15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eine russische gelbe Stachelbeersorte in einem Sommerhaus pflanzen und pflegen

Russisch GelbIn der wissenschaftlichen Literatur wird viel über die Vorteile der Stachelbeere geschrieben, aber aus irgendeinem Grund wurde erst im letzten Jahrzehnt über ihre Eigenschaften und Qualitäten als eine Art Entdeckung gesprochen.

Stachelbeere ist eine unersetzliche Quelle für Vitamin C, sie entfernt perfekt Radionuklide aus dem Körper, hilft bei der Wiederherstellung eines vollständigen Verdauungsprozesses, wirkt sich positiv auf die Darmmotilität aus, und dies sind nicht alle Vorteile dieser süßsauren Beere..

Daher finden Sie heute in fast jedem persönlichen Grundstück viele Stachelbeersorten. Trotzdem bevorzugen moderne Sommerbewohner-Gärtner ertragreiche Stachelbeerarten..

Viele Gärtner kennen bereits eine mittel-späte Stachelbeer-Sorte wie Russisch Gelb, die wegen ihrer goldreifen und sehr schmackhaften Beeren attraktiv ist..

Stachelbeere Russisch Gelb ist ein Obststrauch mit den meisten positiven Bewertungen..

Details zu Stachelbeere Russisch Gelb

Stachelbeere Russisches Gelb, gezüchtet von Züchtern des Allrussischen Forschungsinstituts für Gartenbau. Mitschurina I. V. durch Klonen unter Verwendung von biologischem Material verschiedener Sorten von Obststräuchern, insbesondere Careless, Shtambovy, Oregon, Curry.

Die russische gelbe Sorte ist für den Anbau in den Nordwest- und Uralregionen Russlands geeignet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es in wärmeren Klimazonen nicht akzeptiert wird oder keine Früchte trägt..

Beschreibung der Stachelbeer-Sorte Russisch Gelb:

  • Merkmale der Büsche – mittelgroß, ausladend, geformte Krone eines Busches mittlerer Dichte, junge Triebe der Sorte sind dick, hellgrün gefärbt, bilden keine Behaarung des Busches, mehrjährige Zweige haben eine hellbraune Farbe, da ist ein leichtes Vorhandensein von einzelnen Dornen mittlerer Länge, die sich in der Wurzelbodenzone des Busches befinden;
  • laub – hellgrün von mittlerer Größe mit einer leicht glänzenden wachsartigen Beschichtung, erzeugt keine Behaarung der Büsche;
  • Blütenstände sind blass, mittelgroß; bilden durch Selbstbestäubung einen ausgezeichneten Eierstock;
  • Russisch Gelbfrüchte – große, ovale oder birnenförmige Beeren haben eine dunkelgelbe (goldene) Farbe mit einem wachsartigen Glanz; süß-sauer mit saftigem Fruchtfleisch, oft verwendet für die Herstellung von Konfitüren, Konfitüren, Gelees;
  • Ertragsindikator – ab vier Kilogramm pro Busch; Fruchtabwurf ist nicht charakteristisch;
  • der Grad der Krankheitsresistenz – mittel, resistent gegen Mehltau;
  • resistent gegen natürliche und klimatische Bedingungen – bestimmt für den Anbau in Gebieten mit wechselhaft rauen klimatischen Bedingungen, winterhart.

Die Hauptvorteile der russischen gelben Stachelbeere sind hoher Ertrag, Kältetoleranz, Früchte von ausgezeichneter Qualität, die die Eigenschaft haben, lange frisch zu lagern.

Zu den Hauptnachteilen gehört die Ausbreitung des Busches, die insbesondere während der Fruchtzeit ein ständiges Anbinden von Zweigen oder den Bau spezieller Zweighalter erfordert..

Richtige Passform

Die russisch-gelbe Sorte liefert zehn bis siebzehn Jahre nach dem Pflanzen eine ausgezeichnete Ernte. Sie trägt ausgezeichnete Früchte, wenn mehrere ihrer Büsche auf der Plantage gepflanzt werden. Liebt sonnenbeschienene Bereiche, verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit, braucht aber gleichzeitig ständiges Gießen.

leer

leerDer Abstand zwischen den Stachelbeersträuchern sollte unter Berücksichtigung der Ausbreitung der langen (eineinhalb bis zwei Meter) und elastisch gebogenen Falläste etwa zwei bis drei Meter betragen.

Sie können eine russische gelbe Stachelbeersorte sowohl im Herbst – vor Beginn des kalten Wetters – Ende September – Anfang Oktober als auch im Frühjahr – vor dem Austrieb der Knospen pflanzen.

Im Herbst ist das Pflanzen von Setzlingen akzeptabel, und im Frühjahr verwenden die Sommerbewohner die Sitzmethode mit horizontaler Schichtung.

Schichtung

Schrittweises Pflanzen von Setzlingen:

  • graben von vierzig bis siebzig Zentimeter tiefen Löchern;
  • Anwendung von organischen Düngemitteln gemischt mit Torf und fruchtbarem Boden, der beim Graben von Löchern verwendet wird;
  • Setzen eines Sämlings in ein Loch mit einer Vertiefung der Wurzel, die fünf bis sieben Zentimeter unter dem vorherigen Wachstum der Pflanze beginnt;
  • Verbreitung der Wurzeln;
  • Füllen des Wurzelsystems mit Erde bis zur Höhe des Erdhorizonts;
  • Bodenverdichtung und Bewässerung;
  • Bestreuen des Bodens mit Sägemehl gemischt mit Torf.

Richtige Pflege

Der für hohe Erträge prädisponierte Stachelbeerstrauch entfaltet sein Fruchtpotenzial nur unter der Bedingung einer ständigen Pflege, die eine rechtzeitige Entfernung von Unkraut in den Kronen der Büsche, das Hügeln der Wurzelzone, die notwendige Bewässerung, die Bekämpfung von Krankheiten ( Becherrost, Anthrocose) und Schadinsekten (Blattläuse, Spinnmilben).

Wie man Stachelbeeren richtig anbaut – Video

Previous Post
So erkennen Sie gefährliche Giftpflanzen in Russland
Next Post
لماذا تتحول أوراق الوردة إلى اللون الأصفر – بحثًا عن الأسباب