15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Rhabarber in einem Sommerhaus anbaut und eine reiche Ernte erzielt

Rhabarber im Garten Rhabarber auf dem eigenen Grundstück anzubauen ist eine Aufgabe, die jeder Gärtner erledigen kann. Buchweizenstauden liefern im zeitigen Frühjahr natürliche Nährstoffe. Manche Rhabarber-Sorten reifen recht früh, wenn andere Gemüse noch nicht verfügbar sind..

Siehe auch den Artikel: Nutzen und Schaden von Rhabarber für den männlichen Körper!

Rhabarber-Eigenschaften

Rhabarber schneiden Ein ertragreiches Gemüse, Rhabarber, ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Buchweizen. Es wurde aus Ostasien nach Europa gebracht. Sie verträgt Kälte gut und liefert hohe Erträge. Die Pflanze hat fleischige Wurzeln und einen aufrechten Stängel, dessen Höhe bis zu 3 m erreichen kann.Große Rhabarberblätter sitzen auf dicken langen Blattstielen, die gegessen werden. Für eine gute und qualitativ hochwertige Ernte benötigt der Rhabarberanbau einen feuchten Boden, aber kein konstantes Licht.

Rhabarber hat einen ähnlichen Nährwert wie Äpfel. Die in der Pflanze enthaltenen Mineralien und Vitamine, Pektin und organischen Säuren sind für den Menschen von Vorteil. Dieses Gemüse hat harntreibende und abführende Eigenschaften und wird verwendet, um Erbrechen zu verhindern, die Leber zu reinigen und Galle auszuscheiden. Im Mai, wenn es noch kein Gemüse und Obst gibt, kann Rhabarber bereits in Salaten, zur Herstellung von Kompott, Gelee, Kwas und Wein verwendet werden.

gehackte RhabarberstängelEs gibt verschiedene Rhabarbersorten, die sich in der Qualität der Blattstiele (rot und grün) und der Reifezeit unterscheiden:

  • Moskau 42;
  • Viktoria;
  • Tukumsky 5;
  • Orgski 13;

Um das Gemüse länger zu verwenden, solltest du mindestens zwei Sorten mit unterschiedlichen Reifezeiten im Garten pflanzen.

Rhabarbersetzlinge anbauenEs gibt zwei Möglichkeiten, Rhabarber zu vermehren:

  • durch aus Samen gezogene Setzlinge
  • teilende Wurzeln

Rhabarber pflanzen und pflegen

Rhabarber im Freien anbauenBei der Auswahl eines Platzes zum Pflanzen und Pflegen im Freiland sollten die folgenden Eigenschaften von Rhabarber berücksichtigt werden:

  1. Rhabarber ist eine mehrjährige Pflanze, außerdem muss sie nicht umgepflanzt werden und verträgt sie nicht gut, wächst 10-15 Jahre am selben Ort und bringt eine gute Ernte.
  2. Verträgt das Pflanzen im Schatten, wird aber an sonnigen oder leicht schattigen Plätzen voller, schöner und die Stängel schmecken besser.
  3. Die Pflanze ist hygrophil, verträgt aber keine Staunässe. Daher sollten Sie es nicht an niedrigen Stellen pflanzen, an denen Wasser stagnieren kann oder in der Nähe von Gewässern..
  4. Bevorzugt fruchtbare und lockere Böden mit neutralem pH-Wert. Auf sandigen oder tonigen schweren Böden, sowie sauren oder alkalischen Rhabarber wächst schlecht.

Rhabarber zu pflanzen und zu pflegen ist nicht besonders schwierig. Zuerst wird die Zuchtmethode gewählt.

Vegetative Zuchtmethode

Zur vegetativen Vermehrung werden ausgewachsene 3-4 Jahre alte gesunde Pflanzen verwendet. Es wird nicht empfohlen, alte Büsche für die Vermehrung zu wählen. Nachdem Sie einen Busch vorsichtig ausgegraben haben, schneiden Sie die Wurzel mit einem scharfen Messer in mehrere Teile, von denen jede mindestens 1-2 Knospen haben sollte. Den entstandenen Schaden am Rhizom besser mit Holzasche oder Aktivkohlepulver bestreuen. Sie können die Büsche nicht ausgraben und mit einer Schaufel direkt im Boden teilen. Die abgetrennten Pflanzenteile werden in geräumige Löcher gepflanzt, mit Erde bedeckt und festgedrückt, die Wachstumsknospe sollte an der Oberfläche bleiben. Es empfiehlt sich, vor dem Pflanzen etwas Humus oder Kompost in die vorbereiteten Löcher zu gießen..

Die Teilung des Busches erfolgt im zeitigen Frühjahr, wenn sich der Boden etwas erwärmt, oder mitten im Herbst, damit die Pflanze vor dem Einsetzen der Kälte Wurzeln schlagen kann.

Die Samenvermehrung wird verwendet, um zum ersten Mal eine neue Sorte oder Pflanze zu züchten.

RhabarbersamenAus Samen wird Rhabarber durch Setzlinge angebaut, die aus vor dem Quellen eingeweichten Samen gewonnen werden. Keimen Sie die Samen unter feuchter Gaze oder einem Lappen und befeuchten Sie sie regelmäßig. Nach dem Keimen von etwa 2 cm Länge werden die Samen getrocknet und dann ausgesät. Die Samen werden in vorbefeuchtete Erde gepflanzt. Am vierten oder fünften Tag nach der Aussaat sind die ersten Rhabarbertriebe zu sehen. Die Vergrabungstiefe sollte 3 cm nicht überschreiten, beim Rhabarberanbau beträgt der Verbrauch bis zu 4 Gramm Samen pro Quadratmeter. Rhabarber wird in Reihen im Abstand von 25 cm gepflanzt und nach dem Erscheinen der Blätter an den Trieben ausgedünnt. Der Abstand zwischen den Trieben sollte etwa 20 cm betragen.

Rhabarber aus Samen anbauenIn Zukunft besteht die Pflege von Sämlingen darin, bei Bedarf zu gießen, zu jäten, zu lockern, mit Düngemitteln zu düngen. Im Herbst werden bis zu 30 cm hohe Sämlinge mit drei bis vier Blättern erhalten..

Nach dem Winter werden die Sämlinge zum Einpflanzen in Löcher in einem Abstand von bis zu 1 m ausgegraben Der Boden sollte fest an den Wurzeln des Pflanzmaterials haften. In diesem Fall wird empfohlen, die obere Niere um nicht mehr als zwei Zentimeter unter den Boden abzusenken. Wenn der Boden nicht nass ist, wird das Pflanzmaterial bewässert. In Zukunft wird Rhabarber (bei Bedarf) gewässert und die Pfeile entfernt. Der Boden wird gelockert und gejätet. Um eine gute Ernte zu erzielen, ist eine Düngung mit Düngemitteln wünschenswert. Düngen Sie den Boden alle 3-4 Jahre, indem Sie 1-2 Eimer organisches Material pro Quadratmeter hinzufügen.

Rhabarberstängel schneidenRhabarber kann durch Schädlinge (Elefant, Floh, Käfer) und Krankheiten (Ascochitis, Graufäule) geschädigt werden.

Pestizide gegen Krankheiten und Schädlinge können nur nach dem Sammeln von Stecklingen für die Ernährung verwendet werden..

Um die Pflanze nicht zu schwächen und lange eine stabile Ernte zu erzielen, ist es ratsam, die Ernte (Stiele) ab dem zweiten Jahr nach dem Pflanzen zu ernten. Die Ernte erfolgt mehrmals während der Saison. Stecklinge werden an der Basis ausgebrochen, wenn ihre Dicke mehr als 1,5 cm und eine Länge von 30 cm erreicht.In den ersten drei Jahren beträgt der Ertrag 1-2 kg Blattstiele und in den folgenden Jahren – bis zu 6 kg von einem Busch.

Video zum Rhabarberanbau auf der Website

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
زراعة الجرجير بشكل صحيح في الحقول المفتوحة وبعد 20-30 يومًا يكون على طاولتك