15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kerria Japaner in ihrem Sommerhaus

kerria japanisch Ein dekorativer Laubstrauch, der im Frühjahr mit schönen gelben Blüten blüht, ist Keria oder japanische Kerria (lat.Kerria). Seine Heimat gilt als das Hochland von China und Japan. Unter natürlichen Bedingungen wird der Busch bis zu 4 m hoch, in den Datscha-Parzellen russischer Gärtner erreicht er eine maximale Höhe von nicht mehr als 2 m. Seinen Namen Kerria erhielt er zu Ehren des berühmten Botanikers, der in Ceylon Ziersträucher anbaut Royal Botanical Garden, Forscher und Züchter William Kerr.

In der Landschaftsgestaltung wird nur eine Pflanzenart verwendet – japanische Kerria. Der Strauch hat jedoch mehrere beliebte Sorten, die sich in der Form der Blätter und Blüten unterscheiden..

Beschreibung des Aussehens der japanischen Kerria

Rosengewächse Die Pflanze gehört zur Familie der Rosaceae. Kerria ist ein kegelförmiger, laubabwerfender Strauch. Im Ziergartenbau erhält der Strauch beim einjährigen Rückschnitt die gewünschte Form. Die Kultur wird im Freiland, Wintergarten, Gewächshaus angebaut. Interessant sind nicht nur die satten gelben Blüten, die im Frühjahr blühen, sondern auch die geschnitzten Blätter. Je nach Sorte sind sie einfarbig grün oder bunt bemalt, wie Kerria “Variegated”.

Die dekorative Kultur verliert auch nach der Blüte nicht an Attraktivität. Im Sommer behalten die bis zu 10 cm langen Blätter ihre grüne Farbe. Im Herbst färben sie sich leuchtend gelb. Je nach Sorte sind die Knospen einfach, doppelt und voll. Die Größe der Blüten variiert von 2,5 bis 4,5 cm. Die Blüte beginnt Ende Mai und dauert bis Anfang August..

Wenn das Wetter im September und Oktober warm ist, blüht die Kerria wieder..

Hauptmerkmale:

Name Beschreibung
Artname Kerria;
Blütezeit 40 bis 55 Tage;
Pflanzzeit von Jungpflanzen April, September;
Trockenheitstoleranz mittel, erfordert systematisches Gießen während der Knospung und Blüte;
Frostbeständigkeit mittel, benötigt Schutz für den Winter;
Krankheits- und Schädlingsresistenz hoch, Insektizidbehandlungen sind nicht erforderlich;
Wachsende Funktionen Das hygienische Beschneiden der Triebe im zeitigen Frühjahr ist notwendig, um nach der Blüte einen Schnitt zu bilden;
Reproduktionsmethoden Stecklinge, Strauch teilen, schichten.

Gartendesigner empfehlen, bei der Auswahl eines Pflanzplatzes die Zerbrechlichkeit junger Triebe zu berücksichtigen.

helle BlumenbeetdekorationWenn die Zweige lang sind, können sie bei Wind brechen. Daher ist es ratsam, in der Nähe Sträucher anderer Arten zu pflanzen, die als natürlicher Schild dienen..

Landung im offenen Gelände

Setzlinge von Kerria japonicaLaut Gärtnerbewertungen erfreut japanische Kerria, Pflanzung und Pflege (Foto unten), die in Übereinstimmung mit der Landtechnik durchgeführt wird, jedes Jahr mit der Blüte, hat eine lange Vegetationsperiode und ein attraktives Aussehen.einen Sämling im Freiland pflanzen

Empfohlene Landebedingungen:

  • in Regionen mit warmem Klima ist es ratsam, im September Setzlinge mit einem entwickelten Wurzelsystem zu pflanzen, damit die Pflanze anderthalb Monate vor Beginn der Kälte Zeit hat, Wurzeln zu schlagen.
  • in Regionen mit kurzen Sommern wird empfohlen, den Strauch im Frühjahr zu pflanzen;
  • ein geeigneter Ort sollte gut beleuchtet sein, fern von Grundwasser und Zugluft;
  • eine 60/60 cm große Landegrube wird 5 cm mit Schotter oder Blähton gefüllt, um die Entwässerung zu gewährleisten, woraufhin ein Eimer mit einer fruchtbaren Mischung (Humus, Sand, trockene Mineraldünger) hineingegossen wird;
  • ein Eimer Wasser wird auf die fruchtbare Schicht gegossen, das Wurzelsystem des Sämlings wird darauf gelegt;
  • nach dem Begradigen der Wurzeln wird eine Mischung aus Rasenerde und Humus in die Grube gegossen, so dass sich der Wurzelkragen auf Bodenhöhe befindet;
  • der Boden rund um den Stamm wird verdichtet und bewässert.

Sträucher der Art Kerria haben Angst vor dichtem Grundwasser. Wenn das Wasser die Wurzeln schlecht verlässt, beginnen sie zu faulen und die Pflanze stirbt. Die Drainageschicht hilft jedoch, dieses Problem zu bewältigen, es ist nicht ratsam, sie beim Pflanzen zu vernachlässigen..

Notwendige Pflege

BuschpflegeEine Pflanze mit einfarbigen Blättern ist für die Wachstumsbedingungen weniger skurril als bunte Formen. Die Hälfte des Kultivierungserfolgs hängt vom richtig gewählten Pflanzort ab: Im Schatten blüht der Busch nicht, in der heißen Sonne fallen die Blüten schnell ab. Die beste Option ist Halbschatten von einem hohen Baum.

mäßiges GießenBewässerung. Mäßig, nach vollständiger Austrocknung des Bodens. Es ist unerwünscht, den Boden zu überfeuchten. Von Mai bis August reicht eine Bewässerung pro Woche.

Düngung. Nach der Blüte erfolgt die Biofütterung (Königskerzenaufguss).

Krankheitsvorbeugung. Der Strauch braucht keine Behandlungen gegen Viren und Pilze.

die Bildung der japanischen KerriaBeschneidung. Im Frühjahr, nachdem die Knospen angeschwollen sind, werden die gefrorenen und abgebrochenen Äste mit einer Gartenschere entfernt. Bei einer ausgewachsenen Pflanze sind alle Triebe zusätzlich um ein Drittel gekürzt, wodurch die Form gegeben wird. Nach Ende der Blüte werden Zweige unter der Wurzel entfernt, älter als 4 – 5 Jahre, die Triebe werden auf die gewünschte Länge gekürzt.

Überwinterung. Abgefallene Blätter werden unter dem Busch weggenommen, der Boden wird umgegraben. Vor den ersten Frösten werden die Äste gebunden, auf den Boden gelegt und festgesteckt. Von oben mit Laub, Sägemehl oder Fichtenzweigen bedecken. Wenn in der Region starker Frost zu erwarten ist, empfiehlt es sich, die Büsche von oben mit Sackleinen oder speziellem Abdeckmaterial abzudecken und mit Metallklammern am Boden zu verstärken. Öffnen Sie die Kerria im Frühjahr allmählich, wenn die Wahrscheinlichkeit von Nachtfrösten minimal ist..

Arten und Sorten

Eine Art japanischer Kerria hat mehrere Sorten. Die beliebtesten unter ihnen sind die folgenden:

  1. Albomarginata zeichnet sich durch einen weißen Umriss am Rand der geschnitzten Blätter aus, wächst langsam, Blüten sind einfach, fünfblättrig.Kerria Albomarginata
  2. Kerria Japanische “Variegata” zeichnet sich durch ihren kleinen Wuchs (60 – 70 cm) aus, blüht mit einfachen, gelben Blüten.kerria japanische variegata
  3. Argenteo-marginata hat schöne volle Blüten, wird bis zu 2 m hoch.Argenteo-Marginata
  4. Albiflora blüht mit weißen mittelgroßen Blüten.kerria albiflora
  5. Aureovariyegata wird von Blumenzüchtern wegen ihrer schönen, vollen Blütenstände und ihrer langen Blüte am meisten geliebt..Kerria Aureovarietät
  6. Pleniflora hat kleine Pfingstrosenblüten und feste grüne Blätter..kerria japanische pleniflora

Kerria Japanisch im Landschaftsdesign

Kompositionen verschiedener SträucherNiedrig wachsende dekorative Laubsträucher lassen sich am besten mit Kerry kombinieren. kerria japanisch mit hostZum Beispiel Spiraea, chinesischer Tee, Blasenwurm. Dekoration des ErholungsgebietesLila Schwertlilien, blaue Phloxen, rosa Tulpen sowie Koniferen sehen nebenan schick aus.kerria japanisch neben einem dekorativen brunnen

Wie ein Strauch im Garten wächst, die Feinheiten der Pflege und der Jungpflanzenanbau – Video

Previous Post
Die wichtigsten Bodenarten und ihre Eigenschaften im Detail
Next Post
نعطي الأفضلية لمجموعة متنوعة من التفاح Krasa Sverdlovsk