Schritt-für-Schritt-Beschreibung des Rezepts zur Herstellung von Kwas aus Weinblättern
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Schritt-für-Schritt-Beschreibung des Rezepts zur Herstellung von Kwas aus Weinblättern

Kwas aus Weinblättern Was gibt es Schöneres, als mit eigenen Händen ein Erfrischungsgetränk aus Gartenpflanzen herzustellen. Eines dieser Meisterwerke kann Kwas aus Weinblättern sein, dessen Rezept einfach und unkompliziert ist. Für die Zubereitung einer solchen durstlöschenden Mischung benötigen Sie keine finanziellen Kosten, was in unserer Zeit wichtig ist. Sie können Kwas aus fast jedem Garten und Gartenobst herstellen. Es kann nicht nur Gemüse und Obst sein, sondern sogar Roggencracker. Schade, dass ein so gesundes Getränk bei modernen Menschen an Popularität verliert (siehe Dolma in Weinblättern – ein klassisches Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto).

Kwas aus Weinblättern: Nutzen und Schaden

Dieses lebensspendende Elixier ist bei weitem nicht für jeden notwendig, daher sollten Sie unbedingt die Vor- und Nachteile von Kwas aus Weinblättern berücksichtigen. Zu den Vorteilen dieses Medikaments gehört seine positive Wirkung auf Leber, Bauchspeicheldrüse, Darm und Magen. In der Volksmedizin sind Weinblätter dafür bekannt, Krampfadern, Migräne, Infektionen der oberen Atemwege und Harnwegsinfektionen zu bekämpfen. Es gibt viele Rezepte für das Abkochen von Weinblättern, um diese Beschwerden zu überwinden. Das Getränk aus dieser Pflanze kann Menschen mit Geschwüren und Gastritis schaden. Kwas aus Weinblättern nach jedem Rezept ist für Übergewichtige kontraindiziert. Auch für stillende Mütter und Schwangere müssen Sie sich nicht auf das Getränk einlassen. Diabetiker sollten bei der Verwendung solcher Kwas vorsichtig sein..

Jeder Kwas normalisiert den Stoffwechsel im Körper, stabilisiert Prozesse im Magen-Darm-Trakt und so weiter. All diese positiven Eigenschaften erhält es im Stadium der Fermentation, wenn Mikroorganismen ins Spiel kommen, die Dysbiose behandeln und den Verdauungsprozess verbessern können. Doch neben den Vorteilen gibt es auch Nachteile dieses erfrischenden Nektars. Leberzirrhose, Gicht, Gastritis, Urolithiasis, Übersäuerung verstärken sich nur, wenn Kwas in die Nahrung aufgenommen wird.

Kwas aus Trauben

Kwas aus Trauben Nach dem Rezept für Traubenkwas müssen Sie 1 Kilogramm Trauben nehmen. Für den Anfang benötigen Sie 4 Liter Wasser, in dem 200 Gramm Zucker verdünnt werden.

Startvorgang:

  1. Die Beeren waschen und zu Brei verarbeiten. Das Zerkleinern kann mit einem Mixer oder einem normalen Crush erfolgen..die Beeren zu Kwas mahlen
  2. Wasser erhitzen und Zucker darin auflösen.Zucker in das erhitzte Wasser geben
  3. Gießen Sie diese Lösung in die Beerenmasse und bedecken Sie sie mit Gaze oder legen Sie einen Deckel auf. In diesem Zustand einen Tag bei einer Temperatur von +20 Grad ruhen lassen.bestehe auf dich in einer flasche
  4. Die resultierende Mischung muss am nächsten Tag gefiltert werden. Sie können die gleiche Gaze oder das gleiche Sieb verwenden.das Getränk durch ein Sieb streichen
  5. In Flaschen oder Dosen abfüllen und nach einer Woche ein angenehmes Getränk probieren.

Kwas aus Weinblättern und -trieben

Es dauert ungefähr eine Woche, um Kwas aus Weinblättern und -trieben herzustellen. Für ein solches Getränk sind nicht nur die Blätter beteiligt, sondern auch seine Triebe. Sie sind nicht weniger nützlich und lecker, also fügen Sie sie der allgemeinen Kräutersammlung hinzu. Die Zubereitung der Zutaten dauert nur 20-30 Minuten, der lange Fermentationsprozess lässt Sie ein wenig auf ein schmackhaftes Ergebnis warten. Zum Kochen benötigen Sie also ein 3-Liter-Gärgefäß und Flaschen zur weiteren Lagerung von Kwas.

Startvorgang:

  1. Blätter und Triebe der Trauben waschen. Es kann entweder junge Vegetation sein oder leicht verwelkt.die Blätter gründlich ausspülen
  2. Blätter mit Trieben in einen Mixer geben und zerkleinern, bis sie entsaftet sind.die Blätter in einem Mixer zerkleinern
  3. Übertragen Sie das gemahlene Gemüse in ein 3-Liter-Glas und fügen Sie 200 Gramm Zucker hinzu. Verdünnen Sie alles mit Wasser bei Raumtemperatur in einer Menge von 1,5 Litern. So nimmt die Flüssigkeit mit den Zutaten eine halbe Dose ein und das Volumen der gemahlenen Blätter sollte 75 % betragen, Wasser 25 %.die Blätter mit zerdrücktem Zucker bedecken
  4. An einem warmen Ort mit Deckel abgedeckt 3 Tage ruhen lassen. Nach 3 Tagen den Deckel abnehmen und einige Tage stehen lassen. Nach der vorgegebenen Zeit tritt ein charakteristischer Geruch und eine gelbe Farbe der Flüssigkeit auf – das bedeutet, dass der Kwas fertig ist.Kwas abseihen und verzehren
  5. Genussvoller Genuss von Kwas aus Weinblättern nach einem einfachen Rezept!

Wasser wird bis zur Hälfte des Glases aufgegossen, damit der Deckel während der Gärung nicht vom Gas abbricht.

Ein paar Tipps zur Herstellung von Kwas:

  1. Die Grundlagen der Kwas-Herstellung sind einfach, es reicht aus, vier Komponenten zu kombinieren: Wasser, Rohstoffe, Zucker und Hefe.
  2. Anstelle von Hefe ist es besser, Hopfenzapfen zu verwenden.
  3. Bei der Herstellung von Kwas aus Traubenbeeren ist es besser, sie nicht zu waschen. Auf der Fruchtoberfläche befinden sich Weingärungsbakterien, die mit Wasser abgewaschen werden können, was für die Gärung unerwünscht ist.
  4. Honig statt Zucker verwenden.

Es ist nicht schwer, Kwas zu Hause aus Weinblättern zu kochen, und Sie müssen nicht auf Kwas zurückgreifen. Darüber hinaus werden Sie sich seiner wohltuenden Eigenschaften sicher sein. Wenn Sie also einen Weinberg haben, verpassen Sie nicht den Moment und bereiten Sie Kwas aus den Blättern eines Traubenstrauchs zu. Guten Appetit!

Previous Post
Schauen wir uns Kürbiskerne genauer an
Next Post
كيفية تقليم الجوز
Adblock
detector