15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die richtige Bepflanzung und Pflege der Ottawa Berberitze ist das ganze Jahr über ein Garant für Schönheit

Berberitze Ottawa Jeder hat sein persönliches Grundstück und ist bestrebt, es mit einer Vielzahl von Blumen, Bäumen und Büschen zu dekorieren. Eine dieser Pflanzen, die perfekt im Garten Wurzeln schlagen wird, ist die Berberitze. Und wenn Sie ihre Schönheit das ganze Jahr über bewundern möchten, dann ist es Ihre Aufgabe, die Ottawa-Berberitze richtig zu pflanzen und zu pflegen.

Ein bisschen über die Pflanze

Dieser Strauch kann zu Recht als Gartendekoration bezeichnet werden. Seine Höhe erreicht zwei Meter. Es wächst schnell zu seiner endgültigen Größe. Dies wird nicht länger als zehn Jahre dauern. Die Pflanze hat keine Angst vor Frost und ist nicht skurril zu pflegen. Die Berberitze beginnt im Mai zu blühen. Die traubigen Blütenstände haben ein starkes Aroma. Sieht toll aus in:

  • Einzellandungen:
  • Hecken;
  • dekorative Gruppen.

Auch beim Schneiden der Pflanze gibt es keine Probleme, obwohl die Krone breit und groß ist. Die Blätter sind violett-violett mit einer metallischen Tönung im Sommer und färben sich im Herbst leuchtend rot. Zu dieser Jahreszeit ist zwar nicht der gesamte Busch bemalt..

Ottawa-Strauchsorten

Berberitze Auricoma

Berberitze Auricoma Es wächst sehr schnell, hat eine leuchtend rote Blattfarbe. Dieser Zierstrauch wird während der gesamten Vegetationsperiode eine Dekoration des persönlichen Grundstücks sein. Sie blüht im Mai, Ende September reifen Früchte, die als Nahrung verwendet werden können. Der Strauch sieht wunderschön aus in Hecken, Steingärten, Einzelpflanzungen.

Am besten pflanzen Sie diese Pflanze dort, wo viel Licht ist, aber wenn es nicht möglich ist, einen solchen Bereich zu finden, können Sie ihn dort definieren, wo es wenig Schatten gibt. Diese Pflanze stellt keine Ansprüche an den Boden, aber übermäßige Feuchtigkeit wirkt sich negativ auf sie aus. Eine gute Drainage ist erforderlich. Es ist ratsam, den Strauch vor dem Wind zu verstecken. Im Winter können die Triebenden beschädigt werden, diese Sorte gilt jedoch als frostbeständig..

Berberitze Superba

Blühende Superba-SorteJetzt geht es um das Pflanzen und Pflegen der Superba Berberitze. Lassen Sie uns gleich darauf eingehen, dass es sich von seinen Artgenossen in der Größe unterscheidet. Seine Höhe kann bis zu vier Meter betragen. Im Sommer sind die Blätter lila-violett mit einem metallischen Schimmer und im Herbst färben sie sich leuchtend rot. Der Strauch blüht im Mai und trägt von September bis Oktober Früchte. Die Früchte können gegessen werden.

Die Pflanze liebt Licht, kann aber auch im Halbschatten wachsen. Verträgt problemlos Hitze und Feuchtigkeitsmangel. Mag kein stehendes Wasser, es muss eine gute Drainage vorhanden sein. Obwohl anspruchslos für Böden, wächst sie besser auf alkalischem Boden. Er verträgt Kälte problemlos, aber in frostigen Wintern können manchmal einjährige Triebe absterben.

Die Pflege der Superba Berberitze sollte wie folgt sein:

  • beim Pflanzen sollte sich der Wurzelkragen auf Bodenhöhe befinden;
  • gute Entwässerung;
  • im Frühjahr – Beschneiden eines Busches, Haarschnitt in Form, unerwünscht;
  • für den Winter empfiehlt es sich, junge Triebe abzudecken;
  • Schädlingsbekämpfung.

Berberitze Silbermeilen

Berberitze SilbermeilenEs ist ein kräftiger Strauch, der sich ausbreitet, zweieinhalb Meter hoch, lila Blätter mit einem metallischen Farbton. Benötigt keine besondere Pflege, Wächst nicht gerne an Orten mit stehendem Wasser, jeder Boden ist geeignet, aber für eine gute Drainage sollte gesorgt werden. Wächst gut an offenen, sonnigen Standorten. Wenn sie fehlen, können Sie es auf einer leicht abgedunkelten Fläche landen. Anfällig für Krankheiten wie:

  • Mehltau;
  • Rost.

Schädlinge, die diesen Strauch gerne fressen:

  • Blattlaus;
  • Motte.

Barberry Silver Miles verträgt problemlos die Kälte, aber im Winter sollten Sie noch junge Triebe abdecken. Trockenes Wetter schadet ihm auch nicht, es ist trockenheitsresistent.

Abschluss

Berberitze HeckeAlle oben genannten Pflanzen gehören zu den Ottawa Berberitzenarten. Pflanzen und Verlassen sind überall identisch, es bleibt nur noch herauszufinden, wie sie sich reproduzieren, und zusammenzufassen.

Mehrere Arten der Reproduktion:

  • den Busch teilen;
  • Saat;
  • Sommer Stecklinge;
  • Wurzeltriebe.

Gute Pflege - große ErnteAm häufigsten verwendet: Samen und Stecklinge. Vor der Aussaat werden die Samen in einen Nylonbeutel gegossen und an einem feuchten Ort aufbewahrt. Auf diese Weise werden sie bis Mai gelagert. Danach werden sie entweder direkt im Garten oder im Gewächshaus ausgesät.

  • Wenn der Boden sauer ist, ist es ratsam, ihn zu kalken. Der Strauch wächst gut in neutralen Böden. Der optimale Säuregehalt sollte zwischen 6 und 7,5 liegen. Nur mit einem richtig vorbereiteten Substrat wird Sie die Pflanze mit ihrer Schönheit begeistern. Das Substrat sollte leicht und nahrhaft sein..
  • Top-Dressing beginnt ab dem zweiten Jahr. Im Frühjahr werden Stickstoffdünger ausgebracht. Anwendungshäufigkeit alle vier Jahre.
  • Häufiges Lösen.
  • Ständiges Jäten.
  • Gießen vorzugsweise einmal pro Woche.
  • Die ersten zwei bis drei Jahre für den Winter sollten abgedeckt werden mit: Torf, trockenem Laub, Fichtenzweigen.

Berberitze verträgt leicht einen Rückschnitt, aber auf keinen Fall sollten die Zweige stark gekürzt werden. Grund – Blumen und Früchte erscheinen an einjährigen Trieben.

Berberitze Ottawa Auricoma – Video

Previous Post
Kennen wir unseren Feind vom Sehen? Bartkäfer
Next Post
تعليمات لاستخدام المبيدات الحشرية Cannoneer Duo