Wie man Stachelbeeren richtig pflegt
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Stachelbeeren richtig pflegt

StachelbeerstrauchWenn ein im Sommer ansässiger Gärtner beschließt, Stachelbeeren zu züchten, stellen sich viele Fragen, die untersucht werden müssen (wo und wie man pflanzt, vor welchen Insekten man schützt, wie und wann man schneidet). Das wichtigste Thema ist die Pflege und der Anbau von Stachelbeeren..

Die Hauptaufgabe des Gärtners besteht darin, einen geeigneten Ort zum Pflanzen junger Stachelbeertriebe zu wählen. Diese Pflanze ist sehr lichtliebend, daher sollte sie im Freien, abseits von hohen Bäumen, gepflanzt werden..

Stachelbeersträucher pflanzen Sie am besten Ende September – Anfang Oktober in den Boden. Dies geschieht, um sich vor dem Einsetzen des Frosts an einen neuen Ort anzupassen. Im zeitigen Frühjahr kann ein junger Strauch das volle Potenzial an Nährstoffen und Bodenfeuchtigkeitsreserven nutzen. Im Herbst wächst der Busch bei richtiger Pflege der Stachelbeere merklich.

grüne StachelbeereDie Herbstpflanzung bezieht sich eher auf westeuropäische Sorten der Mühle Grossularia reclinata (Z) (Varshavsky, Industrie, Brasilianisch, Flasche, Seanets Murera, grün). Sie unterscheiden sich in der durchschnittlichen Höhe. Die Knospen dieser Sorten wachen früh auf (3.-20. April), wenn die Lufttemperatur 100°C nicht überschreitet. Im Aussehen sind die Früchte groß, die Blätter sind klein, die Büsche sind klein.

Hybridsorten (Yuvileiny, Russisch) können im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden, aber die Hauptsache ist, nicht zu spät zu kommen. Feuchtigkeit aus dem Boden lässt schnell nach, so dass sich der Stachelbeerstrauch schlecht entwickelt.

Wenn die Pflege der Pflanze in Zukunft nicht ausreicht, wird ihr Wachstum stumpf. Grund dafür ist die vorzeitige Versorgung der Stachelbeere mit Feuchtigkeit und Düngung..

Es sollte daran erinnert werden, dass Stachelbeeren sehr früh wachsen. Es überflügelt die Wurzelentwicklung weitestgehend. Um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, bedarf es daher sorgfältiger Pflege..

Siehe auch den Artikel: Stachelbeerkrankheiten und ihre Behandlung!

Pflegetipps für Stachelbeeren

Um die Pflanze richtig zu pflegen, sind Informationen über einige Prinzipien und Merkmale der Entwicklung von Obst- und Beerenkulturen erforderlich.

Pflegetipps:

  • den Boden lockernIn regelmäßigen Abständen müssen Sie den Boden um den Busch herum überwachen. Stachelbeeren fühlen sich in lockerem Boden wohl. Daher ist es im Herbst notwendig, es aufzulockern und von Unkraut zu befreien. Dies sollte getan werden, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen (es ist besser, Villen zu verwenden). Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, die Büsche zusammenzudrängen und sie auf den Winter vorzubereiten. Beim Graben können Sie Dünger (sowohl organisch als auch mineralisch) anwenden..
  • Im Frühjahr, nachdem der Schnee weg ist, müssen Sie den Boden um den Busch bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 6 cm lockern.In diesem Prozess können Sie auch organische Düngemittel (Humus) einbringen..
  • Im Sommer müssen Sie den Boden 4 weitere Lockerungen mit Jäten durchführen. Auch während dieser Zeit gehört zur Pflege der Stachelbeersträucher die Kontrolle des Feuchtigkeitsgehalts des Bodens um die Pflanze herum. Wenn der Sommer gehorsam ist, müssen Sie den Boden alle zwei Tage abends nach Sonnenuntergang gießen. Pflanzen brauchen besonders während der aktiven Wachstumsphase (Ovarienbildung) und 14 Tage vor der Ernte Wasser. Sie müssen die Pflanze streng an der Wurzel gießen (Tropfbewässerung im Freien kann zur Entwicklung verschiedener Krankheiten führen).

Mit dem Gepäck an Wissen über die Prinzipien der Stachelbeerpflege können Sie innerhalb von zwei bis drei Jahren nach dem Pflanzen das gewünschte Ergebnis erzielen..

Frühlingspflege für Stachelbeeren

die ErdeEin wichtiger Punkt bei der Pflege von Stachelbeeren im Frühjahr ist das rechtzeitige Einbringen von Düngemitteln in den Boden. Wann, was und wie viel Dünger ausgebracht werden muss, hängt ganz von der Art und Beschaffenheit des Bodens auf dem Hof ​​ab..

Wenn der Boden erschöpft ist, sollte einmal im Jahr Stickstoffdünger ausgebracht werden. Bei mäßig fruchtbaren Böden reicht es aus, alle zwei Jahre Dünger auszubringen. Für guten fruchtbaren Boden – alle drei Jahre.

Phosphat- und Kalidünger werden in zwei Schritten ausgebracht. Das erste Verfahren wird im zeitigen Frühjahr und das zweite nach der Ernte durchgeführt.

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Einführung von Kalidünger im Frühjahr. Eine ausgezeichnete organische Kaliumquelle ist Holzasche. Dies ist nicht nur ein Dünger, sondern auch ein hervorragendes Mittel im Kampf gegen verschiedene Insektenschädlinge und zum Schutz vor Mehltau..

Wie pflegt man?

SammlungJeder Gärtner möchte jedes Jahr eine große Ernte von einer Pflanze erzielen, die er mit seinen eigenen Händen gepflanzt hat. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie wissen, wie man Stachelbeeren richtig pflegt..

Eine hohe Stachelbeerfruchtbildung ist nur bei rechtzeitigem Beschneiden der Büsche möglich. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Stachelbeertriebe zu beschneiden, mit denen Sie nicht nur eine große Ernte erzielen, sondern dem Strauch auch eine dekorative Form verleihen..

großer StachelbeerstrauchDer klassische Weg ist die Pflege der Stachelbeeren im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt sind einjährige Triebe in der Nähe des Busches gewachsen. Der Gärtner sollte etwa 5 der stärksten und stärksten Äste auswählen. Es ist wünschenswert, dass sie in verschiedene Richtungen divergieren und einen Abstand voneinander haben. Alle anderen Triebe sollten mit einer Gartenschere so niedrig wie möglich entfernt werden, ungefähr auf Bodenhöhe (es wird nicht empfohlen, den Ast “Hanf” zu belassen)..

Mit dem Auftreten neuer starker Triebe werden jährlich alle schwachen und auf dem Boden liegenden Triebe entfernt. Dieser Prozess ermöglicht es bereits im fünften Lebensjahr der Pflanze, einen richtig geformten Busch mit Zweigen unterschiedlichen Alters zu erhalten, was zu hohen Erträgen beiträgt..

Stachelbeerschnittregeln – Video

BuschDie „Stlanets“-Methode wird bei rauen klimatischen Bedingungen oder für den Anbau von Sorten verwendet, die kein kaltes Wetter mögen. Bei der Verwendung sollten Sie keine große Ernte erwarten, da der Busch so geschnitten werden muss, dass nicht mehr als 2-4 Triebe darauf verbleiben. Außerdem sollten Äste in der Breite zugelassen werden, nicht im Wachstum..

GeästVerfahren zum Bilden eines Busches “One-Shoulder-Cordon”. Dies ist im Wesentlichen ein Trieb, der mit Seitenästen bewachsen ist. Die Ausbeute bei dieser Methode ist gering.

Die Methode zur Bildung eines Busches “Zweischulterkordon”. Stellt das Wachstum von zwei Trieben aus demselben Wurzelsystem dar. Die Zweige sind horizontal angeordnet. Aus ihnen wachsen bereits vertikale Triebe. Die Ausbeute dieser Methode ist ziemlich groß. Dank dieser Methode können Stachelbeersträucher auf kleiner Fläche in der Nähe von Mauern oder Zäunen gepflanzt werden. Es ist sehr schwierig, auf diese Weise einen Busch zu formen, aber wenn es klappt, wird sich der Aufwand lohnen..

am Spalier Die Tapisserie-Methode hat mehrere Interpretationen. Dies ist die beste Option zum Anpflanzen von Stachelbeeren, sowohl aus Ertragsgesichtspunkten als auch aus dekorativer Sicht. Die Pflanzen werden in zwei Streifen gegenüberliegend gepflanzt, mindestens eineinhalb Meter zwischen den Büschen. Somit werden zwei Reihen gebildet. Die “Spalier”-Methode kann in kleinen Vororten mit begrenzter Fläche verwendet werden.

Ein wichtiger Punkt bei der Pflege der Stachelbeeren nach der Ernte ist das Beschneiden alter Triebe und die Vorbereitung auf die Winterperiode..

Wie man Stachelbeeren richtig pflegt (Video)

Previous Post
Drogenbosse in Gartengrundstücken
Next Post
كيف تنمو وردة من القطع: ميزات التكنولوجيا الزراعية البسيطة
Adblock
detector