Eine Birne richtig anbauen Just Maria
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eine Birne richtig anbauen Just Maria

Birnenklasse Just Maria Die zuletzt geschlüpfte Birne Just Maria übertraf die geplanten Ergebnisse und hat sich in fast allen Ferienhäusern als begehrter und fruchtbarer Baum fest etabliert. Die belarussische Züchterin Maria Myalik stellte 2010 der Welt eine neue Sorte vor, die gegen verschiedene Krankheiten resistent ist.

Beschreibung der Sorte

Der Baum erreicht eine Höhe von 3 m und eine pyramidenförmige Krone, deren Durchmesser im Erwachsenenalter 2,5 m beträgt.Die Äste, die fast senkrecht zum Stamm stehen, bilden eine durchschnittliche Dichte des gesamten Baumes. Sattgrüne, ovale Blätter ohne gezackte Ränder und helle Adern.

reife Früchte Pear Just Maria, Beschreibung, deren Foto deutlich macht, wie gesund und schön diese Frucht ist. Die gemischte Fruchtart lässt Birnen auf Stangen und Ringellocken keimen (einfach und komplex). Erst im Oktober beginnen die Früchte zu reifen, was den Genuss von frischen Früchten auch im Herbst und Winter verlängert. Glatte Früchte haben eine hellgrüne Farbe mit einer roten Röte. saftige große FrüchteReife Birne erreicht normalerweise 200 Gramm.

Es ist besser, eine große Menge unreifer Birnen zu pflücken. Sie neigen beim Pflücken zur Reifung und sind in diesem Fall 90 Tage lagerfähig..

Pflanzen und verlassen

einen Birnensetzling pflanzen Just MariaPear Just Maria, deren Pflanzung und Pflege die Einhaltung einiger Regeln erfordert. Bei der Pflanzung sind folgende Grundsätze zu beachten:

  1. Für die Aussaat im Frühjahr müssen Sie manchmal Gruben für den Winter vorbereiten, indem Sie sie düngen.
  2. Die Pflanzung im Herbst erfordert eine sorgfältige Auswahl von feuchtem und nahrhaftem Boden. Fehlen solche, muss das Land auch gedüngt werden..
  3. Bei der Auswahl eines Platzes für einen zukünftigen Baum sollten Sie daran denken, dass er thermophil und launisch gegenüber Zugluft ist..

Birnensorte Just Maria ist launisch und braucht peinliche Sorgfalt.

Der Obstbaum ist nicht frostbeständig, daher benötigt er eine zusätzliche Isolierung. Um die Wurzeln bei niedrigen Temperaturen zu erhalten, wird vor dem Wintereinbruch ein Erdhügel oder Blätterteppich um den Baum gelegt..

Schutz vor Kälte und NagetierenIm Herbst können Obstbaumliebhaber, Mäuse, den Boden des Stammes nagen. Dies wirkt sich nachteilig auf junge Bäume aus, daher sollte der Boden des Stammes nach dem Pflanzen fest mit Pappe oder Whatman-Papier umwickelt werden. Sie sollten den Bereich in der Nähe des Baumes ständig jäten und lockern, um einen ungehinderten Luftzugang zum Wurzelsystem zu gewährleisten..

Ein paar Tipps zum Düngen:

  1. Stickstoff. Mischen Sie dieses chemische Element mit der Erde und geben Sie es in eine kleine Vertiefung neben dem Stamm, bevor der Baum zu blühen beginnt..
  2. Kalium. Auf diese Weise wird der Boden alle fünf Jahre gedüngt. Kalium wird in einen tiefen Graben gegossen.
  3. Harnstoff. Fügen Sie nach Beginn der Blüte eine 0,4%ige Lösung dieser chemischen Verbindung, auch als Carbonat bekannt, hinzu.

Tischsorten brauchen fast immer eine Bestäubung, auch die Just Maria-Birne. Bestäuber verschiedener Sorten, aber mit derselben Reifezeit, werden sich auf der Seite neben Ihrem neuen Baum als nützlich erweisen.

Reproduktion

Stecklinge pflanzenDiese Baumart kann durch Stecklinge, Samen, Pfropfung und Schichtung vermehrt werden. Die erste und häufigste Art – die Veredelung – besteht darin, einen grünen Trieb unter Gewächshausbedingungen bei einer Temperatur von +25 Grad zu züchten. Diese Wärme kann durch Abdecken mit einer Folie erreicht werden. Es ist notwendig, ein solches Trieb 6-mal täglich zu befeuchten, wenn es sehr heiß ist, und 3-mal bei relativ warmem Wetter..

Heteroauxin kann verwendet werden, um die Stärkung des Wurzelsystems zu beschleunigen..

Vermehrung durch vertikale SchichtungVermehrung durch vertikales Schichten von Birnen Simply Maria besteht darin, den Trieb senkrecht zur sonnigen Oberfläche zu stellen und reichlich mit Erde zu bedecken. Wenn viele Wurzeln erscheinen, kann der Trieb sicher von der Mutterpflanze abgeschnitten werden..

Um ein effektives Ergebnis bei der Vermehrung durch Schichtung zu erzielen, sollten die Äste einer Birne 12 Monate vor dem Anlegen der Wurzeln abgetrennt werden..

Pfropfsorten Just MariaDas Pfropfen von Birnen ist die schwierigste und längste Art der Reproduktion. Die Essenz dieses Prozesses besteht darin, einen Zweig eines fremden Baumes (Spross) an den Hauptbaum (Wurzelstock) anzubringen. Die Aufnahme in der betrachteten Variante ist die Just Maria Filiale. Zu Beginn des Winters Stecklinge mit mehreren Knospen aus der Krone einer Birne schneiden, binden und den ganzen Winter in den Keller / Keller schicken. Im Frühjahr, vor dem Saftfluss, die Stecklinge auf dünne Äste des Baumes pfropfen. Befestigen Sie sie mit Klebeband oder Isolierband. Es ist notwendig, den Bestand mit dem Spross zu verbinden, damit ihre Rinde zusammenfällt. Behandeln Sie die Scheiben mit Gartenpech.

Die Impfung sollte unbedingt vor Beginn des Saftflusses oder am Ende durchgeführt werden.

wachsende Birnen aus SamenNormalerweise wird die Samenvermehrung selten verwendet, aber wenn Sie sich entscheiden, einen Baum aus den Samen einer frisch gegessenen Birne zu züchten, sollten sie aus dem Fruchtfleisch entfernt und mit heißem Wasser gewaschen werden. Füllen Sie eine Plastiktüte mit Torf und legen Sie gewaschene Samen hinein, befeuchten Sie sie. Drei Monate kalt stellen. Holen Sie es nach der angegebenen Zeit heraus und pflanzen Sie es in normale Blumentöpfe. Weiter wachsen nach dem Prinzip gewöhnlicher Samen für Setzlinge.

Wenn Sie alle oben genannten Punkte für den Anbau von Birnen Just Maria beachten, erzielen Sie hohe Erträge sowie eine hervorragende Fruchtqualität..

Video über Birnenertrag nur Maria

Previous Post
Wunderbarer Kamillengarten nivyanik – Dekoration Ihrer Website
Next Post
كيف يتم زرع الزعتر في أرض مفتوحة وصناديق
Adblock
detector