15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Interessantes über Strauchjasmin, seine Arten und Sorten

Jasminstrauch auf der Website Jasminstrauch ist eine mehrjährige Pflanze der Olivenfamilie. Die Blume wird für ihre exquisite Schönheit und ihr ungewöhnliches Erdbeeraroma geschätzt. Zuvor wuchs die Pflanze nur in Ländern mit günstigen, warmen klimatischen Bedingungen. Aber dank der mühsamen Arbeit der Züchter gewinnt die Kultur in Russland jedes Jahr an Popularität bei der Dekoration der Landschaft. Um eine dekorative Blume in Ihrem persönlichen Grundstück zu züchten, müssen Sie sich mit allen Unterarten vertraut machen, die Pflanztechnik und die weitere Pflege erlernen.

Beschreibung der Jasminsorten

In den letzten Jahrzehnten wurden viele Jasminsorten für bestimmte Länder und Regionen gezüchtet. In Russland am beliebtesten sind schöne frostbeständige Sorten, die in der Landschaftsgestaltung gut miteinander harmonieren. Betrachten wir die häufigsten..

Syringa

üppige Blüte von Gartenjasmin Die mehrjährige Kultur der Hortensienfamilie Garten Jasmin Mock-Orange hat viele Unterarten. Gleichzeitig hat es außer duftenden Blüten nichts mit echtem Jasmin zu tun. Zierstrauch, von 65 cm bis 6–6,5 Meter hoch. Der Stamm ist gerade, grau. Bei einigen Gartenjasminsorten ist das Laub eiförmig, bei anderen breit eiförmig. Viele Pflanzen dieser Art haben immergrünes Laub..

Blumen von gelber oder weißer Farbe haben die folgenden Formen:

  • halbdoppelt;
  • Frottee;
  • einfach.

Gartenjasmin blüht im Juni und Juli. Der Hauptvorteil der Gartenkultur ist das unübertroffene Aroma und die schön absteigenden Trauben weißer oder cremefarbener Blüten..

Jasmin gewöhnlich

gewöhnlicher JasminGewöhnlicher Chubushnik findet sich nicht nur in privaten Gärten, sondern auch in Stadtparks. Die Pflanze unterscheidet sich durch eine reichlich duftende Blüte, die etwa einen Monat dauert. Die Blüten sind über die gesamte Länge des Zweiges fest verbunden. Für eine üppige Blüte benötigt der Strauch keine besondere Pflege. Es wächst sowohl im Schatten als auch unter den sengenden Sonnenstrahlen gut. Verträgt starke Fröste und Sommertrockenheit.

Jasmin jungfräulich

Jasmin VirginalVirginal, auch bekannt als Frottee-Jasmin. Die Kultur gehört zur Art des Gartenjasmins. Ein voluminöser Pflanzenstrauch in Höhe und Durchmesser kann 2 bis 3 Meter erreichen. Triebe stehen aufrecht. Das Laub ist dekorativ, groß, ca. 7 cm lang, im Sommer sind die Blätter sattgrün, im Herbst verfärben sie sich jedoch in leuchtendes Gelb, was den Garten bei bewölktem Wetter überraschend verwandelt. Die Blüten sind groß, weiß. Der Blütenstand wird in 10 Paaren gesammelt. Die Blume blüht allmählich Ende Juni und blüht bis zum 3. Juli-Jahrzehnt.

Trotz der Tatsache, dass Virginal eine frostbeständige Pflanze ist, können Triebe bei Frühlingsfrösten ohne die richtige Pflege zufrieren..

Jasmin Sambac

lockiger JasminSambac oder gelockter Gartenjasmin. Die Pflanze gehört zur Familie der Oliven. Die Blüte erreicht eine Höhe von 0,5 bis 3 m. Die Blätter sind eiförmig, ledrig, 4–11 cm lang und 2–7 cm breit Die Blüten sind weiß, stark duftend, halbgefüllt oder gefüllt. Der Blütenstand wird in 3 bis 12 Gruppen an den Enden der Zweige gesammelt. Eine Besonderheit dieser Pflanze ist, dass sich die Blüten nur nachts öffnen und morgens schließen..

Jasminstrauch

Strauch JasminJasminstrauch ist ein aufrechter Strauch, der bis zu 1,5 Meter hoch wird. Triebe sind flexibel, grün. Die Blattanordnung ist spiralförmig. Die Blätter sind gefiedert, dreiblättrig. Die Blättchen sind schmal elliptisch, stumpf, an den Rändern bewimpert. Die Platten auf beiden Seiten sind glänzend, dunkelgrün, auf der Unterseite heller. Der Strauchjasmin beginnt von Ende Mai bis Anfang Juli zu blühen. Blumen sind tiefgelb, bis zu 5 Stück in einem Regenschirm gesammelt. Die Pflanze tritt Ende August in die Fruchtbildung ein..

Jasmin in der Luft

Jasmin in der LuftJasmine Airborne ist eine mehrjährige Pflanze. Der Busch wird bis zu 2 Meter hoch. Die Zweige sind gerade. Blätter sind dunkelgrün, dekorativ. Die Pflanze beginnt Anfang Juli zu blühen, mit einer langen Periode von bis zu 30 Tagen. Die Blüten sind cremig oder weiß und haben ein angenehmes Erdbeeraroma. Der Blütenstand dieser Sorte ähnelt der Form von Glocken, die sich über die gesamte Oberfläche der Zweige befinden. Unter ihrem Gewicht kippen die Äste nach unten, was der Pflanze ein dekoratives Aussehen verleiht.

Jasmine Hermelin Robe

Jasmin HermelinmantelJasmine Hermelin Mantle ist eine Varietät von Gartenjasmin. Die Pflanze hat einen kompakten, laubabwerfenden Busch von nicht mehr als 1 m Das Laub ist länglich, eiförmig, mit deutlich sichtbaren Adern. Gartenbaukulturen beginnen Ende Mai mit einer Blütezeit von 1,5 Monaten zu blühen. Frottierblütenstand von schneeweißer Farbe, hat ein angenehmes, süßes Aroma, das sich über eine lange Strecke ausbreitet.

Jasmin Mont Blanc

Jasmin mont blancJasmine Mont Blanc ist eine französische Sorte. Die Pflanze gehört zu den Zwergkulturen. Die Höhe des Busches erreicht nicht mehr als 1 Meter. Braune Triebe sind nach unten leicht abgesenkt. Die Blätter sind klein, 3-4 cm, mit glatten Kanten. Halbgefüllte weiße Blüten in dichten Gruppen von 5 befinden sich auf einem kurzen Blütenstand. Die Pflanze beginnt Mitte Juni zu blühen, mit einer Dauer von 1 Monat. Während der Blüte sieht der Busch komplett schneeweiß aus..

Unter einer großen Anzahl von Knospen neigen sich die Zweige oft zum Erdboden. Um die Buchse eleganter aussehen zu lassen, werden darunter Stützen installiert.

Jasmin Venichny

Jasmin KroneJasmin Venichny ist ein sommergrüner Strauch. Die Pflanze hat einen grauen, geraden Stamm. Hellgrüne, ovale Blätter, nicht länger als 7 cm. Einfache oder doppelte Blütenstände von 3-9 Stück, gesammelt in einer kompakten Bürste. Die Kultur erreicht eine Höhe von nicht mehr als 4 Metern. Kronenjasmin blüht Mitte Juni, 2-3 Wochen. Weiß-cremefarbene Blütenblätter mit ausgeprägtem Honigaroma.

Nachdem Sie die Jasminsorten in Betracht gezogen haben, die für den Anbau auf russischem Territorium empfohlen werden, müssen Sie sich mit den Pflanzregeln vertraut machen.

Landeregeln

Jasmin pflanzenJasmin ist ein Zierstrauch, der auf jedem Boden wachsen kann.

Für ein besseres Überleben des Sämlings müssen Sie jedoch die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  1. Die Pflanze mag kein stehendes Wasser. Daher wird ein Landeplatz mit einem tiefen Grundwasserspiegel gewählt..
  2. Für eine gute Durchwurzelung wird der Sämling im späten Frühjahr oder frühen Herbst gepflanzt..
  3. Die Lage der Löcher wird unter Berücksichtigung der erwachsenen Pflanze skizziert..
  4. Graben Sie ein Loch von nicht mehr als 50 cm.
  5. Düngen Sie den Boden mit 30 Gramm. Nitroxoxy.
  6. Der Sämling wird nur in feuchten Boden gepflanzt..

Beim Pflanzen darf das Wurzelwerk nicht mehr als 3 cm . vertieft werden.

Nach den Arbeiten rund um Jasmin ist der Boden gut gestampft und reichlich bewässert. Es sollte auch bedacht werden, dass eine korrekte Bepflanzung für die gute Entwicklung der Pflanze nicht ausreicht. Pflege und Landtechnik spielen eine große Rolle für das Wachstum und die Blüte der Zierkultur..

Wachsende Funktionen

wachsender JasminNachdem Sie einen Jasminstrauch auf Ihrem Standort gepflanzt haben, vergessen Sie nicht, ihn zu verlassen, da sein schnelles Wachstum und seine weitere üppige Blüte davon abhängen.

Zu den Hauptmerkmalen des Strauchanbaus gehören die folgenden Arbeiten:

  1. Top-Dressing fördert die richtige Entwicklung und ein gutes Wachstum. Düngen Sie die Pflanze ein Jahr nach dem Pflanzen. Mineraldünger in Form einer Lösung von 15 gr. Harnstoff, 30gr. Superphosphat, 15 gr. Schwefelkalium und 10 Liter. Im Frühherbst wird Wasser in den Boden eingebracht. Im Frühjahr wird die Pflanze mit organischem Dünger mit Wasser im Verhältnis 1: 10 . gefüttert.
  2. Die Kronenbildung verbessert das Erscheinungsbild der Pflanze und fördert eine üppige Blüte. Das Beschneiden der Zweige erfolgt im zeitigen Frühjahr. Bei starken Ästen werden nur die Spitzen gekürzt, schwache Triebe halbiert. Es ist auch notwendig, jährlich einen Hygieneschnitt durchzuführen, indem der Busch von überschüssigen Trieben und verwelkten Blüten ausgedünnt wird. Nach den durchgeführten Arbeiten wird empfohlen, alle Abschnitte mit Gartenlack zu bearbeiten, um eine Infektion der Pflanze mit Pilzkrankheiten zu vermeiden.
  3. Vorbereitung auf die Winterperiode – verhindert das Einfrieren von Strauchjasmin bei starkem Frost. Um das Wurzelsystem zu schützen, wird im Spätherbst um die Pflanze herum der Boden mit Kompost oder Humus gemulcht. Um den Tod einer jungen Kultur zu vermeiden, wird die Blüte selbst vollständig mit einem weißen Abdeckmaterial bedeckt und so befestigt, dass es im Wind den Stamm des Sämlings nicht freilegt.

Für die gute Entwicklung des Jasminstrauches sollte die Bepflanzung und Pflege nach den oben genannten Technologien erfolgen. Nur in diesem Fall hat die Pflanze starke Blätter und eine einjährige Blüte..

Unter Berücksichtigung aller Merkmale der Sorte kann der Jasmingartenstrauch als Visitenkarte für ein persönliches Grundstück bezeichnet werden. Einfache Bepflanzung und Pflege spart die Freizeit jedes Gärtners. Und der bezaubernde Duft schneeweißer Zierblumen wird selbst den anspruchsvollsten Parfümeur auf sich aufmerksam machen.

Treffen Sie Gartenjasmin – Video

Previous Post
Kennen wir unseren Feind vom Sehen? Bartkäfer
Next Post
تعليمات لاستخدام المبيدات الحشرية Cannoneer Duo