15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ofenapfelkuchen – deine Traumbäckerei

Kuchen mit Äpfeln im Ofen Im Sommer haben Backwaren mit Früchten einen besonderen Geschmack. Pasteten mit Äpfeln im Ofen zaubern nicht nur mit einem angenehmen Geruch, sondern auch mit einem exquisiten Geschmack. Heute gibt es unzählige Apfelkuchenrezepte, die sich in der Teigzusammensetzung unterscheiden. Es kann ungesäuert sein, Hefe, Kefir, Quark.

Ofenapfelkuchen (Hefeteig)

Hefeteigpasteten Dank des reichhaltigen Teigs sind die Backwaren fluffig und die Füllung zart..

Zutaten:

  • mehl – etwa 460 g;
  • milch – 230 ml;
  • trockenhefe – 7 g;
  • Kristallzucker – 75 g;
  • ei – 1 Stk.;
  • Äpfel – 4-5 Stk. (Mittel);
  • Sonnenblumenöl – 100 ml;
  • zitronensaft – 2, 5 Dessertlöffel;
  • Zimt – eine Prise;
  • Salz – 0,5 TL.

Machen Sie ein Gebräu. 7 g Hefe mit einer Gabel zerdrücken. 2 EL hinzufügen. l. Zucker, etwas warme Milch (bis 40 °C). Alles umrühren. Den Teig mit einem Baumwolltuch abdecken und eine Viertelstunde im Raum ruhen lassen.

Bereiten Sie den Teig vor:

  1. Mehl gründlich sieben.gesiebtes Mehl
  2. In einer separaten Schüssel das Ei und das Salz verrühren, den restlichen Zucker hinzufügen, das Pflanzenöl einfüllen.Eier schlagen
  3. Den passenden Teig in die Eimasse geben und alles mit einem Spatel vermischen.Teig mit Eiern vermischen
  4. Mehl dazugeben und nochmals durch ein Sieb sieben. Mischen. Wenn der Teig eindickt, mit den Händen gut durchkneten..den Teig kneten
  5. Legen Sie die resultierende Butterkugel in eine tiefe Schüssel. Gießen Sie Sonnenblumenöl in die Handfläche, fetten Sie das Backgut ein und bedecken Sie es mit einem Handtuch (2 Stunden lang).den Teig ruhen lassen

Als nächstes wird die Füllung für Apfelkuchen zubereitet. Entfernen Sie die Haut von den Früchten, schneiden Sie sie in kleine Würfel.Äpfel vorbereiten Die Füllung mit Zestensaft beträufeln, mit Zucker bestreuen, damit reife Früchte überschüssige Feuchtigkeit abgeben.

Kuchen formen:

  1. Den Teig in Stücke teilen, mit einem Nudelholz ausrollen. Die Füllung (Dessertlöffel) auf jeden Kuchen geben. Clipkanten.Kuchen formen
  2. Decken Sie das Backblech mit Pergamentpapier ab. Legen Sie die Backwaren darauf. Zwischen den Torten sollte ein kleiner Abstand sein, damit sie beim Kochen nicht zusammenkleben..die Torten auf ein Backblech legen
  3. Den Teig (Pinsel) mit einer Mischung aus Ei, 30 ml Milch, einer Prise Salz, Kristallzucker und Zimt bestreichen.die Torten mit einem Ei einfetten
  4. Schicken Sie die Hefeteig-Apfelkuchen nach einer Viertelstunde in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen. Nach 5 Minuten die Temperatur auf 160°C reduzieren. Nach 25-30 Minuten das Gebäck herausnehmen und in eine tiefe Schüssel geben.

Ruddy Brothers sind gut für Tee. Sie können auch mit Milch, Kefir, fermentierter Backmilch verzehrt werden.

Frisch gemahlene Gewürze sind viel aromatischer als abgepackte.

Kleine Kuchen mit Äpfeln im Ofen

kleine Kuchen mit Äpfeln im OfenBeachten Sie das Rezept für ein wunderbares Backen. Apfelkuchen nach diesem Rezept sind jedes Lobes wert. Das Gebäck ist jeden zweiten Tag gut. Kuchen werden auch im Ofen zubereitet.

Zutatenliste:

  • mehl – 0,5 kg;
  • butter – 55 g (zum Einfetten des Backblechs);
  • Äpfel – 4 Stk. (Mittel);
  • Margarine – 65 g;
  • milch – 220 ml;
  • ei – 2 Stück;
  • hefe – 6 g;
  • zucker – 75 g;
  • salz – eine Prise;
  • Pflanzenöl – 3 Esslöffel.

Kochvorgang:

  1. Hefe in warmer Milch auflösen, 10 g Zucker hinzufügen.verdünnte Hefe
  2. Eier separat schlagen, eine Prise Salz und Zucker hinzufügen.Eier schlagen
  3. Mischen Sie die Ei-Hefe-Mischung mit geschmolzener Margarine. 2,5 EL hinzufügen. l. Pflanzenöl. Alles gründlich mischen. Mehl in die Masse geben.Zutaten mischen
  4. Den Teig kneten, mit einem Handtuch abdecken und erhitzen (ca. 1 Stunde 15 Minuten).Teig an einem warmen Ort
  5. Die geschälten Äpfel in kleine Würfel schneiden. In Sonnenblumenöl zwei Minuten braten. Mit Zucker bestreuen, dann mischen. Die Füllung für die Apfelkuchen ist fertig.die Äpfel anbraten
  6. Ein kleines Stück Teig abknipsen, zu einem Kuchen ausrollen. Zuckeräpfel in die Mitte geben, etwas mehr als einen Teelöffel. Einen Kuchen formen.kleine Kuchen formen
  7. Legen Sie die Auflaufform auf eine geölte Pfanne (die Nähte sollten unten sein). Nach 12 Minuten die Pasteten mit einem geschlagenen Ei bestreichen, dann in den auf 190 ° C vorgeheizten Ofen geben.Kuchen backen
  8. Kochzeit – 20 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Das Backen erweist sich als unvergleichlich. Es wird spektakulär aussehen, wenn Sie es mit Puderzucker bestreuen..

Sauerrahmteig für Torten

Kuchen mit Äpfeln im Ofen aus Teig mit SauerrahmDieses Gebäck erweist sich als zart und lecker. Äpfel und Rosinen eignen sich perfekt zum Füllen..

Zutaten:

  • mehl – 470 g;
  • fette saure Sahne – 300 ml;
  • ei – 2 Stück;
  • margarine – mehr als eine halbe Packung;
  • salz – 0,5 Dessertlöffel;
  • natron – 0,5 TL;
  • Rosinen;
  • Sonnenblumenöl.

Pasteten mit Äpfeln im Ofen auf Sauerrahmteig – ein Schritt-für-Schritt-Rezept:

  1. Eier brechen, leicht geschmolzene Margarine dazugeben. Schlagen Sie die Masse mit einem Mixer auf. Sauerrahm, Salz, Soda hinzufügen. Nochmal verquirlen.Eier, Sauerrahm und Zucker verquirlen
  2. Mehl (300 g) einfüllen. Mit einem Mixer kneten. Restliches Mehl dazugeben, alles nochmal vermischen.den Teig mit einem Mixer kneten
  3. Den Teig mit Pflanzenöl einfetten, eine Kugel formen, mit Mehl bestreuen, mit Frischhaltefolie abdecken. Den Teig 1 Stunde und 45 Minuten kalt stellen. Während dieser Zeit nimmt es die gewünschte Form an..Teig in den Kühlschrank
  4. Aus dem Teig die gleichen Kuchen formen, jeweils die Apfelmasse darauf geben und die Torten formen. Backen Sie sie im Ofen, bis eine köstliche Röte entsteht. Temperatur – ca. 190 ° C.

Die Backwaren sind zart, saftig, mäßig süß.

Hilfreiche Ratschläge

starke Äpfel für KuchenÄpfel passen gut zu Hefe, Sauerrahm und Blätterteig. Für die Füllung eignet sich jede Sorte dieser Früchte. Es ist wünschenswert, dass die Früchte reif und mäßig saftig sind. Die Hauptsache ist, dass sie nicht faul sein sollten..

Lose Früchte mit “Baumwoll”-Fruchtfleisch zerbrechen beim Mischen in Stücke und werden zu Püree.

Empfehlungen:

  1. Um zu verhindern, dass Kuchen mit saftigen Äpfeln im Ofen fließen, wird empfohlen, die Früchte in kleine Würfel zu schneiden und in eine Pfanne zu geben. Mit Butter würzen, mit Stärke bestreuen, Kristallzucker.
  2. Äpfel können mit gemahlenem Zimt, zerstoßenen Nüssen, Keksbrösel, Vanillin, Zitrusschale hinzugefügt werden.
  3. Die Früchte 4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nach dem Abkühlen die Füllung in ein Sieb falten, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Dann kannst du die Torten füllen.

Wichtig ist, dass die Apfelfüllung abgekühlt ist, sonst wird der Teig zu Gummi.

Pasteten mit saftigen Äpfeln im Ofen sind ein wunderbares Dessert für hausgemachten Tee. Wenn Sie das gewünschte Rezept ausgewählt haben, werden Sie ein wunderbares kulinarisches Meisterwerk genießen. Guten Appetit!

Wiener Teigapfelkuchen – Video

Previous Post
Sanfte, unprätentiöse “Vodokhleb”-Salzlösung, häusliche Pflege
Next Post
نصائح مفيدة حول كيفية تنظيم حديقة على الشرفة