15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Mit eigenen Händen ein Gewächshaus bauen

Gewächshausbau Wenn der Frost in Ihrer Gegend zu früh kommt und Sie die Erntezeit wirklich verlängern möchten, dann ist die beste Lösung, ein Gewächshaus auf dem Gelände zu bauen. Ein Gewächshaus mit warmen Beeten hilft Ihnen, bis zur zweiten Herbsthälfte Getreide anzubauen. Sie können ein Fabrikgewächshaus bestellen und etwas mehr Geld ausgeben, oder Sie sparen Geld und machen es selbst.

Baustoffe

Um ein Gewächshaus zu bauen, benötigen Sie:

  1. Metallrohr mit einem Durchmesser von 72 mm zur Herstellung von Pfählen. Die Tiefe des Lochs für das Rohr sollte größer als die Gefriertiefe sein. Der Rohrabschnitt sollte 10-20 cm länger sein als die Tiefe des Lochs für das Rohr.
  2. Metallplatten für den Bau von Färsenunterstützen.
  3. Holzbalken 10 cm dick.
  4. Hardware. Um den Balken an der Stütze zu befestigen, müssen Sie 8 cm lange Schrauben verwenden.
  5. Metallprofile mit einer Dicke von mindestens 10 cm zur Herstellung von Bögen. Rohre zum Herstellen von Lichtbögen sind nicht geeignet, da sie durch die beim Biegen aufgebrachte Kraft abgeflacht werden können..
  6. Polycarbonatplatte für Gewächshausabdeckung.
  7. Montageband zur Befestigung der Polycarbonatplatte an den Gewächshausbögen.

Auch für den Bau der Stirnwand des Gewächshauses benötigen Sie dünnere Profile und Türscharniere..

Gewächshaus-Herstellungsprozess

Es ist notwendig, das Rohr mit einem Durchmesser von 72 mm in 10 gleich lange Stücke zu schneiden. Für die Region Moskau beträgt die Länge des Rohrabschnitts 1,7 m (Tiefe des Gefrierens des Bodens + 20 cm). An den Rohren sind Metallplatten angebracht, in deren Mitte Sie Löcher für große Schrauben bohren müssen. Die Platten selbst müssen durch Schweißen an den Rohren befestigt werden. Dann werden die Rohre zementiert. Wenn der Zement aushärtet, kann ein Holzbalken auf die Pfähle montiert werden. Nachdem das Holz um den Umfang des Gewächshauses herum ausgelegt wurde, werden Metallprofile darauf gelegt und dann die gesamte Struktur mit großen Beschlägen befestigt.

Als nächstes müssen Sie Bögen mit Teski oder einer speziellen Maschine herstellen. Bögen werden auf Metallprofilen installiert und an den Boden des Gewächshauses geschweißt.

Die Länge von Metallträgern für die Herstellung von Bögen muss nach der Formel berechnet werden: “Abstand zwischen den Pfählen der Färse” X 1,5. Da das Profil bei der Herstellung des Bogens führen kann, müssen Sie es mit der Regel ausrichten.

Als nächstes müssen Sie die Führungsbalken installieren, die als zusätzliche Unterstützung für die Polycarbonatplatte dienen. Sie werden in einer Höhe von 1,5 m und 2,5 m auf Bögen installiert.

Es ist notwendig, eine Polycarbonatplatte zu schneiden und mit einem Montageband auf den Trägern zu befestigen.

Die Tür zur Färse besteht aus Metallprofilen mit kleinerem Durchmesser. Im Inneren des Rahmens wird eine Polycarbonatplatte installiert, nachdem die Türscharniere hineingeschnitten wurden.

Previous Post
Bekanntschaft mit Himbeeren Pride of Russia oder Helden in Russland bleiben noch
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟