Beginnen Sie bereits in der nächsten Saison mit dem Anbau von Liebstöckel auf Ihrer Website
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Beginnen Sie bereits in der nächsten Saison mit dem Anbau von Liebstöckel auf Ihrer Website

wachsende Liebstöckel Liebstöckel ist eine würzige mehrjährige Pflanze, die medizinische und kulinarische Verwendung gefunden hat. Der Anbau von Liebstöckel liegt in der Macht jedes Gärtners, abhängig von den Anforderungen an Boden und Pflege. Es wird oft als Sellerie bezeichnet, was ein Fehler ist. Das sind ganz andere Kräuter..

Regeln für den Anbau von Liebstöckel im Freiland

Landeplatz und Beleuchtung

Um eine Liebstöckelernte im Freiland zu erhalten, ist es notwendig, die richtige Beleuchtung zu schaffen, Temperaturbedingungen zu schaffen, den Boden zu pflegen und richtig vorzubereiten.

Beleuchtungsanforderungen

Für optimales Wachstum und Entwicklung muss der Busch Halbschatten schaffen. Bei direkter Sonneneinstrahlung stirbt die Pflanze ab und der Mangel an Licht stoppt ihr Wachstum und Fruchtknoten.

Temperaturmessungen und Bewässerung

Liebstöckel gießenStehendes Wasser führt zum Verfall des Wurzelsystems. Gießen ist erforderlich, wenn der Boden um die Pflanze herum trocken wird (2-mal alle 10 Tage bei trockenem Wetter). Trotz der Tatsache, dass Liebstöckel Frost fest verträgt, ist für ein optimales Wachstum eine Temperatur von mindestens + 22 ° C erforderlich.Wenn die Temperatur sinkt, hört das Wachstum auf. Starke Hitze kann zu einer Gelbfärbung der Blätter führen. In diesem Fall ist es notwendig, das Intervall zwischen den Bewässerungen zu reduzieren..

Bodenvorbereitung

nahrhafter Boden für LiebstöckelDer Busch ist ziemlich wählerisch, was den Boden angeht: Er sollte locker und feucht sein. Der Boden muss nahrhaft sein, egal ob lehmig, sandig oder torfig.

Bevor Sie auf der Baustelle pflanzen, müssen Sie sie düngen und lockern. Als Düngemittel können Sie mehrere Komponenten zu gleichen Anteilen einnehmen:

  • Holzasche;
  • Superphosphat;
  • verrotteter Kuhdung;
  • Kompostmischung;
  • Harnstoff.

Unabhängig von der Jahreszeit, in der die Pflanzung durchgeführt wird, stirbt Liebstöckel ab, wenn eine der Bodenanforderungen nicht erfüllt wird.

Aussaat

Liebstöckel säenBevor Sie Liebstöckel aus Samen anbauen, müssen Sie warten, bis sich der Boden ausreichend erwärmt hat. Dies geschieht etwa im April. Kann früher in Kisten ausgesät und bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, bis die ersten Triebe erscheinen.Liebstöckelsamen

Aussaatstadien:

  1. Das Pflanzmaterial 48 Stunden in Wasser bei Raumtemperatur einweichen, dabei die Flüssigkeit zweimal täglich wechseln.
  2. 20 mm tiefe Furchen in den Boden ziehen.
  3. Pflanzensamen im Abstand von 10 cm.
  4. Wenn die Büsche wachsen, ist es notwendig, auszudünnen und jeder Pflanze eine Fläche von 1 m2 zuzuweisen.

Die Aussaat von Liebstöckelsamen ist auch im November möglich. In diesem Fall erscheinen die ersten Triebe im zeitigen Frühjahr..

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

einen Busch teilenDie Vermehrung des Busches ist möglich, wenn mindestens drei Jahre lang Liebstöckel angebaut wird. Dazu muss die Pflanze vorsichtig ausgegraben und dann mit einem scharfen Messer oder einer Schaufel in mehrere Teile geteilt werden. Gleichzeitig sollten mindestens drei Knospen an jedem am Wurzelteil erhaltenen Strauch verbleiben..

junger Delenki Liebstöckel

Bei richtiger Vermehrung wird die Pflanze leicht an einem neuen Ort Wurzeln schlagen, und nach drei Jahren können Sie den Vorgang wiederholen. Damit der Busch vollständig wachsen und sich entwickeln kann, muss er alle sechs Jahre an einen neuen Standort verpflanzt werden..

Merkmale des Wachstums in einer Wohnung, auf einem Balkon

Liebstöckel auf der FensterbankFür Besitzer von Stadtwohnungen können Sie herausfinden, wie man Liebstöckel auf einer Fensterbank anbaut. Dazu benötigen Sie eine zweijährige Pflanze mit einem Wurzelgewicht von mindestens 10 kg. Es muss in mehrere Teile geschnitten und mit zerkleinerter Aktivkohle geschnitten werden. Die resultierenden Büsche sollten in separaten Behältern gepflanzt werden..

Alle Blätter müssen vom Gewürz entfernt werden, und wenn keine vorhanden sind, schneiden Sie die Spitze ab, so dass ein Stiel von 2 cm über dem Boden verbleibt. Wenn sie wachsen, müssen die Grüns geschnitten werden.nützlicher Liebstöckel

In der Wohnung können Sie Liebstöckel aus Samen anbauen:

  • Samen in Töpfe mit Erde säen und 1,5 Monate in einem warmen und hellen Raum stehen lassen;
  • warten Sie auf die ersten Blätter, pflanzen Sie Setzlinge in einzelne Behälter;
  • regelmäßig mit Wasser mit Raumtemperatur gießen.

Eine erwachsene Pflanze braucht keine besondere Pflege, es reicht aus, die gleichen Verfahren wie bei anderen Zimmerblumen durchzuführen.

Pflegeregeln

Liebstöckelpflege

Das Pflanzen und Pflegen von Liebstöckel im Freiland und zu Hause sind ähnlich und umfassen mehrere Punkte:

  1. Regelmäßige Bodenlockerung und Topdüngung. Es ist besser, anorganische Substanzen als Dünger zu verwenden. Eine große Menge Stickstoff führt zu einem beschleunigten Wachstum, jedoch ohne Grün und einer Verschlechterung ihres Geschmacks. Aschelösung gilt als die beste Option..
  2. Rechtzeitiges Unkrautjäten und Laubschnitt. Der Anbau von Liebstöckel im Freien erfordert eine regelmäßige Entfernung von Unkraut. Der Schnitt erfolgt nach einem bestimmten Algorithmus: Ende August wird das Grün einer einjährigen Pflanze vollständig entfernt. Bei einem zweijährigen Busch wird das Verfahren im Juni-August durchgeführt. Junges Laub sollte zusammen mit den Zweigen entfernt werden, so dass ein 7 cm langer Stiel zurückbleibt. Das Grundieren des Grüns erfolgt 4 Mal im Jahr, gefolgt von der Düngung des Bodens.
  3. Häufiges Gießen bei Trockenheit (wenn in einem Gemüsegarten angebaut). Hier ist es wichtig, das Maß zu beachten. Überschüssige Feuchtigkeit führt zum Verfall der Wurzel, und ein Mangel an Feuchtigkeit führt zum Abwerfen von Stielen und zu Geschmacksverlust in den Blättern..

Krankheiten und Schädlinge

Liebstöckelkrankheit

Die Pflanze kann unter Schädlingsbefall leiden. Diese beinhalten:

  1. Karottenfliege. Es äußert sich in Form von vergilbtem Laub und dem anschließenden Absterben des Gewürzes. Die Larven richten Schaden an, indem sie die Wurzeln fressen.
  2. Blattlaus. Beeinflusst die Hoden.
  3. Septoria. Es zeichnet sich durch gelbe Flecken mit schwarzen Punkten in der Mitte des Laubes aus. Als Ergebnis trocknet der Busch und stirbt..

Sie können Schädlinge mit speziellen Mitteln bekämpfen, aber Liebstöckel kann nach der Verwendung nicht für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet werden..

Sammeln und Aufbewahren von Liebstöckel

Liebstöckel erntenVon einer einjährigen Pflanze werden nur Blätter gesammelt. Dazu müssen Sie vor der Blüte auf die Bildung von Regenschirmen warten. Vorzeitig geerntete Blätter haben keinen Nährwert.

Sie können im zweiten Lebensjahr der Pflanze beginnen, Samen zu sammeln, nachdem sie voll ausgereift sind. Nach drei Jahren gewinnen die Wurzeln an Wert. Sie werden sorgfältig ausgegraben, vom Boden gewaschen, in Stücke geschnitten und an einem dunklen, belüfteten Ort gelagert, bis sie brüchig werden. Um das Trocknen zu beschleunigen, können Sie Pflanzenteile in die Nähe einer Wärmequelle stellen, jedoch nicht in die Sonne..

Lagerung von LiebstöckelwurzelnFür die Lagerung trockener Teile müssen Sie einen undurchsichtigen Behälter mit dichtem Deckel vorbereiten. Halten Sie Blätter, Samen und Wurzeln voneinander getrennt. Wenn Sie alle Feinheiten der Pflege und Lagerung studieren, bevor Sie Liebstöckel anbauen, können Sie ihn später für kulinarische und medizinische Zwecke verwenden..

Previous Post
Kennen wir unseren Feind vom Sehen? Bartkäfer
Next Post
أفضل أصناف إيرجي للتعارف الشخصي
Adblock
detector