Einfacher Ackerascheanbau auf dem Land
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Einfacher Ackerascheanbau auf dem Land

wachsende Feldasche auf dem Land Der Anbau von Eberesche auf dem Land ist ein einfaches und ziemlich interessantes Verfahren. Damit ein Zierstrauch alle Passanten lange mit seinem Aussehen begeistert, müssen Sie einfache Empfehlungen und Regeln befolgen. Welche Arten von Wacholderdrosseln gibt es und wie man sie pflegt, lesen Sie weiter.

Eigenschaften der Pflanze und ihrer Sorten

Zierstrauch Wacholderdrossel Wacholderdrossel gehört zu Ziersträuchern. Die Schönheit der Pflanze liegt darin, dass sie den Boden nicht besonders beansprucht und in jedem Bereich Wurzeln schlägt und schnell wächst.

Der Strauch erhielt seinen Namen aufgrund der hellen Blätter, die in Form einer Vogelbeerplatte ähneln. Wacholderdrossel hat jedoch dekorativere Formen. Jedes Blatt besteht aus einer ungeraden Anzahl von Blütenblättern, was es einzigartig macht..

Es gibt folgende Pflanzenarten:

  1. Baumähnliche Wacholderdrossel. Der Strauch ist ziemlich hoch. Bei richtiger Pflege wird sie mehr als 5 m hoch. Blüht während der Sommermonate.baumartige Wacholderdrossel
  2. Filz Wacholderdrossel. Nicht blühende Arten. In der Natur lebt die Filzwache in den Regionen Ostasiens..Filz Wacholderdrossel
  3. Ebereschenblättrige Wacholderdrossel. Der Strauch verträgt starken Frost und Trockenheit perfekt. Daher wird es oft in den nördlichen Regionen gepflanzt..Berg Asche

Am schönsten wird die Ackeresche im Frühjahr: Die Pflanze bildet orangefarbene Blätter, die zur Blütezeit eine grüne Färbung annehmen..

Der beste Ort, um Feldgras anzubauen

sonniger Platz für WacholderdrosselIn Bezug auf das Licht ist die Pflanze unprätentiös: Sie wird in direktem Sonnenlicht oder im Halbschatten gepflanzt. Was den Boden betrifft, ist es für die Wacholderdrossel am besten, fruchtbaren und nahrhaften Boden zu wählen. Eine ausgezeichnete Option ist ein lehmiges Substrat mit neutraler Säure..

Auf trockenem, kargen Boden verdorren Wacholderdrosseln schnell.

Für eine gute Entwicklung muss der Boden regelmäßig gedüngt werden. Dafür werden Universaldünger verwendet. Kompost, Humus oder Torf sind ebenfalls gute Optionen..

Wachsende Feldasche

einen Sämling pflanzenWacholderdrossel bildet in relativ kurzer Zeit einen wunderschönen Busch von beeindruckender Größe. Außerdem benötigt die Pflanze keine ständige Pflege. Sie sollten es nur systematisch gießen und verwelkte Blütenstände entfernen..

Knospen, die verdorrt und an den Zweigen geblieben sind, stellen keine Gefahr für die Pflanze dar, sie werden im Hinblick auf die Schönheit und das Aussehen der Blüte geschnitten.

Bewässerung

regelmäßiges GießenVergessen Sie trotz der Ausdauer und Schlichtheit der Blume nicht, sie zu gießen. Die Pflanze wird besonders nach dem Pflanzen und in den nächsten Tagen gut gegossen. Wenn der Busch Wurzeln schlägt, reicht es aus, ihn zweimal im Monat zu bewässern. Gießen Sie für jeden Fall einen Eimer Wasser. Wenn das Wetter draußen trocken und heiß ist, sollte die Bewässerung erhöht werden..

Junge Pflanzen brauchen immer mehr Feuchtigkeit als erwachsene.

Für eine gute Entwicklung sollten Sie den Busch nicht nur gießen, sondern auch seine Blätter besprühen. Dies sollte erst nach Sonnenuntergang am Abend oder am frühen Morgen erfolgen, bevor es aufgeht. Solche Vorkehrungen sind notwendig, um sicherzustellen, dass die Hartholzplatten nicht in direktem Licht verbrannt werden..

Lockern und Jäten

Ausgrabungen rund um die Anlage werden selten durchgeführt. Es ist wichtig, Unkraut innerhalb des ersten Monats nach dem Pflanzen des Busches zu entfernen. Dann wächst das Wurzelsystem der Wacholderdrossel und lässt das Gras nicht nach außen keimen..

Es wird empfohlen, den Boden um den Stamm herum regelmäßig zu lockern, damit der Boden gut mit Sauerstoff gesättigt ist. Wenn Sie keine Zeit mit diesem Vorgang verschwenden möchten, sollten Sie den Boden mulchen. Torf, Kompost, Blatthumus sind für diese Zwecke perfekt..

Das Mulchen wird zwei- bis dreimal pro Saison durchgeführt..

Strauchschnitt

Wacholderdrossel schneidenDas Schneiden der Feldbeere ist ein notwendiges Ereignis, das durchgeführt wird, um eine schöne Buschform zu schaffen. Die Pflanze eignet sich gut zum Beschneiden und verträgt ihn gut. Wenn Sie den Busch niedrig halten möchten, sollten Sie die Triebe jedes Frühjahr sehr gut und vorsichtig entfernen. Das Beschneiden hat keinen Einfluss auf die Blüte. Dies liegt daran, dass Knospen nur an jungen Zweigen erscheinen und alte entfernt werden.

Wacholderdrossel wird oft verwendet, um eine dekorative Grenze zu schaffen. Dazu wird der Busch auf eine Höhe von 30-50 cm geschnitten, wobei zu beachten ist: Je niedriger die Pflanze, desto häufiger wird sie geschnitten. Die Mindestanzahl der Eingriffe beträgt drei (sobald junge Triebe erscheinen, im Frühsommer und im Herbst).

Fortpflanzung und Fütterung

WacholderdrosselzuchtZu den Feldpflegeaktivitäten gehört auch die Fütterung. Humus, Kompost und Torf sind die besten Pflanzendünger. Die Mittel werden dem Boden um das Wurzelsystem der Feldpflanze hinzugefügt. Dieses Verfahren wird während der aktiven Wachstumsphase (im Frühjahr und Sommer während der Blüte) durchgeführt.. DüngungDas Top-Dressing sollte von einer vollständigen Bewässerung begleitet werden.

Unabhängig von der Sorte gibt es zwei Arten der Züchtung:

  • Stecklinge;
  • Wurzelteile.

Die Wacholderdrossel wird von Imkern gepflanzt, da ihre Blüten honigtragend sind und die Bienen, die einen geeigneten Duft riechen, sofort in den Busch strömen..

Dieser Busch wird auch aus Samen gezogen, dies geschieht jedoch in sehr seltenen Fällen. Die beste Option sind die Wacholderdrosselstecklinge. Eine so gewachsene Pflanze entwickelt sich gut und blüht üppig..

Mögliche Krankheiten und Schädlinge

Bekämpfung der WacholderdrosselkrankheitExperten stellen fest, dass die Feldpflanze keine Angst vor Schädlingen hat und Krankheiten sie umgehen. Trotzdem ist ein Virusmosaik eine gefährliche Krankheit für eine Pflanze. Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen wird, verliert der Busch seine Attraktivität und stirbt..

Bei Schädlingen siedeln sich gelegentlich Spinnmilben und allgegenwärtige Blattläuse auf der Pflanze an. Aber auch solche Insekten sind leicht zu bekämpfen. Verwenden Sie dazu spezielle Medikamente, die in jedem Fachgeschäft verkauft werden..

Zur Bekämpfung von Blattläusen wird eine Lösung aus 40 ml Ammoniak und 7 Liter Seifenwasser hergestellt. Mischen Sie alle Komponenten gut und sprühen Sie die Buchse gründlich mit der resultierenden Mischung ein..

Für diejenigen, die auf ihrem Standort einen schönen Zierstrauch anbauen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie den richtigen Boden auswählen, wann die Pflanze gegossen und gedüngt werden muss. Dank dieses Wissens wird die Wacholderdrossel zu einem echten Highlight Ihrer Landschaftsgestaltung..

Interessantes über Wacholderdrossel und ihren Anbau – Video

Previous Post
Welcher Futterautomat für Aquarienfische zu wählen
Next Post
متى يتم إزالة الفجل من الحديقة في البلد
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector