design die Boden- und Klimaeigenschaften berücksichtigt..

Moderne Kopien ermöglichen es, die Parameter des technologischen Prozesses unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren zu kontrollieren. Bei solchen Konstruktionen wird der Fehler beim Säen langer Parzellen reduziert.

Vorteile

Vorteile der manuellen SämaschineEine manuelle einreihige Einzelkornsämaschine hilft Ihnen, schnell und effizient ein Gartenbeet, einen Gemüsegarten oder ein Feld zu säen. Es erleichtert die Arbeit des Gärtners erheblich, da Sie sich nicht bücken müssen, um ein Loch zu machen und das Saatgut in den Boden zu legen. Ein speziell durchdachtes Design macht gleichzeitig eine Furche, bringt Saatmaterial in den Boden ein, wirft es ein, markiert die Furche für die nächste Reihe.

Der Einsatz einer Sämaschine gilt als wirksam und ratsam, weil sie:

  • erhöht die Arbeitsproduktivität;
  • reduziert die Produktionskosten;
  • trägt zu einer Steigerung der Rentabilität des Gemüseanbaus bei;
  • reduziert die Kosten für die Beschaffung einer Produktionseinheit;
  • verkürzt die Zeit, die Züchter für die Züchtung neuer Sorten benötigen;
  • verhindert eine übermäßige Ausgabe von wertvollem Saatmaterial;

Experten sagen, dass durch den Einsatz einer solchen Technik der Ertrag um 10-15% steigt und der Saatgutverbrauch um 18-20% sinkt..

Für welche Kulturen wird die manuelle Einzelkornsämaschine eingesetzt?

manuelle Sämaschine für den HeimgebrauchDie Einzelkornsämaschine ist für eine Vielzahl von Gartenkulturen geeignet. Dank der abnehmbaren Elemente passt es sich schnell einer bestimmten Lochgröße an, die der Größe des Saatguts entspricht. Mit dem Gerät können Sie den Reihenabstand (bis zu 50 cm) und die Pflanztiefe (1-15 cm) einstellen.

Diese technischen Geräte werden verwendet für:

  • Mais;
  • Rüben;
  • Sonnenblume;
  • Lukas;
  • Möhren;
  • Spinat;
  • Spargel;
  • Salat;
  • Bohnen;
  • Erbsen;
  • Linsen;
  • Reis;
  • Tomaten;
  • Gurken;
  • Zucchini;
  • Wassermelonen;
  • Kürbisse;
  • Melonen;
  • quetschen;
  • Rettich;
  • Rüben;
  • Sojabohnen;
  • Fenchel.

Der Übergang zur Aussaat einer neuen Saatart dauert einige Sekunden. Die Tiefeneinstellung erfolgt über die Stellschraube. Zusätzlich kann das Gerät mit einem Düngerbehälter ausgestattet werden, der direkt bei der Aussaat ausgebracht wird.

Die manuelle Einzelkornsämaschine erleichtert Ihnen die Arbeit, spart Zeit und macht sich über mehrere Saisons bezahlt!

Modifizierte manuelle Einzelkornsämaschine – Video

Previous Post
Wir fügen unserem Sparschwein die besten Heilpflanzen hinzu
Next Post
التحضير البيولوجي Trichoderma Veride – وسيلة فريدة لحماية نباتات الحدائق