Wie man Setzlingkästen mit eigenen Händen herstellt
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Setzlingkästen mit eigenen Händen herstellt

Sämlingsboxen Die Vorbereitungen für das Sommerhaus beginnen im Winter, wenn Sie sich zuerst um die Aussaat kümmern müssen. Aus diesem Grund ist die Frage nach der Auswahl von Kisten für Setzlinge eine der beliebtesten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen: Sie können im Laden fertige Optionen kaufen oder mit Ihren eigenen Händen Kisten für Setzlinge herstellen. Jede Option hat ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile.

Worauf Sie sich bei der Auswahl einer Box konzentrieren sollten?

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie sich um die Sämlinge kümmern, die sowohl in einen gemeinsamen Behälter als auch in eine einzelne Kiste oder ein Glas gelegt werden können. Bei der Auswahl eines Behälters müssen die Größe der Pflanze und die Merkmale ihres Wachstums berücksichtigt werden. Wenn es längere Zeit in einem kleinen Behälter bleibt, kann dies sein Wurzelsystem schädigen, was sich auf die Entwicklung der gesamten Pflanze auswirkt. Wenn sich das Wurzelsystem nicht normal entwickeln kann, stoppt das Wachstum der Pflanze selbst. Deshalb ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Behälters für eine Pflanze die Größe..

Darüber hinaus ist je nach Spezifik der Anlage auch auf folgende Kriterien zu achten:

  • Die Box muss Drainagelöcher haben.
  • Die Wände des Behälters müssen eine für die Pflanze optimale Wärmeleitfähigkeit aufweisen, die die Samen vor plötzlichen Temperaturschwankungen schützt..
  • Es ist besser, die Wahl in Richtung von Behältern aus undurchsichtigen Materialien zu treffen, da in diesem Fall das Sonnenlicht nicht auf die Wurzeln der Pflanze einwirkt..

Was das Material angeht, kann der Behälter entweder aus Standardkunststoff oder Holz sein oder aus Abfallmaterialien hergestellt werden..

Fertige Boxen kaufen

Saatgutbehälter können Sie in fast jedem Baumarkt kaufen. Kunststoffboxen für Setzlinge oder deren Holzversionen haben folgende Vorteile:

  • Zeit sparen. Sie müssen nichts selbst herstellen, da der Behälter einsatzbereit ist..
  • Große Auswahl an Größen, Formen und Farben.
  • Wiederverwendbar.
  • Einfacher Transport.
  • Diese Behälter sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren..
  • Praktische Aufbewahrung für Kisten.
  • Der Behälter hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit und eine undurchsichtige Farbe, was für fast jede Pflanze großartig ist..
  • Benutzerfreundlichkeit.

Diese Möglichkeit hat jedoch einige Nachteile. Der Preis für solche Kisten ist relativ niedrig, aber wenn es viele Setzlinge gibt, kann der Kauf von Containern ziemlich teuer werden. Deshalb suchen viele Sommerbewohner nach alternativen Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen und Wege zu finden, um selbstständig eine Kiste für Setzlinge aus Holz oder anderen Abfallmaterialien herzustellen.

Holzkisten für Setzlinge

Holz ist eines der beliebtesten Materialien für den Bau von Setzlingsbehältern. Es ist ein umweltfreundliches Material, das wiederverwendet werden kann und einfach zu verwenden ist..

Holzkisten Um eine Kiste für Setzlinge aus Brettern herzustellen, muss zunächst die Größe der Struktur bestimmt werden. Traditionell hängt die Größe des Behälters von der Größe der Fensterbank oder einer anderen Position der Kiste ab..

Da die Sämlinge in solchen Kisten in den meisten Fällen nicht tauchen, ist es notwendig, die Samen in einem bestimmten Abstand voneinander zu pflanzen. Dies schützt die Pflanzen vor einer beeinträchtigten Wurzelentwicklung..

Um Kisten für Setzlinge dieser Option herzustellen, müssen Sie die erforderlichen Materialien vorbereiten:

  • Bretter;
  • Ecken;
  • Schleifen;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Plastikfolie.

Für die Arbeit benötigen Sie außerdem einen Schraubendreher, eine Bügelsäge, ein Maßband und einen Hefter für Möbel..

Um Kisten für Setzlinge aus Holz herzustellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Holen Sie Stangen und Bretter in der gewünschten Länge auf.
  • Bilden Sie ein Rechteck aus dem Material mit Ecken und selbstschneidenden Schrauben.
  • Befestigen Sie die Unterseite der Struktur mit selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln.
  • Sie können sich auch um die Dachkonstruktion kümmern. Für diese Zwecke benötigen Sie Tür- oder Fensterscharniere und selbstschneidende Schrauben..
  • Die Oberseite der Struktur besteht aus Polyethylenfolie, die mit einem Möbelhefter befestigt wird. Alle überschüssigen Folienstücke werden entfernt.

Ein solcher Behälter ist einfach zu bedienen, und es wird nicht schwierig sein, mit eigenen Händen Kisten für Setzlinge aus Holz herzustellen. Allerdings hat diese Option auch ihre Nachteile. Erstens ist es ziemlich schwierig, einen solchen Behälter zu reinigen, und die Einwirkung von Feuchtigkeit führt dazu, dass das Material anfängt zu quellen, seine Form zu ändern und zu verrotten. Darüber hinaus sind Holzkonstruktionen im Gegensatz zu Kunststoffoptionen weniger haltbar, sodass sie im Laufe der Zeit repariert oder ersetzt werden müssen..

Andere Alternativen

PapierbehälterNeben gängigen Kunststoff- und Holzkisten sind auch handliche Materialien weit verbreitet, die sich durch Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und vor allem minimalen finanziellen Aufwand auszeichnen. Wir sprechen insbesondere über Papier.

Bevor Sie Papiersämlingkästen herstellen, müssen Sie zuerst alle notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereiten. Das ist Papier, insbesondere alte Zeitungen, Schere, eine Plastikflasche, Klebeband eignen sich dafür.

Um Behälter auf diese Weise herzustellen, ist Folgendes zu tun:

  • Zeitungen in Streifen schneiden. In diesem Fall sollte die Länge des Streifens größer sein als der Umfang der vorbereiteten Flasche..
  • Der Papierstreifen wird um die Flasche gedreht und mit Klebeband fixiert, während ein Teil der Zeitung verbleibt und später als Boden des Glases dient, der ebenfalls mit Klebeband fixiert wird.
  • Nachdem alles fixiert ist, wird das fertige Glas aus der Flasche genommen und ist komplett einsatzbereit..

Darüber hinaus können Sie auch Behälter aus gebrauchten Folienbehältern herstellen, z.

Durch das Vorhandensein eines zusätzlichen Reflektors dehnen sich die Pflanzen nicht. Darüber hinaus sind die Vorteile eines solchen Behälters die folgenden:

  • Geringe Höhe, geeignet für den Anbau einer Vielzahl von Pflanzen.
  • Das Vorhandensein zusätzlicher reflektierender Wände, was besonders im Winter wichtig ist, wenn die Sonnenenergie in unzureichender Menge zugeführt wird.
  • Bequemlichkeit in der Lage. Kompakte Boxen passen problemlos auch auf kleine Fensterbänke.
  • Das Design der Papierbasis erleichtert das Markieren verschiedener Pflanzensorten mit einem Marker.
  • Eine Budgetoption.

Minibox aus TetrapackUm einen solchen Behälter herzustellen, müssen Sie einen leeren Beutel Saft oder Milch nehmen, ihn ohne Reinigungsmittel mit fließendem Wasser waschen und in eine “Box” schneiden..

Die Drainage wird am Boden des Behälters gelegt, dann ein vorbereiteter Untergrund. In diesem Fall ist es notwendig, einen Abstand von ca. 1 cm zur Oberseite des Behälters zu lassen.Sobald Triebe erscheinen, wird der Behälter so platziert, dass sein “Deckel” zusätzliches Licht auf die Pflanzen reflektiert.

Außerdem können Folienverpackungen im Gegensatz zu Zeitungspapier wiederverwendet werden, sie müssen nur mit Wasser gespült und getrocknet werden..

Anstelle von Saft- und Milchbeuteln können Sie Babynahrungsdosen verwenden oder mit einem Hefter oder Klebeband Klarfolie auf Kartons aufbringen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Behälter für Setzlinge vorzubereiten. Die Wahl hängt von den persönlichen Vorlieben, den Eigenschaften der angebauten Pflanzen und den finanziellen Möglichkeiten ab.

Video: wie man Setzlingboxen herstellt

Previous Post
Myrte zu Hause erfordert keine komplexe Pflege
Next Post
بصل رائع – ينمو من خلال الشتلات
Adblock
detector