Wie macht man Honig aus Löwenzahnblüten?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie macht man Honig aus Löwenzahnblüten?

Löwenzahn Honig Löwenzahnhonig ist ein Produkt, das nicht nur einen angenehm süßen Geschmack und ein blumiges Aroma hat, sondern auch viele nützliche Substanzen enthält. Durch das Vorhandensein von Vitaminen und Antioxidantien steht Löwenzahnhonig Bienen- oder Lindenhonig in nichts nach.

Darüber hinaus wird das Produkt nicht nur in seiner reinen Form verwendet. Es wird oft für die Herstellung von Desserts, Backwaren und sogar Saucen verwendet. Das Kochen eines leckeren und gesunden Produkts erfordert keine großen Kosten. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich die Zeit zu nehmen, Löwenzahn zu sammeln und Honig zu kochen..

Lesen Sie auch einen Artikel zum Thema: Löwenzahnmarmelade – ein Rezept zum Kochen mit Video!

Was sind die Vorteile von Löwenzahnhonig??

gesunder Löwenzahnhonig Löwenzahnhonig ist seit langem für seine reichhaltige Zusammensetzung bekannt, die Vitamine und Mineralien enthält, die für den menschlichen Körper notwendig sind. Ein weiteres Merkmal des Produkts ist, dass es seine wertvollen Eigenschaften lange behält..

Bienen machen praktisch keinen Honig aus Löwenzahn, da ihr Nektar einen bitteren Geschmack hat. In dieser Hinsicht suchen Insekten nach anderen Blumen mit süßeren Nektar. Daher wird Löwenzahnhonig oft selbstständig zu Hause zubereitet..

Die traditionelle Medizin verwendet das Produkt aktiv bei der Behandlung der folgenden Krankheiten:

  • Osteochondrose;
  • Arthritis;
  • Leber erkrankung;
  • Bronchialasthma und Bronchitis;
  • Verstopfung;
  • Nierenerkrankung.

Da Löwenzahnhonig effektiv auf Herz, Leber und Lunge wirkt, erholen sich diese Organe schneller von Krankheiten..

Löwenzahnhonig hat eine Wirkung auf das Nervensystem. Es hilft gegen Schlaflosigkeit, Depressionen und Stress und verbessert die Stimmung. Das Werkzeug hat eine positive Wirkung auf das Verdauungssystem, normalisiert die Darmfunktion und verbessert den Appetit.

Außerdem wirkt das Produkt antiseptisch und entgiftend. Das Produkt trägt durch den hohen Gehalt an Vitamin C . effektiv zur Stärkung des Immunsystems bei.

Die Zusammensetzung von Honig enthält Vitamine: C, Vitamin B, E, PP. Es enthält auch Spurenelemente: Eisen, Calcium, Magnesium, Phosphor.

Schaden und Kontraindikationen

duftender LöwenzahnhonigLöwenzahnhonig wird nicht empfohlen, wenn Kontraindikationen vorliegen:

  • Fettleibigkeit;
  • Diabetes mellitus;
  • allergische Reaktion;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Achten Sie darauf, wo die Blumen gesammelt wurden. Es wird nicht empfohlen, zum Kochen eine Pflanze zu verwenden, die in der Nähe von Autobahnen, Stromleitungen und Eisenbahnen wächst. Die beste Option sind abgelegene Wälder und Felder.

Kochen Rezepte

Wie macht man Löwenzahnhonig? Das Rezept ist extrem einfach, sodass keine kulinarischen Fähigkeiten erforderlich sind. Es gibt viele Kochrezepte, jeder kann die leckerste und gesündeste Option nach seinem Geschmack auswählen..

Das einfachste Schritt-für-Schritt-Rezept zur Herstellung von Löwenzahnhonig mit einem Foto:

  1. Pflanzenblumen vorbereiten (400 Stück).Gesammelte Löwenzahnblüten waschen
  2. Gießen Sie sie mit kaltem Wasser (0,5 l).
  3. Setzen Sie die Mischung in Brand und bringen Sie sie zum Kochen.Wasser mit Löwenzahn anzünden
  4. Nachdem Sie die Mischung gekocht haben, kochen Sie sie noch etwa 2 Stunden..Löwenzahn kochen
  5. Legen Sie eine Schicht Mull auf den Boden des Siebs, legen Sie die Blumen und drücken Sie sie gut aus.die Brühe abseihen
  6. Zucker (1 kg) in die Flüssigkeit geben und erneut anzünden. Zum Kochen bringen und nach dem Kochen für 10 Minuten kochen.
  7. Die Reife des Honigs wird durch seine Dichte überprüft, nachdem der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  8. Das fertige Produkt in Gläser füllen und aufrollen.

Löwenzahnhonig verzehrfertigWie man Löwenzahnhonig mit Zitrone kocht? Dies ist ein weiteres gängiges Kochrezept..

Dies erfordert:

  1. Blumen vorbereiten (300 g), abspülen und trocknen.
  2. Die Blütenstände in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken (1 Glas).
  3. Setzen Sie die Mischung in Brand, nach dem Kochen einige Minuten kochen.Löwenzahnhonig mit Zitrone kochen
  4. Zitrone abschneiden, schälen und entkernen und in die Mischung geben.Zitronensaft hinzufügen
  5. Die Mischung 7 Stunden ziehen lassen.
  6. Kochen Sie den Sirup aus Zucker (1 kg) und Wasser (1 Glas).Zucker hinzufügen
  7. Nachdem die Mischung infundiert wurde, muss sie gut gefiltert werden. Die vorbereitete Flüssigkeit mit Sirup mischen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  8. Fertigen Honig in Gläser füllen und aufrollen.

Honig wird auch oft unter Zusatz von Kräutern zubereitet. Kräuter können Johannisbeer-, Kirsch- oder Himbeerblätter sein..

Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Zuckersirup (1 kg) und Wasser (2 Gläser) aufkochen.
  2. Löwenzahnblüten abspülen und trocknen.
  3. Fügen Sie dem Sirup Blumen hinzu und kochen Sie für 30 Minuten. Am Ende des Garvorgangs den ausgepressten Saft einer Zitrone in die Mischung geben.
  4. Dazu kommen Johannisbeerblätter und ein paar Zweige Zitronenmelisse.
  5. Fertiger Honig wird abgekühlt und in Gläsern ausgelegt.

Dies sind nicht alle möglichen Rezepte für die Herstellung von Honig..

Interessante Fakten

Schon in der Antike galt Löwenzahn in den Ländern des Ostens als Heilpflanze. Es wird in der Alternativmedizin aktiv zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Löwenzahn und Honig daraus wurden auch in der Magie verwendet, um mächtige Tränke herzustellen..

Aus Löwenzahn kann nicht nur Honig, sondern auch Marmelade und Wein hergestellt werden. Außerdem werden Teile der Pflanze zur Herstellung von Salaten verwendet..

Besonders beliebt ist die Pflanze in Italien und Belgien. In Belgien werden sogar Bier und Pastete aus Löwenzahn hergestellt. In den USA gibt es einen Tag, der der Pflanze gewidmet ist. Im Mai sind die Amerikaner damit beschäftigt, alle möglichen kulinarischen Gerichte aus der Pflanze zuzubereiten und für ihre Gäste zu verwöhnen..

Löwenzahn ist eine weit verbreitete Küchenpflanze, die in einer Vielzahl von Gerichten verwendet wird. Honig aus den Blütenständen der Pflanze hat einen angenehmen, süßen Geschmack und Aroma und erfreut auch mit nützlichen und wertvollen Eigenschaften für den Menschen. Für die Herstellung von Honig werden nicht nur Blumen verwendet, sondern auch Zitrone, Kräuter, Bienenhonig.

Videorezept zur Herstellung von Löwenzahnhonig

Previous Post
Wunderbarer Kamillengarten nivyanik – Dekoration Ihrer Website
Next Post
كيف يتم زرع الزعتر في أرض مفتوحة وصناديق
Adblock
detector