So wählen Sie eine Gartenschere aus: Merkmale der Werkzeuge und deren Verwendung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So wählen Sie eine Gartenschere aus: Merkmale der Werkzeuge und deren Verwendung

Wie wählt man eine Gartenschere aus? Ein schöner Ort, der Bewunderung und Freude weckt, ist das Ergebnis sorgfältiger und kompetenter Pflege. Daher ist die Auswahl einer Gartenschere für viele Anfänger von Interesse. Selbst ein kleiner Rasen erfordert ständige Aufmerksamkeit. Zu den zeitaufwendigsten Vorgängen zählen das regelmäßige Mähen des Rasens, das Trimmen von Sträuchern und Bäumen sowie das Bilden von Hecken. Aber ohne den Einsatz von Gartengeräten ist die aufwendige Pflege des Geländes nicht möglich..

Fachgeschäfte bieten die größte Auswahl an Werkzeugen, die jeder Gärtner braucht. Ihr Einsatz reduziert Aufwand und Zeit, macht die Grünflächenpflege so einfach wie möglich. Als nächstes schauen wir uns an, was Gartenscheren sind und wie man sie richtig auswählt..

Eigenschaften der Gartenschere

Qualitätswerkzeug Ein Clipper ist ein handgehaltenes Werkzeug, das verwendet wird, um das Wachstum zu reduzieren. Es gibt eine große Auswahl an Schneidwerkzeugen zum Verkauf. Um sich für das Modell zu entscheiden und beim Kauf nicht enttäuscht zu werden, müssen Sie eine Vorstellung von den Arten von Gartenscheren haben.

Im Arsenal eines erfahrenen Gärtners gibt es in der Regel mehrere Modelle eines solchen Werkzeugs:

  1. Gartenschere. Sie haben 2 funktionierende Klingen. Eine solche Schere wird zum Schneiden von Blumen, Gras und zum Trimmen weicher Pflanzenteile verwendet. Viele verwechseln sie mit einer Gartenschere. Von letzteren unterscheiden sie sich nicht nur in der Zuverlässigkeit der Schneidmesser (Gartenschere ist stärker), im Zweck, sondern auch in der Länge der Klingen, Griffe.
  2. Gartenschere. Entwickelt zum Beschneiden dünner Äste und zum Ernten von Trauben. Äußerlich sehen sie aus wie eine Schere, sie haben 2 Klingen, aber nur eine funktioniert, die zweite ist hartnäckig. Kann mit Teleskopgriffen und Ratsche verstärkt werden.
  3. Baumschneider. Sie unterscheiden sich von Gartenscheren mit langen Stielen (bis zu 90 cm), die es ermöglichen, die Krone junger Bäume und hoher Büsche zu bilden. Wenn die Website von vielen Hecken eingerahmt ist, wählen Sie ein professionelles Werkzeug. Große Gartenscheren erleichtern die Handarbeit.

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Auswahl an GartenscherenRasenmäher mähen den Rasen auf kleinen Rasenflächen und an Stellen, die für den Rasenmäher schwer erreichbar sind (in der Nähe von Blumenbeeten, Bäumen, in der Nähe von Zäunen). Wählen Sie vorzugsweise Modelle mit einem Schwenkmechanismus, mit dem Sie den Winkel der Klingen einstellen können..

Die Klingenlänge ist ein wichtiger Parameter bei der Auswahl eines Werkzeugs. Je länger die Metallleinwände, desto mehr Triebe können gleichzeitig geschnitten werden. Gartenscheren mit langen Stielen und Klingen werden häufig zum Schneiden von zu kleinen Sträuchern und üppigen Bäumen verwendet. Gartenscheren mit kurzen Messern eignen sich besser zum präzisen Beschneiden, wenn einzelne Triebe oder trockene Zweige entfernt werden müssen.

Scheren mit gelocktem Rand halten den Trieb beim Trimmen fester und verhindern ein Abrutschen der Klingen. Wickelleinen sind beim Beschneiden von Kletterpflanzen und Nadelgehölzen unverzichtbar. Und Scheren mit Wellenschliff sind beim Entfernen großer, kräftiger Triebe einfacher zu handhaben..

Auch die Dicke der Klingen spielt eine Rolle. Für die Arbeit mit krautigen Pflanzen eignet sich ein Werkzeug mit dünnen Klingen. Nur dicke Klingen können starke Äste effektiv schneiden.

So wählen Sie eine Gartenschere für große Flächen

Wie wählt man eine Gartenschere für eine große Fläche aus?Um große Flächen zu pflegen, empfiehlt es sich, moderne Elektro-, Benzin- und Akku-Gerätemodelle zu verwenden. Sie ermöglichen es Ihnen, mit weniger Aufwand und Zeit alle notwendigen Arbeiten effizienter zu erledigen..

Elektrische Gartenschere

elektrische GartenschereDer ideale Begleiter zum Beschneiden von Sträuchern, Heckenschneiden, Lockenformen und Gartenskulpturen aus Pflanzen. Das Trimmen erfolgt mit einem Messer mit 2 Reihen gezackter Klingen.

Bevor Sie sich für eine elektrische Gartenschere entscheiden, müssen Sie auf Eigenschaften achten wie:

  • Energie;
  • Abstand zwischen den Zähnen;
  • Messerlänge.

Anhand des Abstands zwischen den Zinken können Sie die maximal zulässige Dicke der zu schneidenden Äste beurteilen. Je größer der Abstand, desto dicker sind die Äste, die Sie schneiden können. Die Länge der Messer wird je nach Komplexität der Arbeit gewählt. Große Metallleinwände werden schnell mit einem einfachen Trimmen fertig, und für lockige Haarschnitte von Büschen sind kurze Messer erforderlich. Zu den Nachteilen einer elektrischen Gartenschere für Sträucher gehört die Notwendigkeit, ein solches Gerät an das Stromnetz anzuschließen und die potenzielle Verletzungsgefahr.

Benzin-Gartenschere

Benzin GartenschereSie sind das mächtigste Werkzeug in dieser Gruppe. Sie arbeiten nach dem elektrischen Prinzip. Der einzige wesentliche Unterschied ist die Energiequelle. Eine solche Schere kann im Gegensatz zu elektrischen Scheren in jedem abgelegenen Teil des Gartens und bei jedem Wetter verwendet werden..

Bevor Sie sich für eine gasbetriebene Gartenschere entscheiden, sollten Sie auf die Leistung, die Länge des Messers (Reifen), die Breite zwischen den Zinken und die Masse achten. Ein großes Gewicht (im Durchschnitt 5 kg) ist ein wesentlicher Nachteil eines solchen Werkzeugs. Da sie beim Beschneiden mit ausgestreckten Armen am Gewicht gehalten werden muss, ist sie eher für männliche Gärtner geeignet..

Benzin-Clipper sind schwieriger zu bedienen, müssen ständig nachgetankt werden und erzeugen während des Betriebs Abgase.

Das Beschneiden mit einem solchen Werkzeug wird von starken Geräuschen und Vibrationen begleitet. Für den häufigen Gebrauch ist es besser, eine Gartenschere zum Trimmen von Büschen mit ergonomischen Griffen zu wählen, die während des Betriebs die Belastung minimiert und Vibrationen ausgleicht. Es sollte an die hohe Leistung und Verletzung durch das Werkzeug erinnert werden. Befolgen Sie strikt die Sicherheitsregeln.

Akku-Schere

Akku-GartenschereEin solches Gartengerät hat eine sehr enge Richtung – Gras auf kleiner Fläche schneiden. Sie sind einfach und bequem zu bedienen. Die Betriebszeit ist abhängig von der Kapazität des Akkus und beträgt im Durchschnitt 60 – 90 Minuten Dauerbetrieb. Um die mit dem Aufladen des Akkus verbundenen erzwungenen Unterbrechungen zu vermeiden, wird empfohlen, einen Ersatzakku zu kaufen. Besonders hervorzuheben ist die Grasschere mit Teleskopstiel und Schwenkmechanismus zum Schneiden der Klingen.

Wählen Sie die richtigen Gartengeräte und die Gartenpflege wird Ihnen mit minimalem Aufwand maximale Freude bereiten.!

Heckenschere – Video

Previous Post
Kamień dekoracyjny we wnętrzu kuchni (58 zdjęć)
Next Post
زراعة الفراولة من البذور
Adblock
detector