15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kompetenter Anbau von Luffa aus Samen zu Hause für den Lebensmittel- und Haushaltsbedarf

Luffa aus Samen zu Hause anbauen Im 21. Jahrhundert schätzen die Menschen Naturprodukte, Kleidung und Hygieneartikel. Daher ist der Anbau von Luffa aus Samen zu Hause in ihrem Sommerhaus für viele die beliebteste Sache. Die Pflanze wird oft als “wahnsinnige Gurke” oder “essbarer Luffa” bezeichnet. Jeder von ihnen weist auf die einzigartigen Eigenschaften des Luffa hin. Schauen wir uns diese erstaunliche Pflanze genauer an und finden Sie heraus, wie sie zu Hause angebaut und in den Garten übertragen wird.

Exotische Kultur mit Humor

exotische Luffas Luffa gehört zur “königlichen” Familie “Kürbis”. In seiner natürlichen Umgebung kommt er in afrikanischen Ländern und im sonnigen Indien vor..

Die Kultur wird in der Volksmedizin zur Behandlung von:

  • Würmer;
  • Anämie;
  • Dermatitis.

Darüber hinaus wird angenommen, dass junge Luffa-Früchte Komponenten enthalten, die zur Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers beitragen. Diejenigen, die sich mit der Kultur vertraut machen, denken, dass vor ihnen die gewöhnlichste Zucchini steht. Immerhin haben seine Früchte eine ähnliche zylindrische Form. Auf ähnliche Weise werden sie zur Zubereitung von Salaten, Eintöpfen oder einfach in der Pfanne gebraten. Unter einer dichten Haut verbirgt sich jedoch die ganze “Essenz” der Pflanze..

reife Luffa-FruchtWenn die Luffa ihre volle Reife erreicht hat, wird ihr Fleisch mit sogenannten Büscheln durchbohrt. Rundherum sind harte Fasern, die ein starkes “Skelett” einer länglichen Frucht bilden. Natürliche Badeschwämme werden daraus hergestellt. Daher ist der Anbau von Luffa aus Samen zu Hause für viele Sommerbewohner von Interesse..

Zum Kochen werden nur junge Früchte verwendet, die viel Kalzium und Phosphor enthalten..

fruchtende WeinrebeAn langen lianenartigen Trieben wachsen breite, wechselständig siebenfingrige Blätter. Manchmal sind sie ganz. Während der Blütezeit bilden sich auf der Kultur große Knospen mit gelbem oder weißem, eingeschlechtigem Charakter. Staubblattexemplare werden in traubigen „Blumensträußen“ gesammelt, während pistillierte Exemplare einzeln wachsen. Nach erfolgreicher Bestäubung bilden sich an den Trieben längliche Früchte, die schnell in den Himmel gelangen. Daher der lustige Name “verrückte Gurke”.

Biologen zählen etwa 50 Pflanzenarten. Die beliebtesten sind jedoch:

  • scharf gerippt (bis 35 cm groß, konische Fruchtform, dichtes Fruchtfleisch, zum Kochen verwendet);
  • zylindrische Sorte (maximale Länge ca. 70 cm, weißes Fruchtfleisch, wird zur Herstellung von Naturwaschlappen verwendet).

Trotz ihrer südlichen Herkunft hat sich die Kultur in den mittleren Breiten wunderbar angepasst. In der Regel wird sie im Freibeet oder in Gewächshäusern angebaut. Finden Sie heraus, was Agronomen für Anfänger empfehlen, die bereit sind, sich an die Arbeit zu machen.

Wachsender Luffa aus Samen zu Hause

Luffa aus Samen zu Hause anbauenEine exotische Kultur aus warmen Ländern entwickelt sich idealerweise in einem vor böigen Winden geschützten Gartenbeet (in den südlichen Regionen oder während eines heißen Sommers) oder einem Gewächshaus. Sie liebt lockeren, fruchtbaren Boden.

Dünge notfalls armes Land:

  • Torf;
  • verrotteter Mist;
  • Asche;
  • Mineralien.

Samentrennung für die AussaatWenn der Boden fertig ist, beginnen sie zu Hause Luffa aus Samen für lohnende Zwecke zu züchten. Pflanzmaterial wird in Fachgeschäften oder im Internet gekauft. Dann legen sie es auf Papier aus und wärmen es auf jede erdenkliche Weise gründlich auf. Die einfachste Möglichkeit sind Sonnenstrahlen oder Heizkörper zum Heizen, wenn die Temperatur 40 ° C nicht überschreitet. Das Verfahren dauert bis zu 10 Tage. Als nächstes werden die Samen in Aloe-Saft eingeweicht, der mit sauberem Wasser verdünnt wurde (1: 1). Dank solcher Aktionen erhalten die Körner die Kraft, um erfolgreich zu keimen..

TorftablettenKompetente Agrotechnik für den Anbau von Luffa sorgt für die Bereitstellung separater Behälter für jede Pflanze. Es wurde festgestellt, dass die “wahnsinnige Gurke” schmerzhaft ist, das Transplantat zu übertragen. Daher wird die Kultur nicht getaucht, sondern sofort in einen geeigneten Behälter ausgesät. Sein Durchmesser beträgt ca. 7 cm.

Eine ideale Option zum Anpflanzen eines Luffas ist ein Torfbecher oder ein Behälter aus organischem Material..

Landeschema

fruchtbares SubstratIn Aloe-Lösung gereifte Luffa-Samen werden ca. 2 cm in das Substrat abgesenkt, mit Erde bestreut und reichlich gewässert.

Blumenerde wird aus Zutaten hergestellt:

  • fruchtbarer Boden;
  • Flußsand;
  • Humus oder Kompost.

Alle “Zutaten” werden in der gleichen Menge eingenommen und gründlich gemischt.

Die Behälter sind mit Plastikfolie abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Wenn die ersten Triebe erscheinen, wird es entfernt. Normalerweise hat die Pflanze genug Feuchtigkeit, die sie beim Pflanzen erhalten hat. Und unter der Folie sammelt sich lebensspendendes Kondenswasser. Die Behälter werden auf die Fensterbank gestellt, wo es warm und viel Sonnenlicht ist. Die Raumtemperatur sollte ca. +30°C betragen.

Luffa-Sämling im TopfNach dem Auftreten von grünen Trieben wird die Filmabdeckung entfernt. Und die Pflanze wird mit einer Temperatur von + 20 ° C an einen kühleren Ort gebracht. Dann befolgen Sie den Rat von Agronomen, die wissen, wie man zu Hause einen Luffa aus Samen anbaut. Ihrer Meinung nach beginnen die Sämlinge etwa am vierzigsten Tag auszuhärten. Sie wird zuerst 30 Minuten lang auf die Straße gebracht und dann allmählich die Anpassungszeit auf volle Tageslichtstunden erhöht. Als Ergebnis sind die Sämlinge bereit für den “Umzug”.

Top-Dressing

Fütterung der Luffa mit organischem MaterialDamit die Sämlinge stärker werden, benötigen Sie eine gute Fütterung. Sie kochen es selbst. Zunächst wird frischer Mist in einen Glasbehälter gefüllt. Dann kochendes Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 bis 5 einfüllen und gut mischen. Bedecken Sie und bestehen Sie 14 Tage lang, indem Sie den Inhalt des Glases regelmäßig schütteln. Wenn sich dichte Elemente am Boden absetzen, ist die Tinktur fertig. Bei regelmäßiger Bewässerung bilden Luffa-Sämlinge 5-7 Blattplatten und Miniaturantennen, für die sie eine stabile Stütze bilden.

Versetzung an einen festen Platz

Ausschiffung eines Luffa in einem SommerhausWenn der Frühling die Macht übernimmt, wird die Pflanze an einen neuen Ort verlegt. Wir werden in Etappen analysieren, wie man einen Waschlappen für hygienische Bedürfnisse im Land anbaut. Zunächst überwachen Experten das Wetter. Wenn die Umgebungstemperatur innerhalb von + 15 ° C gehalten wird, gehen Sie zur Sache.

Bereiten Sie das Bett sorgfältig vor:

  • ausgraben:
  • den Mutterboden mit einem Rechen nivellieren;
  • Löcher in mehreren Reihen machen.

Bei Bedarf wird der Boden mit Holzasche, Humus oder Torf gefüttert. Der Reihenabstand beträgt etwa 100 cm, da die Pflanze große Blattplatten hat. Das Gebiet wird manchmal im Herbst vorbereitet. Als nächstes wird die Kultur vorsichtig aus den Töpfen entfernt, die reichlich bewässert werden.

Sie können die Plastikbecher einfach mit einem Messer schneiden und die Setzlinge im Garten pflanzen..

Luffa-Transplantation an einen festen PlatzDie Pflanze wird in das Loch gesetzt und vertieft sich zu den Keimblattplatten. Dann reichlich mit Erde bestreuen und die oberste Schicht festdrücken. Da das Pflanzen eines Luffas und das Verlassen an die Arbeit mit Kletterpflanzen erinnert, werden in der Nähe jedes Exemplars Holzstützen installiert. Dadurch entwickelt sich das Wurzelsystem erfolgreich um eine solide Basis. Wenn dies später erfolgt, stirbt die Luffa aufgrund eines beschädigten Wurzelsystems ab..

die Verwendung von Luffa beim KochenWenn die Pflanze zu kulinarischen Zwecken angebaut wird, wird sie direkt in den Garten gepflanzt. Zuerst werden 25 cm tiefe Trichter mit einem Durchmesser von ca. 30 cm hergestellt und die Hälfte des Lochs mit verrottetem Kuhdung gefüllt. In die Mitte wird ein Samenkorn gelegt und mit Erde bedeckt. Wasser reichlich. Die Früchte werden mitten im Sommer geerntet, solange sie noch jung sind..

Kluge Pflege für einen lohnenden Zweck

richtige Pflege der LuffaErfahrene Gärtner empfehlen, Luffa anzubauen, um große Früchte zu erhalten. Die erste Regel besteht darin, das Wachstum der Kultur zu kontrollieren. Bei einer Höhe von 4 m wird der Haupttrieb eingeklemmt. Dadurch bilden sich keine neuen Eierstöcke. Und aus denen, die bereits existieren, werden große Früchte wachsen. Die zweite Regel ist das rechtzeitige Gießen, wenn der Mutterboden austrocknet.

Luffa angebaut in der Region MoskauDank eines klugen Geschäftsansatzes bauen Gärtner in heißen Zeiten erfolgreich Luffa in der Region Moskau unter einem Film oder in einem Gartenbeet an. Ein lockeres Substrat wird auf traditionelle Weise vorbereitet. Desinfizieren Sie es über Dampf oder im Ofen. Das Pflanzmaterial wird mit Kaliumpermanganat oder Wachstumsstimulans behandelt. Mit Wasser spülen. In ein nasses Tuch einwickeln und warten, bis Miniatursprossen erscheinen. Dann wird ein Samen in jeden Topf gegeben. Die Setzlinge werden Mitte Mai ins Gewächshaus überführt. Wenn der Sommer in der Region Moskau heiß ist, wird die Kultur Mitte Juni im Garten gepflanzt. Sie kümmern sich nach dem allgemein anerkannten Schema der Agronomen um sie. Reife Früchte werden im September geerntet. Wenn gewünscht, stellen Sie natürliche Waschlappen her.

Luffa auf dem BogenWir haben sorgfältig überlegt, wie man zu Hause einen Luffa anbaut und ein nützliches Produkt erhält. Die Pflanze wird als exotische Zutat in Gourmetgerichten verwendet. Aus seinem reifen Fruchtfleisch werden hochwertige Waschlappen hergestellt. Bei sorgfältiger Einhaltung der Regeln für den Anbau von Kulturpflanzen wird eine einzigartige Frucht mit einem doppelten Zweck erhalten..

Luffa aus Samen zu Hause durch Setzlinge anbauen – Video

Previous Post
Die wichtigsten Bodenarten und ihre Eigenschaften im Detail
Next Post
نعطي الأفضلية لمجموعة متنوعة من التفاح Krasa Sverdlovsk