Die besten Tomatenrezepte im eigenen Saft für den Winter
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die besten Tomatenrezepte im eigenen Saft für den Winter

Tomatenrezepte im eigenen Saft für den Winter Gemüsekonserven gelten als hervorragende Ergänzung zu Fleischgerichten, Kartoffelpüree und Brei. Betrachten Sie die beliebten hausgemachten Tomatenrezepte im eigenen Saft für den Winter. Das Gericht kommt mit ausgezeichnetem Geschmack heraus. Das Gemüse ist saftig und aromatisch. Sie haben eine attraktive rote Farbe und sind appetitanregend. Außerdem werden am Ausgang zwei Rohlinge erhalten – Tomaten und aromatischer Saft.

Einfache Rezepte für Tomaten im eigenen Saft für den Winter mit Zitronensäure und Zucker

schnell, einfach und lecker Um den natürlichen Geschmack von Tomaten zu erhalten, verwenden Sie die klassische Methode der Erntevorbereitung..

Benötigte Zutaten:

  • Tomaten;
  • Salz;
  • Wasser;
  • Pfefferkörner;
  • Zucker;
  • Knoblauch;
  • Lorbeer;
  • bulgarische Paprika;
  • Zitronensäure;
  • Piment.

die Früchte waschenFleischige Tomaten werden gründlich in Wasser gewaschen. Zum Trocknen in eine Schüssel geben.

geschnittene Tomaten kochenHalbieren, in einen Topf geben, bei schwacher Hitze erhitzen. Wenn sie den Saft geben, kochen Sie etwa 10 Minuten. Dann Knoblauch, Pfeffer, Zitronensäure, Salz, Kristallzucker hinzufügen. Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Während die Marinade kocht, werden die mittelgroßen Tomaten gründlich gewaschen und getrocknet..

Füllen Sie die Gläser mit Gewürzen und TomatenLorbeerblätter, Pfefferkörner, Paprikastücke, Tomaten werden abwechselnd in gedämpfte Gläser gegeben. Alle Zutaten werden mit zubereitetem Tomatensaft mit Knoblauch und Zitronensäure gegossen. Banken sind mit Deckeln bedeckt. Das abgekühlte Produkt wird in einem Kühlraum gelagert..

Betrachten Sie ein anderes Rezept für eine Tomate im eigenen Saft für den Winter mit Zugabe von Kristallzucker.

Einfache Produkte werden benötigt:

  • reife Tomaten;
  • Kristallzucker;
  • Piment;
  • Nelken (Gewürz);
  • salz (Prise);
  • Lorbeer.

brühen tomatenDer erste Schritt ist, Saft zu machen. Gewaschene Tomaten werden zum Trocknen in einen volumetrischen Behälter gefaltet. Auf jedem Gemüse ist ein kleines Pluszeichen angebracht. Wasser wird in einen Topf gegossen. Zum Kochen bringen. Tomaten werden in kleinen Chargen 1-2 Minuten in kochendes Wasser getaucht. Dann nehmen sie das Gemüse mit einem Schaumlöffel heraus und tauchen es in kaltes Wasser. Schäle die Frucht. Mit einem Mixer zerkleinern. 15 Minuten kochen.

Geeignet zum Ernten von Tomaten elastischer Sorten mit dicker Schale und dichtem Fruchtfleisch.

die Banken aufwärmenBanken werden über Dampf gründlich erhitzt. Nach dem Trocknen mit gewaschenen Tomaten füllen. Gießen Sie Zucker (4 Esslöffel pro 3-Liter-Glas), Salz (Prise), Nelken, Pfeffer (ein paar Erbsen). Tomatenmarinade einfüllen, abdecken.

Tomatendosen sterilisierenBänke werden in einen großen Topf mit einem Küchentuch oder einem Metallständer am Boden gelegt. Gießen Sie Wasser, zünden Sie es an. Die Sterilisation des Produkts dauert mindestens 25 Minuten. Dann werden die Gläser mit Deckeln verschlossen. Nach dem Abkühlen zur Lagerung in den Keller geschickt.

Ein einzigartiges Rezept für eine Tomate im eigenen Saft für den Winter für Vielbeschäftigte

Tomatenrezepte im eigenen Saft für den Winter für VielbeschäftigteDie Konservensaison erfordert nicht nur Anstrengung, sondern auch viel Zeit. Für diejenigen, die nur einen freien Tag pro Woche haben, gibt es eine einfache Möglichkeit, köstliche Tomaten ohne traditionelle Sterilisation zuzubereiten..

Benötigte Komponenten:

  • Tomaten;
  • Knoblauch;
  • Kristallzucker;
  • Sellerieblätter;
  • bulgarische Paprika;
  • Lorbeerblätter;
  • Pfefferkörner;
  • Salz.

Deckel sterilisierenEin geeigneter Behälter wird gründlich mit einer Sodalösung gewaschen, auf den Kopf gestellt und trocknen gelassen. Legen Sie die Deckel 5 Minuten in kochendes Wasser.

Es ist ratsam, die Gläser mit einem neuen Schwamm zu waschen, um das Eindringen von Mikroben auszuschließen.

die Früchte waschenTomaten werden in kaltem Wasser gewaschen. Sorgfältig sortieren. Wählen Sie zum Einmachen intakte, widerstandsfähige Früchte mit einem schönen Aussehen. Ihre Größe entspricht der Öffnung des vorbereiteten Behälters. Rissige, große und faltige Exemplare eignen sich zum Entsaften.

die Frucht der Tomaten durchstechenTomaten, die in ein Glas gegeben werden, werden vorsichtig mit einem Messer durchstochen. Am besten machst du dies an der Stelle, an der sich der Stiel befand. Je tiefer der Einstich, desto besser erwärmen sich die Tomaten und werden mit Salz gesättigt..

Diese Tomatenernte für den Winter erfolgt ohne Sterilisation, was erheblich Zeit spart.

würziges Gemüse in Gläser füllenSellerieblätter, Pfefferkörner, Lorbeer werden auf den Boden des vorbereiteten Behälters gelegt. Als nächstes kommen Tomaten, ein Schnittlauch. Die Komponenten werden mit kochendem Wasser gegossen. Die Gläser werden mit Deckeln und dann einer Decke für 25 Minuten abgedeckt. Nach Ablauf der Zeit wird das Wasser abgelassen.

mit einem Mixer zerkleinernTomaten, die für die Sauce übrig bleiben, werden durch einen Mixer oder Fleischwolf gegeben. Dem Brei wird fein gehackte Paprika hinzugefügt. Mischen Sie die Masse gründlich. Stellen Sie eine mäßige Hitze auf. 15 Minuten kochen. Salz und Zucker werden hinzugefügt. Tomaten werden mit heißer Salzlake gegossen. Mit Deckeln verschließen. Umdrehen. Mit einer dicken Decke abdecken, bis es vollständig abgekühlt ist. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 5 ° C lagern.

Kleine Tomaten mit “Feuer”-Geschmack

kleine Tomaten im eigenen SaftFans pikanter Snacks werden das Originalrezept einer Tomate im eigenen Saft für den Winter mit Knoblauch und scharfen Meerrettichblättern lieben.

Für den Fall werden folgende Komponenten verwendet:

  • reife Tomaten unterschiedlicher Größe;
  • bulgarische Paprika;
  • Dill;
  • Knoblauch;
  • Meerrettichblätter;
  • Petersilie;
  • Salz;
  • Lorbeer;
  • Zucker;
  • Piment (Erbsen).

Gemüse vorbereitenDer erste Schritt besteht darin, die Banken vorzubereiten. Gründlich ausspülen und über Dampf sterilisieren. Die Tomaten in eine Schüssel geben. Wasser einfüllen und mehrmals ausspülen. Natürlich getrocknet. Die schönsten Exemplare werden beiseite gelegt.

Grüns abspülenMeerrettichblätter, Dillschirme und Petersilie werden gewaschen. Dann mit heißem Wasser übergossen.

Das Produkt wird ohne Essig hergestellt. Dadurch ist es für Menschen mit erhöhtem Magensäuregehalt geeignet..

Paprika verwendenGrünes, ein paar Pfefferkörner und ein Lorbeerblatt werden auf den Boden des gedämpften Behälters gelegt. Dann werden die Tomaten in Reihen gelegt. Wenn Sie die Mitte des Glases erreicht haben, schneiden Sie die Paprika in Scheiben und Knoblauchscheiben. Dann die Tomaten wieder einsetzen.

Paprika verwendenDas restliche Gemüse wird mit einem Mixer zerkleinert. Der Brei wird in einen Topf gegossen. Sie haben es angezündet. Die maximale Zeit zum Kochen des Saftes beträgt 15 Minuten. Gleichzeitig wird der gebildete Schaum mit einem Schaumlöffel periodisch entfernt. Die fertige Tomate wird durch ein Sieb gefiltert, um die Reste der Schale zu entfernen. Das Produkt wird zurück in die Pfanne gegossen, Salz und Kristallzucker werden hinzugefügt. 5 Minuten bei mäßiger Hitze kochen.

die Tomaten mit heißem Saft übergießenDie resultierende Marinade wird in Tomatengläser gegossen. Mit Deckeln abdecken. 10 Minuten nach dem Kochen des Wassers auf die übliche Weise sterilisiert. Die fertigen Tomaten werden aus dem Wasser genommen. Wenn sie abkühlen, bringen sie es in einen kühlen Raum..

Scharfes Gemüse ohne Marinade

scharfe Tomaten ohne MarinadeÜblicherweise wird für Gemüsezubereitungen eine separat zubereitete Sole verwendet. In diesem Fall benötigen Sie es jedoch nicht. Überlegen Sie, wie Sie Tomaten für den Winter schnell in ihrem eigenen Saft kochen können. Das Rezept enthält nur eine Zutat – Tomaten. Zuerst werden sie gründlich gewaschen. Dann halbieren und fest in gedämpften Gläsern stapeln.

Es ist ratsam, die Früchte mit einem Schnitt zu platzieren, damit der resultierende Saft den Behälter schnell füllt..

Heißes Wasser wird in einen geräumigen Topf gegossen. Bedecken Sie den Boden mit einem dicken Tuch. Gläser mit Tomaten werden gestapelt. Der Container wird angezündet. Nach Kochbeginn werden Gläser mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter für 20 Minuten sterilisiert. Oben wird eine kleine Ladung platziert, zum Beispiel eine Art Deckel.

Vorbereitung auf den Winter ist fertigIm Laufe der Zeit erscheint in den Behältern natürlicher Saft. Das fertige Produkt wird aus der Pfanne genommen. Versiegelt und im Keller gelagert. Tomaten im eigenen Saft werden zur Herstellung von Saucen verwendet oder zu Fleischgerichten serviert.

Ein einfaches Tomatenrezept mit Tomatenmark

ganze Tomaten mit TomatenmarkAufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten kann es sich nicht jeder leisten, viele Tomatenkonserven zu kaufen. In dieser Situation hilft eine einfache Möglichkeit, die Vorbereitungen für den Winter mit Tomatenmark vorzubereiten..

Für den Fall benötigen Sie Zutaten:

  • feste Tomaten ohne Mängel;
  • Tomatenpaste;
  • Salz;
  • Zucker;
  • Gewürze für einen Amateur.

Tomatenmark mit Wasser verdünnenTomatenmark wird mit warmem gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnt. Gut mischen. Zucker, Salz, Gewürze hinzufügen. Auf den Herd stellen und 15 Minuten nach dem Kochen kochen.

Tomatensauce gießenGewaschene Tomaten werden in gedämpfte Gläser gegeben. Gießen Sie den resultierenden Saft und setzen Sie die Sterilisation ein. Je nach Behältergröße 10 bis 20 Minuten kochen lassen. Fertige Tomaten mit Tomatenmark werden mit Deckeln verkorkt. Drehe es um. Mit einer dicken Decke abdecken. Nach dem Abkühlen werden sie in den Keller gebracht.

Gefüllte Tomaten im eigenen Saft für den Winter

gefüllte Tomaten im eigenen SaftRezepte für Tomaten im eigenen Saft für den Winter können sehr unterschiedlich sein. Moderne Züchter haben verschiedene Tomatensorten entwickelt. Darunter gibt es auch hohle Varianten. Gerade solche Früchte eignen sich für die ursprüngliche Ernte..

Benötigte Produkte:

  • hohle Tomaten;
  • Tomaten für Saft;
  • Zwiebel;
  • Knoblauch;
  • Karotte;
  • Petersilienwurzel und Grüns;
  • Essig;
  • Zucker;
  • Salz;
  • Lorbeer;
  • Piment;
  • Pflanzenfett.

reifer TomatensaftBetrachten wir Schritt für Schritt, wie dieses erstaunliche Gericht hergestellt wird. Zunächst wird auf traditionelle Weise Saft aus fleischigen Tomaten hergestellt. Dann werden Zucker, Gewürze und Salz hinzugefügt. 10 Minuten weiter kochen.

Gemüse zum Füllen vorbereitenKarotten, Zwiebeln und Petersilienwurzel werden in kleine Stücke geschnitten. In einer Pfanne in Pflanzenöl goldbraun braten. Das resultierende Produkt wird mit fein gehacktem Knoblauch und gehackter Petersilie gemischt.

Tomaten zum Füllen vorbereitenHohle Früchte werden zum Füllen vorbereitet. Die Schnitte werden sorgfältig vorgenommen. Füllen Sie es mit einer Mischung aus Gemüse und Kräutern. In sterilisierte Gläser gefüllt. Gießen Sie den gekochten Saft. Behälter in kochendem Wasser etwa 30 Minuten lang sterilisieren. Das Ergebnis ist eine exquisite „Lick your Fingers“ Vorspeise, die jeder probieren möchte..

Gießen Sie vor dem Verschließen 2 Esslöffel gekochtes Pflanzenöl in jedes Glas..

Neben den Rezeptvorschlägen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten. Jeder kulinarische Spezialist hat seinen eigenen Ansatz, Rohlinge für den Winter vorzubereiten. Schritt-für-Schritt-Rezepte mit Fotos helfen jedoch, ungewöhnliche Komponenten in Rohlingen für den Winter zu verwenden. Im Laufe der Zeit erscheinen immer mehr Gourmetgerichte auf dem heimischen Tisch..

Georgische Rezepte für Tomaten im eigenen Saft für den Winter – Video

Previous Post
Merkmale der Calendula-Tinktur und die Regeln für ihre Verwendung
Next Post
زراعة الكيوانو الرائعة من البذور – ما يحتاج البستاني إلى معرفته
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector