Aromatischen Wein aus Rosenblättern zu Hause kochen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Aromatischen Wein aus Rosenblättern zu Hause kochen

Rosenblütenwein Der unübertroffene hausgemachte Wein aus Rosenblättern erobert seit Jahrhunderten die Herzen der Menschen. Wer schon einmal ein Glas mit einem Drink in die Hand genommen hat, atmet zuerst das erlesene Aroma ein. Und nur wenige Minuten später beschließen sie, daran zu nippen. Zarte Süße, dezente Adstringenz, moderate Kraft wirken mit magischer Kraft. Es ist unmöglich, sich von dem Getränk loszureißen. Bevor Sie Zeit haben, zurückzublicken, erscheint der Boden im Glas. Aber für echte Gourmets ist das kein Problem. Gerne bereiten sie zu Hause nach bewährter Anleitung ein göttliches Getränk zu..

Geeignete Rosensorten

Rosensorten für die Weinherstellung Die exquisite Königin der Blumen nimmt in der Landschaftsgestaltung des Landes einen besonderen Platz ein. Allerdings eignen sich nur duftende Teerosensorten, um ein tolles Getränk zu kreieren..

Die beliebtesten sind:

  • Aida;Klasse Aida
  • Pavillon;Belvedere-Rosen
  • Claire-Renaissance;Rose Claire Renaissance
  • Comtesse de Provence;Sorte Comtesse de Provence
  • Gloria-Tag;Rose Gloria Tag
  • Parade.Rosensorten Parade

Blumen, die auf dem Territorium von Landhäusern angebaut werden, sind für das Geschäft geeignet. Gewächshaus- und kommerzielle Optionen werden normalerweise mit Chemikalien behandelt, die den Körper schädigen können. Wenn Rosen auf städtischen Blumenbeeten wachsen, können sie während der Saison mit giftigen Abgaspartikeln gesättigt werden.

Um eine “brennbare Flüssigkeit” zuzubereiten, können Sie normale Hagebutten verwenden. Hauptsache die Rohstoffe sind von guter Qualität und mit einem ausgeprägten Aroma..

Weinherstellung aus Rosenblättern nach klassischem Rezept

Wein aus Rosenblüten herstellenSowohl frische als auch getrocknete Blumen eignen sich zur Herstellung eines Hopfengetränks. Sie sollten makellos sein und gut riechen. Je dunkler die Blütenblätter sind, desto reicher wird der Wein..

Das klassische Rezept benötigt Zutaten:

  • Rosenblätter (dicht verpackt in einem 1-Liter-Glas);
  • gereinigtes Wasser (1,5 l);
  • Kristallzucker (800 g);
  • Zitronen (2 Stk.);
  • Weinsauerteig oder Rosinen (50 g).

Zitronen werden verwendet, um den Säuregehalt der Würze zu erhöhen. Sonst gärt er lange und verliert seinen wertvollen Geschmack. Das Zitrusprodukt wird manchmal gegen Zitronensäure in Beuteln ausgetauscht. Aber mit diesem Ansatz verliert der Rosenblütenwein seinen Geschmacksreichtum. Der Würze werden Rosinen zugesetzt, um den Fermentationsprozess zu starten. Schließlich bleibt Weinhefe auf der Oberfläche getrockneter Weinbeeren..

Kochtechnik

Rosenblüten pflückenDer erste Schritt auf dem Weg zum Gourmet-Getränk ist die Vorbereitung der Rohstoffe. Frische Blütenblätter werden von einer geeigneten Teerose gepflückt. Natürlich wählen sie hochwertige Exemplare ohne mechanische Beschädigungen und Fäulnis. Sie sind fest in einem Literglas verpackt, um die richtige Menge zu erhalten..

Zucker über die Rosenblätter gießenFrische Blütenblätter in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und mehrmals gründlich waschen. Saubere Rohstoffe werden in ein Sieb geworfen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Und dann legen sie es in einen Behälter, in dem die Gärung stattfindet. Von oben werden die Pflanzenelemente mit Kristallzucker bedeckt und mit einem Holzspatel oder Nudelholz vermischt.

Rosinen und Zitrone vorbereitenRosinen und Zitronen gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Zitrusfrüchte vorsichtig schälen. Saft wird in einen separaten Behälter gepresst. Die restliche Schale wird in Stücke geschnitten. Wenn möglich mit einem Mixer zerkleinern.

WürzezubereitungNach einer Stunde werden die Produkte zu den Rosenblättern gegeben und auch Wasser eingegossen. Mischen Sie die Zutaten gründlich. Danach wird der Behälter mit einem Gummihandschuh abgedeckt, in den ein Loch in einen der Finger vorgestanzt ist. Die Würze wird an einen dunklen Ort oder Raum gebracht, wo die Temperatur bei etwa 20-25 ° C gehalten wird. Nach etwa 3 Tagen beginnt die Gärung im Behälter, der sich mit Zischen und reichlich Schaum auf der Würzeoberfläche “erklärt”. Dadurch wird der Handschuh mit Kohlendioxid gefüllt..

Wenn der Fermentationsprozess kaum merklich abläuft, geben Sie noch eine Portion Rosinen in die Flüssigkeit..

Rosinen und Zitrone vorbereitenNach einiger Zeit werden die Blütenblätter transparent und verlieren ihre Farbe vollständig. Es ist nicht beängstigend, es sollte so sein. Der Prozess dauert 45 Tage. Der geschwollene Handschuh sinkt langsam ab und Sediment erscheint am Boden. Das fertige Getränk wird mit einem dünnen Röhrchen (Sie können es aus einer Pipette nehmen) sehr vorsichtig in ein neues Gefäß gegossen..

Fertigprodukthandhabung und -lagerung

den Rosenblütenwein abseihenUm den Geschmack zu verbessern, wird hausgemachter Roséwein zur Alterung geschickt. Der Behälter wird für etwa 3-4 Monate in einen dunklen Raum gebracht. Es muss eine Temperatur zwischen 5 und 16 ° C halten. Bildet sich nach einiger Zeit am Boden ein Sediment, wird der Wein in ein sauberes Gefäß umgefüllt. Der Vorgang wird wiederholt, bis er transparent wird..

Anschließend wird das fertige Produkt verkostet. Wenn gewünscht, fügen Sie Kristallzucker hinzu, um ein Dessertgetränk zu erhalten.Ingwer und Zimt

Der ursprüngliche Geschmack entsteht aus einer Reihe von Zutaten:

  • Muskatnuss;
  • Ingwer;
  • Zimt;
  • Piment;
  • Kardamom.

Dieser Ansatz wird natürlich nur von Feinschmeckern verwendet, die sich mit einem reinen Blumenbouquet nicht zufrieden geben. Likörwein wird mit verdünntem Alkohol (40%) oder Wodka hergestellt. Die entstehende Hopfenflüssigkeit wird in kleine Flaschen abgefüllt und mit luftdichten Stopfen verschlossen. Wein nicht länger als 2 Jahre im Keller oder Kühlschrank lagern.

Servieren Sie ein aromatisches Getränk mit Früchten, Süßigkeiten, Hartkäse und Meeresfrüchten.

Sommerfantasie in einer Flasche

RosenblütenweinWie Sie wissen, vergeht die warme Jahreszeit sehr schnell. Bevor Sie Zeit haben, zurückzublicken, ist es bereits Herbst. Ein tolles Getränk wird Ihnen helfen, warme Tage in Erinnerung zu behalten. Lassen Sie uns ein weiteres Rezept für Rosenblütenwein analysieren, das in Ihrer heimischen Küche einfach zuzubereiten ist..

Für den Fall benötigen Sie Komponenten:

  • Teerosenblätter jeglicher Art (200 g);
  • Wasser (1,5 l);
  • Kristallzucker (500 g);
  • Zitronensäure (1 Esslöffel).

Rosenblüten pflückenSammeln Sie das Ausgangsmaterial während der üppigen Blüte der Kultur. Es sollte ein reiches Aroma verströmen, was für das Endprodukt wichtig ist. Die Blütenblätter werden gründlich unter fließendem Wasser gewaschen und zum Trocknen in ein Sieb geworfen.

Zuckersirup herstellenZu diesem Zeitpunkt wird Wasser in einen Emailletopf gegossen. Gießen Sie Kristallzucker hinein und erhitzen Sie sie bei mäßiger Hitze. Unter ständigem Rühren der Masse warten, bis ein Sirup von homogener Konsistenz erhalten wird. Dann wird es vom Herd genommen und abkühlen gelassen..

Rosenblätter mit Sirup gießenRosenblätter werden in einen Glasbehälter gelegt. Gießen Sie sie mit süßer Flüssigkeit. Zitronensäure und kaltes abgekochtes Wasser hinzufügen, um das gesamte Volumen zu füllen. Lassen Sie für die Fermentation etwa 5 cm von der Oberseite des Glases entfernt. Die Masse wird gründlich gemischt, mit einem medizinischen Handschuh bedeckt und an einen warmen Ort gebracht. Wenn der Wein zu gären beginnt, hebt der Handschuh “Daumen hoch”. Um zu verhindern, dass es mit Kohlendioxid platzt, werden mehrere Löcher gemacht..

fertiger Wein aus RosenblätternDie Würze wird stehen gelassen, bis sie aufhört zu sprudeln und Sedimente erscheinen. Dann handeln sie nach dem klassischen Schema. Gießen Sie mehrmals. Fügen Sie Zucker oder Gewürze hinzu, um einen raffinierten Geschmack zu erzielen. Getränk von der Königin der Blumen wird in Flaschen gegossen. Einen Monat später führen sie eine Verkostung durch.

Je länger die Flüssigkeit an einem kühlen Ort aufbewahrt wird, desto besser ist ihr Aroma und Geschmack..

Erstaunlicher Rosenblütenwein schmückt jeden festlichen Tisch. Sein exquisiter Geschmack weckt angenehme Emotionen und bleibt für immer in Erinnerung. Darüber hinaus verströmt das Getränk ein einzigartiges blumiges Aroma. Bereiten Sie es zu Hause nach einem einfachen Rezept zu. Normalerweise verwenden sie die Blütenblätter von Teerosen, die im Landblumenbeet wachsen. Zusätzliche Komponenten sind Wasser, Zucker, Zitrone. Manchmal werden Rosinen und verschiedene Gewürze hinzugefügt. Holen Sie sich trotzdem ein leckeres Getränk.

Wie man Wein aus Rosenblättern macht – Videorezept

Previous Post
Kaufen Sie einen elektrischen Grubber für eine Sommerresidenz – beschleunigen Sie die Bodenbearbeitung
Next Post
دائمة الخضرة للحديقة – 10 محاصيل الأكثر شعبية
Adblock
detector