Kartoffelsorten: bekannt, nützlich und nicht so
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kartoffelsorten: bekannt, nützlich und nicht so

Bunte Kartoffeln Wildkartoffeln sind eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Solanaceae, die in Südamerika beheimatet ist. Um der Knollen willen werden Kartoffeln seit mehr als zweieinhalbtausend Jahren angebaut. Und moderne Züchter und Biologen arbeiten unermüdlich an neuen Sorten..

Wilde Vorläufer aller Kulturkartoffeln

Wildkartoffeln Als landwirtschaftliche Kulturpflanze werden Kartoffeln als einjährige Pflanze angebaut, und zwei eng verwandte Kartoffelarten haben sich in der Welt verbreitet:

  • Knollen- oder chilenische Kartoffeln, die in Peru und Bolivien beheimatet sind, sind heute in 130 gemäßigten Regionen der Welt weit verbreitet. Die Verbreitung dieser Kartoffelsorte begann im 16. Jahrhundert, und im 19. Jahrhundert wurde die Ernte weit verbreitet und belegte den fünften Platz in der Rangliste der landwirtschaftlichen Pflanzen.
  • Die auf dem südamerikanischen Kontinent beheimatete Andenkartoffel hat durch Polymorphie eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung vieler moderner Sorten und Hybriden gespielt..

Die Knollen, für die Kartoffeln angebaut werden, beginnen sich zu bilden, wenn die ersten Knospen an den Büschen erscheinen. Aus biologischer Sicht ist eine Knolle ein hypertrophiertes Rhizom, das zu einer Art Nährstoffspeicher wird.

Siehe auch: Kartoffelgratinrezept mit Fotos Schritt für Schritt.

Kartoffelklassifizierung nach Verwendungszweck

Ernte verschiedener KartoffelsortenHeute werden die Sorten je nach Gehalt an Zucker, Vitaminen, Proteinen und Stärke in Kartoffelknollen in vier Gruppen eingeteilt..

  • Speisekartoffeln sind ein Gemüse, das einen der ersten Plätze in der Ernährung vieler Völker einnimmt. Knollen dieser Sorten sind groß oder mittelgroß. Sie sind rund, mit dünner Haut und nicht zu tiefen Augen. Bei der Herstellung von Tischsorten wird besonderes Augenmerk auf den Gehalt an Vitamin C und Stärke in Knollen gelegt, der nicht mehr als 12-18% betragen sollte.
  • Technische Kartoffeln sind Rohstoffe für die Herstellung von Alkohol und Stärke, daher ist der um mehr als 16% erhöhte Gehalt dieser Komponente in solchen Sorten nur zu begrüßen. Aber technische Kartoffeln sind eiweißarm.
  • Futterkartoffeln produzieren große, stärkehaltige, eiweißreiche Knollen. Da die Bedeutung der Kartoffel als Futterpflanze in letzter Zeit zugenommen hat, sind hohe Sortenerträge enorm wichtig..
  • Universalsorten können die Eigenschaften aller aufgeführten Gruppen kombinieren.

Seit vielen Jahren auf Sommerhäusern und Kartoffelplantagen ist jeder daran gewöhnt, dass die Außenfarbe der Knollen fast weiß und bräunlich-gelb, rosa oder fast violett sein kann. Aber beim Schnitt blieben die Kartoffeln bis vor kurzem weiß oder leicht gelb.

Wo hatten lila und rote Kartoffeln eine ungewöhnliche Farbe??

rote KartoffelnAber heute bieten Züchter sehr ungewöhnliche Kartoffelsorten mit mehrfarbigem Fruchtfleisch zum Anpflanzen an. Die erstaunliche Farbpalette von Kartoffeln ist auf die biochemische Zusammensetzung, oder besser gesagt, Anthocyane und Carotinoide zurückzuführen. Während Knollen mit traditionell weißem Fruchtfleisch nicht mehr als 100 mg Provitamin A pro 100 Gramm Kartoffeln enthalten, enthalten Sorten mit gelbem Kern doppelt so viel davon. Und je heller die Farbe der Knolle ist, desto höher ist die Konzentration von Provitamin A. In orangen und roten Kartoffeln erreicht ihr Gehalt 500-2000 mg.

Farbige KartoffelknollenDie Konzentration an Anthocyanen, die für eine violette, lila oder violette Farbe des Fruchtfleisches und der Rinde sorgen, ist in bunten Knollen zwei Dutzend Mal höher als in hellen Tafelsorten. Für 100 Gramm violette oder blaue Kartoffeln können 9 bis 40 mg Anthocyane enthalten sein. Außerdem ist die Konzentration dieses natürlichen Farbstoffs und Carotins in der Schale immer höher. Aber innerhalb des Fruchtfleisches können diese Stoffe ungleichmäßig verteilt sein, was es Züchtern ermöglichte, Pflanzen mit bunten Knollen sowohl außen als auch innen zu bekommen..

Lila KartoffelnAußerdem haben rote, blaue oder violette Kartoffeln die doppelte Menge an Bioflavonoiden als herkömmliche Sorten mit hellem Fruchtfleisch. Aber die Stärke in farbigen Knollen ist viel weniger, so dass sie für diätetische und medizinische Ernährung verwendet werden können und manchmal sogar roh. Die aktive Auswahl aller neuen farbigen Sorten und ihre wachsende Popularität unter Gärtnern lassen uns sagen, dass nicht alle vorteilhaften Aspekte von Kartoffeln untersucht und verwendet wurden. Studien, die von Biologen und Ärzten in Korea und den Vereinigten Staaten durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die Einführung von lila und roten Knollen in die Ernährung dem Körper hilft, Arteriosklerose und Krebs zu widerstehen..

Stoffe in roten und violetten Kartoffeln wirken sich positiv auf den Zustand der Sehorgane und der Blutgefäße aus, beugen vorzeitiger Alterung vor und helfen bei der Bekämpfung von Herzkrankheiten.

Rote und blaue Kartoffeln von GUS-Züchtern

Originalfarbe der KartoffelknollenNicht nur westliche Züchter, sondern auch Wissenschaftler aus Weißrussland und Russland beschäftigen sich mit der Züchtung von Sorten, die Knollen mit farbigem Fruchtfleisch ergeben. Mitarbeiter des Forschungsinstituts für Pflanzenbau der Russischen Föderation haben ertragreiche Hybriden aus lila und roten Kartoffeln erhalten, die erfolgreich in der Mittelzone des Landes in Zonen eingeteilt werden.

Aber die ersten farbigen Kartoffeln in Russland wurden in der Region Tomsk gewonnen. Hier werden seit 2007 Sorten von orangefarbenen, rosa-violetten und blauen Kartoffeln hergestellt. Sibirische Wissenschaftler haben mehrere interessante Kartoffelsorten mit einem hohen Gehalt an Carotin und Anthocyanen in Zonen eingeteilt und bauen sie bereits massiv an..

Bunte Kartoffeln mit rosa FruchtfleischDank des Saatguts, das vom peruanischen Zentrum für Kartoffelanbau, Forschungsinstitut für Pflanzenbau, erhalten wurde. Vavilov sowie aus wissenschaftlichen Zentren in den USA und Deutschland haben belarussische Forscher, die sich mit vielversprechenden Entwicklungen beschäftigt haben, mehr als siebzig Hybriden geschaffen, die den Weltanaloga in ihrer Helligkeit nicht nachstehen.

Bedingt brauchbare Kartoffelsorten

Die Nachfrage nach bunten Kartoffelarten, die am häufigsten durch interspezifische Kreuzung und sorgfältige Auswahl gewonnen werden, wächst weltweit stetig, was durch die Neugier der Gärtner und die ausgesprochen nützlichen Eigenschaften solcher Knollen erleichtert wird. Die biologische Forschung ist nicht auf diese Auswahl beschränkt..

Modifizierte Sorte mit rotbrauner HautEine genetisch modifizierte Russet Burbank New Leaf-Sorte wurde von einem der größten Pflanzengenetik-Unternehmen auf der Grundlage von rotbraunen Kartoffeln hergestellt, die in den Vereinigten Staaten vertrieben werden..

  • Äußerlich sind solche Kartoffeln kaum von den üblichen gelben oder weißen zu unterscheiden.
  • Es hat ein gelblich-bröseliges Fleisch und eine ledrige, dichte Rinde..
  • Im angebauten Zustand zeigt die Sorte hohe Erträge und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schäden durch den Kartoffelkäfer.
  • Es wird von einigen der größten Fast-Food-Ketten der Welt verwendet..
  • Diese Sorte, die in den Vereinigten Staaten und Australien häufig angepflanzt wird, wird als Speise- und Futterkartoffeln verwendet..

Knollen werden bei Sonneneinstrahlung grünAls Ergebnis von 2009 von russischen Ärzten durchgeführten Studien werden jedoch landwirtschaftliche Pflanzen mit veränderter Genetik, einschließlich ähnlicher Kartoffelsorten, nicht als nützlich für den Menschen anerkannt. Bei Versuchstieren, die solche Knollen aßen, wurden pathologische Veränderungen der inneren Organe festgestellt, daher dürfen gentechnisch veränderte Kartoffeln in Russland nicht vertrieben und angebaut werden..

Egal wie groß die Popularität von farbigen Knollen ist, es gibt eine Kartoffelsorte mit einer ungewöhnlichen Farbe, die dem Menschen nur Schaden zufügt. Dies ist eine bekannte grüne Kartoffel für Gärtner, die nach einem langen Aufenthalt im Licht so wurde..

Unter dem Einfluss von Beleuchtung beginnt sich ein natürliches Alkaloid, Solanin, in den Knollen anzusammeln. So schützt die Pflanze die Knollen vor Umwelteinflüssen und Krankheiten, für den Menschen ist Solanin jedoch überhaupt nicht sinnvoll..

Essbare Süßkartoffel, Süßkartoffel

SüßkartoffelWenn echte Kartoffeln ein Gemüse sind, das mit Nachtschatten, Paprika und Tomaten verwandt ist, dann sind für die Süßkartoffel, die große stärkehaltige Knollen liefert, die nächsten Verwandten Wildwinde und Gartenwinde.

Heute in vielen asiatischen Ländern, Afrika und den Vereinigten Staaten angebaut, werden Süßkartoffel-Yams wegen ihrer ernährungsphysiologischen und gesundheitlichen Vorteile hoch geschätzt. Es ist eine weltweit gefragte Esskultur, die in den Bergregionen Kolumbiens und Perus beheimatet ist. Wie gewöhnliche Kartoffeln können Süßkartoffeln je nach Sorte Knollen von nicht sehr unterschiedlichen Farben hervorbringen..

Eine der Farben der SüßkartoffelDie seit langem bekannten Sorten sind so reich an Carotin, dass ihre orangefarbenen Knollen den Karotten in Bezug auf die gesundheitlichen Vorteile überlegen sind. Die Süßkartoffel wird erfolgreich angebaut, enthält eine große Menge Anthocyane und zeigt ähnliche Eigenschaften wie traditionelle violette Kartoffeln. Aber was den Gehalt an Kalzium, Kohlenhydraten und Eisen angeht, sind Kartoffeln den Süßkartoffeln unterlegen, die zudem anderthalbmal kalorienreicher sind.

  • In der Tropen- und Subtropenzone wird Süßkartoffel-Yamswurzel als mehrjährige Kultur angebaut, und in diesem Fall erreichen die Knollen sogar 10 Kilogramm..
  • In einem gemäßigten Klima in einer einjährigen Kultur können die frühesten Sorten angebaut werden, deren Knollen etwa 3 kg wiegen. Russland hat erfolgreiche Erfahrungen mit dem Anbau von Süßkartoffeln mit einer Vegetationsperiode von bis zu 110 Tagen..

Yam-ErnteIn der Welt wurden viele Sorten von fruchtbaren Süßkartoffeln gezüchtet, die sich nicht nur in Bezug auf die Reifung, die Farbe des Fruchtfleisches und der Schale der Knollen, sondern auch im Geschmack unterscheiden. Während einige Süßkartoffelgerichte einen süßen Geschmack haben, sind andere nicht von traditionellen Kartoffeln zu unterscheiden. Es gibt Sorten mit einem cremigen und nussigen Geschmack im Geschmack.

Kartoffelsorten – Video

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
تلاديانتا: خيار أحمر – نزرع خضروات حلوة غريبة في المنزل
Adblock
detector