15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Düngemittel für Balsam

üppige Blüte von Balsam Balsam ist eine wunderschöne Indoor-Blume, die zu enormen Größen heranwachsen kann. Eine erwachsene geformte Blume nimmt 25-Liter-Töpfe ein und erreicht eine Höhe von bis zu 0,5 m.In einer solchen Pflanze werden bis zu 30 Knospen gebildet, und die Blütengröße erreicht 5 cm.Je nach Balsamsorte können ihre Blüten rot sein , rosa oder weiß. Für eine üppige Blüte muss Balsam geeignete Bedingungen schaffen: Verlängern Sie die Tageslichtstunden auf 12-15 Stunden, verpflanzen Sie die Blume in ein neues Pflanzgefäß, wenn das Wurzelsystem wächst und düngen Sie den Boden regelmäßig.

Chemikalien können verwendet werden, aber wenn Sie ein Befürworter des ökologischen Landbaus sind, müssen Sie den richtigen Mulch und Dünger auswählen. Betrachten Sie ein paar organische Düngemittel, die für die natürliche Landwirtschaft geeignet sind.

Lesen Sie den Artikel: Wie man Gartenbalsam richtig pflegt?

Dünger “N&H “

Dünger “H&H” ist ein natürlicher Stickstoffdünger. Seine Basis ist grob gemahlenes Knochenmehl aus Hufmehl. Solche Düngemittel haben die längste Wirkung. Wurmkompost oder Mist zersetzt sich innerhalb von drei Tagen nach dem Auftragen auf den Boden vollständig. Der Hufmehldünger zersetzt sich durch die Einwirkung von Mikroorganismen innerhalb von zwei bis drei Wochen. Bakterien, die sich von Knochenmehl ernähren, geben während ihres Lebens viel Wärme ab. Dadurch entwickelt sich das Balsamwurzelsystem schneller. Hufmehl zersetzt sich sehr langsam, daher ist nach dem Düngen des Bodens ein Stickstoffüberschuss nicht möglich..

Beim Umpflanzen von Balsam in einen neuen Topf ist es notwendig, Dünger auf den Boden aufzutragen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Blüte die Knospen auflösen, aber dank der Bakterien im Dünger verträgt die Pflanze das Umpflanzen gut..

In warmen Böden entwickelt sich das Balsamwurzelsystem schneller. In einem Komplex mit “N&H “es ist notwendig, Phosphordünger auf den Boden auszubringen.

Knochenmehl und Bodenmulchen

Sie können normales Knochenmehl anstelle von Fabrikdünger verwenden. Knochenmehl ist neben einer Stickstoffquelle eine gute Phosphorquelle, aber bei der Anwendung müssen Sie die Dosierung des Düngers beachten. Da sich Knochenmehl gleichmäßig zersetzt, besteht die Gefahr einer Stickstoffüberdosierung.

Um die Auswirkungen einer Überdosierung zu reduzieren, muss der Boden gemulcht und der Balsam regelmäßig gegossen werden. Dann sinken die Stickstoffkonzentration und das Risiko einer Überdosierung..

Previous Post
Zuverlässige Unterstützung für Reben – Gartenspalier zum Selbermachen
Next Post
101 طريقة لاستخدام الرماد في المنزل