Wie man eine Kirsche aus einem Stein züchtet
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man eine Kirsche aus einem Stein züchtet

Kirschen aus Stein wachsen lassen Süße, frühreife Kirschen werden von vielen geliebt. Gärtner denken darüber nach, wie man Kirschen aus einem Stein züchtet, die aus irgendeinem Grund keinen Zugang zu sortenreinen Setzlingen haben oder denen es einfach nichts ausmacht, zu sehen, wie ein solches Experiment enden wird..

Eigenschaften von entkernten Kirschen

sammle Knochen zum Pflanzen Im Vergleich zu ihrem nächsten Verwandten, der Kirsche, ist die Süßkirsche weniger winterhart und kommt in der Wildform nördlich des Südens der Ukraine, Moldawien, Kuban nicht vor. Um die südliche Schönheit zu “zähmen”, um ihr beizubringen, in Gebieten mit strengerem Klima Früchte zu tragen und stabile Erträge zu erzielen, haben Züchter Sorten und Hybriden geschaffen, darunter Pflanzen, die die Eigenschaften von Süßkirschen und Kirschen vereinen. Selbststerilität wurde zur Bezahlung für den Erwerb nützlicher Immobilien. Das heißt, für die Bestäubung im Garten werden mehrere Bäume gleichzeitig gepflanzt, die für den Zeitpunkt der Blüte geeignet sind..

Ist es möglich, eine Kirsche aus einem Stein zu züchten? Ja, aber es wird nur sehr schwer sein, seine Vielfalt zu bestimmen. Es ist möglich, dass aus einem Samen einer großen süßen Beere irgendwann ein Wild mit säuerlichen kleinen Früchten wird.

Ein solcher Sämling hat jedoch im Vergleich zu gekauften Sämlingen viele Vorteile, die dem Gärtner helfen, eine winterharte und anschließend eine Fruchtpflanze zu erhalten:

  • mit erhöhter Winterhärte;
  • mit ausgezeichneter Anpassungsfähigkeit an lokale Bedingungen;
  • mit reduzierter Anfälligkeit für häufige Steinobstkrankheiten.

Junge Kirschen aus dem Stein werden Früchte tragen, aber dank dieser Eigenschaften sind die Bäume viel rentabler als Unterlagen für Kultursorten und Hybriden.

Bei gewachsenen Pflanzen werden manchmal zwei Sorten gleichzeitig gepfropft. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit der Bestäubung, sodass Sie den Ertrag steigern können, ohne Fläche für das Pflanzen von Bestäubern auszugeben..

Auswahl und Zubereitung von Kirschkernen

Auswahl und Vorbereitung der SaatDie Keimfähigkeit der meisten Steinobstkulturen ist sehr gut. Von den 10 Steinfrüchten der Kirsche bilden 7–8 einen starken, lebensfähigen Keim. Ob die Kirsche aus dem Kern wächst, hängt maßgeblich von der Qualität des Samens und seiner richtigen Aufbereitung ab..

Um die Chance zu erhöhen, ist es besser, Steinfrüchte aus vollreifen oder bereits unvermarktbaren Früchten zu nehmen. Je frischer der Knochen ist, desto leichter schlüpft er. Getrocknete Samen aus der letzten Saison sind nicht geeignet. Aber was tun, denn eine Pflanzung in der zweiten Sommerhälfte führt zu einer Schwächung der Triebe, die über den Winter gedehnt werden oder sogar absterben können?

Sie können die Keimfähigkeit und Stärke der Samen erhalten, indem Sie sie in kaum angefeuchteten und vorkalzinierten Sand legen. Darüber hinaus ist es in dieser Form praktisch, Steinfrüchte zur Stratifizierung zu senden, die die Überwinterung unter natürlichen Bedingungen simuliert und die Embryonen in den Schalen auf eine freundliche Keimung vorbereitet..

Aushärten von Kirschsteinen vor dem Pflanzen

gekeimte KirschkerneIn verschiedenen Regionen weist die Vorbereitung von Kirschkernen vor dem Einpflanzen in den Boden erhebliche Unterschiede auf. Je weiter südlich, desto kürzer die Schichtungsperiode und desto größer die Chance, mit Herbst- statt Frühjahrssaat starke Triebe zu bekommen:

  1. Auf der Krim, im Süden der Ukraine, im Kuban und im Krasnodar-Territorium wird das Pflanzmaterial bis zum Herbst in nassem Sand aufbewahrt. Dann überwintern die Steinfrüchte unter natürlichen Bedingungen gut und im Frühjahr erscheinen Triebe..
  2. Im Süden der Region Tschernozem, in der Region Rostow und in der Region Stawropol befinden sich Steinfrüchte 5 Monate lang in einem feuchten Substrat. Und seit dem Spätherbst werden die Knochen unter natürlichen Bedingungen verhärtet..
  3. In der mittleren Spur sind die Winter für Samen zu hart, daher werden sie 6 Monate bei einer Temperatur von 1-5 ° C in Sand, Sand-Erde-Gemisch oder Vermiculit gehalten und nach der Schneeschmelze in den Boden gesät.

Bevor die Samen zum Härten geschickt werden, werden sie mit Fungiziden behandelt. Diese Maßnahme erhöht ihre Sicherheit und verhindert die Bildung von Schimmelpilzen, die sich in einem geschlossenen Behälter bei hoher Luftfeuchtigkeit leicht vermehren..

Vor dem Keimen der Kirschkerne werden sie regelmäßig untersucht, sortiert und gelüftet. Im zeitigen Frühjahr werden Behälter mit Samen auf den Balkon oder Hof gebracht, wo sie mit Schnee bestreut werden.

Wie man einen Kirschkern pflanzt?

Kirsche wächst aus dem SteinWenn die Schalen geteilt sind und ein Spross zwischen ihnen zu sehen ist, ist es Zeit zum Pflanzen. Um zu Hause Kirschen aus einem Stein zu züchten, benötigen Sie:

  • ein Topf aus Kunststoff oder Keramik mit einem Fassungsvermögen von mindestens 0,5 Litern;
  • Drainage, die mit einer Schicht von 3-4 cm auf den Boden gegossen wird;
  • leichter nährstoffreicher Boden für Obstkulturen.

Die Samen werden in feuchter, leicht verdichteter Erde bis zu einer Tiefe von 1 cm eingebettet, dann mit Substrat bestreut und erneut angefeuchtet. Wenn die Steinfrüchte in einen gemeinsamen Behälter gepflanzt werden, wird ein Abstand von mindestens 10-15 cm zwischen ihnen gemacht, während die Sämlinge wachsen, tauchen sie und werden dann in einen größeren Behälter umgefüllt.

Bis zu einem Jahr brauchen junge Bäume keine besondere Pflege, außer Gießen und regelmäßiges, aber vorsichtiges Lockern des Bodens. Der Boden sollte angefeuchtet werden, wenn die Oberfläche austrocknet, und wenn die Sämlinge im Freien wachsen, dann alle 2-3 Wochen.

Die Kronenbildung beginnt im zweiten Jahr, was besonders wichtig ist, wenn die Pflanze weiterhin im Topf angebaut wird. Der gewachsene Kirschbaum wird wieder in einen großen Behälter umgefüllt.

Pfropfen von entkernten Kirschen

Kirschsämling im TopfBeim Aufwachsen verwandelt sich der Sämling in einen jungen Baum, der 4 – 5 Jahre lang blühen und den ersten Eierstock bilden kann. Es ist jedoch weder qualitativ noch quantitativ mit dem Elternteil vergleichbar. Wie man aus einem Stein eine Kirsche züchtet, die einem Sommerbewohner jeden Sommer eine Streuung süßer Früchte beschert?

Der einzige Weg ist die Impfung. Sie kann im dritten Jahr nach der Aussaat durchgeführt werden. Als Spross können Sie optional eine der verfügbaren Sorten wählen, die für ein bestimmtes Gebiet in Zonen unterteilt sind..

Bei Stängeln mit kleinem Durchmesser ist es am einfachsten, in die Spalte zu impfen. Dazu wird vorab ein kultivierter Stängel mit mehreren gesunden Knospen vorbereitet und abgeschnitten, wodurch ein sauberer Schrägschnitt entsteht. Der Schaft wird gekürzt, so dass 15-18 cm von der Bodenoberfläche entfernt bleiben.

Damit die Veredelung der gewachsenen Kirschen gelingt, ist es wichtig, auf Sauberkeit zu achten. Vor der Arbeit werden Werkzeuge gewaschen und mit Alkohol sterilisiert. Glatte Schnitte sollten keinen Schmutz bekommen.

Die Spaltung des Wurzelstocks erfolgt bis zu einer Tiefe von 3-4 cm, was einen sicheren Kontakt und ein besseres Überleben gewährleistet. Sobald das Holz ausgerichtet ist, wird die Transplantationsstelle mit Klebeband, Klebeseite nach außen oder ähnlichem Material gesichert. Als nächstes erfolgt die Verarbeitung mit Gartenvar.

Die Tatsache, dass eine wichtige Operation erfolgreich war, wird durch das Erscheinen junger Blätter über der Transplantatstelle angezeigt. Von diesem Punkt an müssen Sie die Spannung des Gurtes überwachen und den Baum nach und nach zähmen, um im Freien zu bleiben. Gepfropfte Kirschen werden je nach Wohnort des Gärtners im Herbst oder Frühjahr verpflanzt.

Wie man schöne und leckere Kirschen anbaut – Video

Previous Post
Was mit der Rebsorte Tason die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zieht
Next Post
تقويم المقيم الصيفي: العمل الموسمي في الحديقة في مايو
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector