Leckeres und gesundes Kompott aus Äpfeln und Orangen für den Winter
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Leckeres und gesundes Kompott aus Äpfeln und Orangen für den Winter

Apfel-Orangen-Kompott Apfelkompott ist seit ihrer Kindheit eine beliebte Delikatesse, der angenehm leichte Geschmack dieses Getränks hat viele Bewunderer. Warum nicht dem gewohnten Bouquet eine neue Note hinzufügen? Das Apfel-Orangen-Kompott für den Winter ist eine hervorragende Alternative zum klassischen Rezept. Das Getränk ist aromatisch, lecker und sehr gesund. Wenn Ihnen Apfelkompott “frisch” erscheint, Sie einen interessanteren und reichhaltigeren Geschmack wünschen, dann entdecken Sie mit der Zugabe von Orange zum Getränk neue kulinarische Horizonte.

Allgemeine Prinzipien der Herstellung von Apfel- und Zitruskompott

Bevor Sie mit der Zubereitung von Kompott beginnen, müssen Sie einige Feinheiten bei der Zubereitung eines Getränks aus Äpfeln und Orangen beachten. Empfehlungen werden besonders für unerfahrene Hausfrauen nützlich sein, die gerade erst die Feinheiten des Kochens erlernen.

Äpfel für Kompott Die Früchte, über die wir in diesem Artikel sprechen, haben einen ausreichenden Säuregehalt, daher wird bei der Zubereitung von Kompott in den meisten Fällen keine Sterilisation durchgeführt..

Die Äpfel müssen fest sein, damit die Früchte beim Aufguss nicht auseinanderfallen. Die weit verbreitete “Antonovka” wird nicht funktionieren, sie “säuert” schnell im Kompott.

Wenn Ihnen nicht nur der Geschmack, sondern auch die Art des Getränks wichtig ist, wählen Sie nicht eine, sondern zwei oder drei verschiedenfarbige Apfelsorten, um zum Beispiel eine Kombination aus roten und grünen Äpfeln und orangen Orangen zu machen.Orange für Kompott

Um neben Kompott separat Dosenfrüchte auf dem Tisch zu servieren, müssen Sie sie bei der Zubereitung eines Getränks schön schneiden, die Kerne entfernen, die Orangen von der Schale und der weißen Schicht darunter schälen.

Es ist besser, das Getränk vor dem Trinken zu filtern..

Vorbereitung zum Kochen von Kompott

Topf zum Kochen von KompottZum Kochen benötigen Sie eine Pfanne mit großem Fassungsvermögen – Aluminium oder Emaille, ein Messer, ein Obstschneidebrett, eine Waage und einen Messbehälter für Wasser. Äpfel können ohne Schneidebrett geschnitten werden, aber es ist unbequem, Orangen “nach Gewicht” zu schneiden – Sie werden keine solchen sauberen Stücke erhalten. Sie benötigen außerdem einen speziellen Nylondeckel mit Löchern zum Abtropfen des Kompotts und zum “Drehen”.Schraubenschlüssel und Dosen zum Verschließen

Gläser gut waschen und trocknen, Deckel sterilisieren.

Bereiten Sie die Früchte im Voraus vor, damit sie nach dem Waschen trocknen können. Wählen Sie nicht verfaulte, harte Früchte. Schneiden Sie die Äpfel nicht zu dünn – sie werden in Kartoffelpüree zu einem Kompott, die Stücke sollten mittelgroß sein, das Kerngehäuse mit den Kernen entfernen. Die Orangen von der Schale und der weißen Schicht darunter schälen, in halbe Ringe schneiden oder den Kreis in vier Teile schneiden. Als nächstes schauen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, Kompott herzustellen..

Ein klassisches Rezept für Apfel-Orangen-Kompott für den Winter für Kinder

die Orangen schälenDiese Kochoption enthält keine Konservierungsstoffe wie Zitronensäure oder Essig, daher ist dieses sichere Apfel-Orangen-Kompott ein Rezept für Kinder. Sogar die Kleinsten können es trinken, es sei denn, das Kind ist allergisch gegen Zitrusfrüchte..

Um drei Liter Kompottdosen zuzubereiten, benötigen Sie also:

  • 800 Gramm Orangen (ca. 4 Stück);
  • 1.500 Gramm Äpfel (6 mittelgroße Früchte);
  • 400 Gramm Zucker;
  • 1 Liter Wasser.

Kochschritte:

  1. Bereiten Sie Äpfel und Orangen wie oben beschrieben vor, verteilen Sie die Scheiben gleichmäßig auf drei Gläser. Die Orangenschale separat hacken und für den Sirup beiseite stellen..fülle die Gläser mit Obst
  2. Kochen Sie einen Sirup mit Wasser, Zucker und gehackten Zitrusschalen.Sirup kochen
  3. Gießen Sie den kochenden Sirup in die Gläser, entfernen Sie zuerst die Schale von der Füllung. Decken Sie die Gläser ab und lassen Sie sie zehn Minuten stehen..Sirup einschenken
  4. Dann den Sirup zurück in den Topf gießen, erneut aufkochen und den Vorgang wiederholen..Sirup abgießen
  5. Nachdem Sie den kochenden Sirup zum dritten Mal eingegossen haben, rollen Sie die Deckel auf. Und an einem warmen Ort zum Abkühlen auf den Deckel legen, in eine warme Decke gewickelt.das Kompott rollen
  6. Kompott aus Äpfeln und Orangen ist bereit für den Winter. Nach vollständigem Abkühlen in den Dauerspeicher überführen.

Sie können den Geschmack von Kompott mit einer kleinen Menge Ingwerwurzel variieren.

Apfel-Orangen-Kompott-Rezept für einen Multikocher

Kompott im MultikocherKompott aus Äpfeln und Orangen in einem Slow Cooker wird in nur einer halben Stunde gekocht. Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 6 Äpfel;
  • 3 Orangen;
  • 2 Liter Wasser;
  • 2 Tassen Zucker.

Kochvorgang:

  1. Bereiten Sie die Früchte wie oben beschrieben vor.
  2. Gießen Sie Wasser in einen Multikocher, fügen Sie Zucker hinzu. Bringen Sie den Sirup auf der Frittierstufe zum Kochen.
  3. Äpfel und Orangen in eine kochende Zuckerlösung geben, das Getränk zum Kochen bringen und zwanzig Minuten köcheln lassen.
  4. Fertiges Kompott!

Sie können das fertige Getränk auch in Dosen umfüllen und für den späteren Gebrauch aufrollen..

Wenn Sie das Kompott sofort nach dem Kochen verzehren möchten, müssen Sie die Orangenschale nicht entfernen – das Kompott duftet besser. Bei längerer Lagerung muss jedoch die Schale entfernt werden, da sie dem Getränk bei Bedarf Bitterkeit verleiht.

Rezept für Apfel-Orangen-Kompott mit Honig

Kompott mit HonigFür ein 3-Liter-Kompottglas benötigen Sie:

  • sechs Äpfel;
  • eine große Orange;
  • 100 g Sahara;
  • 100 g Honig.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Apfel-Orangen-Kompott für den Winter:

  1. Bereiten Sie Äpfel und Orangen wie oben beschrieben vor. In ein Glas falten.
  2. 15 Minuten mit kochendem Wasser übergießen.
  3. Das Wasser zurück in den Topf abgießen, Zucker, Honig, Orangenschale hinzufügen. Den Sirup zum Kochen bringen und zehn Minuten köcheln lassen.
  4. Nachdem Sie die Schale von der Füllung entfernt haben, gießen Sie sie in die Gläser und rollen Sie sie mit sterilisierten Deckeln auf.
  5. Stellen Sie die Gläser auf die Deckel, wickeln Sie sie ein und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Ein einfaches Rezept für Apfel-Orangen-Kompott

einfaches RezeptDieses Kompottrezept ist sehr einfach. Für ihn benötigen Sie (für ein 3-Liter-Glas):

  • 10 kleine Äpfel;
  • eine halbe Orange;
  • 1,5 Gläser Zucker;
  • 3 Liter Wasser.

Ganze Äpfel und geschnittene Orangen in ein Glas geben, Zucker hinzufügen. Gießen Sie kochendes Wasser bis zum Rand und lassen Sie es 5-7 Minuten stehen. Gießen Sie das Wasser zurück in die Pfanne, bringen Sie es zum Kochen, lassen Sie es eine Minute kochen. Gießen Sie den Sirup in ein Glas und rollen Sie ihn auf. Apfel-Orangen-Kompott ist fertig.

Wenn Sie nach dem Verzehr von Kompott noch nicht gegessene Früchte haben, sollten Sie diese nicht wegwerfen. Sie machen eine köstliche Füllung für Kuchen..

Auf die beschriebene Weise können Sie Kompott mit anderen Zitrusfrüchten zubereiten. Äpfel können mit Mandarinen oder Zitronen kombiniert werden, im letzteren Fall müssen Sie mehr Zucker hinzufügen.

Das Apfel-Orangen-Kompott in den Rezepten mit Fotos, die im Artikel vorgestellt werden, wird Sie und Ihre Familie ansprechen. Getränke abwechslungsreich das Sortiment der Vorbereitungen für den Winter, erfreuen mit einem hellen Aroma von Zitrusfrüchten. Und vielleicht werden sie zu einem der Lieblingskompotte Ihrer Familie..

Orangen- und Apfelkompott ohne Sterilisation – Video

Previous Post
Was ist Kiefernsprossenhonig und wie wird er verwendet?
Next Post
أسماء وصور لأنواع مختلفة من Kalanchoe
Adblock
detector