Wachsende mehrjährige Chrysanthemen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wachsende mehrjährige Chrysanthemen

kleinblütige Chrysantheme Koreanische Chrysanthemen sind unprätentiöse mehrjährige Blumen. Die erste Sorte dieser Unterart wurde Ende des 20. Jahrhunderts durch Kreuzung der sibirischen Chrysantheme, die aus Korea nach Russland gebracht wurde, und verschiedener Sorten großblumiger Chrysanthemen gewonnen. Die ersten Hybridsorten von Buschchrysanthemen waren anfällig für Pilzkrankheiten. Um diesen Mangel zu beseitigen, kreuzten die Züchter wilde Sorten mit gezüchteten Hybriden. Dies beeinflusste die Größe der Blüten, und die ersten kleinblütigen Buschchrysanthemen erschienen..

Kleinblütige Chrysanthemen

Heute werden alle kleinblumigen Chrysanthemen “koreanisch” genannt. Es gibt über 400 Sorten von mehrjährigen Hybridblumen. Sie unterscheiden sich alle in Bezug auf Blütezeit und Farbe. Zum Zeitpunkt der Blüte werden Buschchrysanthemen in früh, mittelspät und spät unterteilt. Frühe Chrysanthemen blühen Mitte Mai – Anfang Juni. Mittelspät – Ende August. Spät – Anfang September. Alle Buschchrysanthemen vertragen keine Stagnation des Frühlingswassers oder die Nähe von Grundwasser, daher ist es besser, Chrysanthemen auf einem Hügel zu pflanzen.

Großblumige Chrysanthemen

Einige Sorten großblumiger Chrysanthemen können in Zentralrussland angebaut werden. Die Heimat der großblumigen Chrysanthemen ist Indien. Von dort aus verbreiteten sie sich nach China und Japan. Diese mehrjährigen Blüten wurzeln gut in sandigen oder sandigen Lehmböden. Das heiße und trockene Klima eignet sich am besten für großblumige Chrysanthemen. Diese Blumen vertragen wie Sprühchrysanthemen kein stehendes Wasser. Die Knospen großblumiger Chrysanthemen sterben bereits bei 0°C ab. Sie werden schwarz und fallen ohne zu blühen.

In Zentralrussland können großblumige Chrysanthemen als einjährige Pflanzen angebaut werden. Vor dem ersten Frost müssen die Stiele geschnitten, die Pflanzen ausgegraben und in Töpfe umgepflanzt werden. Um stehendes Wasser zu vermeiden, wird die Drainage am Boden des Topfes gegossen. Nach dem Umpflanzen von Chrysanthemen wird die Erde im Topf gemulcht, um die Feuchtigkeit zu speichern. Töpfe mit großblumiger Chrysantheme werden in einen Raum mit einer Temperatur von + 6 ° C – (+ 8 ° C) gebracht. Nachdem die Chrysanthemen im Frühjahr wieder ins Freiland gepflanzt wurden, wird der Stängel an der Wurzel geschnitten. Dies stimuliert die Bildung eines neuen Grundtriebs..

Allgemeine Empfehlungen für den Anbau von Chrysanthemen

Tragen Sie im April einen komplexen Mineraldünger mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor auf den Boden auf. Im Juli können Sie Stickstoffdünger auf den Boden auftragen.

Pflanzen Sie Chrysanthemen nicht im Schatten oder Halbschatten. Alle 2-3 Jahre Chrysanthemen an einen neuen Ort verpflanzen oder Humus in die Erde geben.

Previous Post
Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kurkuma und Kontraindikationen für die Verwendung?
Next Post
نتيجة عمل المربين البيلاروسيين كمثرى شتوي هاردي بروستو ماريا
Adblock
detector