Ein Geschenk der Natur - medizinische Löwenzahnblätter
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ein Geschenk der Natur – medizinische Löwenzahnblätter

Löwenzahnblätter Der Kampf gegen Hepatitis, Cholezystitis, Gastritis und Pankreatitis ist für den Patienten sehr anstrengend. Löwenzahn ist eine ausgezeichnete Pflanze, die bei der Behandlung dieser Krankheiten verwendet wird. Darüber hinaus wird es bei Gelenkschmerzen und bei Blasenproblemen empfohlen. Die Blätter und Wurzeln enthalten Bestandteile, die hämostatische Eigenschaften haben. Einige Gynäkologen schreiben ihren Patienten solche Abkochungen zu..

Das einzigartige Kraut schmeckt sehr bitter. Daher wird empfohlen, es zu verwenden, um den Appetit zu steigern. Darin enthaltene chemische Verbindungen unterstützen die Arbeit der Bauchspeicheldrüse.

Bekanntschaft mit einem ungewöhnlichen Gastroenterologen

Löwenzahn sind mehrjährige Pflanzen. Auf der Mittelspur weit verbreitet. In den Gärten und Blumenbeeten der Anwohner gelten sie als Unkraut. Einige haben jedoch die einzigartigen Eigenschaften der Blume entdeckt. In dieser Hinsicht begannen die Japaner, ein erstaunliches Kraut zu kultivieren. Seitdem wird es verwendet als:

  • Medizin;
  • Ersatzkaffee (Wurzeln);
  • Lebensmittelprodukt (Blätter werden oft zu einem Salat zerbröselt und duftender Honig wird aus Blumen hergestellt).

Bei der Gartenarbeit oder auf Reisen werden viele müde und erschöpft. Wenn Sie die Stängel der Pflanze kauen und dann ausspucken, dann können Sie die fehlende Energiemenge wiederherstellen.

Die Ernte der natürlichen Rohstoffe erfolgt zu unterschiedlichen Zeiten. Rhizome werden im Spätherbst oder zeitigen Frühjahr ausgegraben. Gleichzeitig sollten sich keine Knospen im Auslauf befinden, da die Pflanze sonst die Kräfte zur Blüte lokalisieren wird. Das Schneiden der Blätter wird bei sonnigem Wetter am Morgen empfohlen..

Zubereitung eines medizinischen Getränks

Das gesammelte Material wird mit ausreichend Wasser gewaschen. Gib ein wenig schütteln. Dann in mittlere Stücke schneiden. Breiten Sie eine Zeitung aus, verteilen Sie die Blätter in einer dünnen Schicht und lassen Sie sie 3-4 Tage trocknen. Wählen Sie einen gut belüfteten Raum mit minimaler Beleuchtung. Wenn das Gras vertrocknet, wird es in natürlichen Stoffsäcken gesammelt. Es sollte in ihnen gespeichert werden..

Um eine Abkochung für diejenigen zuzubereiten, die an Cholezystitis leiden, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 2 EL. Esslöffel trockene / frische Blätter;
  • kochendes Wasser übergießen (1 Glas);
  • abdecken, mit einem Handtuch umwickeln und ziehen lassen;
  • nach einiger Zeit durch ein Sieb abseihen.

Nehmen Sie Heiltee mühsam warm und auf nüchternen Magen ein – 10 Minuten vor den Mahlzeiten. Auf einmal trinken ¼ Gläser Flüssigkeit. Es sollte vier solcher Prozeduren pro Tag geben. Ähnliche Aufgüsse werden unter anderem aus den Wurzeln des Löwenzahns hergestellt. Sie fördern die Gallensekretion und stabilisieren die Grundfunktionen der Leber. Wenn der unterirdische Teil der Pflanze auf Öl besteht, ist das resultierende Elixier gut zum Schmieren von Verbrennungen.

Verwandter Artikel: nützliche und medizinische Eigenschaften von Löwenzahn!

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
أي نوع من الفاكهة هو الأفوكادو وكيف يؤكل
Adblock
detector