Ein neuer Hauch in der Landschaftsgestaltung - Magnolie im Garten anbauen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ein neuer Hauch in der Landschaftsgestaltung – Magnolie im Garten anbauen

wachsende Magnolie im Garten Sie müssen nicht am Meer leben, um die Schönheit dieser erstaunlichen Pflanze zu genießen. Der Anbau von Magnolien im Garten ist durchaus möglich. Setzlinge verschiedener Sorten wurzeln in vielen Regionen erfolgreich, wachsen im Halbschatten und vertragen Winterkälte ohne Verlust..

Der Duft dieser Blume wirkt wohltuend auf das Nervensystem, beruhigt und baut Stress ab..

Aber wenn Sie zu lange dort bleiben, wo Magnolien wachsen, kann Ihr Kopf weh tun. Das Aroma dieser Pflanze wird von Weltparfümmarken verwendet (Kenzo, Yves Rocher, Aqua di Parma).

Beschreibung und Typen

Magnolienblüte Der Name Magnolie bezieht sich auf sommergrüne oder immergrüne Zierbäume (seltener Sträucher). Ihre Höhe erreicht 4 – 6 m (bei einigen Arten bis zu 10 – 12 m). Die Rinde ist aschig oder braun, fühlt sich glatt an, mit Schuppen oder Rillen. Weit verbreitet durch ungewöhnlich schöne große Blüten mit angenehmem Aroma. Sie können weiß, gelb, creme, lila sein. Auf einer Blüte können sich 6 bis 12 Blütenblätter bilden. Die Pflege und Kultivierung der Magnolie ist nicht schwierig und ihre Blüte ist ein wahrhaft faszinierender Anblick..

Artenvielfalt und Frostbeständigkeit

Die widerstandsfähigsten Sorten: Kobus, Siebolda, großblättrig, großblumig, Weide, Lebner.

Weniger resistente Sorten: Dolden, Weiß, Nude, Sulange, Lilie.

In Sibirien können Sie auch Magnolien pflanzen und pflegen. In diesem Fall werden Sorten gewählt, die der Kälte gut standhalten..

Wachsende Magnolien in einem Garten aus Samen

MagnoliensamenBis heute ist es kein Problem, den Samen dieser Kultur zu erwerben. Für den Anbau in den Vororten kaufen sie meist Siebolds Magnolie. In der Regel sind die Körner mit einer Schutzhülle (Sarcotesta) überzogen. Darunter befindet sich eine weitere Schicht in Form einer weißen öligen Substanz. Es schützt die Samen vor vorzeitiger Keimung. Alle diese Schalen müssen vor dem Pflanzen entfernt werden. Spülen Sie die Samen selbst gut mit sauberem fließendem Wasser ab. Der nächste Schritt ist die Kalthärtung (Schichtung).

Einige Gärtner säen frostharte Magnoliensamen im Herbst direkt in offene Erde und bedecken sie mit Blättern..

Wickeln Sie die Körner in leicht angefeuchtetes Moos und lassen Sie sie etwa 3-5 Monate im Kühlschrank auf der unteren Schiene. Die am besten geeignete Temperatur ist 0°. Wenn es niedriger ist, können Samen und Sämlinge sterben. Überprüfen Sie das Material einmal pro Woche. Sobald die Körner keimen, pflanzen Sie sie in Behälter. Nehmen Sie einen ausreichend tiefen Topf (ca. 40 cm), füllen Sie ihn mit fruchtbarer Erde mit Torf.

Der Anbau von Magnolien im Garten erfordert eine Bodenüberwachung. Eine Versauerung des Bodens ist nicht akzeptabel, er muss gut entwässert werden, damit Luft zu den Wurzeln gelangen kann. Den Topfboden mit einer 10 cm dicken Blähtondrainage auslegen. Gekeimte Samen in einer stimulierenden Lösung einweichen (wie in der Anleitung angegeben). Vergraben Sie jedes Korn ca. 2 cm in feuchter Erde und stellen Sie den Behälter an einen warmen Ort mit viel hellem, diffusem Licht. Wenn die Luft sehr trocken ist, kümmern Sie sich um das Gewächshaus. Nach dem Auflaufen von Sämlingen sollten die Haftbedingungen unverändert bleiben. Wenn sich zwei Blattpaare gebildet haben, wässern Sie mit einer schwach konzentrierten Düngerlösung für Sämlinge.

Das Pflanzen von Magnolien erfolgt am besten im Herbst, wenn die jungen Sämlinge aufhören zu wachsen. Je nach Region irgendwann Anfang oder Mitte Oktober. Das heißt, wenn es noch keinen Frost gibt, aber es draußen nicht mehr heiß ist.

Aushärten und Passen

wachsende SämlingeWenn der Frühlingsfrost vorbei ist, können die Töpfe im Halbschatten nach draußen gestellt werden. Nachts ist es noch notwendig, sie ins Zimmer zu bringen. Sobald sich nachts eine stabile, sogar positive Temperatur einstellt, können Kübel mit Magnolie nicht mehr mitgebracht, sondern z.B. im Garten ausgegraben werden.

Sämlinge – die ersten Jahre sollten drinnen überwintern. Sie können sie im Keller lagern. Die Hauptsache ist, dass sie nicht einfrieren. Halten Sie die Bedingungen für das nächste Jahr gleich..

Nehmen Sie den Magnolienkeimling im Frühjahr in den Garten, gießen Sie ihn regelmäßig und düngen Sie mit Mineraldünger. Aber im dritten Jahr können Sie Ihre Magnolie sicher ins Freiland verpflanzen. Erstens hat es die Aushärtungszeit bereits hinter sich. Zweitens ist es beim Umpflanzen auf die Wurzeln unbedingt erforderlich, einen Erdklumpen zu erhalten. Dadurch wird die Pflanze weniger gestresst und die Wurzeln werden vor Schäden geschützt. Bevor Sie jedoch eine Magnolie pflanzen, müssen Sie den richtigen Standort auswählen. Der Standort sollte sonnig, vor Nord- und Ostwinden geschützt sein. Im Süden, wo die Sonne besonders heiß ist, ist Halbschatten akzeptabel.

Stecklinge werden auch zur Vermehrung von Magnolien verwendet. Sie werden gegen Ende Juli von jungen Exemplaren geschnitten. 2 – 3 Blätter werden unbedingt oben belassen und der Schnitt wird mit einem Wurzelbildungsstimulator behandelt.

Der Steckling wird in einen Behälter mit Sand gepflanzt, abgedeckt und 5 bis 8 Wochen bei einer Temperatur von 19 – 22 Grad gehalten. Stecklinge werden frühestens ein Jahr später im Freiland gepflanzt. Wenn Sie sich entscheiden, es sofort in den Garten zu stellen, sorgen Sie für einen guten Unterstand..

Erde und Bewässerung

Magnolie im Garten pflanzenDer Magnolienboden sollte leicht, leicht sauer und fruchtbar sein. Voraussetzung für den Boden ist auch, dass er Luft gut durchlassen muss. Außerdem sollte die Feuchtigkeit auf der Baustelle nicht stagnieren. Schwerer, lang trocknender Boden, nicht die beste Option für den Anbau von Magnolien im Garten. Das Volumen der Grube sollte etwa dreimal so groß wie das Wurzelsystem sein. Schütten Sie Schutt und abgebrochene Äste als Drainage auf den Boden. Legen Sie fruchtbaren Boden darauf (Sie können ihn mit verrottetem Mist und kleiner Nadelbaumrinde mischen).

Das Pflanzen und Pflegen von Magnolien in den Vororten unterscheidet sich nicht von anderen Regionen. Hauptsache die Wurzeln schützen.

Daher wird nicht empfohlen, die oberste Erdschicht stark zu verdichten. Mulchen Sie unbedingt mit Nadelbaumrinde. Dies erleichtert die Aufrechterhaltung der notwendigen Feuchtigkeit und Säure des Bodens. Wenn neue Blätter und Triebe erscheinen, ist alles richtig gemacht und die Pflanze hat Wurzeln geschlagen..

Gießen Sie die Magnolie bei heißem Wetter regelmäßig mit warmem, weichem Wasser. Vermeiden Sie Austrocknung oder Staunässe des Bodens.

Top-Dressing und andere Geheimnisse

Magnolie mulchenSie können eine üppige Blüte einer Pflanze erzielen, wenn Sie bestimmte Regeln beachten:

  1. Düngemittel werden für ein stabiles Wachstum und eine schöne Blüte benötigt. Die erste Fütterung von Magnolien erfolgt im Frühjahr. Damit die Pflanze schön blüht, ist es besser, dem Boden mineralische Kompositionen mit hohem Stickstoffgehalt zuzusetzen (hervorragende Wachstumsstimulation). Wenn die Knospen gebunden sind und während der Blüte, ist es besser, spezielle Komplexe für blühende Pflanzen zu verwenden. Dosierungen werden streng nach den Anweisungen berechnet. Juli ist die Zeit der letzten Fütterung. Ab Ende August treten Magnolien allmählich in eine Ruhephase ein und bereiten sich auf die Überwinterung vor. Jede Wachstumsstimulation zu diesem Zeitpunkt ist kontraindiziert..
  2. Der Boden des Stammes und die Wurzeln müssen für den Winter abgedeckt werden. Verwenden Sie dazu ein spezielles Tuch, Stroh oder Fichtenzweige..
  3. Bei Transplantationen ist Vorsicht geboten. Das oberflächliche Wurzelsystem ist sehr leicht zu beschädigen. Wenn Sie also sehen, dass der Baum im ausgewählten Bereich gut ist, müssen Sie ihn nirgendwohin übertragen..
  4. Die Pflanze gilt als krankheits- und schädlingsresistent. Zur Vorbeugung lohnt es sich jedoch immer noch, regelmäßig mit speziellen biologischen Produkten zu behandeln.
  5. Das Pflanzen und Pflegen von Magnolien im Freien umfasst das Beschneiden. Dies sollte jedoch nur bei Bedarf erfolgen: Zum Beispiel, wenn sich in der Krone Äste kreuzen. Sie müssen geschnitten werden. Dieses Verfahren verbessert das Wachstum und die Dekorativität. Entfernen Sie nach der Blüte trockene Äste und gefrorene Knospen. Alle Abschnitte müssen mit Gartenplatz bearbeitet werden. Trimmen Sie Magnoliensträucher, um ihnen eine kompakte und schöne Form zu geben.

Fühlen Sie sich frei zu experimentieren. Schaffen Sie günstige Bedingungen in Ihrem Garten und Sie werden sich mit dieser exotischen Schönheit definitiv anfreunden.

Wachsende Magnolie in der mittleren Spur – Video

Previous Post
Avocado: Nutzen und Schaden der grünen Persea-Frucht
Next Post
تسلق الورود – رعاية وزراعة النبات
Adblock
detector