Wie man aus Samen eine Rose züchtet - Ratschläge von erfahrenen!
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man aus Samen eine Rose züchtet – Ratschläge von erfahrenen!

Übersicht über Möglichkeiten, Rosen aus Samen zu Hause zu züchten Es ist seit langem bewiesen, dass, wenn eine Pflanze Samen abgibt, mit etwas Aufwand und Wissen ein ähnliches Exemplar daraus gewonnen werden kann. Und die Rose ist keine Ausnahme. Um Rosen zu Hause anzubauen, können Sie Samen kaufen oder die auf Ihrem eigenen Grundstück, in einem Stadtpark, bei einem Freund oder in einem botanischen Garten gesammelten Samen verwenden, wo Sie eine blühende Mutterpflanze sehen können.

Rosensamen vorbereiten

Rosensamen aus unreifen Früchten haben eine bessere Keimfähigkeit und Wachstumskraft, daher müssen Sie die Früchte der gewünschten Sorten am Ende des Sommers sammeln, bis sie voll ausgereift sind. Trockene oder faule Früchte sind zum Pflanzen nicht geeignet. Schneiden Sie die Kapseln vorsichtig in zwei Teile und wählen Sie die Samen aus, um sie vollständig vom Fruchtfleisch zu befreien. Rosensamen werden nicht getrocknet, sondern 20 Minuten in einer Lösung von Wasserstoffperoxid mit einem Sieb gewaschen. Dies geschieht, um die Samen zu dekontaminieren und vor Schimmel zu schützen. Die Form und Farbe der Samen derselben Frucht kann variieren, dies gilt jedoch nicht als Mangel. Aus den gewonnenen Samen können Rosen auf zwei Arten angebaut werden: zu Hause und im Garten..

Wie man zu Hause eine Rose aus Samen züchtet?

Regeln für die Zubereitung von Rosensamen Um eine Rose aus Samen zu züchten, müssen Sie geduldig und sehr vorsichtig sein. Unter natürlichen Bedingungen werden Rosensamen den ganzen Winter über im Boden geschichtet, daher sollten Sie ähnliche Bedingungen für Ihre Samen schaffen..

  • Bereiten Sie eine Samenunterlage aus Stoffservietten, Papiertüchern, Wattepads oder jedem anderen Material vor, das Feuchtigkeit speichern kann. Wir befeuchten das Substrat mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid, legen die Samen in einer Schicht darauf und bedecken die zweite mit dem gleichen Substrat.
  • Wir legen die gesamte Struktur in einen Plastikbehälter oder eine Plastiktüte und legen sie in den unteren Teil des Kühlschranks (Gemüsebereich), wo die Temperatur zwischen 5 und 7 ° C gehalten wird. Die Schichtung dauert ca. 2 Monate unter Ihrer ständigen Aufsicht, lüften Sie regelmäßig den Inhalt des Beutels, inspizieren Sie das Saatgut und befeuchten Sie die Substrate bei Bedarf.
  • Gekeimte Rosensamen werden in Setzlingstöpfe oder Torftabletten gegeben. Die optimale Temperatur im Raum für den Anbau einer Rose aus Samen beträgt 18-20 ° C. Um die Sämlinge vor dem schwarzen Bein zu schützen, müssen die Sprossen 10 Stunden lang gut beleuchtet werden, und es ist ratsam, die Bodenoberfläche in Töpfen mit einer dünnen Schicht Perlit zu mulchen.
  • Empfindliche Rosensprossen erfordern mäßiges Gießen, aber übermäßige Feuchtigkeit kann zum Absterben von Sämlingen führen.
  • Um die Entwicklung des Wurzelsystems zu gewährleisten, müssen die ersten Knospen abgeschnitten werden..

Der gesamte Prozess, eine Rose aus Samen zu Hause zu züchten, dauert bis zum Frühjahr.

Fertige Büsche müssen vor dem Einpflanzen in den Boden allmählich gehärtet werden..

Keimende Rosensamen im KühlschrankTöpfe mit Setzlingen sollten an einen beleuchteten, ruhigen Ort gebracht werden, aber Sonnenlicht vermeiden und ihre Zeit an der frischen Luft allmählich verlängern.

Im Freiland werden Rosen im Mai in vorbereitete Gruben oder Gräben mit fruchtbarem lockerem Boden gepflanzt.

Wenn Sie Rosen aus Samen anbauen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass die Blüte im ersten Jahr nicht so üppig ist, wie Sie möchten, und die Blüten möglicherweise unvollkommen aussehen. Aber im zweiten Jahr werden alle Büsche eine prächtige Blüte zeigen..

Eine Rose aus Samen im Garten züchten

Einige erfahrene Züchter, die über eine große Menge an Samenmaterial verfügen, ziehen es vor, Rosen auf einfachere Weise aus Samen zu züchten und die Schichtung der Natur anzuvertrauen..

  • Auf die obige Weise vorbereitet, werden Rosensamen im August in einen Graben mit lockerem gedüngtem Boden gesät, ohne sich zu vertiefen, aber mit einer kleinen Menge Erde 0,5 cm . zu bestreuen.
  • Wenn der Herbst trocken ist, besprühen Sie das Gartenbeet und decken Sie es mit einem beliebigen Abdeckmaterial ab, um die Feuchtigkeit in der oberen Schicht zu halten.
  • In den nördlichen Regionen wird das Gartenbeet für den Winter wie gewohnt abgedeckt: mit Laub, Heu und einer Abdeckplane, möglichst mit Schnee bestreuen.
  • Das Tierheim wird im April entfernt und Triebe werden erwartet. Droht aber Rückfrost, dann wird über dem Garten ein niedriges Gewächshaus angeordnet.

Rosen, die im Garten aus Samen gezogen werden, sind besser an die äußere Umgebung angepasst, daher sind die Triebe stark und frostbeständig und die Büsche lebensfähiger.

Eine Rose aus gekauften Samen züchten

Der moderne Markt bietet Samen von China-, Polyanthus-, Bordüren- und anderen Rosensorten. Aber nicht immer entsprechen die angebauten Exemplare den von den Erzeugern deklarierten Sorten..

Gekaufte Samen müssen unbedingt stratifiziert werden, da nicht bekannt ist, wie lange sie außerhalb der Frucht waren..

Um den natürlichen Anbauverlauf nicht zu stören, empfiehlt es sich, Rosensamen zum Ende des Sommers zu kaufen..

  • Weichen Sie die Samen mehrere Stunden in Wasser ein und geben Sie ein Wachstumsstimulans hinzu, um die Energie der Samen zu erhöhen und die Keimung zu beschleunigen.
  • Verteilen Sie die Samen auf angefeuchteter Erde in Sämlingstöpfen oder einer Kiste, bestreuen Sie sie mit nassem Sand mit einer Schicht von nicht mehr als 0,5 cm, leicht verdichtend.
  • Besprühen Sie die Erdoberfläche mit einer Sprühflasche und legen Sie die Töpfe in eine Plastiktüte mit Luft.
  • Lassen Sie die Töpfe zwei Wochen bei einer Raumtemperatur von 18-20 ° C stehen und stellen Sie sie dann in den Keller oder in den Kühlschrank, wo die Temperatur nicht über 7 ° C steigt.

Die Schichtung dauert 1,5 – 2 Monate, manchmal erscheinen in dieser Zeit Sprossen, die Hauptsache ist, den Moment des Auftauchens der Sprossen nicht zu verpassen. Wenn Sprossen erscheinen, werden die Töpfe an einen hellen, kühlen Ort gestellt. Zur Vorbeugung von “schwarzen Beinen” werden Sämlinge zusätzlich hervorgehoben. Im April werden nach dem Aushärten fertige Rosenbüsche wie gewohnt im Freiland gepflanzt.

Wie man Rosen aus chinesischen Samen zu Hause anbaut – Video

Previous Post
Was mit der Rebsorte Tason die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zieht
Next Post
تقويم المقيم الصيفي: العمل الموسمي في الحديقة في مايو
Adblock
detector