Wir untersuchen Broilerkrankheiten und Bekämpfungsmethoden
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir untersuchen Broilerkrankheiten und Bekämpfungsmethoden

Broiler Broiler sind ausgezeichnete Fleischhybriden von Hühnern, die sogar auf dem Land angebaut werden können. Während des Sommerhauses nehmen Broiler bis zu 5,5 kg zu. Es ist notwendig, Broiler am 40. Lebenstag zu besiegen, da sie dann überhaupt nicht zunehmen, aber viel Futter reist. Es ist ziemlich selten, einen Broiler bis zu 5,5 kg zu züchten, da bestimmte Bedingungen für die Haltung von Broilern eingehalten werden müssen.

Haftbedingungen

Wenn Sie Masthähnchen in Brutanlagen halten, überfüllen Sie das Gehege nicht. Bis zu 20 Hühner können in einem Brutkasten aufgezogen werden, da sich die Masthähnchen ständig bewegen müssen. Aufgrund von Bewegungsmangel werden Broiler schwächer und beginnen, auf die Füße zu fallen, weniger zu essen und langsamer an Gewicht zuzunehmen. Der Raum, in dem Sie Masthähnchen halten, sollte dem Sonnenlicht ausgesetzt sein, da Rachitis die Ursache für den Tod von Hühnern an den Beinen sein kann, was durch einen Mangel an Vitamin D verursacht wird. Legen Sie es vom Rest des Viehs in einen engen Käfig, so dass es nur Futter und Wasser bekommt und dem Broiler Antibiotika gibt.

Wassersucht

Wenn das Huhn schwer atmet und keucht, sorgen Sie für ein Belüftungssystem im Hühnerstall. Durch stehende Luft leiden Lunge und Schilddrüse des Broilers. Wenn Sie ein totes Huhn öffnen, finden Sie in seiner Lunge eine gelbe, geleeartige Flüssigkeit. Bis zu 100 Broiler können in wenigen Tagen an Wassersucht sterben.

Geben Sie Ihren Hühnern eine schwache Jodlösung (2-3 Tropfen pro Liter Wasser) und sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation im Stall. Installieren Sie mehrere Ventilatoren im Stall und lassen Sie sie immer eingeschaltet. Um zu verhindern, dass Hühner Ammoniak einatmen, wechseln Sie häufig die Einstreu und reinigen Sie die Paletten.

Weißer Durchfall

Ungefähr am 42. Tag der Wartung, vor der Schlachtung, beginnen die Hühner zu verteufeln. Ihr Durchfall ist weiß und der Kot wird nicht gebildet. An einem Tag mit dieser Krankheit verlieren Broiler bis zu 500 g Gewicht, und nach fünf Tagen sterben sie, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden. Wenn Sie das Huhn öffnen, werden Sie feststellen, dass die Magenschleimhaut grünlich-schwarz ist. Diese Krankheit tritt bei Hühnern auf, wenn sie hartes oder kontaminiertes Wasser trinken. Am häufigsten beginnen Hühner zu verteufeln, wenn ihnen Wasser aus einem flachen Brunnen gegeben wird. Um dieser Krankheit vorzubeugen, reinigen Sie das Wasser mit Oxidationsmitteln oder Filtern..

Kaufen Sie destilliertes Wasser für Tag- und Wochen alte Küken.

Previous Post
Merkmale der Verwendung der medizinischen Eigenschaften des Krauts Graviolat
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها
Adblock
detector