15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

DIY Hängematte – Herstellungsmöglichkeiten

DIY Hängematte Eine bequeme Hängematte ist bei einem Urlaub auf dem Land, einem freundlichen Picknick im Wald oder in der Nähe des Flusses unverzichtbar, denn mit ihrer Hilfe können Sie sich nach einer Arbeitswoche herrlich ausruhen, entspannen und erholen. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Hängematte mit eigenen Händen herzustellen – sie kann aus Schnürsenkeln gewebt, aus Stoff oder Plane genäht, aus Futtermaterial oder einer alten Decke hergestellt werden. Es genügt, ein wenig Energie und Geduld aufzubringen – und der “Freund” ist bereit für einen komfortablen, erholsamen Aufenthalt..

Arten von Hängematten

Hängematte zum Selbermachen Bequeme und schöne Hängematten sind ein unersetzliches Produkt für Ruhe und Entspannung sowohl auf dem Balkon einer Stadtwohnung als auch auf den Hinterhöfen von Landhäusern. Diese Produkte können Familie (ab 185 cm Breite), Doppel (ab 165 cm) oder Einzel (ab 140 cm) sein..

DIY RahmenhängematteHängematten variieren je nach Design. Sie sind in Rahmen unterteilt und aufgehängt. Erstere sind mit einem vorgefertigten Rahmensockel ausgestattet und erfordern keine Suche nach einer Stütze, während letztere an Stangen, Stämmen oder Ästen, Stützen von Dornen oder Balken verschiedener Strukturen befestigt werden.

Abgehängte Produkte können weich und mit eingenähten Streifen sein. Diese Hängematten sind ideal für Menschen mit einem großen Körperbau, da sie langlebiger und langlebiger sind..

Die wichtigsten Arten von Hängematten:

  1. Brasilianer – hat ein ziemlich komplexes Design, das in Kombination mit einer Breite von bis zu 1,8-2 m maximalen Ruhekomfort bietet. Die brasilianische Hängematte benötigt eine sichere Befestigung mit Seilen, da sie sich schnell „festlegt“.brasilianische Hängematte
  2. Mexikanisch – eine weiche Hängematte aus Schnürsenkeln, Seilen oder Stoff, ohne harte Teile. Es besteht aus einem großen Stück Stoff (bis 3-4 m), lässt sich gut falten, sodass Sie es in Ihrer Tasche mitnehmen können. Der Nachteil eines solchen Produkts wird als minimaler Komfort angesehen – laut Bewertungen treten nach 1-2 Stunden Ruhe in einer solchen Hängematte Rückenschmerzen auf.mexikanische Hängematte
  3. Vietnamesisch – Für die Herstellung dieses Produkts wird ein durchbrochenes Fischernetz verwendet, das an mehreren Stützen mit unterschiedlichen Belastungen befestigt ist. Um den Rest in einer solchen Hängematte bequem zu machen, wird sie durch Traversen ergänzt – spezielle Querträger, die auch bei einem langen Aufenthalt in der Hängematte für Komfort sorgen.Vietnamesische Hängematte

Eine beliebte Variante der klassischen Hängematte ist der Hängesessel. Es ist eine kleine hängende Struktur, die vollständig starr oder halbstarr sein kann. Für die Herstellung eines Hängesessels werden verschiedene Materialien verwendet – strapazierfähiger Stoff, Seile, Schnürsenkel, natürliches oder künstliches Rattan.Hängesessel

Hängesessel – Schritt für Schritt Produktion

DIY HängesesselDie große Hängematte in Stuhlform kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. Im ersten Fall wird es an einem Haken in der Decke befestigt, im zweiten – an starken Ästen oder Querbalken. Für die Herstellung eines Hängesessels nehmen Sie am besten dichte, zuverlässige Materialien – Plane, grobe Baumwolle.

Benötigte Materialien und Werkzeuge:

  • Kabel;
  • Plane oder anderer strapazierfähiger Stoff – 2 m²;
  • Eichenbrett;
  • zuverlässige Karabiner – 2 Stück;
  • Nähmaschine, Faden;
  • Bohren;
  • Bügelbrett mit Bügeleisen.

Als erstes müssen Sie die Plane oder einen anderen ausgewählten Stoff in zwei Hälften falten und die Ecke davon schneiden, wie auf dem Foto gezeigt. Falte dann die parallelen Ecken des Stoffes und nähe sie vorsichtig auf der Nähmaschine..

Machen Sie aus den beiden rohen Seiten des Materials Zugbänder für die Kordel – ihre Größe sollte der Breite der Schnürsenkel entsprechen. Die Kordelzüge zusammenfalten und ebenfalls nähen.

Bohren Sie 2 Löcher auf jeder Seite eines Holzbretts oder einer Holzstange. Danach die Spitze in den Kordelzug ziehen und von dort durch die Löcher im Brett gut mit einem Knoten fixieren. Mit sicheren Karabinern an der Decke befestigen, wenn die Hängematte im Freien verwendet wird – einfach um starke Äste binden.

DIY Hängematte – Option mit Lederscharnieren

Eine Hängematte mit Lederscharnieren ist robust, zuverlässig und langlebig. Wenn das Leder sehr dicht ist und die Nähmaschine es nicht nähen kann, wäre ein Geflecht aus dichtem Synthetik oder Baumwolle eine gute Alternative..Materialien für die Herstellung einer Hängematte

Benötigte Materialien und Werkzeuge:

  • eine Nähmaschine, ein Knäuel dicker Fäden;
  • Hängemattenmaterial – Plane, strapazierfähige Baumwolle oder andere Stoffe;
  • Stifte, Scheren;
  • ein Stück dicker Stoff, um die Kanten der Hängematte zu verstärken;
  • eine Rolle starkes Seil oder Bindfaden;
  • strapazierfähiges Leder für Schlaufen.

So stellen Sie eine Hängematte her – Bestimmen Sie zunächst, welche Größe des Produkts Sie benötigen, und schneiden Sie den entsprechenden Rohling aus dem Material aus. Stecken Sie die langen Teile des Nähguts ein und nähen Sie mit dicken Fäden auf einer Nähmaschine.Hängemattenherstellungsprozess

Stecken Sie die Seiten des Produkts, an denen die Schlaufen befestigt werden sollen, und verstärken Sie sie zusätzlich auf jeder Seite mit einem zur Hälfte gefalteten Tuch.

Danach das Leder für die Schlaufen zuschneiden – die Breite der Teile sollte der Breite des Schnürsenkels entsprechen.Lederschlaufen an den Stoff nähen

Markieren Sie die Stellen zum Anbringen der Schlaufen und platzieren Sie sie symmetrisch im gleichen Abstand.

Nähen Sie mit einer Schreibmaschine Schlaufen daran und führen Sie eine starke Schnur oder Schnur durch..die Schleifen sind fertig

Binden Sie die Enden der Schnur auf beiden Seiten zu einem Knoten, machen Sie zur Sicherheit eine Schlaufe und verstärken Sie sie mit mehreren Seilringen.

Hängematte mit eigenen Händen von einem Rip-Stop hängen

Hängematte RipstopEine Hängematte für die Freizeit zu Hause oder im Freien sollte nicht nur schön und bequem, sondern auch praktisch, zuverlässig und langlebig sein. Aus diesem Grund können Sie mit Rip-Stop eine Hängematte mit Ihren eigenen Händen herstellen – dies ist ein Stoff mit erhöhter Festigkeit, kombiniert mit verstärktem Garn.

Hängematte auf dem LandEs wird verwendet, um starke und zuverlässige Segel, Fallschirme, Drachen und spezielle Schutzanzüge herzustellen. Diese Hängematte aus Ripstop-Gewebe ist extrem strapazierfähig und eignet sich hervorragend für Menschen jeden Gewichts.

Eine Methode zum Herstellen einer Hängematte mit einem Foto:

  1. Schneiden Sie ein 2 m x 1,3 m großes Stück Stoff.
  2. Falten Sie die Kanten des Werkstücks ca. 3,5-4 cm und machen Sie eine Naht.
  3. Danach die kurzen Enden in gleicher Weise zweimal umwickeln und mit mindestens 2-3 Maschenreihen nähen.
  4. Achten Sie darauf, dass zwischen den Maschen und dem Stoffende mindestens 2-3 cm Abstand sind – dieser Abstand ist für die Versiegelung mit Abstandshaltern erforderlich.
  5. Messen Sie 20 symmetrisch angeordnete Punkte an jedem Ende des Werkstücks – Sie können dafür Kreide oder einen Marker verwenden. Dies werden die Stellen für die Buchsen sein..
  6. Entlang der Linie der Streifenmarkierungen (Ripstop-Streifen in mehreren Lagen gefaltet).
  7. Danach müssen Sie einen Zopf machen – falten Sie eine starke Schnur oder Kordel in zwei Hälften, fädeln Sie sie in die Ringe ein und befestigen Sie sie mit Knoten.
  8. Befestigen Sie die losen Enden der Schnur am Ärmel und binden Sie sie zu einem Knoten, dann befestigen Sie die Hängematte am Baum.

Sie können eine Hängematte aus Ripstop oder Plane auf eine andere, einfachere Weise herstellen und so Zeit sparen. Schneiden Sie dazu ein Werkstück aus dem ausgewählten haltbaren Material auf die Größe der Hängematte aus. Binden Sie danach jedes Ende zu einem Knoten und binden Sie es mit einem starken Seil zusammen. Wickeln Sie es um einen Pfosten oder Baumstamm, wiederholen Sie dies mit dem anderen Ende der Hängematte.

Praktische DIY-Hängematte für Sommerhäuser

Hängematte zum Selbermachen für eine SommerresidenzEs dauert nicht lange, eine schöne, langlebige und bequeme Hängematte mit eigenen Händen zu nähen, denn es gibt viele Möglichkeiten, sie schnell und einfach herzustellen. Dazu benötigen Sie 3 Meter strapazierfähiges Gewebe (Plane, Tarnmaterial, Matratzen-Teak) und ein Minimum an Werkzeug – eine Bohrmaschine mit Bohrer, 2 Holzbalken entlang der Hängematte, Metallringe und Bindfaden oder Bindfaden.

Schritt für Schritt zur Hängematte:

  • die Enden des Stoffes zusammenstecken, ca. 5-6 cm falten und zweimal bügeln;
  • Doppelpaspel oder Handnähte an den Enden;wir nähen stoff und machen schlaufen
  • auf jeder Seite die Stellen für die Metallringe im gleichen Abstand markieren, Löcher bohren;
  • Ringe anbringen;Metallringe befestigen
  • Holzbalken installieren;
  • Mach ein paar Löcher hinein.

eine Hängematte sammelnDanach die Schnur oder Schnur durch die Ringe ziehen, dann die Löcher in den Holzbalken und mit einem starken Knoten befestigen..

Hängende Kokon-Hängematte

Hängematte zum SelbermachenHängematten-Kokon ist ein einfaches und leichtes Design, das sich hervorragend zum Entspannen in einer Stadtwohnung, in einem Sommerhaus oder einem Picknick eignet. Um ein so komfortables Produkt herzustellen, ist ein Minimum an Materialien erforderlich und nicht mehr als eine Stunde..

Um eine Hängematte in Form eines Kokons herzustellen, können Sie fast jeden verfügbaren haltbaren Stoff verwenden – dickes Leinen, Sackleinen, Plane. Wenn Sie möchten, können Sie eine alte Decke verwenden. Sie müssen auch zwei Stücke Bindfaden oder eine starke Schnur von etwa 4 m Länge vorbereiten..

Richten Sie die Leinwand aus und falten Sie sie an der spitz zulaufenden Seite so, dass sich eine Schlaufe bildet. Fädeln Sie die Schnur durch diese Schlaufe und wickeln Sie sie mehrmals um den Stoff. Sichern Sie die Schnur mit einem Knoten – sie muss stark und zuverlässig sein, damit sie sich nicht unter dem Gewicht der Struktur löst.

Machen Sie dasselbe für die andere Seite des Stoffes. Wenn Sie eine Nähmaschine haben, können die Stoffenden gefaltet, genäht und erst dann durch die Schlaufe gezogen werden. Wickeln Sie anschließend die losen Enden der Schnur um die Stangen oder Baumstämme, binden Sie sie und genießen Sie eine bequeme Erholung im Freien..

Stoffhängematte mit Stange

Eine Stoffhängematte auf einer Stange ist eine ziemlich komplexe, aber zuverlässige und langlebige Struktur, die auf Wunsch unabhängig hergestellt werden kann.

Für die Fertigung benötigen Sie folgende Materialien und Werkzeuge:

  • Plane, Sackleinen, Leinen oder anderes strapazierfähiges Material – 3×2,5 m;
  • ein Stück Polsterpolyester – 50-60 cm;
  • Temblak – 5,5×3 cm;
  • gewelltes Nylon mit einem Querschnitt von 4 mm;
  • Holzbalken mit einem Querschnitt von 4 mm;
  • Sandpapier;
  • Farbe (vorzugsweise Acryl) und einen kleinen Pinsel;
  • eine Nähmaschine und ein Knäuel dicker Fäden;
  • Kreide;
  • Schere;
  • Zentimeter.

Zeichnen Sie zunächst ein Muster des zukünftigen Produkts in Form von zwei Rechtecken mit den Maßen 2×1,5 m (2 m sollten von der Rohkante des Materials entfernt sein). Schneiden Sie diese Zuschnitte aus und falten Sie sie zusammen.Maßzeichnung

Etwa 2 cm von der kurzen Stoffkante zurücktreten, einwickeln und auf beiden Seiten nähen oder nähen. Ziehen Sie sich danach 4-5 cm von der langen Kante der Bahn zurück, legen Sie die Rückseite der Schlinge über die gesamte Länge und die Vorderseite – in einem Abstand von 30-35 cm von der Naht. Wickeln Sie die Unterseite des Werkstücks auf, ohne zu schneiden.

wir nähen die Schlingen an4 Schlingen von ca. 65-75 cm Größe separat vorbereiten und an die zuvor mit Kreide markierten Befestigungspunkte nähen. Wickeln Sie ihre Kanten zurück. Wickeln Sie die langen Seiten des Stoffes auf der Vorderseite ca. 30-35 cm vom Rand entfernt.

Aus einem Stück Polyesterwatte kleine Stücke von 25×25 cm ausschneiden und in eine Art “Taschen” stecken. Um das Polsterpolyester sicher zu befestigen, nähen Sie die Taschen mit mehreren Linien.Basisherstellung

Schneiden Sie den Holzklotz in zwei Hälften, treten Sie dann auf jeder Seite ca. 2 cm vom Rand zurück und machen Sie Kerben. Den Block mit Schleifpapier anschleifen und mit Acrylfarbe in beliebiger Farbe bemalen.

Befestigung der Basis an den LamellenStecken Sie die Stange in die Tasche der Stofftasche, ziehen Sie die Schnur durch die Rillen und wickeln Sie sie mehrmals für einen sicheren Sitz. Knoten einbinden und an Baum oder anderen Stützen befestigen.

So befestigen Sie eine Hängematte richtig

bequem und bequemDas Ausruhen in einer Hängematte wird sich nur dann als angenehm und bequem erweisen, wenn sie richtig befestigt ist. Die abgehängte Struktur kann an einem an der Decke befestigten Haken aufgehängt werden. Die klassische Cocoon-Hängematte wird zwischen den Pfosten, den Stämmen zweier Bäume oder den Hauswänden befestigt. Spezielle Hängemattenständer können im Geschäft erworben werden. Wenn gewünscht, machen Sie es selbst mit Holzbalken oder Balken.

Am besten befestigen Sie das Produkt in einer Höhe von mindestens 1,3-1,5 m. In diesem Fall sollte die Breite zwischen den Stützen 3 m betragen. Dies muss bei der Bestimmung der Länge des Seils oder der Schnur berücksichtigt werden.

Der erforderliche Abstand zwischen den Stützen wird anhand der ursprünglichen Länge der Hängematte bestimmt, zu der 30-40 cm hinzugefügt werden.Wenn die Länge des Produkts zusammen mit den Befestigungselementen 2,3 m beträgt, wird die Verstärkung der Stützen durchgeführt im Abstand von 2,6 m.

Hängen Sie eine Hängematte an einen stabilen BaumUm eine Hängematte aufzuhängen, müssen Sie starke junge Bäume wählen. Der Durchmesser des Baumstammes zum Anbringen einer Hängematte beträgt mindestens 25-35 cm..

Grundlegende Tipps für die Verwendung einer Hängematte

Ruhe auf dem Land

Damit die Erholung in einer Hängematte nur Vergnügen und Entspannung bringt, müssen Sie sich an einige Regeln erinnern:

  1. Die Stützen zum Aufhängen der Hängematte müssen stark und zuverlässig sein. Andernfalls können sie unter das Gewicht der Struktur und des Körpergewichts einer Person fallen, insbesondere bei einem großen Körperbau. Daher sollte das Produkt nicht an den Pfosten alter, morscher Bäume oder den Stützen baufälliger Lauben befestigt werden..
  2. Wenn Sie eine Hängematte selbst herstellen, müssen Sie besonders auf das Material achten. Es sollte nicht zu leicht und dünn sein. Andernfalls reißt das Produkt einfach unter dem Gewicht des menschlichen Körpers..
  3. Die bananenförmige Hängemattenposition gilt als die bequemste für den Rücken – sie verursacht auch bei langer Ruhe keine Beschwerden.
  4. Wählen Sie am besten einen schattigen Platz zum Aufhängen Ihrer Hängematte. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung anbringen.
  5. Zur Entspannung zu zweit nähen Sie am besten eine große Familienhängematte aus 3-5 m starkem und strapazierfähigem Stoff. Wenn Sie planen, Zeit allein zu verbringen, ist eine leichte Cocoon-Hängematte oder ein Hängesessel die beste Option..
  6. Ihre eigene Hängematte kann nach Ihren Wünschen dekoriert werden. Verwenden Sie schöne Fransen, Stickereien, Bänder und andere dekorative Elemente.
  7. Wenn sich die Hängematte auf einem persönlichen Grundstück befindet, können Sie zusätzlich ein kleines Baldachin aus der sengenden Sonne oder dem Regen machen.

Eine selbstgemachte Hängematte kann durch das Hinzufügen einiger funktionaler Attribute komfortabler gemacht werden. Sie können den Stoff, der zum Nähen des Produkts verwendet wird, in der Mitte falten und zwischen diesen Lagen ein Polyester-Polsterband nähen. Dadurch wird das Liegen in einer Hängematte sehr angenehm und bequem..

Neben der Hängematte können kleine Taschen aufgenäht werden. Sie können Wasserflaschen, Bücher, Handys oder andere kleine Gegenstände aufbewahren. So wird das Ausruhen in einer Hängematte noch angenehmer und bequemer..

Eine Hängematte ist ein unersetzlicher “Begleiter” für einen angenehmen und komfortablen Aufenthalt auf der Datscha oder ein Picknick. Ein langlebiges, praktisches und zuverlässiges Produkt kann unabhängig hergestellt werden, unter Verwendung der verfügbaren Materialien und mit etwas Fantasie.

Wenn Sie möchten, können Sie eine Hängematte mit einem komplexeren Design herstellen..

Wir stricken eine Hängematte mit unseren eigenen Händen – Video

Eine Auswahl an guten Knoten für eine Hängematte – Video

Previous Post
Wie man mit eigenen Händen eine Voliere für einen Hund baut – wir statten ein Zuhause für einen geliebten Wächter aus
Next Post
لطلاء سريع وعالي الجودة ، نستخدم مسدس رش من الصين