15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kartoffeln in Säcken anbauen

Kartoffeln in einer Tüte ernten Heutzutage gibt es viele Technologien, mit denen Sie Frühkartoffeln anbauen, den Ertrag dieser Kultur steigern und ihre Schädlinge bekämpfen können. Aber bei Mangel an fruchtbarem Boden, zum Beispiel in sumpfigen, felsigen Gebieten, auf schlechtem Bio-Sand und anderen Unannehmlichkeiten, ist es schwierig, qualitativ hochwertige Knollen in der richtigen Menge zu bekommen.

In einer solchen Situation ist es hilfreich zu lernen, wie man in Tüten verpackte Kartoffeln anbaut. Diese ungewöhnliche Technologie ist eine Möglichkeit, unter widrigsten Bedingungen schnell eine Ernte zu erzielen. Das Düngen, Entfernen von überschüssiger Feuchtigkeit und andere Maßnahmen erfordern zwar viel Zeit und Mühe, können jedoch den Ertrag der Kartoffeln nicht garantieren..

Bedingungen für den Anbau von Sackkartoffeln

Anbaubedingungen für Kartoffeln Die Essenz der Methode besteht darin, Kartoffeln in Säcke zu pflanzen, wo die Büsche wachsen. Als Pflanzgefäße können Sie sowohl spezielle Beutel mit Ventilen zum Knollenpflücken als auch gewöhnliche Gefäße aus Mehl oder Zucker verwenden.

Die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg:

  • Bereitstellen von Kartoffeln mit einem lockeren Nährmedium für das Wachstum;
  • ausreichende Bewässerung;
  • Verfügbarkeit der Beleuchtung.

Kartoffelbett an der WandDaher besteht die erste Aufgabe für einen Gärtner, der sich für den Anbau von Kartoffeln in Säcken entscheidet, darin, einen Ort zu finden, an dem ein improvisierter Garten angelegt wird. Die Säcke können ein wenig in den Boden eingegraben oder in der Nähe einer Stütze platziert werden. Behälter mit Büschen sollten:

  • gut beleuchtet;
  • für die Pflanzenpflege verfügbar sein;
  • nicht unter Dachabläufe fallen.

Wenn nicht genügend Pflanzfläche vorhanden ist, können die Säcke entlang der Gartenwege, in der Nähe von Terrassen und Gebäudewänden platziert werden. Es ist jedoch besser, wenn die Beschichtung unter den Behältern nach dem Gießen überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen kann, die von den Pflanzungen abfließt..

Sequenzierung

Kartoffeln in einer Tüte pflanzenKartoffeln werden in Säcken mit dem Einsetzen der konstanten Hitze gepflanzt. In den meisten Regionen mit gemäßigtem Klima ist diese Zeit Ende April oder im Mai..

  • Auf den Boden des zum Anpflanzen ausgewählten Beutels wird ein lockerer, nährstoffreicher Boden mit überwiegendem Humusanteil gegossen. Je nach Tiefe des Behälters kann eine solche Schicht 10 bis 35 cm betragen..
  • Eine ganze Pflanzkartoffel oder Knollenstücke mit Augen werden auf dem Boden ausgebreitet und dann werden die Pflanzungen mit einer 15 Zentimeter dicken Schicht leichter Erde bedeckt.
  • PflanzmaterialDie ersten Triebe sind in 8-14 Tagen zu erwarten. Wenn die Sprossen 15-10 Zentimeter über den Boden ragen, werden sie bis zu den Blättern mit Bodenmischung bestreut. Diese Technik zwingt die Kartoffeln in Säcken, neue Wurzeln zu bilden, auf denen sich junge Knollen bilden..
  • Der Vorgang zum Bestreuen der Setzlinge wird wiederholt, bis ein Drittel der Höhe des Beutels bis zur Oberkante des Behälters verbleibt.

Es ist besser, keine zu tiefen Gefäße zu verwenden, da die Pflanzen möglicherweise nicht genug Feuchtigkeit und Kraft haben, um zu wachsen und neue Kartoffeln zu bilden..

Wenn Sie den Prozess des Kartoffelanbaus in Säcken aus dem Video studieren, können Sie diese Funktion bemerken und Fehler in der Praxis vermeiden..Kartoffelanbauprozess

Pflege

KnollenbildungJetzt muss nur noch gepflanzt werden. Darüber hinaus ist zu beachten, dass aufgrund der stärkeren Verdunstung von Feuchtigkeit als im Boden die Pflanzungen von Kartoffeln in Säcken häufiger und reichlicher gegossen werden müssen. Wasser ist während der Blüte besonders wichtig, wenn sich die ersten Knollen zu bilden beginnen..

Erfahrene Gärtner mit Erfahrung im Umgang mit dieser Technologie konzentrieren sich auf die Vorteile einer reichlichen Bewässerung, die alle Bodenschichten in einem Beutel aufweicht.

Es ist der Luftzutritt und der Abfluss von überschüssigem Wasser, die beim Anbau von Kartoffeln in Säcken oft zum Problem werden..

  • Wenn das Material, aus dem der Behälter besteht, dicht genug ist, ist es besser, vor dem Einpflanzen kleine Schnitte am Boden des Behälters vorzunehmen.
  • Und ein spezielles Ventil am Boden des Beutels oder Beutels erleichtert das Entfernen von Knollen und die Belüftung des Wurzelsystems erheblich.

Pflege von SackkartoffelnWenn wir über die Fütterung von Pflanzungen sprechen, wirkt sich der maßvolle Einsatz von Kalidüngemitteln beim Anbau von Kartoffeln in Säcken positiv auf den Ertrag und die Qualität der Knollen aus. Es ist jedoch besser, auf den Stickstoffüberschuss in Dressings zu verzichten, da in diesem Fall die Knollen nicht lange reifen und keine starke Schale bilden, die es nicht ermöglicht, die Kartoffeln zur Lagerung zu legen.

Die Ernte mit dieser Technologie fällt in die zweite Augusthälfte. Und wenn aus 4-5 gepflanzten Knollen günstige Bedingungen geschaffen werden, erhalten Sie bis zu 5 kg Qualitätsprodukte.

Vorteile des Anbaus von Sackkartoffeln

Saubere KartoffelbettenGärtner, die sich mit der Frage beschäftigen, wie man Kartoffeln in Säcken anbaut, bemerken immer die Fülle an positiven Aspekten des Technologieeinsatzes.

  • Das Pflanzen wirkt sich nicht auf Bodenschädlinge und -krankheiten aus.
  • Sämlinge sind aktiver und kraftvoller als beim Pflanzen von Knollen in traditionellen Beeten.
  • Die Arbeitskosten des Gärtners, die mit dem Jäten, Hügeln und Ausgraben der Ernte verbunden sind, werden erheblich reduziert.
  • Bei ausreichendem Feuchtigkeitsablauf in den Beuteln verrotten die Knollen nicht.
  • Nach dem Entfernen der Knollen wird die freigesetzte Bodenmischung verwendet, um den Boden in Blumenbeeten und unter Kulturen zu verbessern, die keine Krankheiten mit Kartoffeln gemeinsam haben..

Schwierigkeiten beim Anpflanzen von Kartoffeln in Säcken

Einhaltung der TechnologieKeine Anbautechnologie ist ohne einige Komplexitäten vollständig. Das Anpflanzen von Kartoffeln in Säcken ist keine Ausnahme.

  • Das Pflanzen erfordert viel Nährboden, oder die Vorbereitung der Blumenerde ist zeitaufwändig.
  • Alle Taschen müssen stabilisiert werden, was mit den im Handel angebotenen Taschen einfacher ist.
  • Abgefüllte Kartoffeln erfordern eine ständige Feuchtigkeitskontrolle.

Die Vegetationsperiode für Kartoffelsträucher ist nicht so lang, daher ist es wichtig, dass Pflanzen alle Bedingungen für die Bildung zahlreicher vollwertiger Knollen bieten. Nur in diesem Fall wird die Technologie nicht enttäuschen, sondern dem Gärtner eine reiche Ernte sauberer großer Knollen bescheren..

Kartoffeln in Tüten – Video

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
زراعة الجرجير بشكل صحيح في الحقول المفتوحة وبعد 20-30 يومًا يكون على طاولتك