15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Frühjahrsarbeit mit Zitruspflanzen im Zimmer: Umpflanzen, Beschneiden, Füttern

Frühlingsarbeit mit Indoor-Zitrusfrüchten Wie Gärtner gibt es zu Beginn des Frühlings genug Sorgen für Blumenzüchter, insbesondere für diejenigen, die eine Zitrussammlung haben. Die Frühjahrsarbeit mit Zitrusfrüchten im Innenbereich ist besonders wichtig, da sie zu dieser Zeit aktiv aus dem Winterschlaf aufwachen. Obwohl die Ruhephase bei solchen Kulturen nicht ausgeprägt ist, beginnt im Frühjahr das Wachstum junger Triebe. Unsere Aufgabe ist es, den Pflanzen zu helfen, damit sie nicht nur die Krone entwickeln, sondern auch Blütenknospen legen können..

Die Frühjahrspflege für Zitrusfrüchte besteht im Allgemeinen aus den gleichen Aktivitäten, seien es Mandarinen, Zitronen oder Grapefruits.

Damit sich alle gut entwickeln und zu Hause Früchte tragen, sollten folgende Verfahren eingehalten werden:

  • Top-Dressing;
  • Beschneidung;
  • Transfer.

Frühlingsarbeit mit Zitrusfrüchten für den Innenbereich: So füttern Sie die Pflanzen

Die meisten ausgewachsenen Zitrusfrüchte blühen im Frühjahr. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, sie mit ausreichender Nahrung zu versorgen. Erstens wurden die Büsche im Winter nicht gefüttert. Zweitens “fressen” sie aufgrund des begrenzten Volumens des Topfes die erhaltene Dosis schnell auf. Die zugeführten Nährstoffe reichen für zwei Monate. Wenn nicht regelmäßig gefüttert wird, verhungern die Pflanzen. Dies beeinflusst sowohl das Aussehen als auch die Fruchtbildung..

Um Zitruspflanzen im Frühjahr zu untergraben, sollten Düngemittel mit einem hohen Stickstoffgehalt verwendet werden. Die beste Option sind organische Stoffe (Aufguss von Dünger) und mineralische Präparate (Lösung auf Harnstoffbasis).

Düngen Sie alle 10 Tage Zitrusfrüchte im Wechsel mit organischen Stoffen und Mineralien. Eine gleichzeitige Bewerbung ist nicht erlaubt.

Dieses Schema wird verwendet, bevor die Blüte beginnt. Wenn Zitrusfrüchte beginnen, den Eierstock zu legen, muss auf Kalium-Phosphor-Dünger umgestellt werden. Es wird möglich sein, stickstoffhaltige Düngung wieder anzuschließen, nachdem sich die Zitrusfrüchte gebildet haben..

Wann man Zitrusfrüchte trimmen sollte

Beginnen Sie am besten im März mit dem Beschneiden, wenn die Pflanzen zu wachsen beginnen. Junge Sämlinge werden gebildet, indem überschüssige Triebe abgeschnitten werden, um das Wachstum von Seitenästen zu stimulieren. Zu alte Zitronen und andere Kulturpflanzen können im Frühjahr verjüngt werden. Und die zuvor gebildeten Bäume sollten minimal geschnitten werden, indem einfach trockene Triebe und diejenigen, die in der Krone wachsen, entfernt werden.

Zitrustransplantation

Ein weiteres obligatorisches Verfahren aus dem Komplex der Frühlingsarbeiten mit Zitrusfrüchten in Innenräumen ist eine Transplantation. Junge Exemplare, die in kleinen Blumentöpfen wachsen, werden jährlich umgepflanzt. Bei Pflanzen, die älter als 3 Jahre sind, sowie bei fruchtenden Zitrusfrüchten reicht es aus, den Mutterboden zu erneuern. Bis zu einem Alter von 6 Jahren können Bäume alle 2 Jahre verpflanzt werden, und dann – nach Bedarf.

Es ist nicht schwer, eine nahrhafte Bodenmischung selbst herzustellen, indem Sie Folgendes mischen:

  • Humus;
  • Humus;
  • belaubter Boden;
  • Knochenmehl;
  • Asche;
  • leicht verlängerter Mineraldünger (komplex).

Was im Frühling mit Zitrusfrüchten in Innenräumen zu tun ist: obligatorische Verfahren – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Erbsen, die in Ihrem Garten angebaut werden?
Next Post
تزرع مجموعة الكمثرى Belorusskaya Late لتخزين الفاكهة على المدى الطويل