Einfache Rezepte für gebackene Brötchen mit eigenen Händen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Einfache Rezepte für gebackene Brötchen mit eigenen Händen

gebackene Brötchen Gebackene Brötchen sind eine großartige Option für eine festliche Tafel oder für ein Abendessen mit der Familie. Sie können mit beliebigen Zutaten zubereitet werden, Sauce nach Geschmack hinzufügen und Gäste verwöhnen. Liebhaber der japanischen Küche sollten die Hauptkomponenten jedoch in einem Fachgeschäft kaufen – durch sie erhält das fertige Gericht seinen charakteristischen Geschmack und sein Aroma..

Warme Brötchen mit pikanter Sauce

warme Brötchen Es gibt eine einfache Möglichkeit, gebackene Brötchen so zu machen, dass sie nicht von Restaurantbrötchen zu unterscheiden sind. Die Qualität und der Geschmack dieses Gerichts hängen direkt von der Qualität der Zutaten ab. In einigen Fällen können traditionelle Komponenten durch Analoga ersetzt werden, aber es ist besser, nicht vom Rezept abzuweichen. Du wirst brauchen:

  • nori;
  • reis zur Herstellung von Brötchen – unterscheidet sich vom üblichen und wird in Fachgeschäften verkauft;
  • gekochte Garnelen;
  • roter Fisch (Lachs oder Lachs);
  • fliegender Fischrogen;
  • Krabbenfleisch;
  • Gurke;
  • Weichkäse (Philadelphia, Bucco oder Almette);
  • für die Sauce – Mayonnaise, scharfe Chilisauce und Knoblauch.

Bereiten Sie für gebackene Brötchen zu Hause das Hauptgericht und die Sauce separat zu, kombinieren Sie sie dann und schicken Sie sie in den Ofen. Der Prozess ist sehr einfach, sogar ein Anfänger kann damit umgehen:

  1. Zuerst den Reis für die Brötchen kochen. Es sollte gut gekocht, aber nicht gekocht sein. Legen Sie dann das Nori-Blatt aus und legen Sie den Reis darauf, wobei Sie an einer Kante etwas Platz lassen..Reis auf Nori-Blatt legen
  2. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen: roter Fisch, Krabbenfleisch, Garnelen und Gurke. Achten Sie darauf, dass sie nahe an den Rändern der Nori liegen, sonst sind die letzten Rollen leer.Restliche Zutaten auslegen
  3. Befeuchten Sie den restlichen Rand mit Wasser und wickeln Sie die Rolle vorsichtig ein, indem Sie sie mit einem Teppich hochheben. Es sollte sehr fest gewickelt werden und der Nori sollte die Naht sicher sichern..die Rollen fest aufrollen
  4. Die Rolle in Portionen schneiden und auf eine Auflaufform legen. Auf den gekauften Nori-Blättern befinden sich Markierungen, entlang derer geschnitten wird, um die Brötchen gleichmäßig zu machen.die Rollen schneiden
  5. Dann können Sie mit der Zubereitung der Sauce für die gebackenen Brötchen beginnen. In einen separaten Behälter 2 Esslöffel Mayonnaise, ein paar gehackte Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Weichkäse, 2 Esslöffel Flugfischrogen, je ein paar Tropfen Chili und Sojasauce geben.Soße machen
  6. Es bleibt noch eine kleine Menge Sauce auf jede Rolle zu geben und das Formular 10 Minuten lang in den Ofen zu geben. Warm servieren und mit Stäbchen essen, etwas in Sojasauce tauchen.Brötchen im Ofen backen

Um die Rollen einzuwickeln, sollten Sie eine spezielle Bambusmatte (Makisu) kaufen. Es ist wiederverwendbar und wird traditionell in der japanischen Küche verwendet..

Gunkan-Rollen mit Krabbenstäbchen und scharfer Sauce

Gunkan-RollenEines der einfachsten hausgemachten Brötchenrezepte wird mit Krabbenstäbchen zubereitet. Optional können sie durch Krabbenfleisch ersetzt werden. Zusätzlich zu dieser Komponente benötigen Sie:

  • Nori und Reis für Sushi und Brötchen;
  • Weichkäse (Philadelphia- oder Buko-Sorten sind geeignet);
  • Zutaten für die Sauce: Mayonnaise, Knoblauch, Soja- und Chilisaucen, Flugfischrogen.

Die Technik der Herstellung von Gunkan-Rollen unterscheidet sich von der üblichen. Für ein solches Gericht werden die Zutaten nicht auf dem Reis ausgelegt, bevor die Füllung in Nori gewickelt wird. Jede Rolle wird separat zubereitet: Zuerst wird eine kleine Menge Reis in Nori gewickelt und eine Auswahl der restlichen Zutaten darauf verteilt. Nach ein wenig Übung werden solche gebackenen Brötchen nicht weniger glatt und lecker:

  1. Bereiten Sie zuerst die Backsoße für die Brötchen vor. Geben Sie in einen separaten Behälter ein paar Esslöffel Mayonnaise, zwei gehackte Knoblauchzehen, ein paar Tropfen Saucen (Soja und Chili) und einen Löffel Flugfischrogen (Tobiko). Um bei hoher Temperatur zu schmelzen, fügen Sie einen Löffel Weichkäse hinzu.eine Soße zum Brötchen backen machen
  2. Krabbenstäbchen oder Krabbenfleisch hacken und gleichmäßig in die Backsoße mischen. Diese Masse wird die Füllung für die Brötchen sein..Krabbenstäbchen hinzufügen und umrühren
  3. Kochen Sie den Reis, bis er seine Form gut behält. Zu kleinen portionierten Kugeln formen.Reisbällchen formen
  4. Nehmen Sie ein Nori-Blatt und schneiden Sie es in 3 cm breite Streifen. Es gibt bereits Markierungen auf den Einkaufslisten. Wickeln Sie als nächstes jeden Reisbällchen fest in einen Nori-Streifen. Jede Rolle sollte Platz für die Füllung haben..Reis in Nori einwickeln
  5. Legen Sie die Brötchen in eine Auflaufform und legen Sie die Sauce und die Krabbenstäbchenfüllung auf den Reis. Diese Schichten sollten in ungefähr gleichen Anteilen vorliegen..Gunkan-Rollen formen
  6. Die Gunkan-Rollen müssen noch 7-10 Minuten in den Ofen oder in die Mikrowelle gestellt werden. Heiß servieren mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer.

Ingwer ist ein separates Gericht, also nicht auf die Rolle legen. Einfach den Rand in Sojasauce tauchen und separat essen, abwechselnd mit Brötchen oder Sushi..

Brötchen im Teig mit Krabbenstäbchen und Gemüse

Batter RollsEs gibt ein einfaches Rezept für die Herstellung von gebackenen Brötchen im Teig. Dazu benötigen Sie Reis und Nori, Krabbenstäbchen und gekochte Garnelen, Forellenfilets, verschiedenes Gemüse (Essiggurken, koreanische Karotten und Paprika) sowie Mayonnaise, Sojasauce und Weichkäse. Als Teig eignet sich Weizenmehl mit Ei und Semmelbrösel..

  1. Reis kochen, bis er weich ist. Nehmen Sie ein Nori-Blatt und legen Sie den gekühlten Reis darauf, wobei Sie an einem der Ränder etwas Platz lassen..Reis auf Nori legen
  2. Dann das in lange dünne Scheiben geschnittene Gemüse und die Meeresfrüchte darauf legen. Bilden Sie eine große Rolle, indem Sie sich mit einer Bambusmatte bedienen.Legen Sie die Komponenten der Rollen aus
  3. In einem separaten Behälter Mehl mit Salz und etwas Wasser mischen, ein Ei hinzufügen. Die Mischung mit einem Schneebesen, einer Gabel oder einem Mixer verquirlen.Teig machen
  4. Die Rolle in die Mischung tauchen und in Semmelbröseln wälzen. Gleichzeitig die Pfanne vorheizen..in Semmelbrösel rollen
  5. Eine lange Rolle auf jeder Seite einige Minuten goldbraun braten. Dann in Portionen teilen und heiß servieren. Fügen Sie außerdem jedem Gast Sticks hinzu, fügen Sie Sojasauce, Wasabi und Ingwer hinzu.

Schritt-für-Schritt-Rezepte für gebackene Brötchen zu Hause sind gemeinfrei. Die Hauptsache für ihre Zubereitung ist die Auswahl wirklich hochwertiger Zutaten. Wählen Sie die Füllung nach Geschmack. Sie sollten Weichkäse nicht durch preisgünstigere Sorten ersetzen und normalen Reis verwenden. Ansonsten kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und dein eigenes Rezept für gebackene Brötchen kreieren.

Previous Post
Beratung bei der Auswahl und Verwendung von Maisöl unter Berücksichtigung seiner vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen
Next Post
حلم التفاح عالي الإنتاجية لحديقتك
Adblock
detector