15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie bringt man Spathiphyllum zum Blühen?

spathiphyllum zu hause Spathiphyllum ist eine sehr schöne Zierpflanze, die seit langem Büros und Wohnräume schmückt. Hellgrün glänzende Blätter, die einen Blumentopf mit Kappe überragen, sind an sich gut. Aber “weibliches Glück” ist während der Blütezeit besonders schön, wenn über den Blättern oder zwischen ihnen hohe Stiele mit schneeweißen Tagesdecken erscheinen..

Spathiphyllum blüht normalerweise im Frühjahr. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass auf der Straße bereits Herbst ist und die Blütenstände nicht erschienen sind. Wenn die Blume krank ist, können Sie immer noch den Grund für die fehlende Blüte verstehen. Aber was tun mit einer absolut gesunden Pflanze, die richtig gepflegt wird? Erfahrene Blumenzüchter wissen, wie man ein “faules” Spathiphyllum zum Blühen bringt und teilen gerne ihre Erfahrungen.

Der Schlüssel zur Blüte von Spathiphyllum ist die regelmäßige Fütterung, da die Pflanze Düngemittel sehr liebt. Andernfalls sind die Blütenstände möglicherweise nicht zu sehen..

Methode Nummer 1: Begrenzung von Licht und Wasser

Der Topf muss an einem dunkleren Ort von der Fensterbank entfernt werden, zum Beispiel tiefer in den Raum, wo die Beleuchtung vorhanden ist, aber schwach und diffus. Spathiphyllum sollte zwei bis drei Wochen lang auf “Wasserdiät” gesetzt werden, dh erst nach dem Zeitpunkt gießen, in dem der Boden gut getrocknet ist und die Blume selbst die Blätter ein wenig fallen lässt.

Nach drei Wochen eines solchen Fastens sollten Sie das Spathiphyllum bei guter Beleuchtung an seinen Platz zurückbringen und allmählich wieder regelmäßig gießen. Darüber hinaus muss der Busch abwechselnd aktiv gefüttert werden:

  • organische Stoffe;
  • komplexe Mineraldünger.

Als Dank für die reichhaltige Ernährung, Bewässerung und Beleuchtung sollte nach längerem Aufenthalt “in Gewahrsam” nach etwa einem Monat das Spathiphyllum einen Stiel freigeben.

Methode 2: Begrenzung von Wärme und Wasser

Im Herbst sollte der Topf mit weiblichem Glück in einen kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von etwa 10 Grad gebracht werden und auch die Anzahl der Bewässerungen sollte reduziert werden..

Der Raum muss trocken sein, da die Blume bei hoher Luftfeuchtigkeit anfängt, Krankheiten zu entwickeln.

Nach längerem Verweilen des Spathiphyllums im „Isolator“ sollte die bisherige Pflege wieder aufgenommen werden..

Bei beiden Methoden wird die Pflanze künstlich gestresst. Dadurch wird der natürliche Fortpflanzungstrieb vor dem Tod ausgelöst, in diesem Fall – durch die Blüte, denn schließlich reifen die Samen im Kolben, wenn der Stiel nicht abgeschnitten wird.

Was tun, wenn Spathiphyllum nicht blüht – Video

Previous Post
Welcher Futterautomat für Aquarienfische zu wählen
Next Post
عندما يتم إجراء زراعة الربيع للفجل في أرض مفتوحة