15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eingelegte Pilze: Kochrezepte

Eingelegte Pilze Rezepte Eingelegte Pilze, deren Rezepte sich durch Leichtigkeit und Einfachheit auszeichnen, sind eine köstliche, pikante Vorspeise, die jeden alltäglichen oder festlichen Tisch schmückt. Sie kochen sehr schnell und verschiedene Marinadenrezepte verleihen den Pilzen einen reichen, würzigen Geschmack und ein ausdrucksstarkes Aroma..

Wenn Sie ein Pilzsammler sind, dann befinden sich in der Speisekammer unter anderem immer ein paar Gläser Ihrer Ernte. Aber das Einlegen von Pilzen ist nicht weniger “zart” als das Pflücken. Selbst die besten und essbarsten Pilze können innerhalb eines Monats “explodieren”, wenn sie unsachgemäß eingelegt werden. Heute verraten wir Ihnen, wie Sie Steinpilze, Honigpilze, Steinpilze und Pfifferlinge für den Winter vorbereiten, damit sie lange lagern.

Pilze kochen

Eingelegte Pilzrezepte Bevor wir mit der Ernte von eingelegten Pilzen für den Winter beginnen, müssen wir sie vorbereiten. Gießen Sie Wasser in ein großes Becken und spülen Sie die Waldernte gut aus. Wir reinigen es von Grashalmen, Nadeln und anderen Pflanzenresten. Wir beschneiden bei Bedarf, zum Beispiel, indem wir die Beinspitze mit dem Boden abschneiden. Wir wechseln das Wasser mehrmals, denn die Pilze müssen absolut sauber und schön sein.

Wir reinigen auch die Butterkappen von der Haut, damit sie leicht sind. Darüber hinaus produziert unraffinierter Steinpilz mehr Schleim..

Jetzt müssen die Pilze gekocht werden. Wenn es viele davon gibt, aber kein großer Behälter vorhanden ist, können Sie dies in mehreren Durchgängen tun. Es ist jedoch viel bequemer, alle Pilze auf einmal zu kochen und sich einen großen Topf oder Kessel von einem Nachbarn auszuleihen. Wir schicken Pilze hinein und füllen sie mit kaltem Wasser, um sie vollständig zu bedecken. Sie müssen nicht viel einschenken, ca. 2 Liter reichen aus. Pilze haben ihre eigene Feuchtigkeit, die sie während des Kochens abgeben. Und wenn immer noch nicht genug Wasser da ist, können Sie jederzeit nachfüllen.

Achten Sie während des Garvorgangs darauf, den Schaum aufzufangen..

Wir kochen unsere Butter mindestens 50 Minuten lang, salzen das Wasser nach Geschmack. Nach dieser Zeit nehmen wir die Pilze heraus und filtern sie. Keine Notwendigkeit zu spülen.

Pilze marinieren: wie man eine Marinade macht

Gewürze zum Einlegen von PilzenUm 5 kg bereits geschälte rohe Champignons zu marinieren, benötigen wir 2 Liter Marinade.

Es wird auf diese Weise gemacht:

  1. Gießen Sie Wasser in einen kleinen Topf.
  2. Wir gießen 4 EL. l. Salz.
  3. Putting Gewürze 2 lavrushki.
  4. 1 TL hinzufügen. Gewürze nach Geschmack (Piment, bitter).

Viele Hausfrauen legen Pilze gerne mit Knoblauch ein. Im Allgemeinen können Sie dies tun und es ist köstlich..

Wenn Sie planen, ein paar Gläser für Silvester zu verstecken, fügen Sie keinen Knoblauch hinzu. Bei längerer Lagerung verdunkeln sich Pilze mit Knoblauch.

Jetzt kochen wir die Butter in dieser Marinade für 15-20 Minuten. Am Ende 1,5 TL hinzufügen. Essigessenz (70%) und aufkochen lassen. Essig 9% ist auch geeignet, aber es wird mehr benötigt – 4 EL. l.

Wenn die Pilze zum ersten Mal gut gekocht wurden, sollte beim Einkochen in der Marinade kein Schaum entstehen. Wenn die Marinade aufgeschäumt ist, bedeutet dies, dass die Butter zu wenig gekocht ist.

Während die Pilze kochen, sterilisieren Sie die Gläser. Fertige Butter sofort heiß in Gläsern bis zu den Schultern auslegen. Die restliche Marinade in die Pfanne geben und aufrollen. Umdrehen und abkühlen lassen. Eingelegte Pilze werden kühl aufbewahrt.

Eingelegte Pilze – Champignonrezepte

eingelegte PilzeEs gibt viele Möglichkeiten, Pilze zu marinieren. Die beliebtesten bei Hausfrauen sind einfache und einfache Rezepte, mit denen Sie leckere und köstliche Pilze mit minimalem Zeit- und Arbeitsaufwand erhalten können.

Zutaten:

  • Champignons – 900 g;
  • Tafelessig 9% – 80-100 ml;
  • raffinierter Zucker – 2-4 TL;
  • Sonnenblumenöl – 130 ml;
  • Knoblauchzehen – 6-7 Stück;
  • Nelkenknospen – 4 Stück;
  • pfefferkörner – 18-20 Stück;
  • Lorbeerblätter – 6 Stück;
  • salz – 2 TL;
  • Wasser – 120 ml.

Zutaten zum Einlegen von PilzenFür dieses Rezept für eingelegte Pilze verwenden Sie am besten kleine Pilze von etwa gleicher Größe – sie marinieren gleichmäßig und sehen im Glas sehr appetitlich aus..

Essig und Sonnenblumenöl in das Wasser gießen, salzen, Zucker, Gewürze, gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. Spülen Sie die Pilze unter fließendem Wasser ab, wenn die Pilze klein sind, können sie intakt bleiben. Große Champignons halbieren.

Pilze kochenDie vorbereiteten Champignons in einen Topf mit Marinade geben und bei schwacher Hitze aufkochen, dann weitere 8-9 Minuten kochen, dabei regelmäßig umrühren und abschöpfen.

Pilze in Gläser gebenChampignons in Gläser füllen, mit kochender Salzlake füllen, drehen und an einem kühlen Ort 8-10 Stunden ziehen lassen.

Schnelles Einlegen von Pilzen

Pilze schnell einlegenFür die schnelle Zubereitung von Champignons wird eine Marinade verwendet, die duftenden Honig, würzigen Dijon-Senf, frische Kräuter und scharfe Chilischoten enthält. Es verleiht den Pilzen einen interessanten und ungewöhnlichen Geschmack. Diese Pilze können auf zwei Arten zubereitet werden – roh mariniert oder in Pflanzenöl vorgebraten.

Zutaten:

  • Champignons – 900-950 g;
  • Dijon-Korn-Senf – 30-50 g;
  • honig – 50 ml;
  • oliven- oder Sonnenblumenöl – 60-80 ml;
  • scharfer Pfeffer – 1 Stück;
  • frische Petersilie oder Dill – ein Haufen;
  • Salz – nach Ihrem Ermessen.

Erste Methode: Die gewaschenen Champignons in dünne Scheiben oder Hälften schneiden und in kochendem Pflanzenöl karamellisieren. Nachdem die Pilze gebräunt sind, fein gehackte Peperoni, Honig und Senf dazugeben, salzen und mit gehackten Kräutern bestreuen.die gehackten Champignons anbraten

Weitere 3-4 Minuten braten, dann in vorbereitete Gläser füllen. Dieser Instant-Snack kann bis zu 3 Wochen im Kühlschrankregal aufbewahrt werden..

Zweite Methode: Die gewaschenen Champignons mit kochendem Wasser gießen, salzen und zum Kochen bringen, dann 5-6 Minuten kochen lassen.

ganze Pilze kochenFür die Marinade Honig mit Senf, Saft aus 1 Zitrone, gehackten Knoblauchzehen, schwarzem Pfeffer und Pflanzenöl vermischen.

Die Marinade über die gekochten Champignons gießen und in kleine Gläser füllen. Ein herzhafter Pilzsnack sollte 5-8 Stunden lang aufgegossen werden, danach kann er serviert werden..

Ein einfaches Rezept für Steinpilze

Eingelegte Pilze Rezepte zum Kochen von SteinpilzenDieses Rezept für eingelegte Pilze für den Winter wird mit ihrer vorläufigen Wärmebehandlung zubereitet..

Zutaten:

  • Steinpilze – 870-970 g;
  • Tafelessig 9% – 300-350 ml;
  • Nelkenknospen – 6-7 Stück;
  • schwarze Pfefferkörner – 8-9 Stück;
  • Pimenterbsen – 8-9 Stück;
  • Lorbeerblätter – 4-6 Stück;
  • raffinierter Zucker – 70-90 g;
  • salz – 4 TL;
  • Wasser – 2 l.

Steinpilze waschenSteinpilze schälen, unter fließendem Wasser abspülen, in mittelgroße Scheiben schneiden und in einen Topf geben.

Mit kaltem Wasser auffüllen, sodass es vollständig bedeckt ist, und 35-40 Minuten kochen lassen.

Wenn die Steinpilze kochen, den Schaum, der von der Oberfläche der Flüssigkeit austritt, entfernen und etwas salzen. Danach in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen..

Steinpilze kochenFür die Marinade alle Zutaten mischen, aufkochen und die vorbereiteten Steinpilze dazugeben. Kochen Sie sie für 18-20 Minuten.

Sterilisation von DosenWährend die Pilze kochen, sterilisieren Sie Gläser und Deckel in der Mikrowelle, im Dampf oder auf andere bequeme Weise..

Pilze aufrollenWenn die Flüssigkeit kocht, die Pilze sofort in vorbereitete Gläser füllen, die Gewürze hinzufügen und mit heißer Marinade bedecken. Wickeln Sie die Gläser danach mit einer Wolldecke ein und lassen Sie sie 8-10 Stunden ruhen, dann zur weiteren Lagerung in den Keller oder die Speisekammer..

Pfifferlinge mit Weinessig

Eingelegte Pilze Rezepte zum Kochen von PfifferlingenDas Rezept für köstliche eingelegte Pilze mit Zugabe von Weinessig und Sellerie kann für Champignons, Austernpilze und Pilze verwendet werden. Pfifferlinge schmecken besonders gut in Weinmarinade – sie passen hervorragend zu Fleisch-, Kartoffelgerichten oder als appetitanregender eigenständiger Snack.

Zutaten:

  • Pfifferlinge – 750 g;
  • Weinessig – 300 ml;
  • scharfe Chilischoten – 3 Stück;
  • zwiebeln – 3 Stück;
  • Selleriestangen – 130 g;
  • Knoblauchzehen – 6-7 Stück;
  • pfefferkörner – 16 Stück;
  • Lorbeerblätter – 8-9 Stück;
  • raffinierter Zucker – 6-7 TL;
  • frischer Rosmarin, Salz – nach Ihrem Ermessen;
  • Wasser – 3 l.

Pilze kochenPfifferlinge putzen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Kochen Sie das Wasser separat, tauchen Sie die Pilze 1-2 Minuten in kochendes Wasser und werfen Sie sie dann in ein Sieb. Zwiebel und Knoblauch vorbereitenZwiebeln in vier Teile schneiden, Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.

Selleriestangen hackenSelleriestangen in dünne Scheiben schneiden, scharfe Chilischoten – in Streifen schneiden, nachdem die Kerne entfernt wurden.

Um die Marinade zuzubereiten, das ganze vorbereitete Gemüse mit 2 Tassen Wasser übergießen, aufkochen, die Gewürze hinzufügen und 40-45 Minuten köcheln lassen.

fülle die Gläser mit PilzenDie vorbereiteten Pfifferlinge in sterilisierte Gläser anrichten und mit kochender Marinade füllen, mit Deckeln festziehen, mit einer Decke abdecken und 7-9 Stunden ruhen lassen.

Austernpilze ohne Sterilisation

Eingelegte Pilze Rezepte ohne SterilisationOhne Sterilisation marinierte Austernpilze sind schmackhafte, köstliche und knackige Pilze, die mit Pflanzenöl gewürzt, mit gehacktem Dill oder Frühlingszwiebeln bestreut und als köstlicher, würziger Snack serviert werden können. Zum Einlegen können Sie sowohl frische als auch gefrorene Pfifferlinge verwenden, die vor dem Garen bei Raumtemperatur vorgetaut werden..

Zutaten:

  • Austernpilze – 900-950 g;
  • Tafelessig 9% – 130 ml;
  • Kristallzucker – 30-30 g;
  • salz – 4-5 TL;
  • Lorbeerblätter – 2-4 Stück;
  • Nelkenknospen – 7-8 Stück;
  • Knoblauchzehen – 4-6 Stück;
  • Pfefferkörner – 7-8 Stk..

Wie man Pilze richtig einlegt – zuerst müssen sie vorbereitet werden. Reinigen Sie sie dazu und spülen Sie sie gut unter fließendem Wasser ab, um anhaftendes Gras und Schmutz von den Kappen zu entfernen..

Austernpilze hackenDanach die Austernpilze in mittelgroße Stücke schneiden, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen..

Entfernen Sie den Schaum von der Oberfläche der Flüssigkeit und lassen Sie die Pilze bei schwacher Hitze weitere 30-35 Minuten köcheln.

Austernpilze in Marinade kochenBereiten Sie die Marinade separat zu – gießen Sie 5 Tassen Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Zucker, gehackte Knoblauchzehen und Gewürze hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Dann die vorbereiteten Austernpilze in die Marinade geben und weitere 18-20 Minuten kochen.

Dosen füllenAusternpilze und sterilisierte Gläser einfüllen, mit kochender Marinade füllen und die Deckel aufrollen. Lassen Sie sie vollständig auskühlen und legen Sie sie dann in den Keller oder verstecken Sie sie im Kühlschrank..

Butter mit Zwiebeln

Eingelegte Pilze Rezepte zum Kochen von ButterEingelegte Pilze, Rezepte mit Zwiebeln verbinden einen originellen, würzigen Geschmack mit würzigen Gewürznoten und einem reichen würzigen Aroma. Dies ist eine großartige Vorspeise für jeden täglichen oder festlichen Tisch..

Zutaten:

  • Steinpilze – 650 g;
  • zwiebeln – 3 Stück;
  • zucker – 60-70 g;
  • salz – 3 TL;
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl – 2 EL. Ich;
  • Koriandersamen und Koriander – jeweils 1 TL;
  • pfefferkörner – 9-11 Stück;
  • Tafelessig 9% – 2 EL. Ich;
  • Wasser – 1,5 l.

Öl aussortieren, Schmutz und Gras entfernen, Kappen reinigen. Kleine Pilze intakt lassen, große halbieren, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Es muss die Pilze vollständig bedecken..

Pilze vorbereitenBringen Sie sie zum Kochen, entsorgen Sie sie in einem Sieb. Danach das Öl mit sauberem Wasser auffüllen und erneut zum Kochen bringen, wobei der Schaum von der Oberfläche entfernt wird..

Champignons mit Marinade gießenBereiten Sie die Marinade separat zu, indem Sie 1,5 Liter Wasser mit Gewürzen, Zwiebelringen, Salz und Zucker mischen. Auf köchelnde Hitze bringen und weitere 4-6 Minuten köcheln lassen.Champignons in Marinade kochen

Butter in eine kochende Marinade geben, aufkochen und 18-20 Minuten kochen lassen. Dann die Champignons mit Essig zugeben und sofort vom Herd nehmen. Essigsäure darf nicht kochen, sonst verliert sie ihre Eigenschaften.

Pilze in Gläser gebenButteröl in Gläser verteilen, mit kochender Marinade auffüllen. Decken Sie den Boden eines großen Topfes mit einem Handtuch ab, stellen Sie die Gläser auf und gießen Sie Wasser in den Topf. Aufkochen und etwa 13-16 Minuten köcheln lassen. Als nächstes die Behälter mit Deckel aufrollen und abkühlen lassen.

eingelegte Champignons in GläsernEingelegte Pilze – Rezepte für die Zubereitung einer köstlichen, appetitlichen und würzigen Vorspeise, die sich sowohl für den täglichen als auch für den festlichen Tisch eignet. Dank der vielen Kochmöglichkeiten kann jede Gastgeberin ihr perfektes Rezept auswählen und Gäste und Lieben mit duftenden, knusprigen Pilzen begeistern.

Eingelegte Pilze: Rezepte zum Kochen von Butter – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Erbsen, die in Ihrem Garten angebaut werden?
Next Post
تزرع مجموعة الكمثرى Belorusskaya Late لتخزين الفاكهة على المدى الطويل