Wie wird Thymian im Freiland und in Kisten gepflanzt?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie wird Thymian im Freiland und in Kisten gepflanzt?

Thymian im Garten pflanzen Das Pflanzen von Thymian (Thymian) ist ein einfaches Verfahren, das auch ein unerfahrener Florist bewältigen kann. Um eine schöne und gesunde Pflanze zu züchten, müssen Sie einige Tipps und Regeln befolgen. Wie man Thymian richtig pflanzt und wo man es am besten macht, erfahren Sie im folgenden Artikel..

Pflanzenfunktion

Pflanze mit wohltuenden Eigenschaften Thymian ist seit langem für seine Qualitäten bekannt. Die Vorfahren glaubten, dass dies ein göttliches Kraut ist, das nicht nur die menschliche Gesundheit verbessern, sondern ihn auch wieder zum Leben erwecken kann. Heutzutage werden Blätter und Blüten zur Teezubereitung verwendet. Thymiandrink ist nicht nur sehr aromatisch, sondern auch gesund. Dies ist auf das Vorhandensein einer großen Menge verschiedener Mikronährstoffe zurückzuführen.

Diese Pflanze gehört zur Gruppe der niedrigen Bodendecker. Wenn Sie wissen, wo Sie Thymian pflanzen und wie Sie ihn richtig pflegen, können Sie ein Kraut mit einem unglaublich schönen Geruch anbauen..

Damit der Thymian möglichst viel Grün produziert, muss er häufig geschnitten werden..

In der Natur gibt es etwa 400 Arten dieser Pflanze. Alle von ihnen sind untergroße Stauden. Die maximale Höhe des Busches liegt innerhalb von 35 Zentimetern.

Die wichtigsten Thymiansorten:

  • gewöhnliche;
  • kriechen;
  • nach Zitrone riechend;
  • Gemüsehonig.

Thymian-StängelDie Stängel aller Arten sind dicht, braun gefärbt. Sie sind reichlich mit Blättern bedeckt, deren Farbe unterschiedlich sein kann. Je nach Sorte nehmen die Teller unterschiedliche Formen an. Die Blüten sind klein. Sie bilden kleine Blütenstände, die einen anderen Farbton annehmen können. Die ersten Knospen erscheinen im Juni. Der Blüteprozess dauert bis Ende August..

Beschreibung von Gemeiner Thymian

Thymian gemeinDie Sorte ist fast im gesamten Territorium unseres Landes verbreitet. Der Anbau von Gemeinem Thymian ist sehr einfach, was ihm besondere Popularität verlieh..

Dies ist ein mehrjähriger Strauch, der eine große Menge an ätherischen Ölen und anderen nützlichen Mikroelementen wie Tanninen, Phenol und Fettsäuren enthält. Die Pflanze hat einen würzigen Geschmack.

Eine Besonderheit der Art sind kleine lanzettliche Blätter. Sie sind auf beiden Seiten dunkelgrün. Die Knospen sind klein. Wenn sie locker sind, erhalten sie einen blassen Fliederton..

Ein zarterer Duft findet sich nicht in den Blättern, sondern in den Blüten.

Bauen Sie Thymian im Garten in einem gut beleuchteten Bereich an. Diese Art reagiert schlecht auf Schatten und Halbschatten. Wenn Sie also einen schönen Busch beobachten möchten, müssen Sie diese Bedingung einhalten.

Beschreibung von kriechender Thymian

kriechender ThymianWegen ihres ungewöhnlichen Aussehens wird diese Art oft als Bogorodskaya-Gras bezeichnet. Es wächst in Form eines Strauches, dessen Stängel kriechen. Nackte Triebe. Auf ihrer Oberfläche gibt es wie bei anderen Arten keine Blätter. Von jedem von ihnen erstrecken sich gerade Äste, deren Länge 15 Zentimeter nicht überschreitet..

Bevor Sie kriechenden Thymian pflanzen, müssen Sie den Boden vorbereiten. Es sollte leicht und nahrhaft sein..

Kleine laubabwerfende Triebe. Sie können länglich oder oval sein. Es blüht mit einer lila-rosa Tönung. Anstelle der Knospen bilden sich Früchte in Form von vier Körnern. Die Samen werden im September geerntet und die grüne Masse im August. Als Gewürz werden nur die Spitzen der Triebe verwendet. Sie sollten nur mit einem scharfen Messer oder einer Sichel geschnitten werden. Damit die Werkstücke ihre Qualitäten nicht verlieren, sollten sie im Schatten bei einer Temperatur von ca. 350 C . getrocknet werden.

Thymian kriecht in freier WildbahnIn der Natur wächst kriechender Thymian an Hängen, Hügeln und in der Nähe von Straßen. Es ist oft in trockenen Kieferngebieten und zwischen Büschen zu sehen..

Um kriechenden Thymian auf der Baustelle anzubauen, müssen Sie wissen, wann Sie ihn pflanzen müssen. Schließlich hängt nicht nur das Aussehen des Busches davon ab, sondern auch die Fülle seiner Blüte.

Beschreibung von Thymian mit Zitronenduft

Zitronenduftender ThymianDies ist eine Hybridart, die besondere Pflege benötigt. Nach Zitrone riechender Thymian mag keine niedrigen Lufttemperaturen und benötigt daher Schutz vor Einsetzen der Kälte.

Die Pflanze wächst in Form eines schönen Busches. Die Länge der Triebe überschreitet 30 Zentimeter nicht. Die Blätter sind abgerundet und eher klein, glänzend. Eine Besonderheit der Art ist der Zitronenduft, der während der Blütezeit und beim Zerbrechen von Laubblättern auftritt..

Thymian im LandschaftsdesignViele Gärtner verwenden es, um ungewöhnliche Landschaftsgestaltungen zu schaffen. Sie können auf Ihrem Standort erreichen, was Sie wollen, da die Büsche gut verzweigen und beschnitten werden müssen. So können Sie schöne Wohnfiguren kreieren, die mit Keramikstatuen und anderen künstlichen Elementen nicht zu vergleichen sind..

Es ist sehr einfach und leicht zu pflegen und zu vermehren Zitronenthymian. Um eine junge Pflanze zu züchten, können Sie Stecklinge, Samen oder separate Teile der Büsche zusammen mit den Wurzeln verwenden. Das Kraut wird sehr schnell eingenommen. In wenigen Wochen können Sie das aktive Wachstum neuer Triebe beobachten..

Beschreibung von Thymian-Gemüse-Honig

Thymian-Gemüse-HonigDiese Thymianart ist bei Gärtnern und Amateuren sehr gefragt. Die Stängel des Gemüsethymians kriechen. Sie können bis zu 25 Zentimeter lang werden. Die Pflanze zeichnet sich durch ihre Blätter aus, die einerseits dunkelgrün und andererseits violett-grau sind. Kleine abgerundete Teller.

Bei richtiger Kultivierung von Thymianhonig kann die Blüte mehrere Monate nach dem Pflanzen beobachtet werden. Nach dem Öffnen haben die Knospen einen hellrosa Farbton. Blumen werden in ungewöhnlichen Blütenständen gesammelt, die sich im apikalen Teil des Stängels befinden.

Dies ist die produktivste Sorte. Aus einem Busch können Sie etwa 50 Gramm Gewürz sammeln. Die Blätter haben ein unglaublich angenehmes Aroma mit einem leicht bitteren Geschmack. Diese Art von Thymian wird hauptsächlich zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet. Außerdem werden grüne Triebe zur Konservierung in ein Glas gegeben..

Aussaat im Freiland

ThymiansamenThymian mag keine dunklen Stellen und dies muss beim Pflanzen berücksichtigt werden. Die Pflanze sollte nur in gut beleuchteten Bereichen angebaut werden, in deren Nähe sich keine Bäume und Gebäude befinden. Mit der richtigen Platzierung können Sie die Website stilvoller und moderner gestalten..

Das Land zum Anpflanzen von Thymian sollte einen minimalen Säuregehalt aufweisen. Die Nichtbeachtung dieser Regel kann der Pflanze schaden..

Aussaatstadien:

  1. Bevor Sie Thymian pflanzen, müssen Sie den Boden richtig vorbereiten. Am besten pflanzt man die Körner in lockere Erde. Der Boden sollte luftdurchlässig sein und keine Feuchtigkeit speichern. Vor dem Pflanzen sollte der Boden sorgfältig umgegraben werden. Die erste Behandlung sollte im September oder Oktober durchgeführt werden und die zweite – kurz vor der Aussaat. Entfernen Sie alle Unkräuter und Wurzeln aus dem Boden, die von ihnen übrig bleiben. Der gelockerte Boden muss gedüngt werden. Am besten fügst du Humus oder Kompost hinzu. Vergessen Sie auch nicht Präparate auf Basis von Phosphor und Kalium. Vor der zweiten Behandlung im zeitigen Frühjahr sollte eine kleine Menge Harnstoff zugegeben werden. Das optimale Volumen beträgt 20 Gramm pro Liter sauberes Wasser. Graben Sie die behandelte Erde erneut aus und lassen Sie sie einen Tag stehen. Nach 24 Stunden können Sie mit der Aussaat beginnen.den Boden ausgraben
  2. Die Aussaat von Getreide im Freiland ist notwendig, nachdem die Wärme gekommen ist. Wenn laut Wettervorhersage Frost zu erwarten ist, sollte die Aussaat um mehrere Tage verschoben werden. Auf dem vorbereiteten Boden müssen kleine Reihen erstellt werden. Sie sollten 35 Zentimeter voneinander entfernt sein. Diese Zahl ist unbedingt zu beachten, da ausgewachsene Büsche wachsen können.Samen säen
  3. Körner in die vorbereiteten Löcher geben und mit Flusssand bestreuen. Es enthält viele Mineralien, die die Pflanze braucht. Damit die Körner schneller keimen, bedecken Sie das Bett mit Polyethylen.

Wenn Sie die Thymiansamen richtig pflanzen und die Pflege befolgen, können in zwei Wochen die ersten Triebe beobachtet werden. Diejenigen, deren Samen dicht gekeimt sind, müssen ausgedünnt werden, sodass die schönsten, größten und stärksten übrig bleiben. Auch können Jungpflanzen an einen anderen Ort verlegt werden, damit sie sich gut entwickeln können..

Thymian für Setzlinge pflanzen

wachsende ThymiansämlingeDamit die Pflanze im selben Jahr blüht, ist es notwendig, im Februar Körner zu säen. Dazu müssen Sie ein Substrat für Kakteen kaufen. Dies ist die beste Option für diese Art von Pflanzen. Sie können Land in jedem Blumenladen kaufen.

Die Vermehrung von Sämlingen ist am zuverlässigsten. Dies liegt daran, dass die Samen des Thymians zäh sind und die jungen Sprossen sehr dünn sind.

Um Thymian auf Setzlinge zu pflanzen, müssen Sie einen Behälter verwenden, dessen Tiefe innerhalb von 8 Zentimetern liegt. Auf den Boden des Behälters muss eine gute Drainageschicht gelegt werden. Dazu können Sie Blähton, roten Ziegelstein oder Schiefer verwenden. Seine Mindestschicht sollte etwa 1 Zentimeter und das Maximum 3 Zentimeter betragen..

Legen Sie eine Kugel Erde auf den Abfluss und stopfen Sie sie gut fest. Dann die Erde mit sauberem Wasser verschütten. Es wird empfohlen, hierfür eine Sprühflasche zu verwenden. Die Körner darauf verteilen und mit Sand bedecken. Thymiansamen säenDecken Sie den Behälter mit Plastik oder Glas ab, um ein Mini-Gewächshaus zu schaffen. Um zu verhindern, dass sich gefährliche Bakterien und Schimmelpilze auf der Bodenoberfläche entwickeln, sollte der Aufbau täglich 15 Minuten geöffnet werden. Die ersten Triebe werden in der zweiten oder dritten Woche nach der Aussaat beobachtet.Thymian schießt

Der Anbau von Thymiansämlingen erfordert nicht nur das richtige Gießen, sondern auch das Beleuchten. Ein kühler, aber gut beleuchteter Bereich ist der beste Ort zum Keimen. Damit die Sämlinge keinen “Schock” erhalten, ist es nicht notwendig, die Folie abrupt zu entfernen. Pflanzen müssen gehärtet werden. Öffnen Sie dazu täglich den Thymian. Die ersten Male sollte er nicht länger als zwei Stunden an der frischen Luft sein. Dann müssen Sie die Zeit jeden Tag schrittweise erhöhen. Nach dem Erscheinen von zwei vollwertigen Blättern kann eine Pflückung durchgeführt werden. Die Aussaat im Freiland erfolgt nach 2-2,5 Monaten.

Fortpflanzung durch Teilen des Busches und der Stecklinge

Teilung des ThymianbuschsVegetative Methoden sind sehr beliebt. Um eine junge und gesunde Pflanze zu züchten, müssen Sie den Busch höchstens alle drei Jahre teilen. Dazu müssen Sie die Kultur aus dem Boden entfernen und das Wurzelsystem in gleiche Teile teilen und die jungen Triebe entwirren. Die Bepflanzung sollte sofort erfolgen. Damit die Büsche schnell an einem neuen Ort Wurzeln schlagen können, müssen sie mit einem Glas oder einem anderen durchsichtigen Behälter bedeckt werden..

Für kleine Sorten wird die Methode “Pfropfen” verwendet. Die Triebe sollten im Frühjahr getrennt werden. Zum Rooten benötigen Sie einen Sandbehälter. Decken Sie die Schachtel mit Folie ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort. Es dauert etwa 20 Tage, bis die Stecklinge Wurzeln schlagen. Einen Monat nach dem Erscheinen der Wurzeln Thymian ins Freiland pflanzen.

Thymian im Garten pflegen

den Boden lockernTrotz der Tatsache, dass diese Pflanze in der Pflege unprätentiös ist, müssen einige Regeln befolgt werden. Eine wichtige Voraussetzung für den Anbau von Thymian im Garten ist häufiges Jäten. Das Vorhandensein von Unkraut kann das Wachstum des Busches negativ beeinflussen. Damit sich die Pflanze gut entwickeln kann, sollten Sie den Boden daher etwa einmal pro Woche kultivieren. Sie können auch eine Mulchschicht verlegen. Somit werden zusätzlich die erforderliche Feuchtigkeit und Temperatur der Oberschicht sichergestellt..

Die richtige Pflege von Thymian im Frühjahr besteht in mäßiger Bewässerung. Gießen ist nur notwendig, wenn der Boden sehr trocken ist..

Bewässerung. Ein wichtiger Punkt beim Anbau von Thymian im Freiland ist nicht nur das Pflanzen und Pflegen, sondern auch das Gießen. Da die Pflanze trockenheitsresistent ist, ist ein durchnässter Boden für sie destruktiv. Stehende Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule und der Entwicklung verschiedener Bakterien führen. Es ist notwendig, das Gras nur mit gut abgesetztem Wasser zu bewässern. Es ist am besten, einen Regen zu verwenden.Thymian gießen

Das Gießen der Pflanze ist notwendig, wenn es unbedingt erforderlich ist. Dies sollte bei starker Trockenheit und vor der Knospenbildung erfolgen..

Dünger. Wenn Sie die Pflanze richtig pflanzen und den Boden mit Humus düngen, müssen Sie im ersten Lebensjahr des Busches nicht an die Fütterung denken. Die Präparate sollten im Frühjahr oder im ersten Sommermonat aufgetragen werden. Für dieses Verfahren können Sie jeden flüssigen Mineraldünger verwenden. Es wird nicht empfohlen, körnige Mischungen zu verwenden.. Dünger für Thymian

Beschneidung. Um schöne Büsche zu bilden, sollten Triebe regelmäßig entfernt werden. Dies sollte zwei- bis dreimal pro Saison erfolgen. Das erste Verfahren wird nach dem Winter durchgeführt. Bevor Sie den Thymian im Frühjahr beschneiden, schauen Sie sich den Strauch genau an. Nur junge Triebe müssen geschnitten werden. Der nächste Vorgang wird unmittelbar nach der Blüte durchgeführt. In diesem Fall werden Triebe zum verholzten Teil entfernt. Dadurch erhält der Busch eine schöne Form und gewinnt an Dichte und Festigkeit..Thymian schneiden

Schädlingsbekämpfung

SchädlingsbekämpfungObwohl Thymian nur schwach von Krankheiten befallen ist, gibt es immer noch verschiedene Infektionen und Insekten, die der Pflanze schaden können..

Die Hauptprobleme von Thymian:

  • Blattlaus;
  • sandiger Aufenthalt;
  • Wiesenmotte.Wiesenmotte

Oft führt eine unsachgemäße Pflege der Pflanze zum Auftreten dieser Insekten. Unkraut und vorzeitiges Gießen sind die Hauptursachen der Krankheit. Um die Entwicklung der Wiesenmotte zu verhindern, sollten Sie ständig darauf achten, dass kein Unkraut um die Büsche herum erscheint. Wenn die Blätter und Stängel jedoch dennoch solche Schädlinge umhüllt haben, ist es am besten, die Pflanze mit dem Medikament “Decis” zu behandeln.

sandig langsamDer sandige Schlamm betrifft den Bodenteil des Busches. Um solche Insekten zu zerstören, müssen Sie Köder verwenden, die mit Pestiziden vorbehandelt werden. Bei Blattläusen gelten Medikamente namens “Antitlin” oder “Biotlin” als gute Option.

RüsselkäferNeben den oben genannten Insekten schädigt der Rüsselkäfer gelegentlich die Pflanze. Er ernährt sich nur von Knospen und Blüten. Dieses Insekt legt auch Larven in Thymianblütenständen ab. Es ist nicht schwer, die Anwesenheit eines Rüsselkäfers zu sehen. Dazu reicht es aus, sich den Busch genau anzuschauen..

Neben Insekten kann die Pflanze andere Probleme haben. Sie sind oft mit unsachgemäßer Pflege verbunden. Der Hauptgrund ist zu viel Feuchtigkeit. Darunter leiden vor allem die Wurzeln. Sie beginnen zu faulen, und wenn nichts unternommen wird, wird das Gras verdorren und seine Blätter verlieren..

Thymian ist eine einzigartige Kultur, die jedes Jahr bei Sommerbewohnern und Fachleuten immer beliebter wird. Um Thymian auf Ihrem Standort anzubauen, müssen Sie die Regeln zum Pflanzen und Pflegen einhalten. Rechtzeitiges Gießen und die richtige Standortwahl ist der Schlüssel zu einem gesunden und unglaublich schönen Busch.

Thymian im Garten anbauen – Video

Previous Post
Was wir über die Vorteile und Gefahren von Süßkartoffeln für Ihre Gesundheit wissen
Next Post
صوفيا البطونية ذو اللونين الجيري – حرباء في حديقتك
Adblock
detector