15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Indoor Oxalis: Grundregeln der Pflege

Zimmer Oxalis Früher war Sauerkirsche nur in der Natur zu finden, aber in letzter Zeit ziehen immer mehr solcher Pflanzen in unsere Häuser. Indoor-Oxalis ist keine Ausnahme – ein kompakter Busch mit ungewöhnlich hellen Blättern. Aufgrund seiner unprätentiösen Art passt es sich leicht und schnell den Raumverhältnissen an. Versorgt man die Säure mit dem nötigen Mikroklima und pflegt sie richtig, wird sie fast nicht einmal krank. Wie man einen wunderbaren Busch auf der Fensterbank anbaut und was er liebt?

In der wissenschaftlichen Literatur wird die Kultur als Oxalis bezeichnet. Und es wird wegen des charakteristischen Geschmacks der Blätter sauer genannt. Sie enthalten Oxalsäure und werden von manchen sogar als Nahrung verwendet..

Anforderungen an die Haftbedingungen

Die Zimmeroxalis ist ein warmherziges Mädchen, aber sie bevorzugt in allem Mäßigung. Vom Frühjahr bis zum Spätsommer sollte er an einem warmen, aber nicht heißen Ort stehen. Durch die Hitze beginnen die Blätter zu trocknen und der Busch verliert seine dekorative Wirkung.

Wenn es dennoch passiert ist, dass das Laub von Oxalis zu verblassen begann, verzweifeln Sie nicht. Auch das Wegwerfen des Busches muss nicht eilig sein – Oxalis lässt nach dem Beschneiden der alten gut neue Blätter wachsen.

Wichtig für eine kompakte Anlage ist auch die Beleuchtung. Sie bevorzugt helles, aber diffuses Licht. Aber direkte Strahlen sind gefährlich für Säure. Aus diesem Grund sollte das Süd- und Nordfenster zugunsten des Ost- oder Westfensters aufgegeben werden.

Indoor-Oxalis: wie man eine Pflanze pflegt

Die Pflege von Säure erfordert keine besonderen Fähigkeiten und viel Zeit. Damit der Busch aktiv wachsen und sich mit zarten weißen Blüten erfreuen kann, benötigen Sie:

  1. Wasser als oberste Erdschicht trocknet aus.
  2. Besprühen Sie das Laub regelmäßig.
  3. Während der Vegetationsperiode einmal im Monat mit einer schwachen Lösung von Mineraldüngern füttern.
  4. Verwelkte Blütenstände und trockene Blätter abreißen.

Indoor-Oxalis wächst schnell und füllt bald den gesamten Platz des Topfes aus. Ein dichter Busch blüht schlechter, also muss er ausgedünnt werden.

Dies kann geschehen, indem man den Sauerteig in Stücke teilt und sie einpflanzt. Wenn keine neuen Exemplare benötigt werden und es nichts ausmacht, können Sie die zusätzlichen Stiele einfach aus dem Topf ziehen..

Merkmale der Pflege in der Ruhezeit

Die Raumsäure hat eine Ruhephase. Es ist nicht klar ausgedrückt, das heißt, die Pflanze wirft ihr Laub nicht ab, sondern überwintert lieber in der Kühle. Vermutlich liegt das an der natürlichen Wachstumsumgebung, denn auch dort sinkt die Lufttemperatur im Herbst..

Zu Beginn des Winters hört der Busch auf der Fensterbank einfach auf zu wachsen und einige Blätter hängen herunter. Bis zum Frühjahr müssen Sie ihn in einem kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 15 ° C zur Ruhe bringen. Wenn ein massives Verwelken des Laubs begonnen hat, müssen Sie es nur abschneiden. Es ist notwendig, die Säurelilie zu diesem Zeitpunkt sehr vorsichtig und selten zu gießen, nur um die minimale Feuchtigkeit der Erdkoma zu erhalten. Zurück zu Licht und Wärme, wird der Topf mit der Ankunft des Frühlings ausgesetzt.

Video zur Zimmerpflege

Previous Post
Wir fügen unserem Sparschwein die besten Heilpflanzen hinzu
Next Post
التحضير البيولوجي Trichoderma Veride – وسيلة فريدة لحماية نباتات الحدائق