15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm: die besten Rezepte für zartes Fruchtfleisch in einer aromatisierten Sauce

gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm Gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm ist ein leckeres und einfaches Gericht, das gut zu Pilzen, Karotten, Wein und Knoblauch passt. Bei richtiger Zubereitung wird die Leber weich und zart, bedeckt mit einer dicken cremigen Sauce.

Hausgemachtes Rezept

Hausmannskost Richtig gekocht passt das Fleisch einer Hühnerleber gut zu luftigem Kartoffelpüree und Sauerrahmsauce.

Notwendig:

  • 500 g frisches Huhn oder Hühnerleber;
  • 2 Stk. Zwiebelköpfe;
  • 3 EL. l. Sauerrahm mit einem Fettgehalt von 20%;
  • 2 EL. l. gesiebtes Mehl;
  • 2 EL. l. Frittieröle;
  • Salz mit frisch gemahlenem Pfeffer nach deinem Geschmack.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Blutadern von der Leber abschneiden, spülen, trocknen und die Leber in kleine Scheiben schneiden.die Leber vorbereiten
  2. Zwiebel mit feinen Federn hacken und goldbraun braten.schneide die Zwiebel
  3. Die Leber in Weizenmehl tauchen und 5 Minuten braten, dabei die Scheiben umrühren.die Leber anbraten
  4. Zwiebel und Sauerrahm in die Pfanne geben, den Rohling mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen.Zwiebel hinzufügen und köcheln lassen
  5. Am Ende der Garzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken.Salz und Pfeffer hinzufügen

Es ist besser, das Gericht mit gehacktem Schnittlauch und Gemüsesalat zu präsentieren.

Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm und Karottenbraten

Hühnerleber in Zwiebel-Karotte gebratenHühnerleber, gebraten mit Zwiebeln und Karotten, entpuppt sich als reichhaltig und sehr weich.

Produktliste:

  • 500 g aufgetaute Hühnerleber;
  • 1 süße Karotte;
  • Zwiebelkopf;
  • 3 EL. l. Sauerrahm 15% Fett;
  • 1 Lawruschka;
  • 2 EL. l. Öle ohne Aroma;
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • feines Salz nach Geschmack.

So bereiten Sie Schritt für Schritt eine Leckerei zu:

  1. Teilen Sie die gereinigte Leber in kleine Stücke.Zutaten vorbereiten
  2. Karotten schälen und auf einer mittleren Reibe reiben.Karotten reiben
  3. Die von der Schale geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.schneide die Zwiebel
  4. Die gehackte Leber mit Butter in eine heiße Pfanne geben und anbraten.die Leber anbraten
  5. Gemüse zugeben, weich pürieren, das Gericht mit Gewürzen würzen, salzen und Lorbeerblatt hineinlegen.Gemüse und Sauerrahm hinzufügen
  6. Die Speisen 15 Minuten unter geschlossenem Deckel köcheln lassen, dabei die Hitze auf ein Minimum reduzieren.die Leber mit Gemüse schmoren

Hühnerleber, gebraten mit Zwiebeln und geriebenen Karotten in Sauerrahm, erweist sich als besonders saftig und mäßig scharf. Beim Servieren ist es besser, das Gericht mit dicker Sauerrahmsauce zu übergießen.

Sie müssen die Leber nur auf der heißen Pfannenoberfläche verteilen, damit die Innereien ein Minimum an Flüssigkeit verlieren und saftig bleiben.

Ein Gericht mit aromatischen Pilzen

Hühnerleber mit ChampignonsPilze ergänzen den Geschmack des Gerichts und machen es sättigender und appetitlicher.

Komponentenkomponenten:

  • 0,5 kg frische Leber;
  • 0,3 kg geschälte Pilze;
  • große Zwiebel;
  • 2 Zehen junger Knoblauch;
  • ein Glas fettreiche saure Sahne;
  • 3 EL. l. Mehl;
  • 3 EL. l. Frittieröl;
  • eine Prise feines Salz;
  • 1 Teelöffel zerkleinerter Pfeffer in einem Mörser;
  • eine Handvoll gehackte Petersilie.

Schritt-für-Schritt-Kochmethode:

  1. Die geschälte und gehackte Hühnerleber 5 Minuten in einer heißen Pfanne unter ständigem Rühren braten.gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm
  2. Champignons in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie hacken.Gemüse kleinschneiden
  3. Champignon- und Zwiebelscheiben in die Leber geben, 5-6 Minuten braten, salzen und mit aromatischen Gewürzen bestreuen.Champignons und Zwiebeln hinzufügen
  4. Fügen Sie schwere saure Sahne und etwas Wasser hinzu, damit die Soße die Leber vollständig bedeckt.die Leber mit Sauerrahm schmoren
  5. Mehl einfüllen und umrühren, damit die Sauce die gewünschte Dicke bekommt.
  6. Gehackten Knoblauch mit Kräutern belegen, abdecken und 20 Minuten bei schwacher Hitze langsam köcheln lassen.Gewürze hinzufügen

Servieren Sie duftende und sättigende Leber mit frischem Gemüse, Schnittlauch oder losem Reis.

Scharf gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm

gebratene scharfe Hühnerleber mit Zwiebeln in SauerrahmAppetitliche Innereien in einer duftenden dicken Sauce haben einen reichen Geschmack und einen angenehmen Nachgeschmack.

Komponentenkomponenten:

  • 500 g Leber;
  • ein Glas trockener Wein (vorzugsweise rot);
  • 1 große Zwiebel;
  • ein Glas Sauerrahm mit einem Fettgehalt von 20%;
  • 2 EL. l. Raffiniertes Öl;
  • 1 Teelöffel fein gehackter Pfeffer;
  • 1 Teelöffel Pulvermischung aus Paprika.

Kochvorgang Schritt für Schritt:

  1. Leber von Filmen und Venen befreien, große Stücke in Teile teilen.
  2. Die geschälte Zwiebel in feine Federn oder kleine Quadrate schneiden.
  3. Die Leber in Öl anbraten, bis sie goldbraun ist und eine leichte Kruste entsteht. Die Scheiben in einen Topf geben.
  4. Gießen Sie Wein in den Rohling und zerdrücken Sie das Gericht bei mäßiger Hitze.
  5. Gehackte Zwiebel hinzufügen, mit Gewürzen würzen, saure Sahne hinzufügen und unter Rühren eine Viertelstunde köcheln lassen.
  6. Präsentieren Sie Hühnerleber gebraten mit Zwiebeln in Sauerrahm, besser mit Kartoffelgarnitur, knusprigem Gurkensalat und gehackten Kräutern.

Die Leber sollte ganz am Ende des Garvorgangs gesalzen werden, damit die Innereien saftig und weich werden.

In Knoblauch-Nuss-Sauce

Leber in Knoblauch-Nuss-SauceZarte Hühnerleber mit Zwiebeln und Nüssen, eingetaucht in Sauerrahmsauce, wird zu einem Restaurantgericht auf Ihrem heimischen Tisch.

Erforderlich:

  • 500 g aufgetaute und gereinigte Leber;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • ½ Gläser mit geschälten Walnusskernen;
  • 5 volle kunst. l. fette saure Sahne;
  • 4 EL. l. Frittieröle;
  • 3 volle Kunst. l. gesiebtes Mehl;
  • 1 Teelöffel Gewürzmischungen für Hühnchen;
  • eine Prise feines Salz;
  • ½ h. d. Curry.

Gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln in Sauerrahm sollte nach dem Plan gekocht werden:

  1. Die Innereien in kleine Stücke teilen.
  2. Getrennt in einer Schüssel Mehl, Salz und Gewürze mischen.
  3. Die Leberscheiben in die scharfe Mischung tauchen und in der Hälfte der Butter anbraten.
  4. Knoblauch pressen und separat eine Minute braten.
  5. Die Nüsse mit einem Nudelholz zermahlen und zum Knoblauch geben.
  6. Die Sauce 2-3 Minuten köcheln lassen, dabei umrühren, damit sie nicht anbrennt.
  7. Sauerrahm in eine Schüssel geben, Mehl hinzufügen und die Masse zu einer Nuss-Knoblauch-Fritte geben.
  8. Die Sauce mit Gewürzen würzen, salzen und abschmecken. Wenn die Mischung zu dick ist, mit Wasser verdünnen.
  9. Die gebratene Leber in die Soße geben, die Form mit einem Deckel abdecken und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Mit gehackten Kräutern, Bohnen oder grünen Erbsen servieren.

Gehackter Koriander und Granatapfelkerne verleihen dem Gericht eine kaukasische Würze.

Hühnerleber mit Zwiebeln gebraten Rezepte sind einfach und erschwinglich. Die Leber muss nicht vorgeweicht werden und wird beim Köcheln in einer cremigen Sauerrahmsauce besonders saftig und aromatisch.

Videorezept zur Herstellung von Hühnerleber mit Sauerrahm

Previous Post
Tipps für Allergiker: Was tun, wenn Ambrosia blüht
Next Post
زراعة رائعة ورعاية وردة الوركين المجعدة