Shangi mit Kartoffeln - zart wie bei Oma
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Shangi mit Kartoffeln – zart wie bei Oma

Shangi mit Kartoffeln Shangi mit Kartoffeln werden mit der Wärme des Hauses, der Fürsorge geliebter Großmütter in Verbindung gebracht. Sie kochen schnell, perfekt gesättigt, und Sie können solche Kuchen mit zur Arbeit, in die Schule nehmen und sicher sein: Der Haushalt ist voll und zufrieden. Und wie wunderbar passt das zu Minztee oder kalter Milch! Wir verraten Ihnen die besten Rezepte, um Shanezhes im Mund schmelzen zu lassen.

Shangi mit Kartoffeln ist einfach und unkompliziert

Shanezhki “kam von unten” – in der Vergangenheit wurden sie in armen Bauernfamilien ausgebildet. Dann wurden sie nicht mit Kartoffeln, sondern mit Erbsen gefüllt – Brei aus trockenen Erbsen mit verkochten Zwiebeln. Manchmal wurden der Füllung Schmalz, Grieben, Ghee hinzugefügt – alles, was in den Behältern war und dazu beitrug, die Pasteten fetter und sättigender zu machen. In sehr armen Familien wurde die Füllung aus einer Mischung aus Mehl, Wasser, Öl hergestellt oder einfach mit den Resten von Sauerrahm gefüllt.

Shanezhki kann auch jetzt noch leicht aus Erbsen und jeder anderen Füllung hergestellt werden: Das Backen ist nicht schwierig. Aber die Kombination aus zartem, lockerem Teig und cremigem Kartoffelpüree gilt für Shanezhek als die leckerste. Wir werden Ihnen sagen, wie man klassische Shanezhki mit Kartoffeln kocht.

Shanezhkas ähneln äußerlich Käsekuchen. Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen diesen Gerichten: Die Käsekuchen sind süß, aber es gibt kein Shangi. In Komi-Perm-Familien (Komi betrachten Shangi als ihr Nationalgericht) kochen sie sie immer aus Sauerteig. Idealerweise sollte der Teig Roggen sein.

Welche Komponenten benötigen wir:

  • kartoffeln – 1 kg;
  • 3 EL Butter;
  • 250 ml heiße Milch;
  • Hühnerei – 1 Stück;

Für den Test:

  • 400 g Roggen- oder Weizenmehl (für alle Fälle etwas mehr vorbereiten, der Teig selbst “fragt” nach Mehl);
  • 250 ml Milch;
  • ein Ei (das Eigelb geht in den Teig und wir fetten unsere Kuchen mit dem Protein ein);
  • 50 ml Sonnenblumenöl;
  • eine Tüte Hefe;
  • 1 TL Zuckerlöffel;
  • eine Prise Salz.

Und jetzt werden wir Ihnen sagen, wie man Shangi in Etappen kocht.

Kartoffelfüllung und Teig

Kartoffelpüree Zuerst bereiten wir Kartoffelpüree zu. Wir sind sicher, dass jede Hausfrau ihre eigenen Geheimnisse hat. Püree sollte von guter Qualität sein – mit Milch, Butter ist alles so, wie es sein soll. Es ist besser, es mit einem Holzmörser zu zerkleinern. Dadurch werden die Kartoffeln schmackhafter. Fans von Haushaltsgeräten sollten wissen: Kartoffeln können Sie nur mit einem Mixer schlagen. Wenn man Kartoffeln mit einem Mixer ausstanzt, wird das Kartoffelpüree klebrig, überhaupt nicht appetitlich.

TeigzubereitungWährend das Püree abkühlt, den Teig vorbereiten. Lassen Sie uns Hefe in warmer Milch auflösen, fügen Sie ein Glas Mehl (ca. 200 g) hinzu. Seien Sie nicht zu faul, das Mehl zu sieben: Es wird mit Luftblasen gesättigt, der Teig wird zart und flauschig. Den Behälter mit dem Teig mit einem Handtuch abdecken, den Teig gehen lassen. Es sollte sich verdoppeln.

Fügen Sie dem fertigen Teig Salz, Eigelb hinzu (wir mahlen ihn vorher mit Zucker), mischen Sie alles mit unseren Händen. Es bleibt, Mehl in Teilen hinzuzufügen, alles gut umzurühren und 60-90 Minuten gehen zu lassen. Hochwertiger Teig ist ein fester elastischer Klumpen, der sich gut in verschiedene Richtungen ausrollen lässt. Es bleibt nur noch, unsere Shanezhki zu sammeln und im Ofen zu backen.

Die leckersten Backwaren werden immer aus frischem Teig hergestellt. Aber es ist nichts auszusetzen, wenn Sie es im Voraus stellen, einfrieren und bei Bedarf kochen. Im Gefrierschrank verliert der Teig seine Eigenschaften nicht und verdirbt überhaupt nicht im Geschmack.

Wir formen saftige Shanezhki

den teig in gleich große stücke teilenWir reißen kleine Stücke vom Teig ab und rollen sie zu sauberen Kugeln. Sie haben ungefähr die Größe eines Tennisballs, damit der Teigboden nicht zu dick wird. Wir rollen sie zu runden Kuchen. Ideale Dicke – 0,5 cm.

Legen Sie die Kuchen auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech (Sie können es einfach mit einem Tropfen Pflanzenöl einfetten) und legen Sie das Kartoffelpüree darauf. Es ist wichtig, das Kartoffelpüree gleichmäßig zu verteilen: Auf diese Weise backt unser Shanzhki besser. Die Schenkel mit Protein bestreichen, das Backblech in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben. Backen Sie das Gericht 15-20 Minuten, bis es goldbraun ist.

Shanezhki . backenFertige Shanezhki muss unbedingt unter einem Frotteetuch platziert werden. So werden sie zart, weich. Während sie den Zustand erreichen, kochen wir aromatischen Kräutertee, decken den Tisch und rufen den Haushalt an. Wir essen bei leckerem Essen und herzlicher Gesellschaft.

Machen wir uns eine Notiz. Manche Hausfrauen fetten Shangi gerne mit Mayonnaise ein, andere bestreuen sie mit geriebenem Käse. Gehen Sie gerne über das klassische Rezept hinaus: Die Backwaren schmecken nur noch besser. Hauptsache die Kuchen nicht zu eng auf das Backblech legen – sonst kleben sie zusammen.

Wir backen in Eile

fertige ShanezhkiShangi mit Kartoffeln ist einfach zuzubereiten, wenn abends noch etwas Kartoffelpüree übrig ist und der Haushalt schon auf ein nagelneues und frisches Gericht wartet. Auch Kinder werden das Rezept schnell beherrschen, aber beim ersten Mal ist es besser, gemeinsam zu kochen.

Bereiten wir vor:

  • eine Packung mit gefrorenem Teig;
  • etwas Mehl zum Rollen;
  • Kartoffelpüree;
  • Hartkäse.

Den Teig in der Mikrowelle auftauen, ausrollen und die Kuchen ausstechen (ein Teeglas oder eine kleine Untertasse als “Schablone” verwenden). Die Tortillas auf ein Backblech legen, das Kartoffelpüree darauf legen und nivellieren. Mit Hartkäse bestreuen und 10-15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Der Käse schmilzt, vermischt sich mit Kartoffeln und bildet eine viskose cremige Füllung. Sobald die Shanezhki gerötet sind, schalten Sie den Ofen aus, nehmen Sie die Backwaren heraus und lassen Sie sie einige Minuten ruhen. Wir essen mit Kakao, Tee, kalter Milch. Wir genießen jeden Bissen.

Shangi ist ein unprätentiöses und unkompliziertes Gericht, das keine Kochkünste erfordert. Experimentieren Sie, geben Sie zur Füllung einfachen und Wurstkäse, Pilze, Kräuter hinzu. Das Backen wird jedes Mal anders und das Gericht wird nie langweilig. Verwöhnen Sie Ihre Familie und Freunde mit hausgemachten Gerichten, seien Sie satt und glücklich.

Videorezept aus der tatarischen Küche

Previous Post
Wir untersuchen die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung von Kamille-Apotheke
Next Post
تتبيلة البطاطس الورقية
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector