15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Blue Alps Wacholder ist immer schön

Wacholder Blue Alps im Kindergarten Juniper Blue Alps kam aus China nach Russland und Europa, es ist ein immergrüner Nadelstrauch, dessen Höhe 4 Meter erreicht, mit einer kräftig ausladenden Krone mit einem Durchmesser von bis zu 2 Metern. Die Nadeln sind nadelförmig und zäh, haben ein strukturiertes Aussehen und fühlen sich stachelig an, darunter ist das Ephedra in einer silbrig-grauen Farbe bemalt. Die Hauptäste sind kompakt, dicht und stark, die Krone ist breit und massiv und die Enden der Seitentriebe sind abgesenkt. Fotos von Blue Alps Wacholder machen auf sich aufmerksam.

Die Kultur wächst gut einzeln und in Gruppen, ergänzt harmonisch Steingärten und Steingärten, wird in Rosengärten, auf Rasen und offenen Terrassen gepflanzt. Wenn Sie einen Chinesischen Blauen Alpen-Wacholder entlang des Zauns pflanzen und sorgfältig pflegen, können Sie mit der Zeit eine ideale Hecke erzielen, die das ganze Jahr über das menschliche Auge erfreut!

Sorte Blue Alps – Beschreibung

Wacholderzweige mit Früchten Der dekorative Hauptvorteil von Blue Alps Wacholder sind seine schönen strukturierten Nadeln, die in einem eleganten silbrig-bläulichen Farbton gegossen sind. Die Zweige wachsen langsam nach oben, im Alter von 10 Jahren erreicht die Pflanze eine Höhe von 2-3 Metern und einen Durchmesser von etwa 1-2 Metern.

Die Früchte der meisten Mitglieder der Wacholderfamilie sind giftig. Sie stellen eine Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben dar, ihre Verwendung in Lebensmitteln in jeglicher Form ist strengstens untersagt.!

Wacholderblaue Alpen im ParkBeschreibung von Blue Alps Wacholder:

  • immergrüner Nadelstrauch;
  • hat eine kleine Größe;
  • unterscheidet sich durch langsames Wachstum;
  • gilt als Anlage mit mittlerem Anspruch;
  • in der Naturlandschaft zeichnet es sich durch die Farbe und Struktur der Nadeln aus;
  • nadelnadeln erreichen eine Länge von 1 cm;
  • winterhartes Ephedra mit unprätentiöser Pflege;
  • überschüssiges Sonnenlicht kann gelb werden;
  • hygienischer Schnitt ist erforderlich;
  • die Pflanze wird geschoren, wodurch sie ursprüngliche Umrisse und Formen erhält;
  • verströmt einen angenehmen und heilenden Duft, der Insekten abwehrt.

Die Sorte zeichnet sich durch ihre Schlichtheit aus – sie erfordert keine Fruchtbarkeit und Bodenfeuchtigkeit, sie ist resistent gegen Frost, Wind und Trockenheit. Die Pflanze liebt ausreichend Sonne und Drainage, die Wurzelzone ist mit Mulch bedeckt, um Feuchtigkeit und zusätzliche Bodennährung zu erhalten.

Wacholder Blue Alps – Pflanzung, Vermehrung und Pflege

Wacholdersetzlinge Blue AlpsDie buschige Form, die satte Farbe, die Standardpflege und die Schlichtheit gegenüber den Umgebungsbedingungen machen die Sorte Blue Alps bei Gärtnern, sowohl Profis als auch Amateuren, gefragt und beliebt. Das Pflanzen und Pflegen von Blue Alps Wacholder ist einfach genug.

Bäumchen Blue Alps vor dem Pflanzen

Landeregeln:

  1. Der optimale Abstand zwischen Vertretern des Blauen Alpenwacholders beträgt je nach Größe der Pflanze 0,5 bis 1,5 Meter.
  2. Der Setzling wird in ein tiefes Loch in einem offenen Bereich mit ausreichender Sonneneinstrahlung gepflanzt, nur leichte Beschattung gilt als akzeptabel.
  3. Am Boden der Pflanzgrube wird für einen besseren Wasserdurchgang Drainage aus Sand, Blähton oder kleinen Ziegelbruch gegossen.
  4. Der Boden wird neutral oder mit einer mittleren Säurereaktion verwendet.
  5. Der Wurzelkragen bleibt an der Oberfläche und wird nicht vergraben.
  6. Eine dicke Schicht Sägemehl oder Holzspäne wird um die Pflanze gegossen.
  7. Nach dem Pflanzen braucht das Ephedra sorgfältiges Gießen und Grundfutter.

Wacholder Blaue Alpen pflanzen

Stecklinge sind die wichtigste Zuchtmethode für Buschwacholder. Wenn der Boden auf der Stelle zum Anpflanzen der Stecklinge schwer und tonhaltig ist, wird eine spezielle Mischung aus Gartenerde, Torf und Fichtennadeln in das zum Pflanzen vorbereitete Loch gegossen. Ein obligatorischer Bestandteil für das Umpflanzen eines Wacholders ist die Drainage, die Pflanze stirbt in sumpfigen und sauren Gebieten ab. Die beste Bodenmischung für Ephedra ist 2 Teile Humus und Torf plus 1 Teil Sand, Mineraldünger und Nitrophoska werden der gut durchmischten Erde zugesetzt.

Chinesische Wacholderpflege

Pflegeregeln:

  1. Die Düngung reicht aus, um sie einmal im Jahr durchzuführen – im Frühjahr.
  2. In der Trockenzeit ist abends eine Bewässerung notwendig, besser – Beregnung zur zusätzlichen Luftbefeuchtung.
  3. Das Lockern ist der Schlüssel zur Gesundheit des Wacholders, da es die Bildung von Fäulnis und Schimmel am Stammansatz und an den Wurzeln verhindert..
  4. Für den Winter wird junger Wacholder mit Fichtenzweigen bedeckt, um ihn vor Wind und Schnee zu schützen..
  5. Um ausgewachsene, einzelne wachsende Bäume wird ein temporärer Schutz gebaut, um zu verhindern, dass Äste bei starkem Schneefall und kaltem Wind abbrechen.

Wacholder Blue Alps wächst besser in sonnigen und ruhigen Lagen, im Schatten verliert der Nadelstrauch seine hervorragenden dekorativen Eigenschaften, wird dünner und trocknet, verliert seine attraktive Nadelfarbe und wird locker.

Foto eines Wacholders im Landschaftsdesign

Juniper Blue Alps im Landschaftsdesign wirkt besonders im Farbkontrast und in Kombination mit Laubbäumen spektakulär und leuchtend. Es sieht toll aus auf Alpenrutschen, Teichen und stilistischen Gärten.Wacholderblaue Alpen im Garten

Blue Alps Sorte am Gartenweg

Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres spektakulären Aussehens wird die Kultur eine hervorragende Ergänzung zu Rasen, Steingarten und Steingarten sein, fügt sich harmonisch in die Landschaftskomposition jeder Stilrichtung ein.Wacholder Blue Alps auf einer Alpenrutsche

Waben Blaue Alpen im Blumenbeet

wacholder chinesische blaue alpen am teich

Blue Alps ist eine sehr formbare Sorte. In den Händen eines erfahrenen Gärtners kann aus einem erwachsenen Busch ein exklusiver Bonsai werden und eine Gruppe Wacholder kann zu einer grünen Allee mit interessanter Geometrie werden.

Wie alle Nadelbäume schafft Blue Alps Wacholder ein menschenfreundliches Mikroklima – gesund, sauber und hydratisiert! Heute ist diese Sorte beliebt und gefragt. Die Pflanze ist in einem gepflegten Stadtgebiet, in den Landschaften von Vororten und Häusern, in Blumenbeeten, Blumenbeeten und Rasenflächen zu finden.

Video über die Eigenschaften des Blue Alps Wacholders

Previous Post
Es ist Zeit, eine erstaunliche Spilantes in Ihrer Datscha zu pflanzen
Next Post
ملامح تنوع وزراعة ورعاية الأكتينيديا kolomikta