15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Mais für den Winter ernten

Dosenmais Ende des 19. Jahrhunderts verbreitete sich Mais in den europäischen Ländern. Französische und italienische Gerichte werden mit Maiskolben zubereitet. Getreidekonserven werden von Spaniern und Griechen in Salaten verwendet.

Maiskörner bestehen zu 70 % aus Protein. Sie enthalten B-Vitamine und eine Substanz namens Biotin. Biotin reguliert das Kohlenhydrat-Fett-Gleichgewicht im menschlichen Körper und beteiligt sich an der Synthese von Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen. Außerdem enthält Mais eine große Menge an Mineralstoffen wie Calcium und Magnesium, die sich positiv auf den Zustand des Bewegungsapparates auswirken..

Maiskolben verrotten innerhalb von zwei Wochen nach der Ernte, und wenn er eingefroren wird, verliert Mais eine große Menge an Vitaminen. Das Einmachen von Mais ist eine großartige Möglichkeit, seine gesundheitlichen Vorteile zu bewahren..

Canning Cobs ist für diejenigen geeignet, die gerne Mais und Salz essen, und für den Winter geerntete Körner sind eine ausgezeichnete Beilage zu Fleisch und eignen sich perfekt für Salate..

Konservierung von Maiskolben

Die Ohren werden von Blättern und Maisseide gereinigt. Ist die Kolbenspitze nicht reif, wird der weiche Teil mit einem scharfen Messer abgeschnitten oder abgebrochen. Dann wird der Mais in einen Topf gegeben, mit kaltem Wasser übergossen und auf hohe Hitze gestellt..

Nach dem Kochen wird die Hitze reduziert und die Ohren werden weich gekocht. Milchmais wird etwa 30 Minuten gekocht und reifer Mais – eine Stunde. Beim Kochen darf Wasser nicht gesalzen werden..

Gekochte Maiskolben werden mit kaltem Wasser gewaschen und dann in ein vorsterilisiertes Drei-Liter-Glas gegeben.

Damit das Glas nicht reißt, müssen der Mais und die Oberfläche des Glases die gleiche Temperatur haben. Dann müssen Sie ein paar einfache Schritte ausführen:

  • zwei Esslöffel Salz und vier Esslöffel Zucker in das Glas geben;
  • gießen Sie kochendes Wasser über das Glas;
  • das Maisglas 40 Minuten sterilisieren.

Dann wird das Glas mit einer Decke bedeckt. Der Mais wird zwei Tage abgedeckt gelassen, bis er vollständig abgekühlt ist. Nach dem Abkühlen einen Esslöffel 9% Essig in das Glas geben und den Deckel aufrollen.

Maiskörner einmachen

Der Mais wird gekocht, die Körner werden von den Kolben geschält. Dann werden die Körner in sterilen Gläsern ausgelegt. Ein Esslöffel Salz und drei Teelöffel Zucker werden in warmes Wasser gegeben. Die Marinade wird zum Kochen gebracht und vorsichtig in Gläser gefüllt. Sie werden 40 Minuten sterilisiert, aufgerollt und verpackt.

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
الأفوكادو شجرة ذات مظهر فريد